ertrinken

1 Bild

Berlin - Tag und Nacht: Hat Nik wirklich seinen Bruder umgebracht?

Franziska Müller
Franziska Müller | Berlin | am 03.09.2018 | 4193 mal gelesen

Großer Schock für Nik: Nachdem sich sein Bruder Philip bei Berlin - Tag und Nacht ins Koma getrunken hat, erfährt er von seiner Mama endlich, warum sie ihn so sehr hasst. Er soll seinen anderen Bruder umgebracht haben!In letzter Zeit ist es wirklich nicht gut gelaufen für Nik. Er hat seinen Schulabschluss nicht geschafft und will bei Berlin - Tag und Nacht jetzt als DJ durchstarten. Nachdem sein alkoholkranker Vater ihm erst...

1 Bild

Wasser bedeutet Leben- es kann aber auch Leben vernichten ! 4

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 24.08.2018 | 76 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Fürstin Charlene von Monaco: Große Sorge um Tochter Gabriella!

Jana Peters
Jana Peters | Leipzig | am 02.07.2018 | 726 mal gelesen

Das wäre ein Schock für alle Eltern: die kleine Tochter von Charlene von Monaco wäre beinahe ertrunken! Wie genau es dazu kam, und wie sie das Unglück verhindern konnte, berichtet die Fürstin jetzt. Seit 2011 ist Charlene von Monaco mit ihrem Prinz Albert verheiratet. Das royale Paar von Monaco hat mittlerweile zwei Kinder: die Zwillinge Gabriella und Jacques. Diese sind schon drei Jahre alt - und sollen ihre Eltern ganz...

1 Bild

BTS: Schock! Krasser Unfall bei Suga!

Jana Peters
Jana Peters | München | am 15.06.2018 | 2344 mal gelesen

Dramatische Nachrichten von Suga: Der BTS-Star hatte einen schlimmen Unfall, der ihm beinahe das Leben gekostet hätte! Glücklicherweise hat der sympathische Sänger überlebt - sein Papa hat ihn gerettet. K-Pop hat sich inzwischen zu einem weltweiten Phänomen entwickelt. Nicht nur in Asien, sondern auch in Amerika und in Europa fährt man voll auf die Musik der Koreaner ab. Insbesondere die Boygroup BTS bricht immer neue...

1 Bild

Berlin - Tag und Nacht: Schock! Ist Krätze tot?

Franziska Müller
Franziska Müller | Berlin | am 11.08.2017 | 3294 mal gelesen

Großer Schock bei Berlin - Tag und Nacht: Krätze ist in der gestrigen Sendung ins Wasser gesprungen und in der Spree versunken. Ist der liebenswerte Chaot und Vater von Ben Daniel tot? Schmidti ist in vollster Panik… Dramatische Szenen bei Berlin - Tag und Nacht! Nachdem Miri mit Baby Ben nach Brandenburg abgehauen ist und Emmi mit ihm Schluss gemacht hat, ist Krätze total verzweifelt. Er hat versucht, seine Exfreundin...

1 Bild

13-jähriger SSVler rettet Seglerin vor dem Ertrinken

Oliver Vollmering
Oliver Vollmering | Burgdorf | am 02.05.2017 | 248 mal gelesen

Rendbjerg (Dänemark): Marina Minde | Jonas Reh von der Segelsparte des SSV Schillerslage handelt ohne zu zögern Jonas war im Rahmen der Familienflottille des SSV mit mehreren Segelyachten auf der Flensburger Förde unterwegs. Am Abend des 30.4. ging der 13-jährige Hannoveraner im Yachthafen "Marina Minde" im dänischen Rendbjerg abends auf den Steg, um nach Freunden auf den anderen Booten zu suchen als er etwas ins Wasser fallen hörte. "Dann hat eine Frau...

NÄCHSTENLIEBE 1

Gabriele B.
Gabriele B. | Gersthofen | am 20.04.2015 | 113 mal gelesen

Landkreis Augsburg: Welt | Vor sehr langer Zeit gab es einmal eine wunderschöne kleine Insel. Auf dieser Insel waren alle Gefühle der Menschen zu Hause: der Humor, die gute Laune, die Traurigkeit, die Einsamkeit, das Glück, das Wissen und all die vielen anderen Gefühle. Und natürlich auch die Liebe. Eines Tages wurde den Gefühlen überraschend mitgeteilt, dass die Insel bald sinken würde. Also bauten alle Gefühle Schiffe, um die Insel zu verlassen....

