Frauenfußball WM 2011

Besonderes WM-Geschenk eines Pornostars aus Japan

Dennis Müller
Dennis Müller | Jena | am 29.07.2011 | 1203 mal gelesen

Kelly Shibari ist ein Pornostar aus Japan. Sie hatte im Zuge der Frauenfußball-WM 2011 in Deutschland angekündigt, dass die Blowjobs umsonst machen würde, wenn Japan Weltmeister wird. Die Frauen aus Fernost haben im Viertelfinale die deutschen Kickerinnen um Birgit Prinz und Linda Bresonik aus dem Turnier gekegelt und im Finale die USA besiegt. Kelly Shibari lebt und dreht Pornos in Los Angeles, USA. Dort muss sie nun ihren...

1 Bild

DANKE für eure stimmungsvollen WM-Fanfotos! Hier sind die Gewinner ... 5

Christine Braun
Christine Braun | Augsburg | am 22.07.2011 | 881 mal gelesen

Zwar hat es ja leider nicht geklappt mit dem Weltmeistertitel für die deutsche Elf, aber Spaß gemacht hat die Frauenfußball-WM trotzdem. Das zeigen auch eure stimmungsvollen Fanfotos, die ihr auf myheimat.de eingestellt habt. Wir hatten ja euer schönstes Fanfoto gesucht und einen Wettbewerb ausgeschrieben. In die Wertung kamen alle Fotos mit einem WM-Fanmotiv und dem Tag/Stichwort "WM 2011", die bis einschließlich...

109 Bilder

Frauen WM Endspiel Japan - USA in Frankfurt

Steffi Pätsch
Steffi Pätsch | Frankfurt am Main | am 18.07.2011 | 370 mal gelesen

Frankfurt am Main: Commerzbank-Arena | Zum Endspiel der Frauen WM 2011 in Frankfurt, waren ja nun alle Fans auf ein Endspiel mit deutscher Beteiligung fokussiert und daher war das Endspiel in Frankfurt auch recht früh ausverkauft und so waren gestern im Frankfurt noch viele Fans, gerade aus Japan und der USA, auf der Suche nach Tickets für das anstehende Endspiel. Viele deutsche Fans waren Stolz auf die Berufung unserer deutschen Schiedsrichterinnen, sodaß das...

1 Bild

Japan ist Weltmeister! Ein spannendes Ende der Frauen WM 2011

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 18.07.2011 | 752 mal gelesen

Was für ein Finale der Frauen WM 2011! USA gegen Japan. Wer hätte gedacht, dass das ein dermaßen spannendes Spiel wird? Die USA galten als Favorit. Jedoch war klar, dass die Japaner nicht zu unterschätzen waren. Sie hatten bis zum Schluss immer wieder mit ihrem Kampfgeist und mit ihrem Teamspiel überzeugt. Finale. Die Frauenfußball WM 2011 geht dem Ende zu. Das letzte Spiel - USA gegen Japan. USA hielt sich das Beste bis...

1 Bild

Frauen-WM 2011: Bekommt Garefrekes den "Goldenen Ball" nach dem Finale?

Christoph Müller
Christoph Müller | Stuttgart | am 15.07.2011 | 588 mal gelesen

Wer wird beste Spielerin der Frauenfußball-WM 2011 in Deutschland? Der Gastgeber ist zwar im Viertelfinale an Japan gescheitert, doch mit Mittelfeldspielerin Kerstin Garefrekes steht eine Deutsche auf der FIFA-Liste der zwölf Kandidatinnen, die mit dem "Goldenen Ball" als beste Spielerin der WM ausgezeichnet werden kann. Ihre Konkurrenz ist jedoch groß. Die USA und Japan stehen im Finale der Frauen-WM 2011 und stellen auch...

1 Bild

Kribbeln im Kabinengang! Lea Clara trug die deutsche Flagge bei der Frauen-WM

Heidi Schaper
Heidi Schaper | Langenhagen | am 13.07.2011 | 443 mal gelesen

Langenhagen: Engelbostel | Für die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen ist der Traum der erfolgreichen Titelverteidigung im Viertelfinalspiel gegen Japan geplatzt. Für die dreizehnjährige Lea Clara Langenberger aus Mellendorf ist dagegen ein Traum in Erfüllung gegangen: die NFV-Teilbereichsauswahlspielerin, die beim Mellendorfer TV des Fußballspielen gelernt hatte, durfte am letzten Sonnabend mit fünf anderen Jugendlichen die deutsche Flagge...

