Expressionismus

1 Bild

Buchpräsentation bei Inge Jakobi am 14.07.2018

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Marburg | am 21.06.2018 | 23 mal gelesen

Marburg: Buchhandlung Inge Jakobi | Schnappschuss

2 Bilder

Ernst Kelle, Künstlerjahre in Marburg, Eine Wiederentdeckung

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Marburg | am 08.06.2018 | 65 mal gelesen

Marburg: KDSpangenberg | Ab heute ist meine Künstlermonografie zu Ernst Kelle bestellbar. Ein Maler der verschollenen Generation. Ein Spätxepressionist. Ein Malerphilosoph.Ernst Kelle hatte wichtige Ausstellungen in Berlin, Marburg, Hamburg, Kassel,  Konstanz, Krefeld, Wiesbaden, Wuppertal,  Die Kunsthistoriker Richard Hamann und Paul Wember gaben Kelle die Möglichkeit in Ihren Museen auszustellen.u

Fundstücke aus der Mottenkiste: Gedichte von 1960 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 19.10.2017 | 19 mal gelesen

Ich bereite gerade meinen Umzug vom Dach- ins Erdgeschoss vor und sortiere alles, was ich nicht mehr gebrauchen kann, aus. Unter alten, halb vergilbten Papieren lagen Gedichte, die ich vor 67 Jahren geschrieben habe. Ich hatte sie längst vergessen: Furioso Gesichte, Ahnungen zerfliegen. Du stehst und sinnst. Hast du genug Spiegel angeschwiegen Und überschweigst auch diesen Spuk? Gehe hin und weine! Forme aus jedem...

3 Bilder

Holger Hertwig schenkt sein Gemälde „Brüder“ dem Bremer Friedensforum

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 11.10.2017 | 65 mal gelesen

Bremen: Mitte | Der Bremer Künstler Holger Hertwig überreichte jetzt dem Bremer Friedensforum in der Villa Ichon sein Bild „Brüder“ als Schenkung. Diese antimilitaristische Arbeit (60 mal 80 Zentimeter, Acryl auf Leinwand) zeigt zwei Soldaten unterschiedlicher, "verfeindeter" Nationen, die umarmend und verbrüdernd vor der bedrohlichen Kulisse eines Panzers sitzen. Das Gemälde bildet Menschen ab, die bei aller Ohnmacht widerständig für den...

5 Bilder

Landschaften am Deister - die neuen Bilder von R.F. Myller

R.F. Myller
R.F. Myller | Hannover-Mitte | am 27.10.2015 | 123 mal gelesen

Hannover: Ateliers Goebenstr. 4 | Anhand von Fotos, Skizzen, Zeichnungen sind einige neue Gemälde entstanden. Motiv: der Deister in der Nähe des Wisentgeheges bei Springe. Webseite des Künstlers

3 Bilder

Kleine Galerie im Forum

Forum am Hofgarten
Forum am Hofgarten | Günzburg | am 08.01.2015 | 103 mal gelesen

Günzburg: Forum am Hofgarten | Günzburg/Forum. Karl-Heinz van Vügt aus Günzburg zeigt vom 8. Januar bis 1. Februar in der Kleinen Galerie im Forum am Hofgarten seine Werke. Gezeigt werden Bilder, die in schwieriger Zeit entstanden sind. Van Vügt hat dabei seine eigene Befindlichkeit ausgeblendet. Der Schöpfungsprozess wird zur Hauptsache gemacht. Es sind Bilder in konkret gegenständlichem oder expressionistischem Stil. Es kann auch vorkommen, dass nur...