Eltern können Verantwortung nicht an der Schwimmbadkasse abgeben 8

Christian Momberger
Christian Momberger | Bad Nenndorf | am 24.07.2013 | 203 mal gelesen

Bad Nenndorf: Bundesgeschäftsstelle der DLRG | Pressemitteilung des DLRG-Bundesverbandes „Unser Kind ist verschwunden, bitte helfen sie uns“. Mit diesem Wunsch besorgter Eltern werden die Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) an Küsten, bewachten Binnengewässern und in Schwimmbädern tagtäglich konfrontiert. Meistens geht die Familienzusammenführung nach kurzer oder längerer Suche erfolgreich aus. „Es gibt aber auch Eltern, die meinen, die...

GNTM: Heidi Klum verärgert über mangelnde Zivilcourage

Christine Bauer
Christine Bauer | News | am 04.04.2013 | 718 mal gelesen

GNTM-Jurorin Heidi Klum rettete letztes Wochenende ihren kleinen Sohn und dessen zwei Kindermädchen vor dem Ertrinken. Jetzt meldet sich die Topmodel-Mama zu Wort und bemängelt, dass die Leute lieber Fotos geschossen hätten, anstatt ihr zu helfen. Ist Heidi Klum zu Recht verärgert? Wieso zeigte niemand Zivilcourage? Heidi Klum bemängelt die Zivilcourage. (Bild: Bang Showbiz)Letztes Wochenende ereignete sich die...

GNTM: Beinahe Familientragödie zu Heidi Klums Osterfest

Christine Bauer
Christine Bauer | News | am 02.04.2013 | 1953 mal gelesen

Eigentlich wollte Heidi Klum das Osterfest entspannt mit ihren Lieben auf Hawaii verbringen. Doch dann kam alles anders: Heidis Sohn Henry wäre beinahe beim Spielen im Meer ertrunken. Ebenfalls seine zwei Kindermädchen gerieten in große Gefahr. Doch Heidi Klum und ihr Freund Martin Kristen konnten das Trio in letzter Sekunde retten. Was war passiert? Heidi Klums Sohn ertrank beinahe. (Bild: Bang Showbiz)Glück im Unglück für...

1 Bild

Wenn Ertrinken nicht nach Ertrinken aussieht 1

Dirk Häusler
Dirk Häusler | Garbsen | am 10.10.2012 | 212 mal gelesen

In Deutschland sterben jährlich mehr als 400 Menschen durch Ertrinken. Das Erschreckende hierbei ist, dass die Betroffenen in vielen Fällen von anderen Badegästen beobachtet werden – aber nicht, weil Sie ratlos sind, sondern weil Sie die Situation falsch einschätzen und keine Ahnung haben, dass sich diese Person gerade in einer lebensgefährlichen Situation befindet. Denn entgegen der Annahme, dass ertrinkende Personen...

Präventionsarbeit der DLRG OG Bad Grund/ Osterode wird gut angenommen

J VO
J VO | Gittelde | am 01.10.2012 | 187 mal gelesen

Zusätzlich zum DLRG/ NIVEA Kindergartenprojekt hat die DLRG die Präventionselternabende ins Leben gerufen. Auf spielerische Art und Weise bekommen die Kinder beim DLRG/ NIVEA Kindergartenprojekt die Baderegeln und Eisregeln vermittelt. Bei den Präventionselternabenden werden die Eltern sensibilisiert sich mit den Gefahren des Element Wassers vertraut zu machen. Im eigenen Zuhause, denkt man, ist alles sicher, dabei passieren...

DLRG rettet fünf Badegäste vor dem Ertrinken

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 13.07.2012 | 236 mal gelesen

Alle Wachstationen an Küsten besetzt Pressemitteilung des DLRG-Bundesverband In den vergangenen fünf Tagen haben die Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft fünf Menschen, darunter zwei Kinder vor dem Ertrinken gerettet. Am Sonntagnachmittag, gegen 17 Uhr, kenterten zwei Pirat-Segler im Alter von 15 und 16 Jahren in der Nordsee, 400 Meter vor der Insel Föhr. Zwei Retter der DLRG-Wache in Wyk, der...