1 Bild

War die FIFA lesbenfeindlich während der Frauenfußball-WM? 5

Niklas Jaud
Niklas Jaud | Langerringen | am 13.07.2011 | 211 mal gelesen

Auf der Suche nach interessanten Nachrichten bin ich auf diesen Artikel von Welt.de gestoßen. Neulich hat die FIFA während der Frauenfußball-WM ganz besondere Spruchbänder entfernen lassen. Während eines spannenden Spiels der Frauenfußball Weltmeisterschaft wurde ein Banner mit der Aufschrift „Fußball ist alles, auch lesbisch!“ entrollt und prompt von der FIFA abgehängt. Des weiteren haben Ordner während der WM 2011 lesbische...

1 Bild

Tritt die WM-Schuldige Silvia Neid nach der Niederlage von Deutschland bei der Frauenfußball WM zurück?

Niklas Jaud
Niklas Jaud | Langerringen | am 12.07.2011 | 195 mal gelesen

Nach der Niederlage von Deutschland bei der Frauenfußball WM wird in der Bundesrepublik diskutiert, wie viel Schuld denn nun unsere vorher so gelobte Bundestrainerin Silvia Neid an der Niederlage Deutschlands trägt. In einem Interview stellte sich Silvia Neid nun den Fragen bezüglich der Frauenfußball WM. Sie sagt dass es ihr klar gewesen sei, dass man nun nach der Niederlage von Deutschland eine Schuldige suchen wird und da...

85 Bilder

Viertelfinale Frauenfusball WM Deutschland - Japan in Wolfsburg 2

Steffi Pätsch
Steffi Pätsch | Wolfsburg | am 10.07.2011 | 728 mal gelesen

Wolfsburg: Volkswagen Arena | Gestern war es nun endlich soweit, das Viertelfinale in Wolfsburg stand an. Wir, der SV Sorgensen hatten vor gut 1 ½ Jahren unsere Karten bestellt, in der Hoffnung das die deutsche Frauen Nationalmannschaft auch im Viertelfinale dort aufläuft. Die Spielerinnen um Sylvia Neid haben uns den Gefallen getan und mit dem Sieg gegen Frankreich (4:2) lösten sie das Ticket als Gruppenerster nach Wolfsburg ins Viertelfinale. Wir...

22 Bilder

Endlich war es soweit 16

Gertraude König
Gertraude König | Lehrte | am 09.07.2011 | 455 mal gelesen

Die Frauenfußball Weltmeisterschaft ist im vollem Gange und die deutsche Nationalmannschaft überzeugt in ihrem Spiel und wird am 9. Juli in Wolfsburg auflaufen. Ein Grund im Stadion live dabei zu sein, nur das Stadion ist ausverkauft! Also machte ich mich auf nach Wolfsburg, um wenigstens bei einem Spiel live dabei zu sein. Am Sonntag nach dem Schützenfestausmarsch in Hannover war es dann soweit. Ab ins Auto und auf nach...

13 Bilder

Frauen Fußball-WM: Schweden - USA live in Wolfsburg! 1

Michael Winkelmann
Michael Winkelmann | Wolfsburg | am 08.07.2011 | 439 mal gelesen

Wolfsburg: Volkswagen Arena | Ich habe nun mit Schweden – USA in Wolfsburg mein 2.WM-Spiel live gesehen und bleibe dabei: Frauenfußball bzw. die WM ist stärker als es dargestellt wird! Das ganze Paket stimmte wieder: Tolle Fans, die für eine klasse Stimmung sorgten & ein mehr als ordentliches-unterhaltsames Spiel. Auch ich war im Vorfeld nicht der riesige Frauenfußball-WM-Fan, aber die Spiele und das „drum & dran“ haben mich doch positiv...

Portrait von Bianca Schmidt: Von Leichtathletik über die Offensivposition hin zur erfolgreichen Abwehr!

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 08.07.2011 | 982 mal gelesen

Bianca Schmidt war nicht nur Fußballerin. Sie war auch gut in anderen Sportarten. Bianca Schmidt war (und ist teilweise noch immer) in der Leichtathletik, beim Schwimmen und im Triathlon aktiv. Sie ist deutsche Vizemeisterin im Crosslauf und Mitteldeutsche Meisterin über 2000 Meter. 'Schmidti' startete ihre Fußball-Karriere im Alter von sieben Jahren beim heutigen 1. FC Gera 03. Sie war stets das einzige Mädchen in einer...

