Flurneuordnung

1 Bild

Flurneuordnung und Dorferneuerung in Oberthürheim, Unterthürheim und Pfaffenhofen angeordnet

Gemeinde Buttenwiesen
Gemeinde Buttenwiesen | Buttenwiesen | am 16.03.2011 | 528 mal gelesen

Termine für die Wahl der Vorstandschaften stehen fest Das Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben in Krumbach hat am 25. Februar die Verfahren zum Zwecke der Flurneuordnung und Dorferneuerung in Oberthürheim, Unterthürheim und Pfaffenhofen angeordnet. Das Hauptziel der Ländlichen Entwicklung besteht in einer nachhaltigen Zukunftsgestaltung des ländlichen Raums im ökonomischen, ökologischen und sozialen Bereich....

1 Bild

Georg Stegmann und Adolf Veit erhalten Staatsmedaillen für Verdienste um den ländlichen Raum

Stephan Schwarz
Stephan Schwarz | Thannhausen | am 24.10.2010 | 335 mal gelesen

Für ihre Verdienste um die Ländliche Entwicklung in Bayern haben Georg Stegmann aus Hagenried sowie Adolf Veit aus Oberhagenried (Markt Münsterhausen) die Staatsmedaille in Silber erhalten. Dies teilt der heimische Landtagsabgeordnete Alfred Sauter (CSU) mit. Der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, MdL, überreichte die Auszeichnung heute in München. „Mit ihren Ideen, ihrer...

1 Bild

Buttenwiesen: Den Wandel im ländlichen Raum gestalten

Gemeinde Buttenwiesen
Gemeinde Buttenwiesen | Buttenwiesen | am 16.06.2010 | 184 mal gelesen

Bürgermeister Beutmüller informiert sich über ländliche Entwicklung Dorferneuerung, Flurneuordnung und Ortskernsanierung stehen auf der Tagesordnung der Kommunalpolitik in Buttenwiesen derzeit weit oben. Um sich über den neuesten Stand zu informieren, nahm Bürgermeister Norbert Beutmüller an der Fachtagung „Ländlicher Raum – den Wandel gestalten“ in Lindau am Bodensee teil. Der bayerische Landwirtschaftsminister Helmut...

„Nicht leben und nicht sterben“ – Wohin der Sparzwang die Kommunen treibt 2

Tom Zeretzke
Tom Zeretzke | Görschen | am 01.06.2010 | 348 mal gelesen

Görschen: Görschen | Das im Süden Sachsen-Anhalts gelegene Görschen ist ein Ort mit recht aktivem Dorfleben. Besonders die durch die Dorferneuerung sanierten und schön gestalteten vier Ortslagen machen seit vielen Jahren immer wieder auf die Region aufmerksam. Doch Görschen – bis 2009 politisch eigenständig – durchlebte schwierige Zeiten, insbesondere was die Finanzen der Kommune angeht. Direkt an der Bundesstraße 180 gelegen, zwischen Zeitz...

1 Bild

Startschuss für Flurneuordnungsverfahren Göbelsbach ist gefallen

Rathaus Pfaffenhofen
Rathaus Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 03.08.2009 | 1144 mal gelesen

Mit der Wahl der Vorstandsmitglieder für das geplanten Flurneuordnungsverfahren Göbelsbach/Tegernbach (Teilbereich) ist jetzt der Startschuss für das Verfahren gefallen. Zu einem Treffen aller Teilnehmer in Tegernbach konnte Baudirektor Hans Beigel neben den Grundstückseigentümern auch den Pfaffenhofener Bürgermeister Thomas Herker begrüßen sowie Stadtbaumeister Walter Karl, der das Verfahren als Ansprechpartner bei der...

2008: EU fördert Schwaben mit fast 300.000 Euro

Heike Siebert
Heike Siebert | Dillingen | am 20.01.2009 | 273 mal gelesen

Landkreis Donau-Ries (pm). „2008 flossen über 298.000 Euro an EU-Fördermitteln in Maßnahmen der Dorferneuerung und Flurneuordnung des ländlichen Raumes nach Schwaben“, bilanziert der schwäbische Europaabgeordnete Markus Ferber das zurückliegende Jahr. Im Landkreis Donau-Ries erhielten Zirgesheim, Forheim, der Möttinger Gemeindeteil Balgheim und der Munninger Gemeindeteil Laub für Straßen- und Platzgestaltungen einen...

Flurneuordnung Ehrenberg soll eingeleitet werden

Rathaus Pfaffenhofen
Rathaus Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 30.09.2008 | 211 mal gelesen

Da es in Ehrenberg bei starken Regenfällen bereits mehrmals zu Überschwemmungen gekommen ist, hat die Stadt Pfaffenhofen ein Konzept zur Oberflächenwasser-Rückhaltung in Auftrag gegeben. Um das Konzept umsetzen zu können, hält die Stadt eine Flurneuordnung für die sinnvollste Lösung. Wie Bürgermeister Thomas Herker in der Stadtratssitzung am 25. September bekannt gab, will die Stadt sich daher jetzt beim Amt für ländliche...