Ertrinkungstod

1 Bild

DLRG rettet 16 Menschen vor dem Ertrinken

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 26.07.2014 | 197 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes: Innerhalb von sechs Tagen haben Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) 16 Menschen in der Ostsee das Leben gerettet. Dienstagmittag rettete eine Bootsbesatzung der DLRG-Station Juliusruh auf Rügen ein Paar, das mit seinem Paddelboot bei stark ablandigem Wind (W 5) zwei Kilometer weit auf die Ostsee hinausgetrieben worden war....

Die heißen Tage verlangen Schwimmern – und Rettern – alles ab!

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 21.06.2014 | 144 mal gelesen

Pressemitteilung des DLRG-Landesverbandes Hessen 24 Menschen sind im vergangenen Jahr in Hessischen Flüssen und Binnenseen ertrunken. Jedoch setzt sich der Trend, dass immer weniger Kinder unter den Opfern sind, weiterhin fort. „Jeder zweite Ertrinkungstote ist 50 Jahre und älter“, alarmiert Thorsten Reus, Präsident der DLRG Hessen, die Freizeit- und Erholungssuchenden an den hessischen Badestellen. Dabei fordern die...

3 Bilder

DLRG: 686 Menschen vor dem Ertrinken gerettet

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 25.05.2014 | 189 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG Bundesverbandes Die Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) haben im vergangenen Jahr 686 Menschen vor dem Ertrinken gerettet. Das sind 275 Personen oder 67% mehr als 2012. In 79 Einsätzen mussten sie sogar ihr eigenes Leben riskieren, um die Opfer lebend an Land zu bringen. Diese Zahlen gab der Präsident der DLRG, Hans-Hubert Hatje heute in Hamburg bekannt. „Dies zeigt...

7 Bilder

In Deutschland ertranken 446 Menschen

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 16.03.2014 | 191 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes Die Zahl der Todesfälle durch Ertrinken ist 2013 gegenüber dem Vorjahr um 16,4% angestiegen. In Deutschland verloren mindestens 446 Personen im Wasser ihr Leben, das sind 63 Personen mehr als 2012. Diese Zahlen gab die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Hannover bekannt. „Wir führen den Anstieg der tödlichen Unfälle auf den in Teilen schönen Sommer zurück. Allein im...

1 Bild

Mehr als 66.000 Menschen gerettet

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 03.11.2013 | 223 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes Die ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) haben in der 100-jährigen Geschichte über 66.000 Menschen vor dem Tod durch Ertrinken gerettet. Bei 9.000 Rettungseinsätzen mussten die Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer ihr eigenes Leben riskieren, um ein anderes zu erhalten. In jedem Jahr wachen 50.000, in der Mehrzahl...

1 Bild

DLRG: 361 Menschen ertranken in deutschen Gewässern

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 12.09.2013 | 190 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes In deutschen Gewässern sind bis August dieses Jahres mindestens 361 Menschen ertrunken, 93 Opfer mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Todesfälle durch Ertrinken stiegen damit um 34,7%. Allein in den Ferienmonaten Juni bis August kamen 250 Menschen im Wasser ums Leben. Diese Zahlen gab die Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) heute in Bad Nenndorf bekannt. DLRG-Präsident Dr....

6 Bilder

Rekord: 2012 ertranken nur 383 Menschen

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 21.04.2013 | 237 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes In Deutschland sind im vergangenen Jahr 383 Menschen ertrunken. Damit sank die Zahl der Opfer erstmalig unter die Marke von 400. Seit dem Jahr 2006, dem letzten mit einem durchgehend warmen Sommer, nahmen die Todesfälle durch Ertrinken kontinuierlich ab. Diese Zahlen gab die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) jetzt im Rahmen einer Pressekonferenz in Hannover bekannt. „Es...

Viele Rettungseinsätze

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 21.09.2012 | 264 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | DLRG-Sommerbilanz: Mehr tödliche Badeunfälle in den Sommerferien Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes In diesem Jahr sind in deutschen Gewässern 268 Menschen ertrunken, 38 (- 12,4%) weniger als im Vorjahr. Das ist der niedrigste Stand seit Erhebung der Sommerbilanz. In den Sommerferien stieg hingegen die Zahl der Todesfälle durch Ertrinken verglichen mit 2011 um 19 auf 136 (+6,2%). Diese Zahlen gab die Deutsche...