1 Bild

Fünf Minuten zwischen Tod und Leben... 11

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 05.07.2012 | 505 mal gelesen

Als mich mein Freund anrief und fragte, ob ich mit ihm zum TÜV fahren könnte, sagte ich zu und fuhr mit ihm in die Stadt. Danach ließ er sein Auto beim TÜV stehen und wir fuhren weiter zu einem nahe gelegenen Baggersee, um dort einen Kaffee zu trinken. Anschließend machten wir einen Spaziergang. Mein Freund setzte sich auf eine ins Wasser schwenkbare drei mal vier Meter große Holzplatte um sich auszuruhen und ich...

2 Bilder

Erster Präventionselternabend der DLRG OG Bad Grund hat stattgefunden

J VO
J VO | Gittelde | am 05.07.2012 | 200 mal gelesen

Die DLRG der OG Bad Grund besuchte die Eltern des Waldkindergartens in Oldershausen Die Aufklärung von Eltern im Bereich „Sicherheit für ihre Kinder im Umgang mit dem Element Wasser“ hat begonnen. Die Erzieher des Waldkindergartens in Oldershausen haben in der Zeitung gelesen, dass die DLRG der OG Bad Grund diese Elternabende durchführt. Sie haben es für sehr wichtig gehalten, dass die Eltern zum Thema aufgeklärt werden und...

2 Bilder

Vorschüler retten Erzieherin spielerisch vor dem Ertrinken.

DLRG OG Seelze
DLRG OG Seelze | Seelze | am 30.06.2012 | 247 mal gelesen

Am 25.06.2012 wurden die Jungen und Mädchen des Kath. Kindergartens St. Michael in Seelze spielerisch auf die bevorstehenden Sommerferien im und am Wasser vorbereitet. Die ausgebildete Kindergarten-Teamerin der DLRG Ortsgruppe Seelze, Kerstin Brünig erklärte den Kindern beim DLRG / NIVEA- Kindergartentag Ebbe und Flut und gab wichtige Tipps zu Verhaltensweisen im Wasser und den richtigen Hautschutz vor der Sonne. Die Kinder...

Präventionsarbeit der DLRG SG Bad Grund

J VO
J VO | Gittelde | am 12.06.2012 | 291 mal gelesen

Präventionsarbeit über Ertrinkungsunfälle Die DLRG in der Samtgemeinde Bad Grund führt jetzt auch Informationselternabende durch. In Deutschland ertrinken jedes Jahr ungefähr 25 Kinder. Ertrinken ist in Deutschland die zweithäufigste Todesursache bei Kindern, bei den 1- 4 Jährigen sogar die Häufigste. Um die Kinder frühzeitig an die Gefahren und das richtige Verhalten im und am Wasser heranzuführen, wurde der DLRG/...

Lassen sich Ertrinkungsunfälle vermeiden? 7

J VO
J VO | Gittelde | am 12.06.2012 | 269 mal gelesen

Das ist eine gute Frage, die uns jedes Jahr von neuem beschäftigt, wenn die Badesaison und Gartenzeit beginnt. Leider ist unser Alltag von Unachtsamkeit und Überschätzen der eigenen Fähigkeiten begleitet. Im letzten Jahr sind in Deutschland 410 Männer, Frauen und Kinder ertrunken. Ertrinken ist die zweithäufigste unfallbedingte Todesursache bei Kindern, bei den 1-4 Jährigen sogar die Häufigste. Da waren es im letzten Jahr 22...

Rettungsschwimmer der DLRG Butzbach retten einem Jugendlichen am Inheidener See das Leben

Christian Momberger
Christian Momberger | Hungen | am 18.10.2011 | 296 mal gelesen

Hungen-Inheiden: DLRG-Station am Inheidener See | Tragischer Bootsunfall / Jugendlicher außer Lebensgefahr Zu einem tragischen Bootsunfall kam es kürzlich auf dem Inheidener See bei Hungen. Bei mäßigem Wind, einer Wassertemperatur von 14°C und einer Lufttemperatur von 13°C kenterte ein Segelboot mit zwei jugendlichen Mitgliedern des Segelclubs Inheiden. Im weiteren Verlauf geriet einer der Insassen in akute Lebensgefahr. Die beiden 13- und 14-jährigen Jugendlichen...

