Familien + Frauen

1 Bild

GroKo-Deal Number -2- EURO im Fall? ...Wirtschaftspolitischer Antrag CDU-Parteitag 2014 1

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 05.01.2015 | 218 mal gelesen

...Inflationsausgleich im Einkommensteuertarif --- Beispiel bei ZWEI Prozent Inflationsausgleich ------- TOP-1- Einkommen 20.000 EUR = 400 EUR Steuererstattung ------- TOP-2- Einkommen 400.000 EUR = 8.000 EUR Steuergeschenk ------- Politisch deklariert wird der Inflationsausgleich als ABBAU KALTER PROGRESSION. ------- Der uralte Begriff *Kalte Progression* stammt aus der Zeit vor Einführung der EDV, als noch *nicht*...

3 Bilder

Fortsetzung-8- ***Ich glaube auch an das EWIGE LEBEN

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 25.08.2012 | 267 mal gelesen

STIFTUNGEN und 500-EUR-Zustiftungen ------- Mit dem ***Erbschaftsmarketing*** stellt sich Kirche bundesweit einer neuen Aufgabe, einem neuen Beratungsbereich. Hilfswerke respektive karitative Einrichtungen bieten Hilfe vor Ort an. ------- WAS meist vergessen wird, Stiftungen sind ***nicht*** auflösbar. Das Vermögen ist für-alle-Zeit übergeben, und damit dem Geldmarkt ausgeliefert. SIEHE dazu eingestellter Beitrag...

?Hartz-Muttis?: Bürgermeister Borbe in der Kritik - Äußerungen des Rathaus-Chefs auf Frühstück mit Unternehmerinnen sorgen in der Bernsteinstadt und darüber hinaus für Empörung. 1

myheimat Themenradar
myheimat Themenradar | Ribnitz-Damgarten | am 19.03.2011 | 1410 mal gelesen

gefunden auf Aktuelle Nachrichten - OSTSEE-ZEITUNG.DE (Artikel lesen) Ribnitz-Damgarten: Die abfälligen Äußerungen von Bürgermeister Jürgen Borbe (CDU) über Hartz-IV-Bezieher haben eine kontroverse öffentliche Diskussion entfacht. Zahlreiche Leser schrieben an die OZ. So meint SPD-Stadtvertreterin Susann Wippermann aus Ribnitz-Damgarten, dass es dem Bürgermeister vielleicht noch gar nicht aufgefallen sei, dass es unter den...

2 Bilder

Erfolgreich durch die ersten 100 Tage

Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V.
Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V. | Burgdorf | am 27.09.2008 | 530 mal gelesen

An diesem Samstag, dem 27.09.2008 kann das Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf auf 100 Tage in den neuen Räumlichkeiten zurückblicken und ein erstes Resümee ziehen. Am 02. Juni 2008 wurde der Vertrag mit der Stadt Burgdorf über die Betreuung von insgesamt 30 Kindern im Alter von 12 Monaten bis 3 Jahren geschlossen. In der Zwischenzeit, ging es recht turbulent in der Wallgartenstr. 33 / 34 zu. Am 19. Juni 2008 wurde...

"Expedition“ in den Zoo Braunschweig - Noch Plätze frei !!!

Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V.
Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V. | Burgdorf | am 08.07.2008 | 416 mal gelesen

Auch in Braunschweig gibt es einen Zoo, zwar nicht riesengroß, aber trotzdem superschön. Wir haben im Rahmen des Ferienprogramms für den 16.07. 2008 einen Halbtagesausflug in den Zoo Braunschweig organisiert. Diese Aktion ist auch für jüngere Kinder sehr gut geeignet, dann allerdings in Begleitung eines Erwachsenen. Vielleicht hat ja die Oma oder der Opa Lust mit den Enkeln etwas Nettes zu unternehmen. Der Teilnahmebeitrag...

