Fernwärme

1 Bild

Zentralheizung oder Fernwärme? Das ist inzwischen für viele Verbraucher die Frage

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Düsseldorf | am 10.01.2020 | 19 mal gelesen

(TRD/WID) Während die Politik bei Strom und Gas in den vergangenen Jahren für immer mehr fairen Wettbewerb gesorgt hat, können es sich die Fernwärmeunternehmen in einem unregulierten Markt bequem machen, klagt Thorsten Kasper, Justiziar bei der Verbraucherzentrale Bundesverband. Die Kunden, so sagt er im Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“, seien ihren Versorgern oft ohnmächtig ausgeliefert. Viele fühlen sich durch...

1 Bild

Städtische Verbräuche von Strom, Gas, Wasser und Wärme müssen reduziert werden 1

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 14.12.2019 | 18 mal gelesen

Düsseldorf, 14. Dezember 2019 Seit 2014 sollte die kommunale Energiewende und Maßnahmen für den Klima- und Umweltschutz zum Erhalt der Umwelt und zur Verbesserung der Lebensqualität der Menschen gegangen werden. Die Stadtverwaltung Düsseldorf benötigt zu der Erfüllung ihrer vielfältigen Aufgaben an ihren Standorten Energie (Strom, Gas, Wasser, Wärme). Deshalb fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in der...

3 Bilder

Warum Heizen teuer werden kann, wenn der Fernwärme-Versorger ohne Mitbewerber auf der Klimawelle surft

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Düsseldorf | am 29.11.2019 | 29 mal gelesen

(TRD) Rund 6 Millionen Haushalte werden hierzulande mit Fernwärme versorgt. Die Kunden gehen davon aus, gutes für die Umwelt zu tun. Das Heizwasser für Haus und Wohnung stammt dabei nicht selten aus Kohlekraftwerken oder Müllverbrennungsanlagen, die teilweise im Eigentum von Städten und Gemeinden stehen, zugleich Strom erzeugen und die für die Energieversorgung politisch als besonders effizient gelten sollen. Klingt gut und...

2 Bilder

Der Abrissbirne zum Opfer gefallen 12

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 12.02.2019 | 193 mal gelesen

Duisburg: Logport VI | Ein großer Teil der 2016 stillgelegten Papierfabrik Haindl ist bereits abgerissen. Spätestens bis Ende 2019 soll das 40 Hektar große Gelände der ehemaligen Papierfabrik zur Neubebauung eines Altholzkraftwerks (aus Altholz = Strom und Fernwärme für den Fernwärmeverbund Niederrhein) zur Verfügung stehen. Die Fotos stammen vom 9. Okt. 2018.

1 Bild

Fernwärmeleitungen auf dem Weg ins Sailer-Areal

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 05.04.2018 | 33 mal gelesen

Es ist für beide eine Premiere: In Kürze werden in der Stadt Neusäß die ersten Wohnanlagen mit umweltfreundlicher Fernwärme beheizt und die Stadtwerke Augsburg (swa) versorgen erstmals Anlagen außerhalb Augsburgs mit ihrer Fernwärme. Für beide Partner steht vor allem eines im Vordergrund: „Fernwärme ist eine umweltfreundliche Zukunftstechnologie“, betonen der Erste Bürgermeister der Stadt Neusäß, Richard Greiner und...

1 Bild

Stadt Neusäß und swa schließen Vertrag für Sailer-Areal

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 10.01.2018 | 38 mal gelesen

Die umweltfreundliche Fernwärme der Stadtwerke Augsburg (swa) wird bald auch Wohnungen in der Nachbarstadt Neusäß heizen. Dazu hat die Stadt Neusäß mit den Stadtwerken Augsburg einen Gestattungsvertrag Wärme abgeschlossen, der den Bau und die Bereitstellung der notwendigen Fernwärmeleitungen und die Nutzung öffentlicher Verkehrswege ermöglicht. Damit ist das erste Fernwärme-Projekt in Neusäß unter Dach und Fach und damit auch...

Verbraucherfreundliches Urteil für Gas-Sonderkunden

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Düsseldorf | am 30.05.2016 | 38 mal gelesen

(TRD/wid) Weil ein Energiekonzern in seinen Vertragsklauseln nicht angegeben hatte, aus welchen Gründen und nach welchem Modus die Gaspreise für Sonderkunden steigen können, musste er laut dem Wirtschafts-Informations-Dienst unrechtmäßig verlangte Preisanhebungen zurückzahlen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat auf eine Klage der Verbraucherzentrale NRW hin entschieden, dass 25 Gassonderkunden wegen der unwirksamen...

3 Bilder

"Riesen-Thermoskanne" 12

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 15.10.2015 | 207 mal gelesen

Potsdam: Zum Heizwerk | Da die Erneuerbaren Energien Windkraft und Photovoltaik vom Wetter abhängen, werden Speicher für den erzeugten Strom benötigt. Seit langem gibt es Pumpspeicherkraftwerke; aber sie reichen nicht aus. In den Anfängen stehen Batterien als Kurzzeitspeicher, Pilotanlagen für Langzeitspeicher für elektrolytisch erzeugten Wasserstoff, Methanol u. a. gibt es bereits. Nach und nach werden auch Fernwärmespeicher gebaut. „Eine...

5 Bilder

Sperrung der Hauptstraße aufgehoben - Rohrbruch im Fernwärmenetz beseitigt 2

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 10.08.2014 | 273 mal gelesen

Bad Lauterberg. Die von der Stadtverwaltung angekündigte Vollsperrung der Hauptstraße bis Montagvormittag von der Einmündung „Kurhausecke“ bis zur Einmündung Ritscherstraße, wegen einer Störungsbeseitigung durch einen Rohrbruch im Fernwärmenetz, konnte vorzeitig aufgehoben werden. Bereits am Sonntag gegen 17 Uhr war die Baugrube wieder verschlossen, das Pflaster neu verlegt und Fahrbahn wieder freigegeben. Nach dem...

1 Bild

Bei CSU Senioren: "Was geschieht mit unserem Abfall?" 1

Kurt AUE
Kurt AUE | Königsbrunn | am 19.03.2013 | 226 mal gelesen

Guter Besuch bei CSU Seniorenunion (SEN) Was geschieht mit unserem Abfall ? Referat von AVA – Abfallverwertung Augsburg Sprecher Dieter Braun begeisterte (oH). Für den an diesem Tag verhinderten CSU Seniorenbezirksvorsitzenden Heinrich Bachmann leitete die Stellvertretende Bezirksvorsitzende Ludovika Kelz die Monatsversammlung März 2013 und erläuterte vor dem Vortrag des Leiters Marketing, Vertrieb, Öffentlichkeitsarbeit...

21 Bilder

Ein Energieriese entschuldigt sich 3

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 02.06.2012 | 221 mal gelesen

SALZBURG. Aufgrund einer Materialermüdung beim Lager des Hauptgebläses war es Anfang Februar diesen Jahres zu einem peinlichen Fernwärmeausfall in einigen Stadtteilen Salzburgs gekommen, ausgerechnet zu einer Zeit grimmiger Kälte. Dafür wollte sich die Salzburg AG jetzt entschuldigen, indem sie die rd. 12.000 Kunden am 1. Juni zu einem Tag der offenen Tür einlud. Wer kam, um solch ein monströses Kraftwerk einmal von innen...