Euro-Krise

2 Bilder

Regionalwahlen in Frankreich: Der Wind des Zorns... 14

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 08.12.2015 | 177 mal gelesen

Ein Artikel von Heiner Flassbeck auf flassbeck-economics Mit freundliher Genehmigung des Autors ...oder: Die Ahnungslosen diesseits des Rheins „Der Wind des Zorns“ überschrieb gestern der „Figaro“ einen Kommentar zur vorgestrigen Regionalwahl in Frankreich. Und in der Tat, was über Frankreich am Sonntag hinweggezogen ist, wird wohl Geschichte machen als ein Sturm, der den politischen Beginn vom Ende der europäischen...

1 Bild

Irrweg der Euro-Rettungsschirme

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 31.12.2013 | 865 mal gelesen

Vortrag von Professor Dr. Klaus Buchner, ÖDP http://oedp-nds.de/Video.html

1 Bild

Warum Wunder genial sind 20

Werner Jung
Werner Jung | Bad Ems | am 06.08.2012 | 726 mal gelesen

Es ist vollbracht! Politiker entdecken den Weg, die Euro-Krise mit einem genialen Schachzug zu beenden. Die EZB kauft Staatsanleihen maroder Staaten. Der Euro ist gerettet und die Verantwortlichen Ehrenmitglieder im Pinocchio Club. (Copyright: Werner Jung- Bad Ems)

„Finger weg von unseren Rentenkassen!“

Walter Gerhartz
Walter Gerhartz | Heidenheim an der Brenz | am 01.08.2012 | 234 mal gelesen

Euro-Rettungsschirm: Versteckte Milliarden-Risiken - http://www.otz.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Euro-Rettungsschirm-Versteckte-Milliarden-Risiken-581118777 - Die Ausweitung des Stammkapitals von 80 Milliarden Euro, von denen Deutschland 21,7 Milliarden Euro trägt, oder eine Erhöhung des Darlehensvolumens von 500 Milliarden kann nur mit Zustimmung des Bundestags oder seines Haushaltsausschusses erfolgen. ...

1 Bild

NEUE Haftpflicht-Vers. (ä. Kfz) und NULL-%-ige Staatsanleihe

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 12.01.2012 | 376 mal gelesen

Zeitgleich wird von der Regierung präsentiert ... TOP -1- Die neue ***RIESTER-Versicherung für ÄLTERE (Frauen) ... TOP -2- Die neue ***Haftpflichtversicherung für PFLEGER von Familienangehörigen ... TOP -3- Die STAATSANLEIHE zum Null-%-igen Zinssatz. ------- Da sei die Nachfrage erlaubt, ob Versicherungskonzerne die STAATSANLEIHE zum `Null-Tarif´ erwerben??? ------- Für den Staatshaushalt ein HURRA, zinslose SCHULDEN und...

1 Bild

Bad-Bank und neuer Partner ***SCHATTENBANKEN***

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 22.11.2011 | 288 mal gelesen

........Ja, wenn sich auch noch für DAX-Unternehmen, INDUSTRIE-Konzerne `Türen´ öffnen??? ------- Haben Politiker den KOMPASS verloren??? ------- Alles ruft nach Regulierung der Finanzmärkte.-------- Eigentlich müssen `TÜREN´ geschlossen werden, z.B zum Ministerium. ------- Unternehmen, Banken gründen INVESTMENT-Gesellschaften, die dann unter geringer Regulierung ***legal*** zocken. ------- Und VERLUSTE??? ------- Kein...

1 Bild

HRE, wo ist die Gegenbuchung??? ***56 Milliarden Euro = 56.000 Millionen Euro

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 09.11.2011 | 333 mal gelesen

....Jede Buchung kann nur mit SOLL- und HABEN-Eingabe ausgeführt werden. -------- Wo ist also die AKTIVA??? ------- Vielleicht ein (un-)bekanntes Bankkonto in der Schweiz??? ------- `Dubioses´ TOP -2-: Großunternehmen erstellen ***monatlich*** BILANZEN, immer mit Vergleichszahlen des Vorjahres. ------- So liegt nicht nur ***eine*** `unstimmige´ Bilanz auf dem Tisch??? ------- Kein BEAMTER, kein PRÜFER soll diese...

