Flüchtlinge

1 Bild

Das ist Spitze - 'unbekleidet' ist nicht 'unbegleitet' 16

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 02.05.2020 | 171 mal gelesen

ein kommentar zu einem beitrag ist mir besonders aufgefallen: ...Über KONSEQUENZEN denkt keiner nach! Heute bis zu 500 Jugendliche unbekleidet bis 17 Jahre, und morgen deren Familienzusammenführung bis zu 10 Personen je Familie möglich!!!! die armen kinder, müssen sogar jetzt zu corona-zeiten NACKT einreisen . . .

Bildergalerie zum Thema Flüchtlinge
16
15
13
12
1 Bild

Sie sind da ! 137

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 19.04.2020 | 4890 mal gelesen

FLÜCHTLINGSKINDER : Die ersten 47 minderjährigen Flüchtlinge sind gestern in Hannover gelandet. Aber weiter 1600 Kinder und Jugendliche stehen noch auf Warteliste. Wie die Auswahl vonstatten ging ist mir zwar immer noch nicht klar, aber es ist zumindest der erste Schritt den fast 40.000 Flüchtlingen, die unter menschenunwürdigen Bedingungen im Lager des Ostens der Ägäis leben, zu helfen. Nach einer 14-tägigen...

1 Bild

Sind Flüchtlinge immun gegen das Covid-19 Virus? 4

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 13.04.2020 | 175 mal gelesen

COVID-19 : Höchstwahrscheinlich nicht, aber wer kümmert sich denn in dieser angespannten Zeit um den Gesundheitsschutz der Migranten, Flüchtlinge und Asylanten? Die Abstandsregelung von 1,5 Meter lässt sich in den total überfüllten Flüchtlingslagern genau so wenig einhalten, wie der korrekte Mundschutz mit einer Maske. Wo sind denn auf einmal die ganzen Gutmenschen geblieben?

1 Bild

Erstaufnahmeeinrichtung Stern-Buchholz 2

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.03.2020 | 766 mal gelesen

Schwerin: Erstaufnahmeeinrichtung Stern-Buchholz | Derweil die Schweriner nur als Familie oder nur zu zweit aus der Haustür können, scheint es es in der Erstaufnahmeeinrichtung Stern-Buchholz immer noch einen weiteren Zuzug zu geben. Derzeit halten sich um die 530 Personen dort auf.  Laut der Sprecherin des Innenministeriums Frau Marion Schlender werden Schutzsuchende nach Vorliegen eines positiven Testergebnisses zum Coronavirus in eine Ausweichunterkunft kommen.  Alle...

1 Bild

Gibt es ein Leben nach Corona ? 11

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 27.03.2020 | 1865 mal gelesen

CORONAVIRUS : Wahrscheinlich ja, aber die Welt wird eine andere sein. Das Corona-Virus wird eine lange Zeit für uns ein ständiger Mitbewohner sein, und die Weltbevölkerung wird in der Summe wahrscheinlich dadurch abnehmen. Wie genau das kann heute noch keiner sagen, denn auch die Geburtenrate hat auch einen großen Einfluss darauf. Wenn wir uns die momentanen Fakten anschauen, liegt die Sterblichkeitsrate bei...

1 Bild

Die Corona-Virus Pandemie 8

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 14.03.2020 | 803 mal gelesen

China und Amerika sind weit weg und betreffen uns nur am Rande, denn wir haben genug damit zu tun das Virus bei uns in Deutschland unter Kontrolle zu bringen. Aber was ist mit unseren anderen Nachbarn? Ich denke so z.B. an die Türkei, in der Herr Erdogan Massen von Flüchtlingen in Bewegung gesetzt hat, die dann über Griechenland in die anderen europäischen Länder reisen sollen. Hat denn das Virus vor den...

1 Bild

Ich gaub, mich knutscht ein Elch . . . 44

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 09.03.2020 | 360 mal gelesen

Am Sonnabend konnte man einen Beitrag in der 'Thüringer Allgemeinen' lesen: "Thüringen könnte bis zu 50 Flüchtlingskinder aufnehemen" Jena und Weimar bieten sich als "sicherer Hafen" an. Kosten für das Land pro Jahr belaufen sich auf rund 50 Millionen Euro. Genau das ist die Stelle, an der ich mich geknutscht fühle! Mal hochgerechnet sind das rund eine Million Euro pro Flüchtlingskind. Da fühle ich mich doch als...

1 Bild

Wie ist das mit der Gleichmacherei? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 05.03.2020 | 116 mal gelesen

WAS IST EIN SOZIALSTAAT : Die LINKEN wollen den Reichen das Geld wegnehmen und es den Armen geben oder sie erschießen. Die GRÜNEN wollen alle Flüchtlinge ins Land lassen, damit sie auch ein so schönes Leben führen können wie wir. Wir Deutschen wollen alleine den Klimawandel verhindern, sodass die ganze Welt in sauberer Luft leben kann. Kevin Kühnert will alle Unternehmen verstaatlichen damit alle Bürger etwas...

