Familienforschung

3 Bilder

[7c] Ostpreußen: Geschichte / Familienforschung / Genealogie

Joachim R
Joachim R | Berlin | am 12.06.2020 | 735 mal gelesen

aktualisiert | Deutschsprachige Medien weltweit Das Stichwortregister für "Deutschsprachige Medien weltweit" befindet sich hier: https://www.myheimat.de/2958722 Ergänzungen zu dieser Seite:[7.1] Ostpreußen: Forschung + Sagen u. a. > https://www.myheimat.de/3342006 [7.2] Ostpreußen: Informationen zu den Heimatkreisen > https://www.myheimat.de/2747895 [7a] Ostpreußen: Digitalisate usw. + "YouTube" >...

1 Bild

Kippenberg- Familienforschung Getreue Nachbarn in der Bergstadt Bad Grund (Harz)

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Bad Grund (Harz) | am 17.05.2020 | 35 mal gelesen

Bad Grund (Harz): Zwergenbrunnen | Getreue Nachbarn in der Bergstadt Bad Grund (kip) Die sonnigen Frühlingstage laden zu Spaziergängen und weniger zur Familien- und Heimatforschung in alten Schriften ein. Diese besondere Situation nutzen einige zur Familienforschung oder zu anderen Aktivitäten rund ums Haus, denn die wegen Corona ist eine Kontaktsperre verhängt. Deshalb nutzt der Verfasser die Zeit, um in alten Schriften nach Vorfahren zu suchen. Immer...

Familienstammbaum

Felicia Rüdig
Felicia Rüdig | Duisburg | am 28.03.2020 | 10 mal gelesen

Die Broschüre Der richtige Weg zu Ihrem "Stammbaum" Familienforschung in den Personenstandsarchiven Nordrhein-Westfalen" ist kostenlos beim Landesarchiv Nordrhein-Westfalen erhältlich. Die Anschrift des Landesarchivs: Schifferstraße 30, 47059 Duisburg. Die Broschüre hat einen Umfang von 32 Seiten und gibt den aktuellen Sachstand wieder. Die Autoren bieten einen Einstieg in die Informationsmöglichkeiten (z.  B....

6 Bilder

4825 Ahnenforscher treffen sich in London 1

Claudia Stock
Claudia Stock | Lüneburg | am 08.11.2019 | 24 mal gelesen

Die weltgrößte Veranstaltung für Familienforschung RootsTech findet alljährlich in Salt Lake City, Utah, USA. Dieses Jahr fand sie gleich zweimal statt und davon nun zum ersten Mal auch einmal in Europa! Vom 24. bis 26. Oktober trafen sich 4825 Ahnenforschung zur Konferenz im ExCel Convention Center in London. Am Familientag besuchten weitere 4902 Interessierte die Ausstellung mit den viele kostenlosen...

3 Bilder

Vor 150 Jahren wurde ein Lüneburger im "Wilden Westen" massakriert. Seine Frau wurde von Buffalo Bill befreit.

Claudia Stock
Claudia Stock | Lüneburg | am 29.05.2019 | 150 mal gelesen

Vor 150 Jahren wurde der Sohn eines Lüneburger Böttchermeisters von Indianern im „Wilden Westen“ massakriert. Seine Frau und das ungeborene Kind wurden sechs Wochen gefangen gehalten und dann von dem berühmten „Buffalo Bill“ befreit. Sehnsucht nach Freiheit, Reichtum und einem besseren Leben: Tausende von Pionieren hetzten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts voller Euphorie in den Wilden Westen, um nach Gold, Silber...

2 Bilder

10 Jahre Familienforschung in Braunschweig – Forschung über Verstorbene kann doch recht lebendig sein

Braunschweiger Bürger
Braunschweiger Bürger | Braunschweig | am 28.03.2019 | 305 mal gelesen

Braunschweig: Gliesmaroder Thurm | Am Mittwoch, den 6. Februar 2019 konnte die Arbeitsgemeinschaft Genealogie Braunschweig e.V. - kurz AGGBS - auf ein erfolgreiches 10-jähriges Bestehen zurückblicken. Hinter dem Begriff Genealogie verbirgt sich die Erforschung der Familiengeschichte. Die von Laien häufig verwendete Bezeichnung Ahnenforschung hingegen suggeriert, dass ein Forscher ausschließlich die Namen der direkten Vorfahren in Erfahrungen bringen möchte....