4 Bilder

Die Salzach, oft unterschätzt!

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 24.06.2011 | 264 mal gelesen

Die Salzach fordert jedes Jahr ihre Opfer. Meist sind es Jugendliche, die alkoholisiert ihr Mütchen im Wasser kühlen wollen und unbedacht hinein springen. Viele haben dabei schon ihr Leben gelassen und sind erst nach Tagen, trotz intensiver Suche der Wasserrettung, an weit entfernter Stelle wieder aufgetaucht. Warnungen helfen da wenig, weil Alkohol mit im Spiel ist und alle Bedenken in den Wind schlagen lässt. Verbote...

Tragischer Unfall: Vater und Sohn aus Marl ertrinken vermutlich in der Ostsee

Themenradar Nordrhein-Westfalen
Themenradar Nordrhein-Westfalen | Marl | am 22.03.2011 | 335 mal gelesen

gefunden auf Marl - RZ - Lokales (Artikel lesen) Marl: Ein 66-jähriger Mann und sein 43 Jahre alter Sohn aus Marl sind bei einem Angelausflug in der dänischen Ostee wahrscheinlich ertrunken. Wie die Polizei in Nykøbing auf der Insel Falster am Dienstag mitteilte, wurden beide Männer am Vorabend von einem nach Dänemark mitgereisten Freund aus Marl als vermisst gemeldet.

Tragischer Unfall: Vater und Sohn aus Marl ertrinken in der Ostsee

Themenradar Nordrhein-Westfalen
Themenradar Nordrhein-Westfalen | Marl | am 22.03.2011 | 791 mal gelesen

gefunden auf Marl - HA - Lokales (Artikel lesen) Marl: Ein 66-jähriger Mann und sein 43 Jahre alter Sohn aus Marl sind bei einem Angelausflug in der dänischen Ostee wahrscheinlich ertrunken. Wie die Polizei in Nykøbing auf der Insel Falster am Dienstag mitteilte, wurden beide Männer am Vorabend von einem nach Dänemark mitgereisten Freund aus Marl als vermisst gemeldet.

Autounfall: Zwei junge Menschen ertrinken in der Brenz

Themenradar Baden-Württemberg
Themenradar Baden-Württemberg | Heidenheim an der Brenz | am 10.12.2010 | 640 mal gelesen

gefunden auf RSS::hz-online.de (Artikel lesen) Heidenheim an der Brenz: Zwei junge Menschen, 23 und 20 Jahre alt, sind am Donnerstagabend in ihrem Auto ertrunken. Auf...

Die DLRG warnt: Wer zu früh aufs Eis geht, lebt gefährlich!

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 04.12.2010 | 237 mal gelesen

Bad Nenndorf: Der Winter hat in diesem Jahr früh in Deutschland Einzug gehalten. Die aktuelle Wetterlage lässt derzeit aber nur auf wenigen Seen einen Eisspaziergang zu. In den meisten Gewässern ist die Eisdecke noch zu dünn. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) rät allen Wintersportlern, mit dem Schlittschuhlaufen noch zu warten. Eltern sollten ihre Kinder über die Gefahren, die auf zugefrorenen Seen lauern,...

1 Bild

Globale Initiative gegen den Ertrinkungstod

Holger Küblbeck
Holger Küblbeck | Stadtallendorf | am 30.07.2010 | 253 mal gelesen

Globale Initiative gegen den Ertrinkungstod ISO-Normenausschuss: Weltweit einheitliches Informationssystem für mehr Sicherheit im und am Wasser kommt im nächsten Jahr Bad Nenndorf (ots) - In jedem Jahr ertrinken weltweit über 400.000 Menschen. Die Unkenntnis über die Gefahren im und am Wasser ist eine Hauptursache. Nach den Verkehrsunfällen ist Ertrinken die zweihäufigste Unfallursache. Die International...