Falschparker

6 Bilder

Radwegmarkierung wurde berichtigt

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Seelhorst | am 09.06.2020 | 15 mal gelesen

Hannover: Abelmannstr. Döhren | Heute wurde die Fahrbahnmarkierung des Radwegs in der Abelmannstr. korrigiert. Bereits Mitte März wurde in der Abelmannstr. der bereits bestehende Radweg zwischen Innstr. und der Hildesheimer Str. und durch weiße Markierungen hervorgehoben. Diese Maßnahme soll nach den Ideen des zuständigen Radverkehrsbeauftragten die Attraktivität dieses überwiegend benutzungsfreien Radweges steigern… Doch der ausführenden Firma unterlief...

3 Bilder

Falschparker des Monat 02/2020 in Langenhagen: Kinder? Radfahrer? Schule? Zebrastreifen? Feuerwehrzufahrt? Egal.

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Langenhagen | am 28.02.2020 | 208 mal gelesen

Langenhagen: Leibniz Integrierte Gesamtschule LIGS | Falschparker des Monats. Weiße Linien? Kinder? Radfahrer? Schule? Zebrastreifen? Feuerwehrzufahrt?  Egal: Hier wird (falsch) geparkt. Der Falschparker des Monats Februar 2020 (02/2020) in Langenhagen. Rückschau: Hier ist der Falschparker des letzten Monats, also des Januar 2020 (01/2020).

3 Bilder

Die drei Falschparker des Monats Januar 01/2020 in Langenhagen. Parken, gegen die "F": Feuerwehr? Fahrrad? Fußgänger? ... ??? EGAL!

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Langenhagen | am 25.01.2020 | 209 mal gelesen

Langenhagen: Falschparker 01/2020 | Trotz Markierung! Gegen die Sicherheit von "F", gegen die Durchfahrt von "F":  - Fahrrädern, - Fahrzeugen, - Fußgängern, - Feuerwehren, - Firmenbesuchern, - Fracht-Lkw, mit Sattelauflieger, - ... In zwei Bildern: Die drei Falschparker des Monats Januar 01/2020 in Langenhagen Standort beim Fotografieren in Langenhagen: Einmündung der Straße "Mühlenfeld" in die Hanseatenstraße. Diese Serie über das Parken in...

1 Bild

€-100-Knolle, statt Knöllchen! Park-Petition unterschreiben .... 4

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Berlin | am 25.05.2019 | 93 mal gelesen

Berlin: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) | € 100,00, mindestens: Bußgelder für Falschparker drastisch anheben! "Knolle statt Knöllchen!" Petition:  23.603 haben schon unterschrieben!  Mitmachen & selber unterschreiben: Diese Knolle-statt-Knöllchen-Petition an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer läuft  ... Hinter “Knolle statt Knöllchen” stehen u.a. diese Organisationen: Verkehrsclub Deutschland (VCD), Initiative Clevere Städte, Allgemeiner...

2 Bilder

Presserat: "Verletzung presseethischer Grundsätze liegt beim MoPo-HH-Artikel nicht (mehr) vor."

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Hamburg | am 19.09.2018 | 95 mal gelesen

Hamburg: HAMBURGER MORGENPOST Online | Nach Leser-Beschwerden korrigiert. MoPo-Überschrift: Von falsch auf richtig In einem Bericht über Verkehrs-Kontrollen der Polizei HH titelte die MoPo online zunächst: Ursprünglich: "Kontrolle: Polizei stoppt Hunderte Radfahrer" Diese Überschrift widersprach ganz wesentlich den im Artikel dargestellten Tatsachen, wo datailliert dargestellt wurde, wer erwischt wurde: - 336 falschparkende Autos, - davon 30 sofort...

1 Bild

Augsburg: Unbekannte verteilen gefälschte Strafzettel!

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Augsburg | am 12.05.2016 | 135 mal gelesen

Mehrere Fälle wurden bekannt, in welchen Autofahrer in Augsburg Strafzettel mit ungewöhnlichen Forderungen an ihrem Auto gefunden haben. Die Stadt Augsburg weist darauf hin, dass diese gefälscht sind. Wer steckt hinter diesen Strafzetteln?In Augsburg werden trotz sehr vieler Parkplätze, viele Menschen beim Falschparken erwischt. Vom Parken im Halteverbot bishin zur Überschreitung der Parkzeit ist alles dabei. Jedoch ist jetzt...

