7 Bilder

In Deutschland ertranken 446 Menschen

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 16.03.2014 | 192 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes Die Zahl der Todesfälle durch Ertrinken ist 2013 gegenüber dem Vorjahr um 16,4% angestiegen. In Deutschland verloren mindestens 446 Personen im Wasser ihr Leben, das sind 63 Personen mehr als 2012. Diese Zahlen gab die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Hannover bekannt. „Wir führen den Anstieg der tödlichen Unfälle auf den in Teilen schönen Sommer zurück. Allein im...

1 Bild

DLRG: 361 Menschen ertranken in deutschen Gewässern

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 12.09.2013 | 190 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes In deutschen Gewässern sind bis August dieses Jahres mindestens 361 Menschen ertrunken, 93 Opfer mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Todesfälle durch Ertrinken stiegen damit um 34,7%. Allein in den Ferienmonaten Juni bis August kamen 250 Menschen im Wasser ums Leben. Diese Zahlen gab die Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) heute in Bad Nenndorf bekannt. DLRG-Präsident Dr....

6 Bilder

Rekord: 2012 ertranken nur 383 Menschen

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 21.04.2013 | 237 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes In Deutschland sind im vergangenen Jahr 383 Menschen ertrunken. Damit sank die Zahl der Opfer erstmalig unter die Marke von 400. Seit dem Jahr 2006, dem letzten mit einem durchgehend warmen Sommer, nahmen die Todesfälle durch Ertrinken kontinuierlich ab. Diese Zahlen gab die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) jetzt im Rahmen einer Pressekonferenz in Hannover bekannt. „Es...

Viele Rettungseinsätze

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 21.09.2012 | 264 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | DLRG-Sommerbilanz: Mehr tödliche Badeunfälle in den Sommerferien Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes In diesem Jahr sind in deutschen Gewässern 268 Menschen ertrunken, 38 (- 12,4%) weniger als im Vorjahr. Das ist der niedrigste Stand seit Erhebung der Sommerbilanz. In den Sommerferien stieg hingegen die Zahl der Todesfälle durch Ertrinken verglichen mit 2011 um 19 auf 136 (+6,2%). Diese Zahlen gab die Deutsche...