29 Bilder

KIRCHE AM HOHENZOLLERNPLATZ - Berlin-Wilmersdorf 6

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Berlin | am 06.08.2014 | 620 mal gelesen

Berlin: Hohenzollernplatz | Was verbinden das ANZEIGER HOCHHAUS, das CHILEHAUS und die KIRCHE AM HOHENZOLLERNPLATZ? Fritz Höger ist jeweils der Architekt. (mehr siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_H%C3%B6ger) KIRCHE AM HOHENZOLLERNPLATZ - Berlin-Wilmersdorf Die 1930-1933 von Fritz Höger in Berlin-Wilmersdorf erbaute KIRCHE AM HOHENZOLLERNPLATZ ist eine der prachtvoll Kirchen des norddeutschen BACKSTEIN-EXPRESSIONISMUS. An dem...

Kunstmuseum Bonn

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Bonn | am 06.05.2013 | 71 mal gelesen

Bonn: Kunstmuseum Bonn | Das Kunstmuseum Bonn befindet sich auf der dortigen Museumsmeile in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik und dem Haus der Geschichte der Bundesrepublik. Der Neubau stammt von Axel Schulte; allein schon die Architektur ist sehenswert. Hier ist die Kunstsammlung der ehemaligen deutschen Hauptstadt Bonn. Zu den Sammlungsschwerpunkten gehören nach eigenen Angaben August Macke und die...

28 Bilder

Mediterrane Kunstausstellung von Emo Schuschnig in der Deutschen Bank in Fürstenfeldbruck 5

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Fürstenfeldbruck | am 25.01.2013 | 494 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Deutsche Bank | Vom 25.Januar bis zum 25. April, stellt Schuschnig mediterrane, expressionistische Bilder in der Deutschen Bank Niederlassung, Hauptstr. 24 in FFB, zu den normalen Öffnungszeiten, aus.

1 Bild

Thunfischer auf den Malediven 3

Thomas Haubelt
Thomas Haubelt | Gersthofen | am 02.11.2012 | 126 mal gelesen

Gersthofen: Gersthofen | Schnappschuss

1 Bild

Fukushima 1

Thomas Haubelt
Thomas Haubelt | Gersthofen | am 29.10.2012 | 184 mal gelesen

Gersthofen: Gersthofen | Schnappschuss

5 Bilder

A wengan Dratsch üba unsren Namensveda : Diedorf in der Nordrhön

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 09.10.2012 | 450 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Diedorf gibt es ja gleich dreimal. Nein stop, jetzt nicht über meinen Alkoholspiegel diskutieren. Ehrlich, ich war mein Lebtag noch nicht auf dem Oktoberfest! Einmal gibt es Diedorf dort oben oberhalb des Erzgebirges, dann unser bekanntes Diedorf im Schwabenland mit unserem Maskenmuseum und dem Eukiteatheater als Zugpferden und..... zum dritten natürlich auch das Diedorf im nördlichen Vorgebirgsland der Rhön. Was weiß man...

2 Bilder

„Ladies Night at Paris Bar“ in Marburg

achim gresser
achim gresser | Marburg | am 14.06.2012 | 800 mal gelesen

Marburg: Nacht der Kunst 2012 | Bei der „Nacht der Kunst“ am 22. Juni, von 18.00 – 24.00 Uhr präsentiert die Keil ArtCollection Marburg anlässlich des 70. Geburtstages des modernen Expressionisten Peter Robert Keils ihre Sammlung erstmals der Öffentlichkeit. Mit der Ausstellung „Ladies Night at Paris Bar“ in der Marburger Hofstatt werden Gemälde, Objekte und Skulpturen des Berliner „Jungen Wilden“ nun auch in Marburg zu sehen sein. Der Eintritt ist...

1 Bild

In Rostock: "Der Spökenkieker" von Christian Rohlfs - einst geächtet, jetzt geschätzt

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Rostock | am 14.05.2012 | 376 mal gelesen

Rostock: Klosterhof | Im Kulturhistorischen Museum besticht das expressionistische Gemälde „Der Spökenkieker“, das der Maler Christian Rohlfs (1849 – 1938) im Jahr 1923 gestaltete. Rohlfs gehörte zu den Künstlern, die Anfang des 20. Jahrhunderts den Expressionismus als selbstständige Kunstrichtung betonten. Rohlfs Darstellung eines Spökenkiekers zeichnet sich durch ihre ausdrucksstarke Farbigkeit sowie abstrahierende Vereinfachung aus, und...

