Friedrichswerth

24 Bilder

Eines DER beiden kulturellen Ereignisse des Samstag (24.06.2017): Restauriertes Altarbild kehrt zurück nach Friedrichswerth

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Friedrichswerth | am 25.06.2017 | 62 mal gelesen

Friedrichswerth: Museum | . Der Nachmittag des Samstag zog viele Kulturinteressierte nach Friedrichswerth. Zwei kulturelle Höhepunkte standen im Blickpunkt. Dem Vorsitzenden des Heimatvereins und langjährigen Bürgermeisters Friedrichswerths, Jörg Möller, strahlte die Freude aus allen Knopflöchern! Lange hatte gerade er dafür gekämpft, das einzige Überbleibsel der früheren Schlosskirche, das Altarbild, restauriert und an diesem Samstag im...

3 Bilder

Altarbild und "Thüringen Philharmonie Gotha" - zusammen wunderbar sehens- und hörenswert

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Friedrichswerth | am 08.06.2017 | 28 mal gelesen

Friedrichswerth: Gustav-Adolf-Kirche | . Friedrichswerth kämpft nicht nur um den Erhalt seines Schlosses und dessen Zukunft sondern hat den Kampf für die Restauration des "Altarbildes des Schlosses" bereits gewonnen. Voller Freude und Stolz über nun mögliche Präsentation dieses Altarbildes nach Fertigstellung der Restauration mit über 22.000€ - finanziert über Fördermittel des Landes, Spenden und Eigenmitteln des Heimatvereins - findet am 24. Juni ein...

28 Bilder

Bedeutender Ehrenbürger Friedrichswerths: Kartograph Hermann Haack

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Friedrichswerth | am 13.03.2016 | 27 mal gelesen

Friedrichswerth: Gemeinde Friedrichswerth | . Friedrichswerth ist stolz auf ihren ehemaligen Bürger „Hermann Haack“ und hat zu seinem 50. Todestag ehrend am 12. März ins Museum des Ortes eingeladen. Sicher wäre die „Haackstube“ (Einweihung 2012 HIER!) ein geeigneter Ort der Ehrung gewesen. Doch dort sind gerade die Maler tätig. So war das Museum der richtige Ort, zumal sich dort der Heimatverein am besten in Szene bringen konnte. Nach einem Vortrag warteten...

1 Bild

Ehrungen in „Gotha bei Friedrichswerth“ und Friedrichswerth selbst

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 04.11.2012 | 193 mal gelesen

Fangen wir bei „Gotha“ an: Jedes Jahr – seit 2008 – vergibt Gotha an eine künstlerische Frau Gothas (da geboren / wohnend / noch mit der Stadt verbunden) die „Hannah-Höch-Ehrung“. Hanna Höch war eine geborene Gothaerin und berühmte Vertreterin des Dadaismus. Zu Ihrem Geburtstag, dem 01. November, wird in festlicher Form die Ehrung vorgenommen. Über die diesjährige Ehrung kann man sich informieren / nachlesen: ...