1 Bild

Wachwechsel im Europa-Vorstand

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 09.09.2012 | 289 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Detlev Mohr neuer ILSE-Präsident Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes Dr. Detlev Mohr ist neuer Präsident des europäischen Regionalverbandes der International Life Saving Federation (ILS). Die Delegierten der Generalversammlung der ILSE wählten den bisherigen Generalsekretär am 24. August im Bundeszentrum der DLRG in Bad Nenndorf zum Chef der europäischen Lebensrettungsgesellschaften. Er folgt damit auf Dr. Klaus...

1 Bild

Landesehrenbrief für Sigrid Brünner-Weiler

Christian Momberger
Christian Momberger | Wiesbaden | am 09.09.2012 | 287 mal gelesen

Wiesbaden: Geschäftsstelle des DLRG-Landesverbandes Hessen e.V. | Pressemitteilung des DLRG-LV Hessen zum zum Tag der offenen Tür am 02.09.2012 in Wiesbaden-Biebrich Die hessische DLRG im Trend - Jahresempfang der hessischen DLRG in Wiesbaden Traditionell am ersten Sonntag im September lädt die DLRG Hessen ihre Freunde und Förderer zum Empfang in die Schulungsstätte Hessen-Süd. Und so konnte Vizepräsident Carsten Brust am 02.09.2012 neben dem Staatssekretär im Hessischen Ministerium...

1 Bild

100 Jahre Seebrückenunglück in Binz - Die Geburtsstunde der DLRG

Christian Momberger
Christian Momberger | Binz | am 28.07.2012 | 304 mal gelesen

Binz: Seebrücke | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes Heute, am 28. Juli 2012 jährt sich das Seebrückenunglück in Binz auf Rügen zum 100. Mal. Es gilt als die Geburtsstunde der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), die am 19. Oktober 1913 im Hotel „de prusse“ in Leipzig gegründet wurde. Am Samstag, dem 28. Juli, erinnern die DLRG und die Gemeinde Binz gemeinsam mit einer großen Freiluftveranstaltung im Seebad und am Strand an...

1 Bild

DLRG: Bildung fördern heißt Bäder erhalten, nicht schließen 1

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 31.05.2012 | 239 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | 457 Menschen vor dem Ertrinken gerettet Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes Die Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) haben im vergangenen Jahr 457 Menschen oft in letzter Minute vor dem Ertrinken bewahrt. Bei 13 Einsätzen mussten sie sogar ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen, um ein anderes zu erhalten. Die DLRG-Jahresbilanz 2011 weist 7373 vorbeugende Hilfeleistungen für Segler,...

6 Bilder

DLRG-Report: 410 Menschen ertranken 2011 in Deutschland

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 23.03.2012 | 744 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Unbewachte Binnengewässer sind Gefahrenquelle Nummer 1 Pressemitteilung des DLRG-Bundesverband Im vergangenen Jahr sind 410 Menschen in deutschen Gewässern ertrunken. 343 Männer, Frauen und Kinder verloren in Flüssen, Seen und Kanälen ihr Leben. „Binnengewässer sind nach wie vor die gefährlichsten Badegebiete. Nur wenige Gewässerstellen werden von Rettungsschwimmern bewacht. Dementsprechend ist das Risiko dort zu...

1 Bild

100 Jahre im Dienst der Wassersicherheit

Christian Momberger
Christian Momberger | Binz | am 18.03.2012 | 336 mal gelesen

Binz: Seebrücke | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverband Im Jahr 2013 wird die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft 100 Jahre alt und die Planungen für das Jubiläumsprogramm laufen bereits auf Hochtouren. Neben einem Jubiläumsbuch mit Chronik und Fachbeiträgen ist auch die Produktion eines Kinderbuches mit Schwimm-Geschichten geplant. Im Olympia- und Sportmuseum in Köln wird es im April/Mai 2013 eine DLRG-Ausstellung geben, die danach als...