12 Bilder

EMIL NOLDE (Seebüll): Werk als "entartet" aus Museen verbannt (Malverbot 1941). Henri NANNEN / LENZ/NOLDE - Nolde documenta-Teilnehmer 4

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 17.11.2011 | 2731 mal gelesen

„Der Künstler, welcher alles kann, was er will, der ist kein wirklicher Künstler; der ist es, der nur kann, was er nicht lassen kann.“ (Emil NOLDE 1948) Von Kindheit an war Emil NOLDE eng mit der NATUR verbunden – dieses innige Verhältnis hat ihn tief geprägt und sein künstlerisches Schaffen nachhaltig beeinflusst. Nolde wird 1867 im Dorf Nolde bei Tondern geboren. Als Holzschnitzer ausgebildet, entwirft Nolde 1894 eine...

5 Bilder

Ausstellung von Ludwina Simmet im Café Ameise in Landsberg a.Lech 3

Ludwina Simmet
Ludwina Simmet | Landsberg am Lech | am 03.06.2011 | 404 mal gelesen

Landsberg am Lech: Café Ameise | Die Geltendorfer Künstlerin Ludwina Simmet zeigt zum dritten mal ihre ausdrucksstarken Acrylbilder im Café AMEISE in Landsberg a.Lech. Mit Elan und Freude bringt sie ihre Farbwelten auf die Leinwand. So entstehen dynamische und stimmungsvolle Arbeiten, die den Betrachter in surrealistische Welten entführt. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn Ludwina´s ART mit dem Pinsel tanzt. Täglich 9.00-18.00 Fr/Sa...

5 Bilder

Farbkompositionen in Acryl von Ludwina Simmet 5

Ludwina Simmet
Ludwina Simmet | Landsberg am Lech | am 01.04.2011 | 713 mal gelesen

Landsberg am Lech: Sparkasse Landsberg - Galerie im Treppenhaus | In der Galerie im Treppenhaus (Sparkasse Landsberg,Hauptplatz) zeigt die Geltendorfer Künstlerin Ludwina Simmet ihre expressiven Farbkompositionen in Acryl. FARBE ihr Ausdruck von Gefühl, Stimmung und persönlicher Note. Weitere Infos zur Künstlerin finden Sie unter www.ludwinasimmet.de . Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten besucht werden.

12 Bilder

Geistiges in der Bildenden Kunst: Phänomen Expressionismus – gegenständlich & abstrakt? 6

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 13.11.2010 | 1756 mal gelesen

Mehr als 15 Kulturinstitutionen der Rhein-Main-Region widmen sich noch bis zum Jahr 2012 in umfangreichen Werkschauen, Retrospektiven, Ausstellungen, Konzerten, Film- und Bühnenprojekten sowie einem Symposium der von Aufbruch und Erneuerung gekennzeichneten Stil-Epoche des Expressionismus im ersten Drittel des XX. Jahrhunderts. Mit bildenden Künstlern des Expressionismus befasst sich derzeit intensiv das Museum Wiesbaden: Mit...

44 Bilder

Schloss GOTTORF: Der BRÜCKE-Maler Erich HECKEL & dessen expressionistisch-pantheistisches Weltbild 3

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 18.07.2010 | 4331 mal gelesen

Die Frage „Wie gut war Kirchner?“ versuchte der Feuilletonist Florian ILLIES in DIE ZEIT Nr. 18/2010 zu beantworten. Auf dem Prüfstand stand Ernst Ludwig KIRCHNER auch beim STÄDEL: „Das Städel fragt, ob unser größter Expressionist uns hundert Jahre lang an der Nase herumgeführt hat“, schreibt F.I., der von Frankfurt als „Kunsthauptstadt“ sprach. Ich kommentierte den Artikel so: Die KUNST-Hauptstadt der BRD ist...

