1 Bild

Unheimliche Nachtführung mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 29.01.2015 | 51 mal gelesen

Leipheim: Treffpunkt Schloßhof | Abenteuerführung in das dunkle, finstre Mittelalter mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“ Der „Nachtwächter zu Lypheim“ geleitet seine Gäste auf mittelalterliche Art durch das nächtliche Leipheim. Im Vordergrund steht nicht die traditionelle Stadtführung, sondern das Erforschen der dunklen, geheimnisvollen Gassen mit geschichtlichem Hintergrund. Gänsehaut und leichtes Gruseln ist angesagt. Doch keine Angst, der Nachtwächter...

1 Bild

Unheimliche Nachtführung mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 29.01.2015 | 42 mal gelesen

Leipheim: Treffpunkt Schloßhof | Abenteuerführung in das dunkle, finstre Mittelalter mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“ Der „Nachtwächter zu Lypheim“ geleitet seine Gäste auf mittelalterliche Art durch das nächtliche Leipheim. Im Vordergrund steht nicht die traditionelle Stadtführung, sondern das Erforschen der dunklen, geheimnisvollen Gassen mit geschichtlichem Hintergrund. Gänsehaut und leichtes Gruseln ist angesagt. Doch keine Angst, der Nachtwächter...

1 Bild

Unheimliche Nachtführung mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 29.01.2015 | 54 mal gelesen

Leipheim: Treffpunkt Schloßhof | Abenteuerführung in das dunkle, finstre Mittelalter mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“ Der „Nachtwächter zu Lypheim“ geleitet seine Gäste auf mittelalterliche Art durch das nächtliche Leipheim. Im Vordergrund steht nicht die traditionelle Stadtführung, sondern das Erforschen der dunklen, geheimnisvollen Gassen mit geschichtlichem Hintergrund. Gänsehaut und leichtes Gruseln ist angesagt. Doch keine Angst, der Nachtwächter...

1 Bild

Unheimliche Nachtführung mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 29.01.2015 | 59 mal gelesen

Leipheim: Treffpunkt Schloßhof | Abenteuerführung in das dunkle, finstre Mittelalter mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“ Der „Nachtwächter zu Lypheim“ geleitet seine Gäste auf mittelalterliche Art durch das nächtliche Leipheim. Im Vordergrund steht nicht die traditionelle Stadtführung, sondern das Erforschen der dunklen, geheimnisvollen Gassen mit geschichtlichem Hintergrund. Gänsehaut und leichtes Gruseln ist angesagt. Doch keine Angst, der Nachtwächter...

1 Bild

„Leipheim, die Stadt der Güssen“ - Mit „Bäuerin Lisl“ unterwegs – Historischer Rundgang für Erwachsene

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 28.01.2015 | 68 mal gelesen

Leipheim: Treffpunkt Schloßhof | Der ein oder andere mag schon von der „Lisl“ gehört haben, dem Eheweib des „Bauer Martin“. Die „Lisl“ nimmt andere Wege als Ihr Mann der Martin, nämlich: „Om Leipa rom - ind Unterstadt naa – dr Uhrawinkl wieder nauf…“. Leipheim hat viele Gesichter, diese werden durch die Lisl gezeigt. Nicht nur Gäste, die „Bauer Martin“ und seine Zeitreise schon kennen, werden überrascht sein, auf welch vielfältige Weise Leipheim entdeckt...

1 Bild

„Leipheim, die Stadt der Güssen“ - Mit „Bäuerin Lisl“ unterwegs – Historischer Rundgang für Erwachsene

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 28.01.2015 | 71 mal gelesen

Leipheim: Treffpunkt Schloßhof | Der ein oder andere mag schon von der „Lisl“ gehört haben, dem Eheweib des „Bauer Martin“. Die „Lisl“ nimmt andere Wege als Ihr Mann der Martin, nämlich: „Om Leipa rom - ind Unterstadt naa – dr Uhrawinkl wieder nauf…“. Leipheim hat viele Gesichter, diese werden durch die Lisl gezeigt. Nicht nur Gäste, die „Bauer Martin“ und seine Zeitreise schon kennen, werden überrascht sein, auf welch vielfältige Weise Leipheim entdeckt...