1 Bild

Geisterbude 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 30.01.2020 | 90 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ist das Plenum des Deutschen Bundestags auch ein Asylantenheim? 19

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 21.01.2020 | 2448 mal gelesen

SATIRE ODER REALITÄT? : Vorgesehen waren ehemalig ca. 400 Bundestagsabgeordnete im Deutschen Bundestag. Im Laufe der Jahre sind es jetzt aber bereits über 700 geworden. Immer mehr Politiker versuchen in den Bundestag zu kommen, und das nicht nur um mitregieren zu können. Viele reizen auch der sichere Arbeitsplatz und die hohen Diäten. Sind diese Menschen vielleicht auch als „Wirtschaftsflüchtlinge“ zu bezeichnen,...

1 Bild

Haben wir wirklich einen Fachkräftemangel? 12

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 18.01.2020 | 2447 mal gelesen

Alle sprechen vom Fachkräftemangel, obwohl die Unternehmen tausende von Arbeitsplätzen streichen. Hierbei werden hochqualifizierte Arbeitskräfte entweder frühzeitig in den Ruhestand geschickt, oder dem freien Arbeitsmarkt zur Verfügung gestellt. Ein Beispiel ist z.B. die Automobilindustrie, die gerade dabei ist ihre Produktion auf Elektrofahrzeuge umzustellen. Alleine hier sind ca. 340.000 Arbeitsplätze in...

10 Bilder

Traumatisierte Kriegsflüchtlinge und die Silvesterknallerei! 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 29.12.2019 | 580 mal gelesen

KRIEGSFLÜCHTLINGE : Sie sind soeben den Bomben und Granaten in ihrem Heimatland entkommen und fühlen sich hier bei uns in Deutschland in Sicherheit. Und was machen wir? Die Geräusche detonierender Handgranaten und dem Bombenhagel ähneln den Knallereien hier bei uns in der Silvesternacht. Besonders die Flüchtlingskinder werden bei der Silvesterknallerei wieder an die Zustände in ihrem Heimatland erinnert, und...

3 Bilder

Freikarten 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 09.10.2019 | 173 mal gelesen

POLITIK : Gibt es in Deutschland eigentlich „Freikarten“ für Flüchtlinge die zur Ausübung krimineller Straftaten berechtigen? Man hört es immer wieder. Da wird ein Anschlag verübt, und der Täter ist einer unserer neuen Gäste der schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist. Da macht in Limburg ein 32 jähriger Syrier mal eben mit einem LKW eine Amokfahrt. Natürlich ist er schon mehrfach polizeilich in...

42 Bilder

Eine Zeitreise durch das Landleben von damals... 7

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Neu-Anspach | am 02.10.2019 | 189 mal gelesen

Neu-Anspach: Hessenpark | Im Freilichtmuseum Hessenpark, zwischen Neu-Anspach und Wehrheim, begibt man sich auf eine Reise in die Vergangenheit und fühlt sich selbst als ein Teil einer längst vergangenen Zeit. Unser Sonntagsausflug führte uns am 29.09. in das Freilichtmuseum Hessenpark. Kaum waren wir dem Auto entstiegen, meldete sich unser Magen zu Wort und so fragten wir nach dem Weg nach Obernhain. In dem ein Kilometer entfernten Ort befindet...

14 Bilder

Wie teuer ist ein Kulturwandel ? 4

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 27.09.2019 | 932 mal gelesen

KULTUR : Auch wenn im Moment die volkswirtschaftlichen Daten in Deutschland nicht schlecht aussehen, so muss man beachten, dass die Folgekosten der Flüchtlingsunterbringen und der Integration dieser Menschen verzögert entstehen werden. Ich schätze, dass dieser Zeitraum über 10-30 Jahre gehen wird. Uns wird eine progressive Kostensteigerung von vielen Milliarden Euro erwarten. Viele Einrichtungen, wie KITA und Schulen...

3 Bilder

Auferstehungskirche zeigt acht Fluchtgeschichten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 25.09.2019 | 27 mal gelesen

Hannover: Döhren | Heute Abend (25. September) wurde eine neue Wanderausstellung in der Döhrener Auferstehungskirche feierlich eröffnet. Acht Flüchtlinge unterschiedlicher Herkunft und Glaubens schildern darin ihre ganz persönliche Fluchtgeschichte. Als Stadtreporter ebrichte ich - bitte klicken Oder folgenden Link in den Browser eingeben: https://www.stadtreporter.de/hannover/news/politik/acht-menschen-erzaehlen-ihre-fluchtgeschichte

7 Bilder

Achtung Achtung ! Sondersendung im ZDF !