1 Bild

Saskia Bartusiak im Portrait: Spätzünder und Allroundtalent - Birgit Prinz holte sie aufs Fußballfeld

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 08.07.2011 | 708 mal gelesen

Eigentlich hatte Saskia Bartusiak mit Fußball nicht viel am Hut. Eigentlich wollte sie Tennis spielen. Mit vier Jahren begann Saskia Bartusiak, Fußball zu spielen. Jedoch fand sie in ihrer Jugend Tennis viel interessanter. Mit 14 widmete sich Saskia Bartusiak dann aber doch mit Leidenschaft dem Fußball. In dem Alter erlebte Bartusiak, 28, nämlich etwas Besonderes: Sie durfte ein Probetraining beim FSV Frankfurt machen....

1 Bild

Frauen-WM 2011: Annike Krahn - trotz Kreuzbandriss eine starke Defensivspielerin

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 08.07.2011 | 406 mal gelesen

Rechtzeitig zur Frauen-WM 2011 war Annike Krahn, 26, nach ihrem Kreuzbandriss wieder fit. Die Defensivspielerin wird in Fußballkreisen als "Zweikampf-Ass" gehändelt. Annike Krahn begann sehr früh, im Alter von vier Jahren, mit Fußball. Startschuss war der SV Westfalia Weitmar 09. Danach spiele sich Annike über den SV Waldesrand Linden und den TuS Harpen 08/11 hin zum SG Wattenscheid 09. 2004 wechselte sie zum FCR 2011...

1 Bild

Neues Kraken-Orakel "Ophira" fürs Viertelfinale der Frauen-WM 2011

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 08.07.2011 | 640 mal gelesen

Nach WM-Orakel Paul und Elefanten-Orakel Nelly nun wieder ein Neuzugang in der Sportvorhersage: Krake "Ophira". Paul lebt leider nicht mehr, deshalb übernimmt Kraken Ophira jetzt seinen Job - nur für die Frauen WM 2011. Und das ist auch gut so: Ein männliches Wesen durfte das Ergebniss der Männer prophezeihen, eine Dame für die Siege der Frauen. Im Berliner AquaDom & Sea Life setzte sich Oktopus-Dame Ophira gegen sieben...

1 Bild

Birgit Prinz erklärt ihre Gefühle zur Frauen-WM 2011 der Presse

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 07.07.2011 | 722 mal gelesen

Birgit Prinz brauchte Zeit. Zeit um nachzudenken. Alles wurde zu viel. Der eigene Erfolgsdruck, die Gerüchte um sie in den Medien und die ganzen Spekulationen um ihre Karriere wuchsen ihr über den Kopf. Birgit Prinz startete die Frauenfußball WM 2011 in der Nationalelf für Deutschland. Es wurden große Erwartungen in sie gesetzt. Doch sie lieferte nur mäßige Leistungen ab. Beim Spiel gegen Frankreich wechselte Trainerin...

1 Bild

Lena Goeßling: Erstes Spiel bei der Frauen-WM 2011

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 07.07.2011 | 597 mal gelesen

Beim Spiel gegen Frankreich durfte Lena Goeßling das erste Mal mit der Frauennationalelf starten. Und sie machte ihre Sache gut. Die 25 Jahre alte Fußballerin wurde von Nationaltrainerin Silvia Neid an Stelle von Kim Kulig ins Mittelfeld neben Simone Laudehr gestellt. Nachdem sie in den vergangenen Spielen nie zum Einsatz kam, war die Freude umso größer. In ihrem ersten WM-Spiel gegen Frankreich zeigte sie, dass sie auch...

1 Bild

Birgit Prinz nimmt Stellung zu Gerüchten: trauriger Verlauf der Frauen WM 2011

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 07.07.2011 | 376 mal gelesen

Der Dopinskandal der Mannschaft aus Nordkorea hat alle schockiert - doch im deutschen Kader herrscht schon länger Aufruhr und Unzufriedenheit. Die Probleme rund um Birgit Prinz lassen keinen kalt. Es gab Gerüchte, zahlreiche Spekulationen - doch nun wird sie endlich persönlich dazu Stellung beziehen. Nach der Entscheidung von Silvia Neid für Grings statt Prinz beim Entscheidungsspiel gegen Frankreich saß Birgit Prinz mit...

1 Bild

Frauen WM 2011: Dopingverdacht bei den Frauen - spielte Nordkorea unfair?

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 07.07.2011 | 278 mal gelesen

Die Frauenfußball WM 2011 sorgt immer für Überraschungen: Doch diesmal mit Negativschlagzeilen. Es gibt einen Dopingskandal bei den Spielerinnen von Nordkorea. Die Ursache für diese Annahme sind zwei positive Proben auf verbotene Substanzen der Spielerinnen Song Jong Sun und Jong Pok Sim. Jiri Dvorak, medizinischer Direktor der FIFA, bestätigte die positive Testung auf illegale Substanzen bereits bei den...