1 Bild

Leipheim, die Stadt der Güssen – Historischer Rundgang mit „Bauer Martin“ (für Erwachsene)

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 28.01.2015 | 66 mal gelesen

Leipheim: Treffpunkt Schloßhof | Eine Reise ins Mittelalter, gespickt mit schauspielerischen Elementen. Eine Stadtführung durch Leipheim ist nicht einfach nur eine Stadtführung – sondern eine Zeitreise. Sie beginnt genau am 4. April des Jahres 1525. „Bauer Martin“ aus dem 16. Jahrhundert entführt seine Gäste in die Zeit des Mittelalters. Erforscht mit den „Neuzeitlern“ das „alte“ aber auch „neue“ Leipheim. Er führt sie zu versteckten, idyllischen und...

1 Bild

Leipheim, die Stadt der Güssen – Historischer Rundgang mit „Bauer Martin“ (für Erwachsene)

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 28.01.2015 | 55 mal gelesen

Leipheim: Treffpunkt Schloßhof | Eine Reise ins Mittelalter, gespickt mit schauspielerischen Elementen. Eine Stadtführung durch Leipheim ist nicht einfach nur eine Stadtführung – sondern eine Zeitreise. Sie beginnt genau am 4. April des Jahres 1525. „Bauer Martin“ aus dem 16. Jahrhundert entführt seine Gäste in die Zeit des Mittelalters. Erforscht mit den „Neuzeitlern“ das „alte“ aber auch „neue“ Leipheim. Er führt sie zu versteckten, idyllischen und...

1 Bild

Leipheim, die Stadt der Güssen – Historischer Rundgang mit „Bauer Martin“ (für Erwachsene)

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 28.01.2015 | 61 mal gelesen

Leipheim: Treffpunkt Schloßhof | Eine Reise ins Mittelalter gespickt mit schauspielerischen Elementen. Eine Stadtführung durch Leipheim ist nicht einfach nur eine Stadtführung – sondern eine Zeitreise. Sie beginnt genau am 4. April des Jahres 1525. „Bauer Martin“ aus dem 16. Jahrhundert entführt seine Gäste in die Zeit des Mittelalters. Erforscht mit den „Neuzeitlern“ das „alte“ aber auch „neue“ Leipheim. Er führt sie zu versteckten, idyllischen und...

1 Bild

„Mit dem Landsknecht auf Wachgang“ – Unter dem Dach von Sankt Veit (Kirchendachbodenführung für Erwachsene)

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 04.02.2014 | 75 mal gelesen

Leipheim: Sankt Veitskirche | „Der Landsknecht“ überwacht die Zehntabgabe in Form von Getreide und Korn, welche unter dem Dach der evangelischen Sankt Veitskirche eingelagert wird. Keine leichte Aufgabe, denn in Zeiten von Hunger und Not gilt es Wegelagerer und diebisches Gesindel abzuwehren. In knapper militärischer Art führt „Der Landsknecht“ seine Gäste hinauf in die Kornbühnen – unter das Dach der Kirche, welches auf der ganzen Länge und...

Abenteuerführung in das dunkle, finstre Mittelalter mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 04.02.2014 | 70 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof | Der „Nachtwächter zu Lypheim“ geleitet seine Gäste auf mittelalterliche Art durch das nächtliche Leipheim. Im Vordergrund steht nicht die traditionelle Stadtführung, sondern das Erforschen der dunklen, geheimnisvollen Gassen mit geschichtlichem Hintergrund. Gänsehaut und leichtes Gruseln ist angesagt. Doch keine Angst, der Nachtwächter versteht sein Handwerk und geleitet seine Gäste sicher durch so manchen Hohlweg! Alle,...

1 Bild

„Leipheim, die Stadt der Güssen“ - Mit „Bäuerin Lisl“ unterwegs – Historischer Rundgang für Erwachsene

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 04.02.2014 | 60 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof | Der ein oder andere mag schon von der „Lisl“ gehört haben, dem Eheweib des „Bauer Martin“. Die „Lisl“ nimmt andere Wege als Ihr Mann der Martin, nämlich: „Om Leipa rom - ind Unterstadt naa – dr Uhrawinkl wieder nauf…“. Leipheim hat viele Gesichter, diese werden durch die Lisl gezeigt. Nicht nur Gäste, die „Bauer Martin“ und seine Zeitreise schon kennen, werden überrascht sein, auf welch vielfältige Weise Leipheim entdeckt...

