Föderalismus

2 Bilder

Die Ministerpräsidenten haben nun endlich wieder Zeit für einen gemütlichen Spieleabend

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | vor 12 Stunden, 25 Minuten | 42 mal gelesen

CORONA-POLITIK : Die Zusammenkünfte der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten und den Ministerpräsidentinnen der Bundesländer, wird wohl in der Zukunft entfallen. Frau Merkel, oder Merkelchen, wie der Ministerpräsident Ramelow aus Thüringen sie nennt, fährt jetzt wohl einen härteren Kurs. Nun haben die Ministerpräsidenten*Innen wieder mehr Zeit für sich, und können, so wie Herr Ramelow bei einer ...

2 Bilder

Virus Sars-CoV2 : Inzidenzverlauf Stand: 19.3.2021 5

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 19.03.2021 | 623 mal gelesen

Seit einigen Monaten verbreiten sich diverse Varianten (Mutationen) von dem Virus Sars-CoV2, welche nicht nur ansteckender sind, sondern auch für schwerere Verläufe sorgen. Hiervon sind jetzt jedoch meist auch die jüngeren Menschen betroffen. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 95,6 (Vortag 90,1). Die Inzidenzzahl gibt die Anzahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage an. Der...

5 Bilder

Covid 19 : Wer befürwortet denn jetzt noch weitere Lockerungen?* 30

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 11.03.2021 | 1080 mal gelesen

COVID 19 : Die Anzahl der Neuinfizierten nimmt ständig zu, und auch die Inzidenzzahl steigt weiter! Warum gibts immer noch Bürger die weitere Lockerungen, oder sogar den Wegfall des kompletten Lockdowns fordern? Haben Sie darauf eine Antwort?

11 Bilder

Erwartet uns die dritte Infektionswelle, und was wäre nun zu tun?* 18

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 03.03.2021 | 813 mal gelesen

COVID-19 : Das ist natürlich eine schwer zu beantwortende Frage, und hängt auch davon ab wem wir diese Frage stellen. Fragt man die Soziologen*Innen, bekommt man eine etwas andere Antwort als wenn man z.B. unsere Virologen*Innen  fragen würde. Der Mensch ist im Normalfall ein soziales Wesen, und benötigt zu einem erfüllten Leben auch entsprechende soziale Kontakte. Besonders Kinder benötigen zu ihrer normalen ...

6 Bilder

Erwartet uns die dritte Infektionswelle, und was wäre dann zu tun?* 4

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 03.03.2021 | 682 mal gelesen

COVID-19 : Das ist natürlich eine schwer zu beantwortende Frage, und hängt auch davon ab wem wir diese Frage stellen. Bei vielen Immunologen ist die Anzahl der Neuinfektionen, bzw. die Inzidenzzahl, einer der wichtigsten Entscheidungsgründe für eine Lockerung oder Verschärfung der bestehenden Schutzmaßnahmen. Solange die Politik hier noch keine verbindliche, für alle Bundesländer gültige Öffnungsstrategie...

14 Bilder

Welch ein Durcheinander!

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 31.01.2021 | 555 mal gelesen

COVID-19 :PHANTASIEN UND FORDERUNGEN : Wirtschaftsminister Altmaier, hält auch den Lockdown auch bei einer Inzidenz unter 50 für möglich. Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen, Giffey, schlägt Corona-Ampel für Kita-Öffnungen vor. Der Deutsche Philologenverband, hat eine frühere Impfung von Lehrerinnen und Lehrern gefordert. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff, hält den Osterurlaub...

10 Bilder

Vorschriften und Empfehlungen in der Pandemiezeit! 5

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 11.01.2021 | 340 mal gelesen

Wer soll da noch durchschauen? Die Corona Pandemie treibt immer mehr Blüten. Die Inzidenzzahlen veranlassen immer mehr Bundesländer, Kommunen, Städte, Gemeinden und Dörfer mal ihre Phantasie spielen zu lassen, wobei wohl kaum einer die genaue Definition des Wortes Inzidenz kennt. Aber trotzdem machen alle mit! Welch ein Durcheinander! Wie ist denn Ihre ganz persönliche Meinung dazu?

