Fahrradrecht

1 Bild

Fahrradrecht: Wie weit rechts müssen Radfahrer eigentlich fahren? 5

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 27.01.2011 | 601 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | In Deutschland gilt das Rechtsfahrgebot für Autos und Räder. Räder müssen nicht weiter rechts fahren als andere Fahrzeuge. Wer den gleichen Abstand einhält wie der motorisierte Verkehr, macht nichts verkehrt. Ein Abstand von 80 Zentimetern bis einem Meter zum Fahrbahnrand sollte eingehalten werden. Gibt es Gründe, warum man nicht so weit rechts fahren kann - etwa weil der Belag bröckelt - ist dagegen nichts...

1 Bild

Fahrradrecht: Dürfen Radfahrer nebeneinander fahren? 2

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 27.01.2011 | 1379 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | In der Regel müssen Radfahrer hintereinander fahren, sie dürfen allerdings nebeneinander fahren, wenn der weitere Verkehr nicht behindert wird. Praktisch ist das nur auf leeren Straßen möglich. Für den Autofahrer bietet die Regelung weniger Vorteile, als man denken könnte. Wenn mehrere Radfahrer hintereinander fahren, wird das Überholen der Gruppe schwieriger. Manöver wie überholen und dann in die Schlange reinbremsen...

1 Bild

Fahrradrecht: Fast immer freie Fahrt für Radler 13

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 18.11.2010 | 341 mal gelesen

Burgdorf: Niedersachsenring | Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts Kommunen dürfen Fahrradfahrer nur in besonderen Fällen zwingen, Radwege zu nutzen - und zwar dann, wenn es an der Stelle eine größere Gefahr gibt, die das normale Risiko des Straßenverkehrs "erheblich übersteigt". Das entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Die runden blauen Verkehrsschilder, die die Radler von der Fahrbahn auf die Wege zwingen sollen, dürfen somit an...

1 Bild

Fahrradrecht: Wie schnell darf geradelt werden? 15

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 02.11.2010 | 675 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | Im Allgemeinen gilt für Radfahrer die gleiche Höchstgeschwindigkeit wie für alle Verkehrsteilnehmer. Es gelten die Einschränkungen durch Beschilderungen - etwa in Tempo-30-Zonen. Auch die Begrenzung auf Schrittgeschwindigkeit in Spielstraßen oder auf Parkplätzen gilt uneingeschränkt für Radfahrer. Hier müssen auch Radler extrem langsam fahren. Wichtig: Auch ein Radfahrer muss die Geschwindigkeit so wählen, dass er das Rad...

1 Bild

Fahrradrecht: Elektroräder sind im Kommen, sind Autofahrer darauf vorbereitet? 8

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 02.11.2010 | 322 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | Eher nicht. Einfache Elektroräder bewegen sich mit normaler Radlergeschwindigkeit, haben kein Nummernschild und verhalten sich im Verkehr wie Fahrräder. Aber auch eine beleibte Dame kann mit ihnen loszischen wie ein Radkurier. Es gibt zudem Modelle, die wie ein Rad aussehen, aber Geschwindigkeiten wie ein kleines Motorrad erreichen. Rechtlich handelt es sich nicht Fahrräder, sie tragen auch ein Nummernschild. Diese...

1 Bild

Fahrradrecht: Welchen Abstand muss ein Autofahrer beim Überholen einhalten? 7

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 20.10.2010 | 2418 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | Beim Überholen muss der Autofahrer einen Abstand vom Radfahrer halten, der 1,5 bis 2 Meter beträgt. Rechnet man alles zusammen - 1,5 Meter Abstand zum Rad, 0,8 Meter Breite des Radlers und 0,8 bis 1 Meter Abstand des Rades zum Straßenrand -, wird klar, dass korrektes Überholen in der Stadt meist nur möglich ist, wenn der Autofahrer auf eine andere Spur ausweichen kann. Achtung: Dabei muss der Autofahrer den Vorrang des...

1 Bild

Fahrradrecht: Welche Besonderheiten gelten in der Einbahnstraße? 1

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 20.10.2010 | 705 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | In besonders beschilderten Einbahnstraßen dürfen Radfahrer entgegen der Einbahn-Richtung fahren. Muss der Autofahrer dort prinzipiell mit entgegenkommenden Radfahrern rechnen? Natürlich muss er mit entgegenkommenden Radfahrern rechnen, deswegen sind diese Einbahnstraßen mit einem Hinweisschild gekennzeichnet. Muss der Autofahrer in diesen freigegebenen Einbahnstraßen Platz für entgegenkommende Radfahrer lassen? Ja....