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Mainz | am 06.09.2019 | 103 mal gelesen

Mainz: ZDF | Am 4.September 2019 präsentierte uns das zweite deutsche Staatsfernsehen  die Sondersendung  Stunde der Entscheidung und somit erreichte die das gebührenfinanzierte Fernsehen einen weiteren Tiefpunkt.  Bisher dachte man ja für 17,50 € kann man keinen schlechteren Gegenwert bekommen, aber  in diesen Tagen ist nichts mehr unmöglich in Deutschland. Seit nunmehr 4 Jahren wird präsentiert und möglichweise manipuliert, man...

2 Bilder

Hausaufgabenhilfe für geflüchtete Kinder: Die Bürgerstiftung Lilienthal wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Tower PR
Tower PR | Lilienthal | am 28.08.2019 | 17 mal gelesen

Lilienthal: Bürgerstiftung Lilienthal | Für ihr bemerkenswertes Engagement für geflüchtete Kinder erhielt die Bürgerstiftung Lilienthal eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Mit dem Projekt „Schulstart für Flüchtlingskinder“ hat es sich die Bürgerstiftung zum Ziel gesetzt, Kindern mit Fluchterfahrung den Einstieg in den Schulalltag zu erleichtern. Der Fokus der Arbeit liegt auf der Unterstützung der Grundschüler mit einer Hausaufgaben-...

Ist es ein Verbrechen, Menschen aus Seenot zu retten? 116

Barbara S.
Barbara S. | Ebsdorfergrund | am 07.07.2019 | 1044 mal gelesen

Nachdem Italien  der Sea-Watch das Einfahren in ihre Hoheitsgewässer verboten hat und  die Seenotretter wie Kriminelle behandelt werden, hat nun auch Malta der "Alan Kurdi" verboten, in die Gewässer des Landes zu fahren. https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_86053372/-alan-kurdi-malta-sperrt-hafen-fuer-deutsches-rettungsschiff.html Wie verzweifelt müssen solche Menschen sein, sich in lebensbedrohliche...

1 Bild

Eine Hummel auf der Flucht !

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 12.06.2019 | 19 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Zugriff ! 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 22.05.2019 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Cowboy & Indianer.....

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 16.04.2019 | 94 mal gelesen

Schwerin: Neu Zippendorf | Kürzlich klingelte mal wieder mein Telefon am frühen Nachmittag. Hallo Herr Höfs kommen Sie doch bitte mal zum Freizeitpark runter, hier stinkt es mächtig nach Gummi und wenn der Wind sich wieder dreht müssen wir die Fenster, bei dem schönen Wetter schließen.... Nun ich habe es ja nicht weit zum Freizeitpark um die Ecke und eigentlich bekommen ich es auch mit, wenn sich im Freizeitpark wieder ein Fest anbahnt, da die...

14 Bilder

Wertvoller als Gold......?

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.03.2019 | 155 mal gelesen

Schwerin: Jobcenter | "Was die Flüchtlinge zu uns bringen, ist wertvoller als Gold." - Martin Schulz während einer Rede an einer Hochschule in Heidelberg im Juni 2016 Gerade hat das Jobcenter Schwerin die neuesten Arbeitslosenzahlen für den Februar 2019 herausgegeben. Statistiken gibt man ja heraus, damit die Bürger Sie lesen, was aber leider nur in den seltesten Fällen passiert. ich habe mir einmal die Mühe gemacht, mir die Statistik für...

2 Bilder

Die wunderbar (kaputte) Welt der Statistik

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 23.03.2019 | 142 mal gelesen

Schwerin: Jobcenter | Lesen und verstehen einer Statistik, ist nicht jedermanns Sache, so auch bei der sogenannten  Aktionsgruppe – Stadt und Kulturschutz -Nachhaltigkeit – Mit Weitblick für unsere Stadt Die nutzte natürlich die neueste Statistik des Schweriner Jobcenters gleich einmal für einen Rundumschlag gegen die AfD. Diese postete auf Facebook am 20.3.2019   Die realen Zahlen zur Anzahl der Flüchtlinge, Erwerblosen,...

4 Bilder

Welcher (Un-)Geist weht im Landratsamt Oberallgäu

Erich Neumann
Erich Neumann | Kempten | am 07.03.2019 | 2047 mal gelesen

Kempten (Allgäu): Amtsgericht | Es war bestimmt keine außergewöhnliche Verhandlung vor dem Amtsgericht Kempten, doch legte sie in beklemmender Weise offen, woran es in der Bewältigung der Flüchtlingsthematik wirklich krankt und wie ungehemmt höchst fragwürdige Verhaltensmuster in bundesdeutschen Amtsstuben wieder Einzug gefunden haben – oder gar nie verschwunden sind?Auf 90 Tagessätze zu € 10.- wegen angeblich unerlaubtem Aufenthalt ohne Pass lautete der,...