Eurokrise + Krise

1 Bild

Deutschland geht es gut? 13

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 07.09.2015 | 168 mal gelesen

Die nachfolgende Graphik wurde am 8. Mai zum ersten Mal auf flassbeck-economics gezeigt. Jetzt, nach vier Monaten, gilt immer noch die gleiche Botschaft: Das Produzierende Gewerbe in Deutschland, also Industrie und Bauwirtschaft, stagnieren nur knapp über dem Niveau, das 2011 schon erreicht war (höchster Wert im Jahr 2011 war 108,8, in diesem Jahr ist der höchste 109,5). Alles Gerede über Boom, Aufschwung, das vor Kraft...

1 Bild

Sag zum Abschied leise OXI… 10

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 07.07.2015 | 224 mal gelesen

Wer glaubt denn ernsthaft, nach den Erfahrungen der letzten fünf Monate und dem stolzen OXI aus Athen, an eine einvernehmliche Lösung in der Griechenland-Krise? Politiker und Bürger der Rest-EU rätseln über das Konzept, nach dem Herr Tsipras handelt. Andere haben keine Hemmungen wörtlich einzugestehen, dass sie sich verarscht fühlen. Doch vielleicht ist das gerade sein perfider Plan, um die ideologischen Ziele seiner Partei...

1 Bild

Milliardäre zahlen nichts! 83

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 18.07.2014 | 1372 mal gelesen

Marburg, Mitte Juli 2014 Der Bundesvorstand der Gewerkschaft ver.di gibt regelmäßig informative und anschauliche wirtschaftspolitische Informationen heraus. Das sind zum einen flugblattartig verkürzte Informationen, aber auch differenzierte und ausführliche Darstellungen aktueller wirtschaftspolitischer Themen (Hier können Sie die Darstellungen einsehen). Die aktuelle wirtschaftspolitische Information behandelt das Thema...

8 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im Mai 2013

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 14.06.2013 | 430 mal gelesen

Marburg im Juni 2013 Lage auf dem Arbeitsmarkt ist kein Grund zum Feiern Sabine Zimmermann, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, kommentiert die Arbeitsmarktzahlen vom Mai 2013: "Die aktuellen Arbeitsmarktzahlen und die Politik der Bundesregierung sind kein Grund zum Feiern. Deutlich mehr Arbeitslose als im Vorjahr und ein rückläufiges Stellenangebot sind ein klares Zeichen. In...

4 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im April 2013 1

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 10.05.2013 | 307 mal gelesen

Marburg im Mai 2013 Flaute am Arbeitsmarkt hält an Sabine Zimmermann, die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag kommentiert den aktuellen Arbeitsmarktbericht der Bundesagentur für Arbeit für den Monat April: "Der Arbeitsmarkt schwächelt weiter. Die Nachfrage nach Arbeitskräften geht zurück, saisonbereinigt hat die Arbeitslosigkeit zugenommen. Die verfehlte Krisenpolitik der Kanzlerin...

4 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit November 2012 2

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 29.11.2012 | 569 mal gelesen

Talfahrt am Arbeitsmarkt hält an Die Perspektiven für den Arbeitsmarkt sind alles andere als gut. Im November 2012 waren fast 40.000 Menschen mehr arbeitslos gemeldet als vor einem Jahr. Auch gegenüber dem Vormonat ging die Arbeitslosigkeit wie üblich nicht zurück, sondern stieg leicht an. Was tut die Bundesregierung? Statt auf diese Entwicklung frühzeitig zu reagieren und die Agenturen für Arbeit und Jobcenter...

1 Bild

Monetärer Idiotentest

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 13.11.2012 | 467 mal gelesen

Monetärer Idiotentest: Wie groß ist das weltweite Geldvermögen? Wer spontan etwas anderes als Null sagt oder denkt möge sich beiläufig hier informieren. Danach noch einmal gründlich über die These von den "Schulden die angeblich auf die nächste Generation vererbt werden" nachdenken und sich fragen ob Jörg Buschbeck nicht Recht hat wenn er sagt: Die Schuldenkrise endet erst an dem Tag, an dem wir sie...

1 Bild

Eurokrise: Rückkehr des Nationalismus? 15

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 27.08.2012 | 654 mal gelesen

Die Krise in Europa lässt alte, längst überwunden geglaubte nationalistische Ressentiments wieder auferstehen. Das Üble an der ganzen Entwicklung liegt vor allem darin, dass viele Politiker_innen, angefangen bei Frau Merkel, und ihre wirtschaftspolitischen Berater_innen einen Kurs fahren, der nur ins Desaster führen kann. Folgenden Brief habe ich daher an die Mitglieder des Finanzausschusses im Bundestag geschrieben. Weitere...

1 Bild

DIE LINKE im Bundestag: Keine Milliarden für Spaniens Banken 3

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 19.07.2012 | 645 mal gelesen

Axel Troost, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, erläutert im Interview der Woche der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, warum DIE LINKE auf der Sondersitzung am 19. Juli gegen die beantragte Milliardenhilfe für spanische Banken stimmen wird, warum die Intervention in Karlsruhe gegen ESM und Fiskalpakt schon jetzt erfolgreich ist und wie lange die herrschende Politik noch ihren Irrweg...