1 Bild

„Die Glöcknerin zu Sankt Veit“ - Hoch über den Dächern Leipheims (Kirchturmführung für Erwachsene) | Erlebnis | historisch

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 04.02.2014 | 67 mal gelesen

Leipheim: Sankt Veitskirche | „Die Glöcknerin zu Sankt Veit“, sicherlich etwas sonderbar, ist weit gereist, durch ferne Landen und durch ferne Zeiten. So weiß sie einiges aus diversen Kriegen zu erzählen und beleuchtet die Rolle Leipheims in diesen schweren Zeiten, während sie ihre Gäste den Kirchturm hoch zu ihrer Türmerwohnung führt. Mit jedem Höhenmeter werden die vergangenen 700 Jahre der Kirche bzw. des Turmes spürbar, sehbar und erlebbar. Als Lohn...

1 Bild

Abenteuerführung in das dunkle, finstre Mittelalter mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 04.02.2014 | 67 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof | Der „Nachtwächter zu Lypheim“ geleitet seine Gäste auf mittelalterliche Art durch das nächtliche Leipheim. Im Vordergrund steht nicht die traditionelle Stadtführung, sondern das Erforschen der dunklen, geheimnisvollen Gassen mit geschichtlichem Hintergrund. Gänsehaut und leichtes Gruseln ist angesagt. Doch keine Angst, der Nachtwächter versteht sein Handwerk und geleitet seine Gäste sicher durch so manchen Hohlweg! Alle,...

1 Bild

Auf dem Totenfeld – Die Bauernschlacht am Biberhaken (Sonderführung mit "Bauer Martin" am Ort des Geschehens) | Natur | Führung

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 04.02.2014 | 93 mal gelesen

Bibertal: Biberhaken | In und um Leipheim wurde Geschichte geschrieben. 1525 gipfelte der Bauernaufstand in der ersten großen Bauernschlacht, die größte soziale Revolution in deutschen Landen - unweit von Leipheim. Bei dieser Erlebnisführung bringt Sie „Bauer Martin“ direkt auf das Schlachtfeld – dem Biberhaken, an dem die Bauern auf die Truppen des Schwäbischen Bundes trafen. Sie erfahren warum sich die Bauern auflehnten und welche Folgen die...

1 Bild

Leipheim, die Stadt der Güssen – Historischer Rundgang mit „Bauer Martin“ (für Erwachsene)

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 04.02.2014 | 81 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Eine Stadtführung durch Leipheim ist nicht einfach nur eine Stadtführung – sondern eine Zeitreise. Sie beginnt genau am 4. April des Jahres 1525. „Bauer Martin“ aus dem 16. Jahrhundert entführt seine Gäste in die Zeit des Mittelalters. Erforscht mit den „Neuzeitlern“ das „alte“ aber auch „neue“ Leipheim. Er führt sie zu versteckten, idyllischen und geschichtsträchtigen Plätzen der historischen Güssenstadt. Dauer ca. 90...

Leipheim, die Stadt der Güssen – Historischer Rundgang mit "Bauer Martin" (für Erwachsene)

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 04.02.2014 | 78 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Eine Stadtführung durch Leipheim ist nicht einfach nur eine Stadtführung – sondern eine Zeitreise. Sie beginnt genau am 4. April des Jahres 1525. „Bauer Martin“ aus dem 16. Jahrhundert entführt seine Gäste in die Zeit des Mittelalters. Erforscht mit den „Neuzeitlern“ das „alte“ aber auch „neue“ Leipheim. Er führt sie zu versteckten, idyllischen und geschichtsträchtigen Plätzen der historischen Güssenstadt. Dauer ca. 90...

Abenteuerführung in das dunkle, finstre Mittelalter mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 04.02.2014 | 80 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof Leipheim | Leipheim. Im Vordergrund steht nicht die traditionelle Stadtführung, sondern das Erforschen der dunklen, geheimnisvollen Gassen mit geschichtlichem Hintergrund. Gänsehaut und leichtes Gruseln ist angesagt. Doch keine Angst, der Nachtwächter versteht sein Handwerk und geleitet seine Gäste sicher durch so manchen Hohlweg! Alle, die abenteuerliche Geschichte erleben möchten sind herzlich willkommen. Kinder bitte nur mit...

„Die Glöcknerin zu Sankt Veit“ - Hoch über den Dächern Leipheims (Kirchturmführung für Erwachsene)

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 04.02.2014 | 59 mal gelesen

Leipheim: Sankt Veitskirche | „Die Glöcknerin zu Sankt Veit“, sicherlich etwas sonderbar, ist weit gereist, durch ferne Landen und durch ferne Zeiten. So weiß sie einiges aus diversen Kriegen zu erzählen und beleuchtet die Rolle Leipheims in diesen schweren Zeiten, während sie ihre Gäste den Kirchturm hoch zu ihrer Türmerwohnung führt. Mit jedem Höhenmeter werden die vergangenen 700 Jahre der Kirche bzw. des Turmes spürbar, sehbar und erlebbar. Als Lohn...