DLRG: Wer sich zu früh aufs Eis wagt, der lebt gefährlich

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 01.02.2012 | 278 mal gelesen

Bad Nenndorf | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes: Spät hat der Winter in diesem Jahr in Deutschland Einzug gehalten. Ein sibirisches Hochdruckgebiet sorgt derzeit für frostige Temperaturen bis in die Niederungen. Die aktuelle Wetterlage lässt derzeit aber nur auf wenigen Seen in höheren Lagen einen Eisspaziergang zu. Auf den meisten Gewässern ist die Eisdecke noch zu dünn. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft...

Rettungsschwimmer der DLRG Butzbach retten einem Jugendlichen am Inheidener See das Leben

Christian Momberger
Christian Momberger | Hungen | am 18.10.2011 | 295 mal gelesen

Hungen-Inheiden: DLRG-Station am Inheidener See | Tragischer Bootsunfall / Jugendlicher außer Lebensgefahr Zu einem tragischen Bootsunfall kam es kürzlich auf dem Inheidener See bei Hungen. Bei mäßigem Wind, einer Wassertemperatur von 14°C und einer Lufttemperatur von 13°C kenterte ein Segelboot mit zwei jugendlichen Mitgliedern des Segelclubs Inheiden. Im weiteren Verlauf geriet einer der Insassen in akute Lebensgefahr. Die beiden 13- und 14-jährigen Jugendlichen...

1 Bild

DLRG Sommerbilanz: 306 Menschen ertrunken

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 23.09.2011 | 668 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes Obwohl der Sommer 2011 weitgehend kalt und verregnet war, sind in den ersten acht Monaten 306 Männer und Frauen ertrunken. Zwischen Juni und August kamen 117 Menschen in deutschen Gewässern ums Leben. Im Vergleich mit dem Vorjahr waren es 25 Personen weniger. Diese Zahlen gab die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) heute bekannt. „Das schlechte Wetter hat viele Menschen...

Vorsicht beim Bad in Binnengewässern

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 30.06.2011 | 357 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Bad Nenndorf | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes: 12 DLRG-Tipps für sicheres Schwimmen In den ersten Bundesländern haben die Sommerferien begonnen. Viele Menschen zieht es dann wieder an die Küsten und Badeseen oder in die Schwimmbäder. Das Schwimmen ist nach wie vor eine der beliebtesten Freizeitsportarten. Doch Vorsicht: Wasser ist tückisch und birgt viele Gefahren. Aus diesem Grund rät die Deutsche...

2 Bilder

DLRG rettet 535 Menschen vor dem Ertrinken 2

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 27.05.2011 | 723 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes: Risk Assessments sollen Badestellen sicherer machen Buchstäblich in letzter Minute haben die Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) im vergangenen Jahr 535 Menschen vor dem Ertrinken bewahrt. Bei 33 Einsätzen haben sie sogar ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen müssen, um ein anderes zu retten. Zudem weist die DLRG Jahresbilanz 6.866 vorbeugende...

6 Bilder

438 Todesfälle durch Ertrinken im Jahr 2010

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 23.05.2011 | 721 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes: Unbewachte Binnengewässer bieten wenig Sicherheit Im vergangenen Jahr sind in Deutschland 438 Menschen ertrunken. 333 Männer und Frauen - das sind mehr als drei Viertel der Opfer - verloren in Flüssen, Seen und Kanälen ihr Leben. „Binnengewässer sind nach wie vor die Gefahrenquelle Nummer eins. Nur vergleichsweise wenige Gewässerstellen werden von Rettungsschwimmern bewacht. Das...

Bilanz eines Sommers: 331 Todesfälle durch Ertrinken bis Mitte August gezählt 1

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 08.09.2010 | 315 mal gelesen

Bad Nenndorf | Die Statistik der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft weist erneut Binnengewässer als gefährliche Badestellen aus. Ein Anstieg der Ertrinkungsunfälle ist aber auch an Küsten und bewachten Schwimmbädern zu verzeichnen. Mindestens 331 Menschen sind bis zum 19. August 2010 in Deutschland ertrunken, das sind 22 weniger als im Vergleichzeitraum des Vorjahres. Diese Zahlen auf Basis einer Medienauswertung hat...