1 Bild

Ohne Worte...!!! 32

Gabriele F.-Senger
Gabriele F.-Senger | Langenhagen | am 13.06.2014 | 281 mal gelesen

Langenhagen: Osttor | Schnappschuss

4 Bilder

SoVD verteilt gelbe Karten!

Ulrike Weisang
Ulrike Weisang | Neustadt am Rübenberge | am 22.07.2013 | 308 mal gelesen

Aufgrund der Berichterstattung, dass der SoVD-Niedersachsen eine Aktion gegen das Falschparken auf Behindertenparkplätzen mit der Abgabe von Hinweiskarten durchführt, ist die Resonanz auch in Neustadt enorm. Wie die 1. Vorsitzende des SoVD-Ortsverbandes Ulrike Weisang mitteilt, mussten die gelben Karten mit der Aufschrift: "Sie haben meinen Parkplatz! Wollen Sie auch meine Behinderung?" im Wartezimmer des...

SoVD-Aktion gegen Falschparker: „Sie haben meinen Parkplatz. Wollen Sie auch meine Behinderung?“ 1

Renate Mentner
Renate Mentner | Ronnenberg | am 08.07.2013 | 340 mal gelesen

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Ronnenberg nimmt sich Falschparker vor. Wer in Zukunft unberechtigt auf Behindertenparkplätzen steht, muss damit rechnen, Post an der Windschutzscheibe vorzufinden: „Sie haben meinen Parkplatz. Wollen Sie auch meine Behinderung?“ steht auf den postkartengroßen Zetteln, die kostenlos im SoVD-Beratungszentrum erhältlich sind. Auf der Rückseite bittet der Verband um Verständnis dafür,...

4 Bilder

Strassenkreuzer .. 3

Gerhard Sewe
Gerhard Sewe | Uetze | am 05.06.2013 | 167 mal gelesen

.. (Bild 1) oder? (Bild 2) Falschparker (Bild 3) oder drehe ich doch lieber um? (Bild 4)

1 Bild

Wie hieß noch das lobende Wort, welches man auf dieses Nummernschild schreiben sollte? 23

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 31.05.2013 | 264 mal gelesen

Der ganze Parkplatz gut gefüllt, aber noch freie Parkplätze vorhanden. Dennoch, es gibt immer eine Knalltüte, die nichts merkt. Jetzt suchen ich nur noch das Wort oder den Sinnspruch, den ich auf das Schild schreibe.

1 Bild

Unsozial und umweltpolitisch nicht vorbildlich 4

Thomas-W. Wiemers
Thomas-W. Wiemers | Burgdorf | am 15.05.2013 | 624 mal gelesen

Burgdorf: Stadtsparkasse Burgdorf | Sozial und umweltpoltisch korrekt bist du in Burgdorf nur, wenn du Bürgermeister bist, du für 600m Fußweg deinen Dienstwagen benutzt um zur Stadtsparkasse zu fahren, um dort einen reservierten Kundenparkplatz vor einer Garage nutzen zu dürfen, obwohl gegenüber alle Parkbuchten frei sind (15.5.2013, ab 08.50 bis mind. 10:30 Uhr)!!! Gut, wer sich um fehlenden Parkraum keine Gedanken machen muss... Zu empfehlen sei noch diese...

Kein Aprilscherz: Falschparken wird teurer 1

Nicole Be
Nicole Be | Berlin | am 29.03.2013 | 289 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Am 1. April ist es mal wieder soweit: die Straßenverkehrsordnung ändert sich. U.a. wird Falschparken teurer. Meiner Einschätzung nach wird es aber so laufen wie bisher: die Städte kontrollieren die Einhaltung von Parkregeln nur dort, wo es sich finanziell lohnt. Es ist nicht interessant, wo z.B. die Durchfahrt von Feuerwehr und Rettungsdienst behindert wird, sondern nur, wo man durch massenhafte Knöllchen Kasse machen...

1 Bild

Egoismus oder Ego-is-Muss ? ;)) 51

Gabriele F.-Senger
Gabriele F.-Senger | Langenhagen | am 29.11.2012 | 397 mal gelesen

Langenhagen: Parkplatz | Schnappschuss

1 Bild

Falschparker 1

Sabine Schlücking
Sabine Schlücking | Menden | am 23.11.2012 | 168 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Eine Pleitestadt braucht Geld 11

Rolf Struwe
Rolf Struwe | Essen | am 03.10.2012 | 341 mal gelesen

Essen: Essen-Rüttenscheid | Tja - schon morgens vor 8 Uhr geht es los - Also, Vorsicht Essener, Rüttenscheider und vor allem Auswärtige. Parken Sie keinen Zentimeter über die -auch nicht virtuelle- Makierungslinie, die Ordnunghüter haben ein Zentimetermaß immer dabei. Und man bedenke: Die Stadt hat zwar 77 Millionen über ein ZInsdifferenzgeschäft mit der Schweiz in den Sand gesetzt - und ich habe nicht gehört, dass der zuständige Beamte oder war es...