1 Bild

Tag der offenen Tür Heimatstube Engelbach: Familienforschung bei Kaffee und Kuchen

Guido Schreiner
Guido Schreiner | Biedenkopf | am 24.03.2019 | 24 mal gelesen

Biedenkopf: Heimatstube Engelbach | Am Sonntag, den 7. April steht das Buch von Helmut Dönges, „Zwei Jahrhunderte Häuserchronik“, im Mittelpunkt. Der Engelbacher hat dieses Zeitdokument inhaltlich ergänzt. Dabei wurden die bis etwas 1800 zurückgehenden Chroniken noch um eine weitere Generationen zurückverfolgt. Allen Besuchern wird Gelegenheit gegeben, Einblicke in die erstellten Unterlagen zu werfen. Besucher die sich für die Aufarbeitung ihrer eigenen...

5 Bilder

Ahnenforschung – den Vorfahren auf der Spur! Warum betreibt man Ahnenforschung? Und wie fängt man damit an? 4

Claudia Stock
Claudia Stock | Lüneburg | am 15.01.2019 | 335 mal gelesen

Lüneburg: Genealogie „Unsere Ahnen“ | Was bewegt uns dazu, etwas über unsere Vorfahren, die vor Jahrhunderten gelebt haben, zu erfahren? Es ist die Suche nach unseren Wurzeln und damit unserer Identität. Das grundlegende Bedürfnis des Menschen ist es, die eigene Identität zu finden. Einer der wichtigsten Impulse dabei ist die Frage nach der Herkunft. Und je intensiver man sich mit den Vorfahren beschäftigt, desto stärker wird das Zugehörigkeitsgefühl. Es...

2 Bilder

Neues Familienblatt der Pfleiderer erschienen

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Lichtenstein | am 26.12.2017 | 86 mal gelesen

Lichtenstein: Allee | 2/2017 Diesmal mit 24 Seiten voller interessanter Beiträge und Neuigkeiten. Lest, wie unsere Verwandten vor 90 Jahren Weihnachten feierten. Seid gespannt auf die Jugenderinnerungen eines heute 90-Jährigen. Nehmt neue Baustellen bei der Pfleiderer-Forschung zur Kenntnis. Genießt eine neue Fotostrecke von Thomas Pfleiderer, den Profi-Bericht über unser jüngstes Familientreffen und beachtet ein paar wirkungsvolle Inserate aus...

1 Bild

Stammtisch für Familienforscher

Anton Seitz
Anton Seitz | Günzburg | am 26.12.2017 | 31 mal gelesen

Günzburg: Günzburg, Gasthaus "Zur Rose" | Der Stammtisch bietet Familienforschern die Möglichkeit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Neueinsteiger können sich Rat und Hilfe beim Einstieg in die Famnilienforschung holen. Bei jedem Trewffen besteht die Möglichkeit zum scannen von Sterbebildern für das Sterbebildprojetk des Bayerischen Landesverein für Familienkunde (BLF). Die Sterbebilder bitte nach Formaten vorsortieren.

1 Bild

Stammtisch für Familienforscher

Anton Seitz
Anton Seitz | Günzburg | am 08.05.2017 | 29 mal gelesen

Das Interesse an der Geschichte der eigenen Familie wird immer größer. Um möglichst viele Interessenten zu erreichen betreut der Bayerische Landesverein für Familienkunde (BLF) viele Stqmmtische die sich mit diesem Thema befassen. Einer dieser Stammtische findet in Günzburg statt. Willkommen zur Teilnahme ist jeder. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht notwendig. Neben gelegentlichen Vorträgen zum Thema ist der...

28 Bilder

Familien- und Heimatforscher kamen zum 40. Treffen des Lerbacher Kreises

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Osterode am Harz | am 14.06.2016 | 297 mal gelesen

Osterode am Harz: Sauerbrey | Exkursion und Vorträge standen im Mittelpunkt des 40. Treffens des Lerbacher Kreises Lerbach (kip) Zum 40. Mal trafen sich Heimat- und Familienforscher des Lerbacher Kreises im Hotel Sauerbrey in Lerbach. Hans-Joachim Kratsch als langjähriger Sprecher und Organisator des Lerbacher Kreises begrüßte am Anreisetag die Teilnehmer aus nah und fern. Am Samstag Vormittag wurde mit einer Exkursion zur Heimatstube Lerbach in den...

