Insgesamt 28.000 fordern „Atomanlagen jetzt abschalten / Energiewende in Bürgerhand“ 1

Antje Amstein
Antje Amstein | Gießen | am 10.03.2013 | 122 mal gelesen

Bundesweite Demonstrationen zum Fukushima-Jahrestag: Grohnde/Gronau/Gundremmingen/Neckarwestheim: Unter dem Motto "Zwei Jahre Fukushima: Atomanlagen abschalten!" haben am Wochenende anlässlich des Jahrestags der Reaktorkatastrophe von Fukushima rund 28.000 Menschen an vier Atom-Standorten in Deutschland demonstriert. Zu ihren Forderungen gehört, alle Atomkraftwerke jetzt abzuschalten und nicht erst 2022, die...

Fukushima mahnt: Atomanlagen jetzt abschalten! ROBIN WOOD-AktivistInnen beteiligen sich am 9. März an Protesten für den Sofortausstieg 3

Antje Amstein
Antje Amstein | Gießen | am 07.03.2013 | 127 mal gelesen

Gemeinsam mit zahlreichen Initiativen und Organisationen ruft ROBIN WOOD dazu auf, sich am kommenden Samstag an den Anti-Atom-Protesten aus Anlass des zweiten Jahrestages der Reaktor-Katastrophe von Fukushima zu beteiligen. Mitglieder der Umweltorganisation werden u.a. mit Aktionen und Reden auf Kundgebungen in Gronau, Göttingen und Lamspringe vertreten sein. Zu den vielfältigen Protesten zählt eine mehr als 350 Kilometer...

9. März: Überregionale Demonstration in Gronau zwei Jahre nach Fukushima

Antje Amstein
Antje Amstein | Gießen | am 06.03.2013 | 205 mal gelesen

Zwei Jahre Katastrophe Fukushima – NRW und der Atomausstieg ROBIN WOOD-Unterschriften-Aktion: Über 10.000 für die Stilllegung der Urananreicherungsanlage in Gronau 9. März: Überregionale Demonstration in Gronau zwei Jahre nach Fukushima CASTOR-Brennelement-Transporte Jülich-USA problematisch / Internationaler Widerstand Die Umweltorganisation ROBIN WOOD hat heute im NRW-Wirtschaftsministerium über 10.000 Unterschriften...

* ROBIN WOOD fordert den unumkehrbaren Sofortausstieg aus der Atomenergie * ROBIN WOOD-Aktion im Berliner Regierungsviertel 2

Antje Amstein
Antje Amstein | Gießen | am 23.03.2011 | 456 mal gelesen

+ + + ROBIN WOOD-Pressemitteilung + + + Mit der Attrappe eines qualmenden Atomkraftwerks, einem Banner und vielen Flyern demonstrieren ROBIN WOOD-AktivistInnen heute an der Moltkebrücke in Sichtweite des Kanzleramtes in Berlin für die sofortige Abschaltung aller Atomkraftwerke. Mit dem Slogan „Fukushima mahnt: Atomausstieg sofort“ auf ihrem Transparent mobilisieren sie für die Großdemonstrationen, die am kommenden Samstag...