Frankreich

1 Bild

Wahl in Frankreich - Gute oder eher bedrückende Entwicklung?

Sven Matterne
Sven Matterne | Bochum | am 26.04.2022 | 21 mal gelesen

Wir wünschen Macron herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei weiteren politischen Ambitionen für ein vereinigtes Europa. Aber dennoch, über 40% für Le Pen in Frankreich so scheint sich ein großer Anteil der Gesellschaft in Frankreich abgehängt zu fühlen. Insbesondere scheint es eine erhebliche Spaltung zwischen Starken und Schwachen in der Gesellschaft zu geben. Die Menschen in Frankreich sehen anscheinend keine andere...

Bildergalerie zum Thema Frankreich
45
25
25
23
1 Bild

Köln/Bonn Freie Wähler: „Atomare Teilhabe mit Frankreich macht Sinn.“ 12

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Berlin | am 25.04.2022 | 190 mal gelesen

Berlin: Bundestag | „Politiker von AfD, Linken und SPD haben sich teilweise in eine bedenklich unkritische Haltung zu Putins Russland verstiegen. Auch der SPD-Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag Rolf Mützenich hat jahrelang die russische Politik verharmlost und die Gefahren heruntergespielt. Jetzt ist es an der Zeit, Deutschlands sicherheitspolitische Rolle in der Welt neu zu definieren.“ "Putin-Versteher von AfD, LINKEN und SPD...

1 Bild

Haben 2002 noch 82,21% gegen Jean-Marie Le Pen gestimmt, waren es vor fünf Jahren 66,1% gegen Marine Le Pen und für Macron. Am Sonntag lag die Brandmauer gegen Le Pen nur noch bei 58,5%. 9

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 25.04.2022 | 3059 mal gelesen

Die republikanische Brandmauer gegen Rechtsaußen hat also gehalten – aber sie wird schwächer. Der Anteil der Rechtspopulisten hat im Laufe der Jahre kontinuierlich zugenommen. Das ist besorgniserregend. Regieren wird in Frankreich zunehmend schwieriger. Das Land ist in drei Blöcke gespalten: die Rechtspopulisten um Le Pen, die Linkspopulisten um Jean-Luc Mélenchon und das politische Zentrum um Macron. Bei den...

1 Bild

Macron bleibt französischer Staatspräsident - Advantage Germany and EU 27

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 24.04.2022 | 197 mal gelesen

Emmanuel Macron bleibt wohl Staatspräsident Frankreichs. Die erste Hochrechnung in der heutigen Stichwahl zwischen ihm und Marine Le Pen beschert ihm rund 58 Prozent der abgegebenen Stimmen und Le Pen rund 42 Prozent, die damit ihr bestes Resultat nach ihrem wiederholten Anlauf für sich verbuchen kann. Es war tatsächlich eine Richtungswahl zwischen einem Europäer und einer Nationalistin. In Berlin Erleichterung, hätte ein...

4 Bilder

Alles Schokolade 4

Annegret Freiberger
Annegret Freiberger | Menden | am 18.04.2022 | 85 mal gelesen

Angeregt durch Thomas R. Beitrag "Passiert an einem Samstag im April", habe ich mal die Fotos rausgesucht, die zeigen, was man alles aus Schokolade fertigen kann. In der französischen Stadt Concarneau betritt man über eine kleine Brücke die Insel, die durch viele kleine Läden besticht. Vor allem Souverniers werden feil geboten. Auffallend auch die Läden, die mit vielen Süßigkeiten locken. Bei Maison Georges Larnicol wird...

1 Bild

Paradiesische Zustände in Deutschland - eine AfD von nur 10%, das durch wachsenden Wohlstand für möglichst viele erkauft wurde

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 16.04.2022 | 2617 mal gelesen

Doch gibt es derzeit eine weniger beachtete Gefahr, die von befreundeten und verbündeten Ländern ausgeht – ausgerechnet jetzt, da der Zusammenhalt der EU, der Nato und des Westens so zwingend ist wie selten zuvor. In Frankreich haben die Wähler nicht nur die rechtspopulistische Marine Le Pen in die Stichwahl mit dem Präsidenten Emmanuel Macron geschickt. Insgesamt entfielen auf Rechte, Rechtsextremisten und Linksextremisten...

1 Bild

Frankreichs neue Rechte - Gekommen, um zu bleiben 3

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 10.04.2022 | 182 mal gelesen

In Frankreichs Wahlkampf hat sich eine neue, extrem rechte Partei gebildet – mit Fokus auf die Jugend. Die Wahl gewinnen wird "Reconquête" wohl nicht. Doch wer mit ihren Anhängern spricht, merkt: Sie steht erst am Anfang... überholte dort die andere rechtsextreme Kandidatin, Marine Le Pen, und lag hinter Macron mit 17 Prozent an zweiter Stelle... Auch wenn er sein Hoch nicht halten konnte: Aus dem Stand hat Zemmour...