1 Bild

FERIEN IN BURGDORF 1

Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V.
Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V. | Burgdorf | am 24.06.2008 | 545 mal gelesen

Trotz Umbau- und Umzugsstreß hat das Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf wieder einige interessante Ferienaktionen vorbereitet. Vom 21.07. – 20.08. werden wieder die Ferienfantasien für Kids im Alter von 5 – 12 Jahren angeboten. Hier kann man die ganzen 4,5 Wochen buchen oder auch nur einen Tag. Außerdem wollen wir noch Mobile-Folien mit Window Color bemalen, Keilrahmen ganz kreativ gestalten, die Nähmaschine entdecken,...

1 Bild

15 neue Krippenplätze und ein nagelneues Mütterzentrum 2

Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V.
Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V. | Burgdorf | am 20.06.2008 | 2445 mal gelesen

Unter diesem Motto wurde am 19.06.2008 das Frauen- und Mütterzentrum in der Wallgartenstrasse 33/34 eingeweiht. Zahlreiche Gäste, Wegbegleiter und Familien mit Kindern haben gemeinsam mit Bürgermeister Alfred Baxmann und der Vorsitzenden des Jugendhilfe-Ausschusses Christine Gersemann den Einzug in das neue Domizil gefeiert. “Wir haben mit diesen neuen Räumen eine solide Grundlage für die familienpolitische...

1 Bild

Anstoß morgen schon um 16.00 Uhr 1

Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V.
Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V. | Burgdorf | am 18.06.2008 | 393 mal gelesen

Vor dem EM-Viertelfinal-Spiel Portugal - Deutschland wird bereits ab 16.00 Uhr im Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V. angestoßen. Zur Einweihungsfeier am 19.Juni 2008 werden zahlreiche kleine und große Besucher erwartet. Nach monatelangen Umbau ist es endlich soweit. Am 19. Juni 2008 ab 16.00 Uhr werden die neuen Räume des Frauen- und Mütterzentrums Burgdorf e.V. eingeweiht. Bei Kaffee, Kuchen, anderen Leckereien...

1 Bild

Fit fürs Babysitting 2

Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V.
Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf e.V. | Burgdorf | am 29.04.2008 | 614 mal gelesen

In Kooperation mit dem Deutschen Hausfrauenbund organisierte das Frauen- und Mütterzentrum Burgdorf einen Babysitterkurs mit Zertifikat. Bärbel Neiseke, Hebammenlehrerin a.D. und 1. Vorsitzende des Hausfrauenbundes Lehrte e.V. vermittelte neun Mädchen die wichtigsten Dinge im Umgang mit Babys und Kleinkindern. In vielen praktischen Übungen lernten die Mädchen im Alter von 14 - 16 Jahren u.a. das An- und Ausziehen eines...

1 Bild

Kreisverband Günzburg verabschiedet Wahlprogramm für die Landrats- und Kreistagswahl am 2. März 2008 – Landrat Hubert Hafner wird seine erfolgreiche P

Stefan Baisch
Stefan Baisch | Krumbach | am 17.01.2008 | 607 mal gelesen

Das Wahlprogramm, das auf der guten Arbeit von Landrat Hubert Hafner und der CSU-Kreistagsfraktion in den vergangenen Jahren aufbaut und dem Landkreis eine positive Zukunftsperspektive gibt, wurde auf der CSU-Kreiskonferenz einstimmig angenommen. Ebenso wurde in der Kreiskonferenz bekräftigt, dass Landrat Hubert Hafner wegen des weiteren Wahlvorschlags die CSU-Liste für die Kreistagswahl anführt.

1 Bild

Günzburger CSU verabschiedet ihr Wahlprogramm für die Kommunalwahl am 2. März 2008 - Zahlreiche Themenfelder enthalten

Stefan Baisch
Stefan Baisch | Günzburg | am 15.12.2007 | 967 mal gelesen

Das Motto und der Auftrag, den die Kandidaten der CSU für den nächsten Stadtrat in Günzburg sich selbst geben, heißt wiederum „Näher am Menschen“. Unter dieser Prämisse habe die CSU in den zurückliegenden Jahren die Geschicke und die Entwicklung der Stadt und ihrer Stadtteile mit wachen Sinnen beobachtet, mit den Bürgerinnen und Bürgern engen Kontakt gehalten und Anregungen aufgenommen, so die einhellige Meinung der...