9 Bilder

Festlicher KSM Kinder-Secondhand-Markt Landsberg am Lech am 20. Januar 2018

KSM Team
KSM Team | Landsberg am Lech | am 12.12.2017 | 43 mal gelesen

Landsberg am Lech: Pfarrsaal Mariä Himmelfahrt | KSM Kinder-Secondhand-Markt Landsberg am Lech am Samstag, den 20.01.2018 von 11.00 – 13.30 Uhr im katholischen Pfarrsaal Mariä Himmelfahrt, Ludwigstr. 167 (1. Stock), 86899 Landsberg am Lech Angeboten werden FESTLICHE / HOCHWERTIGE Kinderkleidung (Gr. 50 – 176), Schuhe u. Accessoires für folgende Anlässe: Taufe / Kommunion / Firmung / Konfirmation / Brautkinder-Mode / Trachtenfeste / Ostern / Weihnachten /...

1 Bild

Zurückgetretener Tröglitzer Ortsbürgermeister erhielt Morddrohungen. Interessant wäre es zu erfahren, warum er nach seinem Rücktritt bedroht wird? 4

Kornelia Lück
Kornelia Lück | Zeitz | am 16.03.2015 | 98 mal gelesen

Zeitz: Zeitz | "Wieder Aufmarsch von Rechtsextremen", lautet die Überschrift des Artikels, der heute des Radiosenders MDR Sachsen-Anhalt zu lesen ist. Von besonderem Interesse ist für mich dieser Hinweis: "Am Rande des Gebets wurde bekannt, dass es Morddrohungen gegen Nierth gibt. Das Landeskriminalamt wurde eingeschaltet, um die Täter zu finden." Ja, da fragt man sich schon, warum ausgerechnet der zurückgetretene Ortsbürgermeister bedroht...

1 Bild

„Glücksmomente“ - Das myheimat-Magazin für Hochzeiten und andere Feste

Tanja Wurster
Tanja Wurster | Augsburg | am 17.11.2014 | 1251 mal gelesen

„Man muss die Feste feiern, wie sie fallen“ besagt ein sehr weises Sprichwort, wie wir von mh bayern finden. Daher haben wir „Glücksmomente“ für euch auf die Beine gestellt! In unserer neuen Themenausgabe findet ihr alles rund ums Feste feiern in der Region. Der Schwerpunkt liegt auf Hochzeiten, aber auch Taufe, Kommunion, Firmung, Konfirmation sowie Geburtstage und Jubiläen werden thematisiert. Mit unseren vielfältigen,...

5 Bilder

K O N F I R M A T I O N - vor 475 Jahren wurde sie erstmalig gefeiert. 5

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 22.03.2014 | 197 mal gelesen

1539 wurde die Konfirmation erstmalig gefeiert, ein Geschenk Hessens an die evangelische Welt. In Schwalmstadt-Ziegenhain wurde 1539 die Konfirmation sozusagen geboren. Der Landgraf Philipp von Hessen war als Kopf der Reformation, nicht bereit, einen Streit mit gewaltsamem Vorgehen gegen die Bewegung der Täufer zu führen. Diese wollten erreichen, dass nur getauft werden darf, wer auch glauben kann. Säuglinge und Kleinkinder...