4 Bilder

Potsdam wird fahrradfreundlich 8

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 24.10.2014 | 137 mal gelesen

Potsdam: Zeppelinstraße | Beispiele: Der (in einem Teilstück sanierte) Uferradweg am Templiner See (Bild 1) Der neue Radweg von der Langen Brücke zur Speicherstadt (Bild 2). Die ausgewiesenen Fahrradstraßen, wie am Rand der Berliner Straße (Bild 3). Radfahrer haben auf derartigen Straßen als „dominierende Verkehrsteilnehmer“ grundsätzlich Vorrang vor dem Kfz und dürfen nebeneinander fahren. Aber es gibt noch viel zu tun: Weitere Fahrradstraßen,...

2 Bilder

AWO Projekt will Radwegeplanung begleiten - Vorschläge aus Verkehrsentwicklungsplan werden begrüßt

Karl-Heinz Dahlke
Karl-Heinz Dahlke | Langenhagen | am 30.09.2010 | 303 mal gelesen

Langenhagen: Schulenburg | Auf dem letzten Elterntreffen der AWO Schulenburg wurde das Thema Radwege in Langenhagen besprochen. Nach einer Einführung durch den AWO-Vorsitzenden Karl-Heinz Dahlke, der die gültigen Verkehrsregeln zum Radverkehr darstellte, wurden einzelne Situationen auf den Radwegen besprochen. In einigen Fällen musste akzeptiert werden, dass die Situation vor Ort der aktuellen Straßenverkehrsordnung (StVO) entspricht, auch wenn sich...

3 Bilder

AWO startet Projekt zu Fahrradwegen in Langenhagen - Insbesondere für Kinder eindeutige Regeln fehlen an vielen Stellen 1

Karl-Heinz Dahlke
Karl-Heinz Dahlke | Hannover-Ledeburg | am 23.09.2010 | 332 mal gelesen

Langenhagen: Dorfgemeinschaftshaus Schulenburg | Regelmäßig treffen sich Fahrradfreunde der AWO Schulenburg, um die nähere Umgebung zu erkunden. „Auf diesen Touren sind wir uns mehrmals nicht einig gewesen, wie wir uns an der einen oder anderen Stelle als Fahrradfahrerin oder Fahrradfahrer verhalten müssen“, teilt uns dazu Karl-Heinz Dahlke, Vorsitzender der AWO in Schulenburg mit. Deshalb habe der Vorstand der AWO Schulenburg auf seiner letzten Vorstandssitzung...

1 Bild

Alle (Rad-)Wege führen nach Günzburg

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 25.10.2006 | 385 mal gelesen

Günzburg war bereits in der römischen Antike ein Verkehrsknotenpunkt, eine Eigenschaft, die mit Eisenbahn (IC-Station), zwei Autobahnen und zwei Bundesstraßen auch für unsere Zeit zutrifft. Und spätestens seit diesem Sommer gehören auch die Radwanderwege dazu.