3 Bilder

Tag der Familienforschung in Schwaben

Margret Ottner
Margret Ottner | Augsburg | am 18.04.2016 | 69 mal gelesen

Augsburg: Staatsarchiv Augsburg | Die Bezirksgruppe Schwaben des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde e.V. feiert heuer ihr 90jähriges Jubiläum. Wie bereits vor 10 Jahren veranstaltet der BLF zusammen mit dem Staatsarchiv und dem Freundeskreis des Staatsarchives einen “Tag der Familienforschung” am Samstag, den 23.04. von 9-17 Uhr im Staatsarchiv Augsburg, Salomon-Idler-Str. 2, 86159 Augsburg (bei der Straßenbahnhaltestelle...

1 Bild

Treffen der Arbeitsgemeinschaft Genealogie Braunschweig e. V.

Braunschweiger Bürger
Braunschweiger Bürger | Braunschweig | am 28.02.2016 | 332 mal gelesen

Braunschweig: Gliesmaroder Thurm | Die Familienforscher aus dem braunschweiger Umland treffen sich am ersten Mittwoch des Monats in der Gaststätte Gliesmaroder Thurm an der Berliner Str. 105 in 38104 Braunschweig. Die jeweiligen Themen der nächsten Treffen der 'Genealogen in Braunschweig' findet man im Kalender. Weitere Terminverschiebungen wegen Feiertage u.ä. werden im Kalender bekanntgegeben. Natürlich immer vorausgesetzt, dass die Corona-Regeln die...

3 Bilder

800 Jahre Stattaus. Beitrag zur Entwicklung einer alten prußischen Familie [mit vielen ostpreußischen - auch salzburgischen - Beziehungen] 2

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 05.11.2015 | 448 mal gelesen

Wolfgang Stadthaus, 800 Jahre Stattaus Werden, Wandel, Wirken und das Band eines nadrauischen Geschlechts. Beitrag zur Entwicklung einer alten prußischen Familie von den belegbaren Anfängen bis in die Gegenwart, mit einem Geleitwort von Gabriele Bastemeyer Edition Winterwork, 576 Seiten, kart., ISBN 978-3-86468-190-5 In der Völkergeschichte war es ein einmaliger Vorgang, dass die überwiegend deutschen Sieger den Namen...

10 Bilder

[4a] Familienforschung Färöer Faschismus Finnland Flucht Frankreich Friesland Gagausien Galizien/Kleinpolen Georgien German(i)en Geschichte Griechenland (mit Pontosgr.) Großbritannien Guinea

Joachim R
Joachim R | Rinteln | am 05.04.2015 | 3243 mal gelesen

| aktualisiert | ergänzt | Deutschsprachige Medien weltweitDas Stichwortregister für "Deutschsprachige Medien weltweit" befindet sich hier: https://www.myheimat.de/2958722 "Facebook"-Teilnehmer werden gebeten, auf diese Seite zu gehen und dort ggf. "Gefällt mir" anzuklicken.  Familienforschung• VFFOW Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e. V. > https://www.vffow.de/ bei "Facebook" >...

Fundgrube für Familien- und Heimatforscher - Sterbebildprojekt

Anton Seitz
Anton Seitz | Günzburg | am 20.02.2015 | 317 mal gelesen

Auf fast allen Beerdigungen werden sie verteilt. Sterbebilder als Erinnerung an einen verstobenen. Die Großmutter hat sie schon gesammelt und oft auch die bereits von ihrer Mutter gesammelten Sterbebilder weiter aufbewahrt. Nach dem Tod der Großmutter verschwindet das "Alte Glump" dann vielfach in der Mülltonne. Und damit verschwinden nicht nur die Erinnerung an die Verstorbenen, es gehen damit auch viele Informationen...