14 Bilder

Das Corona-Virus ist ein Freund des Silvesterfeuerwerks! 6

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 15.12.2020 | 659 mal gelesen

SILVESTERFEUERWERK: Weiß die Politik eigentlich noch genau was sie so veranstaltet? Bei der Klimaproblematik wurde bisher das Silvesterfeuerwerk oft angeprangert weil es jährlich über 4000 Tonnen Feinstaub und andere giftigen Stoffe in die Atmosphäre befördert. Dann wurde wegen Corona das Feuerwerk nur auf öffentlichen Plätzen verboten. Also nur noch Klimaschädigung in den Nebenstraßen "erlaubt". Am Sonntag...

8 Bilder

Auf vielfachen Wunsch hier wieder die aktuellen Corona-Zahlen.

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 14.12.2020 | 280 mal gelesen

COVID-19 : Die Auswirkungen des gestern beschlossenen Lockdown werden sich aber erst in der Weihnachtswoche zeigen. Bis dahin haben die Querdenker, sowie sie nicht vorher bereits dahingerafft wurden, ja immer noch genug Zeit um gegen die beschlossenen Maßnahmen zu demonstrieren. Bleiben Sie gesund!!

3 Bilder

Die Corona Pandemie: Stand 11.12.2020 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 11.12.2020 | 152 mal gelesen

COVID-19 : Mit 29875 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden haben wir jetzt fast die 30.000 er Grenze überschritten. Auch bei den Todeszahlen haben wir einen traurigen Rekord erreicht. Das Robert-Koch Institut meldete aktuell 598 Tote in 24 Stunden die durch das Covid-19 Virus verstarben. Der sanfte Lockdown, den die Regierungspräsidenten und die Bundeskanzlerin beschlossen haben, scheint kaum Wirkung zu...

14 Bilder

Covid-19: Tendenz steigend!* 14

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 25.11.2020 | 1835 mal gelesen

STAND 25.11.2020 Leider steigen die Infektionszahlen wieder stark an, obwohl die Querdenker ja der Meinung sind das alles halb so schlimm ist. Auch die Anzahl der Toten in den letzten 24 Stunden ist mit 410 Verstorbenen besorgniserregend! Wir sollten wohl weiterhin Menschenansammlungen meiden, und in Innenräumen eine Maske tragen. Auch ein größtmöglicher Abstand zu anderen Personen sollte angestrebt...

2 Bilder

Covid-19: Stand 18.11.2020 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 18.11.2020 | 131 mal gelesen

Mit 17.561 Neuinfektionen in 24 Stunden ist die Anzahl der Infektionen wieder stark gestiegen. Auch die Demonstrationen der Querdenker haben zugenommen. Ob da wohl ein Zusammenhang bestehen könnte? Was meinen Sie?

1 Bild

Maskenpflicht : Sind 9.280 Tote noch nicht genug ?

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 26.08.2020 | 19 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der hat doch wohl eine Schraube locker ! 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 03.05.2020 | 353 mal gelesen

DAMPF ABLASSEN : Wer kennt den Spruch nicht, aber was soll er denn bedeuten? Im Wörterbuch fand ich folgende Deutung: - Eine Macke haben - Nicht ganz bei Trost sein - Einen Dachschaden haben Aber haben wir denn nicht alle mal kurzfristig eine Schraube locker?

2 Bilder

Der Eine sagt so, der Andere sagt so ! 7

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 03.05.2020 | 609 mal gelesen

COVID-19 : Für den Einen ist das Glas noch halb voll, und für den Anderen ist das Glas bereits halb leer. Genauso geht es vielen Bürgern im Moment bei der Beurteilung dieser Pandemie. Die einen glauben der Höhepunkt ist ja bereits überschritten, und möchten am Liebesten ab morgen schon wieder „Party“ machen. Die anderen, die ich persönlich für die Vernünftigeren halte, sind sich dessen bewusst das wir erst am...