5 Bilder

Schwarz-Gelb & Rot-Grün Lager - Haftungssumme von 211 Milliarden Euro (= 211.000.000.000 E.) - EURO Rettung ??? 3

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 25.10.2011 | 227 mal gelesen

"Die Bedenken der Kritiker sind nicht ausgeräumt, sondern haben sich eher bestätigt", sagte BOSBACH (CDU) der Nachrichtenagentur dpa. Man befürchtet, dass durch den geplanten EFSF-Hebelmechanismus das Risiko von Zahlungsausfällen gewaltig steigen werde. Damit würde sich die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Deutschland mit seiner Haftungssumme von 211 Milliarden Euro tatsächlich einspringen müsste. Diese Summe werde aber in...

1 Bild

ANGST vor EUROBONDS ????????????

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 11.10.2011 | 156 mal gelesen

...........Das Finanzprodukt `EUROBOND´ ist seit Jahrzehnten bekannt.------- Eine Geldanlage mit bester RENDITE, oft mit mehr als 25%.-------Aufgelegt von deutschen Geldinstituten, geparkt im ausländischen Hoheitsgebiet.-------Also, warum sollten im Inland vom (eigenen) Staat aufgelegte Eurobonds unsicher sein?.............

1 Bild

Wir können alles - außer Europäisch

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 01.10.2011 | 176 mal gelesen

Wir können alles - außer Europäisch von Uli Gellermann Günther Oettinger, dessen bezauberndes Englisch besonders bei den Einwohnern der Pidgin-Inseln regelrechte Beifallsstürme ausgelöst hat, ist eigentlich Merkels Kommissar für Energie bei der Europäischen Union. Aber da seine Chefin in der Euro-Krise jede Menge Hilfe braucht, hat er sich in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung energisch des Problems der Schuldenkrise...

Laatzen diskutiert mit Europaabgeordneten über die Euro-Krise

Jens Grundmann
Jens Grundmann | Laatzen | am 29.08.2011 | 410 mal gelesen

Laatzen: Victor`s Residenz Margarethenhof | Im Zeichen der Auswirkungen der Finanzkrise auf die Kommunen steht der Besuch zweier Europaabgeordneter in Laatzen. Auf Einladung der Laatzener CDU kommen der heimische Europaabgeordnete Burkhard Balz und die frühere bayrische Kultusministerin und Strauß-Tochter Monika Hohlmeier (CSU) in das Restaurant Victor’s Residenz Margarethenhof, Mergenthalerstraße 3. Beide sind Mitglied im Sonderausschuss zur Finanz-, Wirtschafts- und...

Griechenland hat für seine EURO-Krise endlich einen Sündenbock gefunden !!! 8

H. K.
H. K. | Augsburg | am 20.06.2011 | 324 mal gelesen

http://www.welt.de/politik/ausland/article13439292/Die-Griechen-haben-einen-Suendenbock-Deutschland.html?print=true#reqdrucken Merkel und Sarkozy sind die Schuldigen und gehören dafür bestraft. Daher die logische Folgerung: "Deutschland raus aus der EU !!!" Viel Freude künftig beim Griechenlandurlaub, am Besten seine wahre Herkunft verleugnen.

1 Bild

Profiteure der Staatsverschuldung 13

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 07.01.2011 | 470 mal gelesen

Auf meinem Rechner fand ich einen älteren Panorama-Beitrag (s. unten) mit der obigen Überschrift. ====================================================================== Vielleicht interessiert das Thema noch andere Leser. Für Hinweise zu aktuellen Informationsquellen wäre ich jedenfalls dankbar. ====================================================================== Auf meiner Suche im WWW fand ich...