1 Bild

Nordkorea sorgt für Doping-Skandal bei Frauen WM 2011

Dennis Müller
Dennis Müller | Jena | am 07.07.2011 | 877 mal gelesen

Nicht nur Radprofis, Sprinter und Gewichtheber dopen. Nun hat auch die Frauenfußball-WM 2011 ihren ersten Doping-Skandal. Zwei Spielerinnen aus Nordkorea wurden positiv auf ein verbotenes Leistungssteigerungsmittel der "Gruppe S1B" getestet. Sowohl bei Song Jong-Sun als auch bei Jon Pok-Sim steht aber noch das Ergebnis der B-Probe aus. Die A-Probe der beiden Doping-Sünderinnen wurde doppelt geprüft. Sowohl...

1 Bild

Simone Laudehr in der Frauen-WM 2011: Sie ist stolz auf den Gruppensieg

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 06.07.2011 | 412 mal gelesen

Simone Laudehr, die defensive Mittelfeld-Spielerin der deutschen Nationalmannschaft in der Frauenfußball-WM 2011 macht ihre Sache richtig gut. Sie steht immer voller Motivation im Spiel, geht energisch an den Ball und hat einen starken Schuss. Die athletische Regensburgerin begann mit gerade mal drei Jahren beim FC Tegernheim. Sie war Spielerin beim SC Regensburg, FC Bayern München und seit 2004 ist sie im Team des FCR 2001...

1 Bild

Inka Grings bei der Frauen WM 2011: Erfolg auf ganzer Linie

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 06.07.2011 | 363 mal gelesen

Inka Grings hat's geschafft: Endlich durfte sie bei der Frauen WM 2011 mit der Nationalelf starten. Kaum 90 Minuten dabei, schon ein Sieg. Birgit Prinz wurde auf die Bank verwiesen. Dafür durfte Inka Grings helfen, den Sieg gegen Frankreich zu erzielen. Die Entscheidung der Nationaltrainerin Silvia Neid für Grings war also eine Gute. Eigentlich wollte Inka Grings gar nicht Fußballerin werden. Sie wollte Tennis spielen....

1 Bild

Frauenfußball – Wie viel Geld verdienen die deutschen Nationalspielerinnen?

Dennis Müller
Dennis Müller | Jena | am 06.07.2011 | 20221 mal gelesen

Die DFB-Frauen aus dem Kader der Frauen-WM 2011 verdienten damals nicht so schlecht. Sie waren alle Profis und konnten von dem Geld, das sie bei ihren Vereinen in der Bundesliga verdienen, auch ganz gut leben. Sie müssen zwar hart trainieren und bekommen dafür im Vergleich zu den Männern aus der Fußball-Bundesliga nur Peanuts, aber jammern dürfen Birgit Prinz und Co. nicht. Zumal sie in der Liga im Gegensatz zu den Männern...

1 Bild

Fatmire Bajramaj bei der Frauen WM 2011: schön und sexy mit dem Ball

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 06.07.2011 | 896 mal gelesen

Fatmire Bajramaj, 23, ist Mitglied des Kaders der deutschen Nationalmannschaft bei der Frauen WM 2011. "Lira" Bajramaj gilt als 'die Schöne' der Fußballmannschaft. Doch schön sein allein ist nicht alles, und das weiß Fatmire auch. Seit sie neun Jahre alt ist, spiel sie Fußball. Ihre Karriere begann beim DJK/Vfl Giesenkrichen. Lira Bajramaj spielte sich danach vom FCR Duisburg über den 1.FFC Turbine Potsdam bis hin zum 1....

1 Bild

Frauen WM 2011: Sieg gegen Frankreich - Wechsel von Prinz zu Grings erfolgreich!

Teresa Stiegelmair
Teresa Stiegelmair | Bad Reichenhall | am 06.07.2011 | 320 mal gelesen

Das Entscheidungsspiel um den Gruppensieg zwischen Frankreich und Deutschland war eine spannende Partie. Die Frauenfußball WM 2011 lässt keine Wünsche offen: Super Spielerinnen, aufregende Spiele, aber natürlich auch einige Fouls und gelbe Karten. Das Spiel Deutschland gegen Frankreich gestern Abend gilt als eines der Interessantesten. Die Spekulationen um Birgit Prinz haben sich bewahrheitet. An ihrer Stelle durfte Inka...