Franz Marc

2 Bilder

Lesung mit Bernhard Jaumann - Der Turm der blauen Pferde

Maximilian Fischer
Maximilian Fischer | Neusäß | am 05.02.2019 | 20 mal gelesen

Neusäß: Bücher-Max | Ein packender Krimi um eines der legendärsten verschollenen Gemälde der Kunstgeschichte: Der Turm der blauen Pferde von Franz Marc. Der Start einer neuen Reihe von Krimipreisträger Bernhard Jaumann. Auf der Jagd nach Mördern, Fälschern und verschollenen Meisterwerken begibt sich die Münchner Kunstdetektei von Schleewitz auf Spurensuche. Zwei Jungs entdecken in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs in einem verlassenen...

1 Bild

Der Blaue Reiter ist fegallen

Stadttheater Landsberg
Stadttheater Landsberg | Landsberg am Lech | am 16.01.2015 | 90 mal gelesen

Landsberg am Lech: Stadttheater Landsberg am Lech | Ein multimediales Theaterstück über Franz Marc und Else Lasker-Schüler Das Stück von Heiner Bontrup über die bewegende Freundschaft zwischen der expressionistischen Dichterin Else Lasker-Schüler und dem Blaue Reiter-Maler Franz Marc versetzt den Zuschauer auf magische Weise an den Beginn des vergangenen Jahrhunderts, die “Belle Epoche“. Kultur und Technik schwingen sich zu ungeahnten Höhen auf. Doch am Horizont der...

3 Bilder

Zwischen München und dem Alpenrand - Mit dem Fahrrad auf Museums-Tour durch die oberbayerische Seenlandschaft

Catharina Niggemeier
Catharina Niggemeier | München | am 08.11.2012 | 517 mal gelesen

Oberbayern wie aus dem Bilderbuch. Malerische Orte, Biergärten, Lüftlmalerei – ein faszinierendes Urlaubserlebnis vor der majestätischen Kulisse der bayerischen Alpen. Nirgendwo in Deutschland gibt es eine Landschaft, die Kunst- und Naturgenuss so intensiv verbindet, wie zwischen München und dem Alpenrand. Fünf Museen erwarten die Besucher in denen sie einen konzentrierten und qualitätsvollen Überblick über den deutschen...

1 Bild

Franz MARC ... MEISTGELESENes: NEU bei myheimat.de: Unter 'Meine Seite', 'Meistgelesene' kannst du dir anschauen, welche deiner Beiträge auch sehr häufig gelesen wurden. …

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 22.05.2012 | 236 mal gelesen

Ich wurde angeschrieben – jetzt schon mehrmals: Hallo Werner, herzlichen Glückwunsch! Dein Artikel ‚SEXUALKUNDE, EVOLUTION, KARNEVAL & das Bundesverfassungsgericht‘ hat seit letzter Woche mehr als 1.000 Leser! Hier geht's direkt zum Beitrag: www.myheimat.de/119898 Wir gratulieren für das große Interesse an deinem Beitrag. Unter 'Meine Seite', 'Meistgelesene' kannst du dir anschauen, welche deiner Beiträge auch...

8 Bilder

Animalisierung durch Kunstmaler der Chauvet-Höhle ... George STUBBS...Franz MARC... ars evolutoria - CATTELAN. PFERDEMALEREI - EVOLUTION 3

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 08.02.2012 | 1405 mal gelesen

Summary: George STUBBS gilt als einer der bedeutendsten europäischen Maler von Tieren. Darüber hinaus war er Dozent für „Anatomie der Menschen und der Tiere“ am Krankenhaus von York und veröffentlichte mehrere wissenschaftliche Werke, darunter das Buch „Die Anatomie des Pferdes“. Typisch für Stubbs' Gemälde ist der wissenschaftliche Ansatz bei der Wiedergabe seiner Tiermotive, was die „Einzigartigkeit und die Bedeutung des...