Ausstellung in Herne

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 10.05.2010 | 239 mal gelesen

Die Ausstellung "Collecton tours Vom Jugendstil zur Abstraktion" heißt eine Ausstellung, die noch bis zum 29. August 2010 in der städtischen Galerie Herne zu sehen ist. "Die Städtische Galerie im Schloßpark Strünkede präsentiert ihre umfangreiche Sammlung Jugendstilgraphik unter dem besonderen Aspekt der Linie. Darüber hinaus konzentriert sich die Präsentation auf Druckgrafik des Expressionismus, die vielschichtig dessen...

36 Bilder

NAZI-Entartete-Kunst-Terror, EX-Expressionist E.L. KIRCHNER und der „Neue Stil“ (Teil 2) 2

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 10.05.2010 | 6039 mal gelesen

Warum Ernst Ludwig KIRCHNER kein EXPRESSIONIST sein wollte und er sich 1938 bei Davos erschossen hat, diskutierte ich schon in Teil 1 des Doppel-Artikels. Der „Brücke“-Mitbegründer E. L. KIRCHNER war in der entarteten Nazi-Zeit von der Preußischen Akademie der Künste ausgeschlossen worden und seine Werke wurden beschlagnahmt; siehe den Lebenslauf in Teil 1 (Anhang). Der großartige "Star-Maler" (studierter Architekt) hat...

37 Bilder

Ernst Ludwig KIRCHNER: „Kunst ist stete Verwandlung" – Vom Expressionismus zur Neuen Moderne (1. Teil) 1

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 07.05.2010 | 9993 mal gelesen

Kirchner äußerte 1917 über Kirchner: "Ich stelle einen neuen Kirchner auf. Kunst ist stete Verwandlung." Er hatte 12 Jahre zuvor die Künstlergruppe "Brücke" mitbegründet: Ernst Ludwig Kirchner ist als einer der Namen bekannt, die im Jahr 1905 die Künstlervereinigung die „Brücke“ gründeten. Neben E.L.K. gehörten Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff und Fritz Bleyl zu den wichtigsten Repräsentanten des deutschen Expressionismus....

5 Bilder

Schrobenhausens berühmter Sohn: Franz von Lenbach

Claudia Freitag-Mair
Claudia Freitag-Mair | Schrobenhausen | am 22.02.2010 | 1519 mal gelesen

Das Lenbachmuseum in Schrobenhausen Lenbachs Geburtshaus - 1823 erbaut - ist heute Museum. Charlotte (Lolo) von Lenbach, die zweite Frau des Künstlers erwarb das Gebäude im Jahr 1936 und führte es zusammen mit etwa 500 Gemälden, Skizzen und Studien aus Familienbesitz einer Stiftung zu. Dem Besucher bietet sich eine Fülle von persönlichen Dokumenten, frühen Arbeiten, Skizzenbüchern, Bildnissen, Portraitstudien und...

11 Bilder

Sonderausstellung im Museum im Pflegschloss: „Otto Pankok: Menschenbilder - Zivilcourage in seiner Kunst“

Claudia Freitag-Mair
Claudia Freitag-Mair | Schrobenhausen | am 22.02.2010 | 1180 mal gelesen

Otto Pankok hat sein umfangreiches Lebenswerk in einem halben Jahrhundert fruchtbar schöpferischer Arbeit geschaffen. Über viele Jahre widmete sich der Künstler vor allem den leidenden Menschen und den Menschen am Rande der Gesellschaft. Auf vielen Reisen hielt er die Verarmten und Ausgestoßenen fest, aber auch die unterschiedlichsten Landschaften und Tiere. Mit der Ausstellung in Schrobenhausen soll nicht nur ein großer...