14 Bilder

Das Grundgesetz und der freie Wille zum Sterben durch Unvernunft 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 01.05.2020 | 1146 mal gelesen

COVID-19 : Die Wirtschaft drängt auf die Lockerungen der bisherigen Einschränkungen durch das Covid-19 Virus. Vielen Müttern gehen bereits die eigenen Kinder so langsam auf die Nerven, und verlangen die baldige Öffnung der Kindertagesstätten. Bei dem schönen Wetter verlangen auch viele Bürger die Wiedereröffnung der Biergärten und der Restaurants. Wissen Sie eigentlich was das bedeuten kann?

2 Bilder

Baumärkte und Kinderspielplätze- worin liegt der Unterschied? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 26.04.2020 | 104 mal gelesen

COVID-19 : Jetzt zur Corona-Zeit gibt es so einige Beschränkungen. Aber sind alle wirklich sinnvoll und vernünftig? Baumärkte, wo Papa neues Werkzeug kaufen kann sind geöffnet, und Söhnchen Fritz sitzt einsam zu Hause und darf noch nicht einmal auf den Spielplatz. Ist das wirklich gerecht?

1 Bild

Macht das Virus Covid 19 einsam ? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 17.04.2020 | 225 mal gelesen

COVID-19 : Oma und Opa können ihre Enkelkinder nicht mehr knuddeln, und auch die Eltern sehen ihre eigenen Kinder nur noch dann wenn sie wortlos einen Korb mit Lebensmitteln vor die Tür stellen. Der Rentnertreff auf der Parkbank fällt genau so weg, wie Gymnastikgruppe am Abend. Die sozialen Bedürfnisse werden in dieser schweren Zeit fast gegen Null gefahren. Wie sehen Sie das, und leiden sie auch darunter?

1 Bild

Warum werden nicht einfach alle Bundesbürger auf das Virus Covid-19 getestet? 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 12.04.2020 | 136 mal gelesen

Corvid-19 : Wenn man genau wüsste wie viele Bürger bereits Antikörper gegen das Virus Covid-19 gebildet haben, könnte man daraus auch weitere Maßnahmen ableiten. Aber warum tut man das nicht? Die Antwort ist ganz einfach, denn bei der momentane Analysenkapazität würde sich der Untersuchungszeitraum über mehr als 3 Jahre hinziehen. Können wir wirklich so lange warten?

Wilhelm Neurohr: „Europa der Regionen“ statt „Nationalstaaten“ als einigendes Föderalismus-Prinzip 8

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 12.10.2017 | 109 mal gelesen

Leserbrief an die Ruhr-Nachrichten zum „Blickpunkt Spanien“ vom 12. Oktober 2017 „Europa der Regionen“ statt „Nationalstaaten“ als einigendes Föderalismus-Prinzip Das Dilemma Spaniens und letztlich auch Europas sind die undifferenzierten sowie diffusen Begriffe von Volk und Nation und deren missverstandenes „Selbstbestimmungsrecht“. Separatistische Abspaltungstendenzen einzelner Regionen könnte man dann vermeiden, wenn...

Schlechte Bildung durch Föderalismus 6

Thomas Faßbender
Thomas Faßbender | Uetze | am 09.10.2008 | 391 mal gelesen

Sechzig Jahre nach Kriegsende ist der alte Föderalismus ein Auslaufmodell. Deutschland präsentiert sich im Herzen Europas selbstbewusst aber nicht selbstherrlich. Nach der überstandenen Wiedervereinigung lastet ein riesiger Schuldenberg auf der ganzen Republik. 16 Bundesländer sind zuviel; Zuviel an Stellen, Verwaltung und auch ein großes Stück an Behinderung der demokratischen Prozesse des alten Systems. Wir...