1 Bild

Die letzten Umfragen sehen Macron bei 26,5 Prozent, Le Pen aber immerhin bei 24 Prozent

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 09.04.2022 | 17 mal gelesen

Le Pen hat aus Fehlern der Vergangenheit gelernt. Ging es jahrelang vor allem um die Themen Ausländer und Zuwanderung, hat sie heute ihr Palette deutlich erweitert. Zwar verspricht sie noch immer, dass Franzosen auf dem Arbeits- und Wohnungsmarkt Vorzug vor Ausländern erhalten und straffällige Nicht-Franzosen sofort abgeschoben werden sollen – aber die Ausdrucksweise ist nicht mehr so radikal wie zu früheren Zeiten. Die...

1 Bild

Präsidentschaftswahl in Frankreich: Fast die Hälfte der Franzosen wählt rechtsextrem 1

K.-P. R.
K.-P. R. | Düsseldorf | am 01.04.2022 | 56 mal gelesen

Noch interessanter sind die Prognosen für den zweiten Wahlgang. Sie sehen eine enge Abstimmung voraus, mit nur fünf Prozentpunkten Unterschied zwischen Macron mit 52,5 und Le Pen mit 47,5 Prozent. Kurz vor den Wahlen, die zwischenzeitlich schon als ausgemacht galten, nehmen Macron und sein Team diese Bedrohung für eine zweite Amtszeit des Präsidenten deutlich...

1 Bild

ICF Worldranking Race in Huningue am 26. und 27. März 2022 im Parc des Eaux Vives, Huningue (FRA)

Marianne Stenglein
Marianne Stenglein | Augsburg | am 19.03.2022 | 49 mal gelesen

Huningue (Frankreich): Parc des Eaux Vives | ICF Worldranking Race in Huningue am 26. und 27. März 2022 im Parc des Eaux Vives, Huningue (FRA) Nach der letztjährigen Absage, soll das Weltranglisten-Rennen nun zum zweiten Mal im Dreiländereck stattfinden. Dies erfreut die Slalomkanutinnen und Kanuten sehr, denn somit beginnt für sie die Paddelsaison gleich recht spannend im Parc des Eaux Vives, 3 Quai du Maroc, 68330 Huningue, Frankreich mit einem internationalen...

1 Bild

Französische Spezialitäten auf dem Wochenmarkt

Martin Stäbe
Martin Stäbe | Meitingen | am 16.11.2021 | 10 mal gelesen

Meitingen: Meitinger Rathausplatz (Wochenmarkt) | Das Partnerschaftskomitee bietet auf dem Meitinger Wochenmarkt am Freitag, 3. Dezember vormittags französische Spezialitäten zum Verkauf an: Meersalz, Fleischpasteten im Glas sowie Pouzauger Punsch (kein Ausschank, nur Flaschen). Der Gewinn wird für ein Projekt der deutsch-französischen Jugendarbeit verwendet.

2 Bilder

Gemeinsame Komiteesitzung in Frankreich: Weichen für die Zukunft gestellt

Martin Stäbe
Martin Stäbe | Meitingen | am 07.11.2021 | 31 mal gelesen

Mitglieder der Partnerschaftskomitees aus Meitingen und Pouzauges trafen sich Ende Oktober zu einer gemeinsamen Komiteesitzung in der Nähe von Troyes am Lac d'Orient in der südlichen Champagne. Ziel des Arbeitswochenendes war es, die bestehende Partnerschaft weiter zu vertiefen und zu erneuern. Die gemeinsamen Treffen haben in der bald 50-jährigen Geschichte des Partnerschaftskomitees eine lange Tradition. Etwa alle fünf...

1 Bild

Die Pouzauger Ecke startet wieder

Martin Stäbe
Martin Stäbe | Meitingen | am 22.10.2021 | 14 mal gelesen

Meitingen: Gasthof Neue Post | Die Pouzauger Ecke startet wieder und alles wird neu. Neben einem neuen Wochentag gibt es auch ein neues Lokal. Die Teilnehmer treffen sich künftig immer am 1. Dienstag im Monat um 19 Uhr im Gasthof Neue Post. Die erste Veranstaltung nach fast zweijähriger Corona-Pause findet am Dienstag, 2. November um 19 Uhr statt. „Die Pouzauger Ecke ist ein fester Bestandteil im Programm des Partnerschaftskomitees, berichtet die...

1 Bild

AUSFLUGSZIELE- Riquewihr im Elsass ! 1

dieter gorzitze
dieter gorzitze | Bad Dürkheim | am 21.10.2021 | 37 mal gelesen

Riquewihr (Frankreich): Altstadt | Schnappschuss

1 Bild

Abendliches Riquewihr ! 5

dieter gorzitze
dieter gorzitze | Bad Dürkheim | am 21.10.2021 | 57 mal gelesen

Riquewihr (Frankreich): Altstadt | Schnappschuss

1 Bild

Am Ziel: Ankunft in Lourdes

Markus Dörre
Markus Dörre | Gersthofen | am 13.10.2021 | 48 mal gelesen

Am Ende konnte ich es kaum erwarten. Nahezu den ganzen Tag ging es bergauf, mal steiler, mal flacher. Und je näher ich den Pyrenäen kam, um so mehr hoffte ich, bald auf Lourdes herabsehen zu können. Doch wenn man von Bartrès her auf Lourdes zu läuft, steht man plötzlich vor dem Ortsschild, ohne bis dahin auch nur ein Haus gesehen hat. Das Sanctuaire, das Heiligtum rund um die Grotte, aber bleibt beinahe so lange verborgen,...