Deutschland chronologisch in der Krise zum Nachdenken 1

Reinhold Schigulski
Reinhold Schigulski | Bottrop | am 27.06.2012 | 163 mal gelesen

Seit der Eurokrise Überlege ich was haben unsere Kanzler bisher den Bürgern gebracht? Fangen wir einmal mit unseren allseits geliebten Kanzler Konrad Adenauer an. Er hat für die Verständigung mit den Besatzungsmächten gesorgt, und die Wirtschaft wieder voran getrieben, Außerdem wurde unter seiner Führung die D-Mark eingeführt, die ohne es vorher zu wissen eines der stärksten Währungen der Welt wurde. Dann kommt unser...

2 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im Mai 2012 5

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 01.06.2012 | 485 mal gelesen

Die deutschen Medien berauschen sich heute wieder, wie zum Beispiel SPIEGEL-online, an einem angeblichen deutschen Jobwunder. So wundersam ist die Entwicklung gar nicht, weil diese einerseits auf den gigantischen Exportüberschüssen zu Lasten der Arbeitsmärkte unserer Partner, vor allem in der angeschlagenen Eurozone, beruht, und andererseits hierzulande mit einem wuchernden Niedriglohnsektor mit sehr viel unsicherer...

1 Bild

Es ist fünf vor zwölf - Der Irrsinn geht weiter! 20

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 27.05.2012 | 654 mal gelesen

Das irrsinnige, bundesdeutsche Wirtschaftsmodell liefert eine Höchstleistung nach der anderen ab. Wie lange noch? Es ist nur eine Frage der Zeit, bis das irrsinnige bundesdeutsche Wirtschaftsmodell gegen die Wand fährt. Der geneigte Leser möge sich die Frage stellen, wie lange die Partner_innen in Europa tatenlos zusehen, wie die bundesdeutsche Exportwalze die je eigenen Ökonomien ruiniert. Und der geneigte Leser möge...

2 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im April 2012 4

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 18.05.2012 | 352 mal gelesen

Die Zahlen aus dem April ein wenig verspätet, da einer meiner Rechner vorübergehend den Geist aufgegeben hatte. Zukünftig pünktlich. Jetzt auch mit den Zahlen für den Landkreis Marburg-Biedenkopf! Jeden Monat dasselbe Spiel: Schlechte Meldungen kann die Bundesregierung nicht gebrauchen. Deshalb bleibt sie dabei, die Arbeitslosenzahlen schön zu rechnen. Arbeitslose, die krank sind, einen Ein-Euro-Job haben oder an...

1 Bild

Europa brennt - gelöscht wird mit Benzin! 19

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 13.05.2012 | 692 mal gelesen

Die ökonomische Situation in Europa ist dramatisch. Doch entgegen der weit verbreiteten Anscicht sind nicht die Südeuropäer die Hauptverantwortlichen des Debakels, sondern die Bundesregierung und ihre grandios falsche Wirtschafts- und Finanzpolitik. Depression ahoi - Kreditvergabe in Europa bricht extrem ein Die Kreditnachfrage der europäischen Unternehmen sank im ersten Quartal 2012 um 30 Prozent. Die Kreditnachfrage...

1 Bild

Euro-Krise und keine Ende

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 25.03.2012 | 382 mal gelesen

Weil die Ursachen nicht verstanden werden, gibt es keine Fortschritte bei der Lösung der Krise. Jetzt spottet bereits der Kolumnist der Financial Times Deutschland (FTD), Jens Fricke, über die "Selbsterfahrungsgruppe Troika". Wenn bei der FTD nicht nur Lucas Zeise, sondern auch Jens Fricke über die missglückten Rettungsversuche der Eurokrise mit untauglichen Mitteln herzieht, gibt es Hoffnung, dass unter deutschen...

1 Bild

Wir können alles - außer Europäisch

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 01.10.2011 | 176 mal gelesen

Wir können alles - außer Europäisch von Uli Gellermann Günther Oettinger, dessen bezauberndes Englisch besonders bei den Einwohnern der Pidgin-Inseln regelrechte Beifallsstürme ausgelöst hat, ist eigentlich Merkels Kommissar für Energie bei der Europäischen Union. Aber da seine Chefin in der Euro-Krise jede Menge Hilfe braucht, hat er sich in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung energisch des Problems der Schuldenkrise...

Sinkende Löhne trotz Wirtschaftsaufschwung? Arbeitsagentur prognostiziert niedrigere Löhne wegen Eurokrise 1

Celina Frisch
Celina Frisch | Berlin | am 20.01.2011 | 377 mal gelesen

Berlin: Eurokrise und Wirtschaftsaufschwung | Sinkende Löhne trotz Wirtschaftsaufschwung? Die Arbeitsagentur prognostiziert niedrigere Löhne wegen Eurokrise. Entgegen den Versprechungen der Regierung sagt der Chef der Bundesagebntur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, niedrigere Löhne und keinen bemerkenswerten Zuwachs án Jobs voraus. Schuld daran sei, trotz Wirtschaftsaufschwung, die Eurokrise. Obwohl die deutsche Wirtschaft boomt wie vor der Krise sei eine...