1 Bild

Kneippfreunde durchstreifen das Neustädterland

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 08.11.2010 | 190 mal gelesen

Es regnete Bindfäden, aber 31 Kneippwanderer ließen sich nicht abhalten und zogen gut gelaunt von Esperke nach Helstorf. Die idyllische, bäuerliche Landschaft mit den roten Backsteinhäusern, Feldern, Wiesen und dem friedlich weidenden Vieh auf den Weiden war in dichtes Grau gehüllt. Die 14 km lange Tour führte durch Wacholderheide am Blanken Flat vorbei. In diesem Naturschutzgebiet findet man zwischen Heidedünen einen...

Kneipp-Radtouren im September

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 12.08.2010 | 251 mal gelesen

Die Radwanderwarte des Kneipp-Vereins haben wieder geführte Touren mit einer geselligen Einkehr vorbereitet. Getränke und Verpflegung sollten aber mitgeführt und das Flickzeug nicht vergessen werden. Die Teilnahme ist auch für Gäste kostenlos. Die Tour "Rund um Wunstorf" beginnt am 1. Sept. um 13.30 Uhr am Bürgerpark in der Nordstr. Die Freunde der Langstrecke über 75 km treffen sich am 4. Sept. um 10 Uhr vor der...

Kneippianer wandern durch Neustädter Land

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 11.08.2010 | 231 mal gelesen

Die Sportwandergruppe des Kneipp-Vereins trifft sich am Dienstag, 14. Sept. um 7.50 Uhr am Bahnhof in Wunstorf. Es werden 24 km zügig von Mariensee nach Mardorf gewandert. Eine wandergerechte Ausrüstung ist empfehlenswert. Eine Einkehr ist geplant, Imbiss und Getränke sollten aber mitgeführt werden. Fahrkosten werden anteilig erhoben. Nichtmitgleider können gern kostenlos mitwandern.

4 Bilder

Sagenhafter Süntel

Christel Stucke
Christel Stucke | Wunstorf | am 06.08.2010 | 588 mal gelesen

Die Berg- und Talwanderer des Kneipp-Vereins machten ihren Namen alle Ehre. Der Hohenstein im Süntel war das Ziel. Doch zunächst ging es auf das Dachtelfeld. Hier gellte 782 n. Chr. Kriegsgeschrei durch den Süntelwald. Der Versuch Karls des Großen die heidnischen Sachsen unter ihrem Herzog Widukind zu unterwerfen misslang, und die Franken wurden vernichtend geschlagen. Ein Bach soll sich rot gefärbt haben vor Blut der...