1 Bild

So nicht? 13

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 07.05.2012 | 714 mal gelesen

Am 17. April 2012 wurde auf dem Online-Blatt annaberger.info ein Artikel veröffentlicht mit der Überschrift "So nicht!!". Witzigerweise erschien ein Tag später in der Freien Presse dann dieser Artikel. Man kann ja nun kontrovers zu bestimmten Methoden der hiesigen Polizei und Ordnungskräfte gegenüber stehen, wobei es in genannten Artikeln um lächerliche 15,00 Euro für Verkehrssünder ging (was ich für viel zu wenig halte)....

3 Bilder

Gelbe Karte für Falschparker - eine gute Idee ? 1

Nicht unpolitisch
Nicht unpolitisch | Naumburg (Saale) | am 31.07.2011 | 1012 mal gelesen

Naumburg: Innenstadt | Schön, dass die Stadt gelbe Karten an Parksünder verteilt! Ich frage mich: Was sollen diese denn nützen? Die Falschparker nehmen eine mögliche Strafe in Unkenntnis dieser „Super“-Regelung ohnehin billigend in Kauf. Kein Trost jedenfalls für die Anwohner am Domparkplatz in der Freyburger Straße, wo die ausgewiesenen Anwohnerparkplätze ständig von unberechtigten Touristen genutzt und blockiert werden. Zahlen wir mit unseren...

Keine Knöllchen für Berliner

Peggy Baretsch
Peggy Baretsch | Leipzig | am 15.12.2010 | 291 mal gelesen

In Berlin werden neuerdings Autos mit verschneiten Scheiben bewusst nicht mehr vom zuständigen Amt angefasst. Weder zur Knöllchenerteilung, noch zur Parkscheinüberprüfung. Ursache dieser Maßnahme ist die Angst der Politessen vor Schadensersatzklagen. Beim Wegwischen des Schnees, hinterließ die Politesse am Wagen eines Düsseldorfers einen Lackschaden in Form eines Kratzers. Dieser klagte und gewann den Prozess. Der...

Knöllchen-Horst macht wieder Ärger / Privatperson zeigt ständig Falschparker an / Jetzt hat er selbst Probleme mit dem Gesetz 1

Samia Bitangaro
Samia Bitangaro | Neu-Ulm | am 10.08.2010 | 671 mal gelesen

Einige von euch haben vielleicht schon von Knöllchen-Horst gehört. Er ist ein 56-Jähriger Frührentner, der im Kreis Osterode nichts besseres zu tun hat, als ständig Falschparker beim Ordnungsamt anzuzeigen. Obwohl er eine Privatperson ist, darf er das laut Gesetz. So kommt es auch, dass er seit 2004 unglaubliche 15.000 Mitbürger wegen Falschparkens angezeigt hat. Jetzt hat er allerdings selbst Probleme mit dem Gesetz,...

Knöllchen-Horst geht vor Gericht 3

Jürgen Schindler
Jürgen Schindler | Osterode am Harz | am 23.07.2010 | 863 mal gelesen

Osterode am Harz: Zentrum | Osterode am Harz ist ein idyllischer Ort im Südharz. Aber die Idylle trügt, lebt hier doch "Knöllchen-Horst" und der kennt keine Gnade. Jede noch so kleine Ordnungswiedrigkeit wird von ihm zur Anzeige gebracht. Und dabei hat es der Mensch schwer im Leben, wollte doch das Amt ihm keine Kamera für seine ehrenamtliche Tätigkeit bezahlen. Später weigerte sich das Ordnungsamt sogar, seine Anzeigen zu bearbeiten. Über 12.000...

5 Bilder

Salzburg atmet auf 10

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 22.07.2010 | 613 mal gelesen

Die Poller zeigen Wirkung: Keine Falschparker mehr in der Altstadt, die die Fußgängerzone versperren! Die Zahl der Unfälle an den Pollerstellen hat auch abgenommen, nachdem zusätzlich Ampeln installiert und zweisprachige Hinweistafeln aufgestellt worden sind. Die Initiatoren haben Recht: Was anderswo schon funktioniert, muss auch in Salzburg funktionieren! Bald wird auch der letzte Salzburger überzeugt sein ...