43 Bilder

GEBURTSTAGs-Hype: 100 Jahre Abstrakte Kunst & Blauer Reiter – Wege IN/AUS der ABSTRAKTION (Teil II) 3

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 17.01.2011 | 2494 mal gelesen

GEBURTSTAGs-Hype - 100 Jahre Abstrakte Kunst? – Das heißt, NICHT nur über Wassilys KANDINSKYs Innovation, sondern auch über wichtige abstract-Maler/ei VOR 1911, um das Jahr 1910 - und in der abstract-Nachfolge zu reden: Zur Geburtsstunde der abstrakten Kunst gehören wichtigste Protagonisten wie Robert DELAUNAY & Franz MARC (mit seinen letzten abstract-Malereien (1)). Und so ist auch Franz Marcs „Blaues Pferd I“ aus dem Jahr...

34 Bilder

Wie Künstler EVOLUTION malen: Zur Ausstellung „DARWIN – KUNST UND DIE SUCHE NACH DEN URSPRÜNGEN“ (Teil 2) 1

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 28.04.2009 | 5080 mal gelesen

„EVOLUTIONÄR!“ – unter diesem Titel haben Flyer für eine kulturell-historisch einmalige Ausstellung geworben, die am 3. Mai 2009 leider schon zu Ende geht. Mit „DARWIN – KUNST UND DIE SUCHE NACH DEN URSPRÜNGEN“ sei der SCHIRN Kunsthalle Frankfurt ein kunsthistorischer Durchbruch gelungen, unterstrich ich in „EVOLUTIONÄR (Teil 1): Wie Künstler EVOLUTION malen – Kunst-EVOLUTIONISIERUNG“ (ZEIT ONLINE v. 25.04.09). Siehe auch...

20 Bilder

Wie man den Prozess der EVOLUTION bildkünstlerisch darstellen kann: DARWIN & KUNST (1. Teil) 2

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 25.04.2009 | 5146 mal gelesen

„EVOLUTIONÄR!“ – unter diesem Titel werben Flyer für eine einmalige Ausstellung: Mit „DARWIN – KUNST UND DIE SUCHE NACH DEN URSPRÜNGEN“ ist der SCHIRN Kunsthalle Frankfurt ein kunsthistorischer Durchbruch gelungen, denn das Thema Kunst-EVOLUTIONISIERUNG hat die „Old History Art“ (Vorläufer der New History Art / Bewegung „Neue Kunstgeschichte“) seither gemieden. Wie kaum ein anderer Wissenschaftler hat Charles DARWIN das...

13 Bilder

Franz MARC – ein ganz Großer des 20. Jahrhunderts. Über ANIMALISIERUNG & EVOLUTIONISIERUNG der KUNST 8

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 06.03.2009 | 7560 mal gelesen

Viel zu entdecken über Franz MARC gibt es für jedermann & jederzeit (Dienstag – Sonntag und an Feiertagen) in KOCHEL am See im Süden von München – eine beliebte Pilgerstätte von Kunstfreunden. F. M. war der Landschaft um Kochel („Blaues Land“ mit Lenggries, Sindelsdorf, Ried bei Kochel) Zeit seines Lebens – als Kind, Akademie-Schüler und erfolgreicher Maler - besonders verbunden. Auch KANDINSKY quartierte sich 1902 in Kochel...

1 Bild

Die TRANSMUTATIONEN des Wassily KANDINSKY: abstrakt - absolut – konkret – biomorph/figurativ 2

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 28.02.2009 | 2862 mal gelesen

„Die Zeit war schwierig, aber heroisch. Wir malten, das Publikum spuckte. Heute malen wir, und das Publikum sagt: ‚Das ist hübsch’. Dieser Wechsel will nicht heißen, dass die Zeiten leichter geworden wären für die Künstler.“ (KANDINSKY: Hommage an „Franz MARC“ 1936) Vorbemerkung: Mit der U-Bahn fahren wir zum Königsplatz in München, denn die grandiose KANDINSKY Retrospektive findet im Lenbachhaus und im Kunstbau statt....