Freilichtmuseum Mueß

51 Bilder

Ostern 2018 in Schwerin Zippendorf

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 03.04.2018 | 42 mal gelesen

Schwerin: Zippendorfer Strand | Außer Möwen nichts gewesen....  Der Stadtteil Zippendorf einst beliebter Ausflusziel vieler Schwerin, bot zum Osterfest einen traurigen Anblick. Wer bunte Ostereier suchte. zum Beispiel an der Naturschutzstation wurde enttäuscht. Auf einem angehefteten Zettel in Folie, denn schließlich musste der Hinweis ja die Osterfeiertage überstehen, wurde mitgeteilt, das man am Dienstag nach Ostern wieder da ist. Die verfallene Ruiene...

1 Bild

Frohe Ostern !

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 30.03.2018 | 12 mal gelesen

Schwerin: Park Cafe | Schnappschuss

1 Bild

Ostereierausstellung Parkcafe Lewenberg

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 12.01.2018 | 18 mal gelesen

Schwerin: Park Cafe | Schnappschuss

5 Bilder

Trachten aus Mecklenburg

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 20.02.2017 | 672 mal gelesen

Schwerin: Schweriner Galerie | Die Schweriner Grafikerin Ines Höfs widmet sich in Ihrer Freizeit den Reinzeichnungen von Trachten. Auch in Mecklenburg-Vorpommern waren Trachten weit verbreitet, finden aber hier kaum noch Beachtung.

7 Bilder

Schwerin Ruine Mueßer Fähre

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 29.01.2017 | 285 mal gelesen

Schwerin: Mueßer Fähre | Keine andere Gesellschaftsordnung in der Schweriner Geschichte hat so viel Kulturgut verkommen lassen, wie die kapitalistische Gesellschaftsordnung. Fast alle ehemaligen Freiluftgaststätten in Schwerin wurden geschlossen oder vergammeln mit dem Wissen der Stadtverantwortlichen. Immer wieder taucht im Osten das so beliebte Wort; „Investor“ auf, das besonders bei den Politikern aus dem Westen, die sich mit Blick auf den...

1 Bild

Ehemaliger Anleger der Weissen Flotte

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 25.01.2017 | 17 mal gelesen

Schwerin: Reppiner Burg | Schnappschuss

26 Bilder

Neuer Schiffsanleger im Freilichtmuseum Mueß geplant.Ein Witz !

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 16.01.2016 | 106 mal gelesen

Schwerin: Freilichtmuseum Schwerin Mueß | Die Schweriner Volkszeitung titelte am 12.1.2016 unter Kostenexplosion „Schwerin baut zu teuer“ über verschiedene Projekte unteranderem auch über einen neuen Schiffsanleger für das Freilichtmuseum Schwerin-Mueß. Hier wird darauf hingewiesen, dass der geplante Schiffsanleger am Freilichtmuseum Mueß nicht im Kostenrahmen bleiben. 152 000 Euro mehr schlagen hier zu Buche! Also das muss man sich erst einmal vorstellen, in...

1 Bild

1.Juni - Tag der Milch

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.05.2013 | 51 mal gelesen

Schwerin: Freilichtmuseum Schwerin Mueß | Schnappschuss

1 Bild

Dem Künstler über die Schulter geschaut 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 17.05.2013 | 61 mal gelesen

Schnappschuss

35 Bilder

Kunst Offen

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 19.04.2013 | 278 mal gelesen

Schwerin: Freilichtmuseum | Auch in diesem Jahr ist die Schweriner Grafikerin Ines Höfs wieder bei der Aktion Kunst Offen mit dabei. Die Grafikerin die 2003 von Schwerin nach Jasnitz gezogen war und dort eine kleine Galerie in einer Garage hatte, musste diese nach Rechtstreitigkeiten mit dem Vermieter plötzlich schließen, da laut zuständigen Bauamt in einer Garage keine Galerie sein darf. Dies viel dem zuständigen Bauamt aber erst auf, nachdem man dort...

37 Bilder

Kulturerfahrungen mit der Stadt Schwerin

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 09.04.2013 | 439 mal gelesen

Schwerin: Marktplatz | Schweriner Galerie Aus der Weihnachtsansprache 2012 unseres Ministerpräsidenten: (…)“Und auch wenn es noch etwas dauern wird mit einem vergleichbar hohen Einkommen wie anderswo, eines können wir sagen: der große Vorteil für Kreative, für Macher, für Menschen mit Ideen ist – sie finden hier mehr Freiraum als anderswo. Wer etwas bewegen will, muss hier bei uns in Mecklenburg-Vorpommern nicht die Ellenbogen...

1 Bild

Ostereierausstellung " Kunst am Ei "

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 20.02.2013 | 369 mal gelesen

Schwerin: Altstädtischer Markt | Kunst am Ei zeigt die Mecklenburgische Grafikerin Ines Höfs den Besuchern in Karls Erdbeerscheune Rostock Rövershagen. Zu sehen sind Handbemalte Kunstwerke auf einer zerbrechlichen Hülle. Vom Taubenei bis zum Straußenei, auf jedem Ei, findet sich die Möglichkeit, ein einfaches Ei in ein Kunstwerk zu verwandeln. Mit Feder und Tusche bemalt die Schweriner Grafikerin die ovale "Leinwand" mit viel Können und immer neuen Ideen....

69 Bilder

Freilichtmuseum Schwerin Mueß 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 22.12.2012 | 440 mal gelesen

Schwerin: Freilichtmuseum Schwerin Mueß | Das Freilichtmuseum Schwerin Mueß zeigte sich gleich zum Anfang der Veranstaltung „Wintersonnenwerke“ den Besuchern recht winterlich. Die Wintersonnenwerke 2012 vielen nun auch nicht gerade auf dem Tag genau, mit der wirklichen Wintersonnenwende 2012 zusammen, die in diesem Jahr auf den Vortag fiel, aber man muss ja nicht alles so genau nehmen, oder? Trotz des einsetzenden leichten Schneefalls war die Veranstaltung schon am...

1 Bild

Novembernebel

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 28.11.2012 | 102 mal gelesen

Schwerin: Freilichtmuseum Schwerin Mueß | Schnappschuss

5 Bilder

"WintersonnenWerke"

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 07.11.2012 | 2086 mal gelesen

Schwerin: Freilichtmuseum Schwerin Mueß | WinterSonnenWERKE“ am 4. Advent im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß 9. Kunsthandwerkermarkt mit hochwertigen Unikaten und großer Kunsttombola zur Wintersonnenwende Die Gäste des Mueßer Freilichtmuseums dürfen sich nach dem Besucherrekord im vergangenen Jahr schon jetzt auf den Kunsthandwerkermarkt am vierten Adventswochenende freuen. Kurz vor dem Weihnachtsfest am 22. und 23. Dezember öffnet das Freilichtmuseum in...

8 Bilder

Geschichte: Auf einem Bauernhof des 17. Jahrhunderts

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | am 31.05.2010 | 1623 mal gelesen

Schwerin: Mueß | Über sechs Jahrhunderte lang wurde die mecklenburgische Dorflandschaft von einem Haustyp (in verschiedenen Variationen) bestimmt, dem Niederdeutschen Hallenhaus. Ein Besuch eines solchen Bauernhauses aus dem 17. Jahrhundert lässt allerdings die Wohn-, Arbeits- und Lebensweise früherer Zeiten nur erahnen. In dem Bauernhaus mit dem hohen Rohrdach und den Wänden in Fachwerkbauweise lebte die Großfamilie zusammen mit den Mägden...