Stammtisch für Familienforscher | Stammtisch | Familienforschung 1

Anton Seitz
Anton Seitz | Günzburg | am 18.02.2015 | 252 mal gelesen

Günzburg: Naturfreundehaus Günzburg | Geplant ist ein Vortrag von Elisabeth Weilnböck und Anna Probst zum Thema "Sterbebilder im Wandel der Zeit" An diesem Tag besteht auch die Möglichkeit Sterbebilder zu scannen. Wer dem "Sterbebildprojekt" Sterbebilder zur Verfügung stellen will, kann seine Bilder zum scannen mitbringen. Nach den scannen erhält jeder seine Bilder wieder zurück. Wer ein genügend großes Speichermedium mitbringt kann seine gescannten Bilder...

22 Bilder

Familie versucht, Informationen zu alten Fotos aus dem Celler Raum zu bekommen 1

Matthias Blazek
Matthias Blazek | Adelheidsdorf | am 27.08.2014 | 741 mal gelesen

Spurensuche in Garßen, Groß Hehlen, Adelheidsdorf und Eschede Es ist ein großes Geheimnis, das es zu lüften gilt. Seit Jahren ist die Familie Janan und Michael Kreger in Heidelberg im Besitz von alten Familienfotos. Es ist ein wahrer Schatz. Aber es ist so, wie überall: Man hat es seinerzeit versäumt, bei den Großeltern oder Urgroßeltern nachzufragen, von wem denn die vielen schönen Einzelporträts seien. Janan Kreger...

Ahnenwalk: "Oh, meine Mutter!" - „Walking in your shoes"

Lilo Dirmeier (ehem. Wickert)
Lilo Dirmeier (ehem. Wickert) | Frankenberg (Eder) | am 09.07.2014 | 162 mal gelesen

35066 Frankenberg-Schreufa: Kneipp-LebensRaum | Einladung zum Workshop: "Oh, meine Mutter!" (Frauen und Ihre Mütter) oder - „Walking in your shoes" - am: Sa 26.Juli - 16 - 19 Uhr ist eine Alternative zum Familienstellen, diese Methode dauert kürzer und kann auch mit weniger Personen praktiziert werden. Sie ist insgesamt weniger aufwendig, aber nicht weniger effektiv. Die Methode des Walkens führt uns dazu unsere Mutter objektiv aus der Position des Erwachsenen...

8 Bilder

Paco stellt sich vor 16

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 20.03.2014 | 162 mal gelesen

Was ein echter Boba-Welpe ist,der erbt von Barry und Boxy auch gewisse Mimiken....vom Vater hat Paco nicht nur die Fellfarbe,sondern auch das grinsende auf dem Rücken schlafen ;-) Den Unschulds-leidvollen Blick wiederrum hat er wohl eher Boxy zu verdanken,das kann sie echt gut ! Schaut selber und sucht die Familienähnlichkeiten - mit 8 Wochen ist schon einiges am Welpen zu erkennen.....

Stammtisch für Familienforscher im Landkreis Günzburg | Stammtisch | Ahnenforschung

Anton Seitz
Anton Seitz | Günzburg | am 14.12.2013 | 108 mal gelesen

Günzburg: Naturfreundehaus Günzburg | Erfahrungsaustausch für alle Interessierten die bereits Ahnen- / Familienforschung betreiben oder damit beginnen wollen.

Stammtisch für Familienforscher im Landkreis Günzburg

Anton Seitz
Anton Seitz | Günzburg | am 14.12.2013 | 87 mal gelesen

Günzburg: Naturfreundehaus Günzburg | Erfahrungsaustausch für alle Interessierten die bereits Ahnen- / Familienforschung betreiben oder damit beginnen wollen.

Stammtisch für Familienforscher im Landkreis Günzburg

Anton Seitz
Anton Seitz | Günzburg | am 14.12.2013 | 85 mal gelesen

Günzburg: Naturfreundehaus Günzburg | Erfahrungsaustausch für alle Interessierten die bereits Ahnen- / Familienforschung betreiben oder damit beginnen wollen.

Stammtisch für Familienforscher im Landkreis Günzburg

Anton Seitz
Anton Seitz | Günzburg | am 14.12.2013 | 94 mal gelesen

Günzburg: Naturfreundehaus Günzburg | Erfahrungsaustausch für alle Interessierten die bereits Ahnen- / Familienforschung betreiben oder damit beginnen wollen.