1 Bild

Denken und Danken

Markus Dörre
Markus Dörre | Gersthofen | am 12.10.2021 | 53 mal gelesen

Sich stundenlang nur seinen Gedanken hingeben zu können, während man Schritt vor Schritt setzt - ich genieße das sehr. Das hat etwas Reinigendes und etwas Heilsames. Erinnerungen, die man längst verloren glaubte, sind plötzlich wieder präsent. Was nicht abgeschlossen liegen geblieben ist, findet seine ihm gebührende Zeit. Entscheidungen können nochmals in ihrer ganzen Tragweite überprüft und hoffentlich bestätigt werden....

1 Bild

Fast wie bei Asterix

Markus Dörre
Markus Dörre | Gersthofen | am 11.10.2021 | 44 mal gelesen

Keine Sorge, ich beginne nicht mit einem billigen Kalauer über den unbeugsamen Gallier, dessen Abenteuer ich schon seit Kindertagen verfolge. Auf der Hand läge es aber, zumindest einen simplen Wortwitz zum Besten zu geben, wenn man in der L'Abbaye de Tarasteix übernachtet, schon wegen der Namensähnlichkeit. Offiziell heißt sie "Notre Dame de L'Esperance", also "Unsere Liebe Frau der Hoffnung". Wie passend, wenn man 25km...

1 Bild

"Pfiat di" oder von der Zumutung des Abschieds 2

Markus Dörre
Markus Dörre | Gersthofen | am 10.10.2021 | 75 mal gelesen

Jeder Morgen auf dem Weg mutet mir dieselbe Übung zu. Keine sportliche Trainingseinheit. Bewegung habe ich tagsüber genug. Vielmehr ist es die Übung des Abschieds. Zwar kommt man auch täglich irgendwo an, was mitunter ganz spannend sein kann. Aber Ankommen ist leicht, weil es einen in jeder Hinsicht er-leichtert: Man freut sich, weil man die Etappe geschafft hat, kann dankbar sein, weil alles gut gegangen ist und nicht...

1 Bild

Pilgern mit Edna

Markus Dörre
Markus Dörre | Gersthofen | am 09.10.2021 | 35 mal gelesen

Unterwegs sind für mich die vielfältigen Begegnungen, ein echtes Geschenk. Besonders bereichernd sind aber nicht zwingend die Begegnungen mit anderen Pilgern. Da wundere ich mich sogar manchmal sehr. Zum Beispiel, wenn sie sich abends beim Essen die zurückgelegten Kilometer wie Trümpfe um die Ohren hauen, stets darum bemüht, den anderen zu übertreffen. Ich habe schon Pilger kennengelernt, die an einem Tag mit 30-35...

1 Bild

Windräder kämpfen gegen Fische 15

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 09.10.2021 | 1362 mal gelesen

FISCHEREI : Bei dem Ausbau der Windkraft gibt es immer mehr Proteste. Viele Planungen von Neuanlagen liegen bereits vor den Gerichten. Besonders bei der geplanten Offshore Anlage gehen jetzt die französischen Fischer auf die Barrikaden. Es ist nicht nur der immense Flächenbedarf und die Veränderungen des Meeresbodens, sondern auch der von den Windkraftanlagen ausgesendeten Infraschall. Dieser Infraschall...

17 Bilder

Pilgerweg von Condom nach Lourdes

Markus Dörre
Markus Dörre | Gersthofen | am 08.10.2021 | 89 mal gelesen

Einige Impressionen von unterwegs 

1 Bild

Ich nehm's mit

Markus Dörre
Markus Dörre | Gersthofen | am 08.10.2021 | 40 mal gelesen

Zu den Hoch- und Blütezeiten mittelalterlichen Wallfahrtswesens musste man sich nicht zwingend selbst auf den Weg machen. Wer den Weg zu einem der großen Wallfahrtsorte nicht gehen konnte oder wollte, hatte die Möglichkeit, jemanden stellvertretend auf die Reise zu schicken. Vorausgesetzt, man hatte das nötige Kleingeld, denn der Stellvertreter ließ sich das natürlich bezahlen. Beliebt war das unter anderem bei denen, die zur...

1 Bild

Die Stadt auf dem Berg

Markus Dörre
Markus Dörre | Gersthofen | am 07.10.2021 | 31 mal gelesen

Heute war meine Etappe deutlich länger und viel anstrengender als erwartet. Darum ist mir Lavardens zum Symbol für diesen Tag geworden - die "Stadt auf dem Berg", wie ich sie in Anlehnung an das Wort Jesu nenne: "Eine Stadt, die auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen bleiben." Dabei war Lavardens gar nicht mein Ziel. Ich habe dort nur die Mittagspause verbracht. Ach ja: Es ist auch keine Stadt. Macht aber nichts. Städte,...