1 Bild

Die guten Vorsätze für 2013: Hasengefängnis: Immer nur süß zu sein, ist etwas einengend 1

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 04.01.2013 | 209 mal gelesen

Diedorf: haus der kultur(en) | Schnappschuss

24 Bilder

Bilder der Straße: Unterwegs in Kamerun

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 05.02.2012 | 215 mal gelesen

Qu´est que c ést? Bunt in allen Farben schillernd das Öl auf der heißen Asphaltstraße, ein locker hin gezeichnetes Grafiti, könnte man meinen. Eine ausdrucksstarke Graphik irgendwo beheimatet zwischen den stelzenfüssigen Elephanten Salvador Dalis und den Bewegungsbildern des Sprayers von Zürich. Für uns aber: Spurensuche in der ehemals deutschen Kolonie Kamerun zwischen Ölmulti und Entwicklungsland. Udo schnitzt. Heist er...

34 Bilder

Vietnam - the transformers - Strassenbilder aus Hanoi

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 26.02.2010 | 194 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | the transformers: Ein Land, erwachsen aus dem Schutt der Zerstörung alter Kulturen und lebendiger Naturvölker in aufeinander folgenden Kriegen mit Frankreich und den Vereinigten Staaten jetzt aber schon wieder in Liebe zu Santa Claus und auf dem Weg den Westen industriell zu überrunden. Wie kann man sich so schnell anpassen?

45 Bilder

Türkei: Laden, Tür und Fenster 3

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 26.02.2010 | 265 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Bei Adana

16 Bilder

Die Strasse feiert. Prozession in Ambalagoda , Sri Lanka 3

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 26.02.2010 | 246 mal gelesen

Plötzlich eine Prozession im Gegenverkehr

18 Bilder

Meditation der Farben: Danbulla Sri Lanka 3

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 26.02.2010 | 256 mal gelesen

Sri Lanka: Die prächtige Insel

35 Bilder

Im Schatten der Wolkenkratzer. New York 1

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 21.02.2010 | 304 mal gelesen

Waren Sie schon mal in einem Bergwerk? Der Aufzug entführt mich immer tiefer in die Erde hinein. Er rüttelt und qietscht kreischend - nicht sehr laut aber für mich beunruhigend. Das Licht des sonnigen Nachmittags wird immer dunkler. Wenn jemand in den Lichtkanal tritt, ist es für Sekunden plötzlich ganz weg und nur einige scharfe Strahlen zerschneiden dann die Dunkelheit. Komisch, daß ich daran denken muß! Zimmer im 56....

52 Bilder

Die Mainzelmännchen und der Nebel von Machu Pichu

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 19.02.2010 | 342 mal gelesen

Aquascalientes, Peru Sommer 1995: Es schüttet herunter in Kübeln. Der Regen ist nicht kalt. Wenn gleich vom Namen unseres Übernachtungsortes mehr zu erwarten war, aber das meinte ja die warmen Quellen in der Tiefe. Wenn man auf dem Inkatreck alles Gepäck auf dem Rücken schleppen muß und wie gewohnt in Zelten übernachten muß, ist leider auch warmer Regen mit der Zeit arg nervtötend. Für heute ist der eigentliche Höhepunkt...

44 Bilder

Kirchen in die Tiefe des Steins geschnitten, tiefer unten: Malerei auf nacktem Fels und Ziegenhaut, und noch tiefer Asketen bis auf Haut und Knochen a

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 19.02.2010 | 318 mal gelesen

Lalibela: Sie wetteifern im Strahlen gegeneinander. Wer wird durch seine Leuchtkraft und Ausstrahlung gewinnen: Sind es die gelben und weißen Gewänder der Mönche , sind es die Sonnenstrahlen, die vereinzelt bis in die Felskirchen hineinblitzen, oder ist es das Gold im Hintergrund der ausdruckstärksten Malereien ,die ich jemals bewundern durfte? Überall hin scheinen mich die auf die Seite gedrehten Augen mit schwarzer Iris...

57 Bilder

Shekawati: erzählende Wände im Norden Indiens 1

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 17.02.2010 | 290 mal gelesen

2007 Rajasthan und Nordindien. Etwas scheu schauen Kinder aus den kunstvoll mit steinernem Gitterwerk verzierten Fenstern auf die Strasse, während unten an der Strasse andere lebhaft spielen. Ein gepflegt wirkendes Fahrrad ist auf einen balkonähnlichen Vorplatz des erhöht gebauten Hauses abgestellt. Hier wohnen Menschen, die ihren Besitz etwas absichern wollen. Maharadjas, längst nicht mehr reich oder durch besondere Stellung...