„Leipheim, die Stadt der Güssen“ - Mit „Bäuerin Lisl“ unterwegs – Historischer Rundgang für Erwachsene

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 04.02.2014 | 66 mal gelesen

Leipheim: Schlosshof | Der ein oder andere mag schon von der „Lisl“ gehört haben, dem Eheweib des „Bauer Martin“. Die „Lisl“ nimmt andere Wege als Ihr Mann der Martin, nämlich: „Om Leipa rom - ind Unterstadt naa – dr Uhrawinkl wieder nauf…“. Leipheim hat viele Gesichter, diese werden durch die Lisl gezeigt. Nicht nur Gäste, die „Bauer Martin“ und seine Zeitreise schon kennen, werden überrascht sein, auf welch vielfältige Weise Leipheim entdeckt...

„Die Glöcknerin zu Sankt Veit“ - Hoch über den Dächern Leipheims (Kirchturmführung für Erwachsene)

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 04.02.2014 | 63 mal gelesen

Leipheim: Sankt Veitskirche | „Die Glöcknerin zu Sankt Veit“, sicherlich etwas sonderbar, ist weit gereist, durch ferne Landen und durch ferne Zeiten. So weiß sie einiges aus diversen Kriegen zu erzählen und beleuchtet die Rolle Leipheims in diesen schweren Zeiten, während sie ihre Gäste den Kirchturm hoch zu ihrer Türmerwohnung führt. Mit jedem Höhenmeter werden die vergangenen 700 Jahre der Kirche bzw. des Turmes spürbar, sehbar und erlebbar. Als Lohn...

„Mit dem Landsknecht auf Wachgang“ – Unter dem Dach von Sankt Veit (Kirchendachbodenführung für Erwachsene)

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 03.02.2014 | 115 mal gelesen

Leipheim: Sankt Veitskirche | „Der Landsknecht“ überwacht die Zehntabgabe in Form von Getreide und Korn, welche unter dem Dach der evangelischen Sankt Veitskirche eingelagert wird. Keine leichte Aufgabe, denn in Zeiten von Hunger und Not gilt es Wegelagerer und diebisches Gesindel abzuwehren. In knapper militärischer Art führt „Der Landsknecht“ seine Gäste hinauf in die Kornbühnen – unter das Dach der Kirche, welches auf der ganzen Länge und...

„Mit dem Landsknecht auf Wachgang“ – Unter dem Dach von Sankt Veit (für Erwachsene)

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 31.01.2013 | 183 mal gelesen

Leipheim: Sankt Veitskirche | „Der Landsknecht“ überwacht die Zehntabgabe in Form von Getreide und Korn, welche unter dem Dach der evangelischen Sankt Veitskirche eingelagert wird. Keine leichte Aufgabe, denn in Zeiten von Hunger und Not gilt es Wegelagerer und diebisches Gesindel abzuwehren. In knapper militärischer Art führt „Der Landsknecht“ seine Gäste hinauf in die Kornbühnen – unter das Dach der Kirche, welches auf der ganzen Länge und...

„Mit dem Landsknecht auf Wachgang“ – Unter dem Dach von Sankt Veit (für Erwachsene)

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 31.01.2013 | 201 mal gelesen

Leipheim: Sankt Veitskirche | „Der Landsknecht“ überwacht die Zehntabgabe in Form von Getreide und Korn, welche unter dem Dach der evangelischen Sankt Veitskirche eingelagert wird. Keine leichte Aufgabe, denn in Zeiten von Hunger und Not gilt es Wegelagerer und diebisches Gesindel abzuwehren. In knapper militärischer Art führt „Der Landsknecht“ seine Gäste hinauf in die Kornbühnen – unter das Dach der Kirche, welches auf der ganzen Länge und...

„Mit dem Landsknecht auf Wachgang“ – Unter dem Dach von Sankt Veit (für Erwachsene)

Marianne Winkler
Marianne Winkler | Leipheim | am 31.01.2013 | 199 mal gelesen

Leipheim: Sankt Veitskirche | „Der Landsknecht“ überwacht die Zehntabgabe in Form von Getreide und Korn, welche unter dem Dach der evangelischen Sankt Veitskirche eingelagert wird. Keine leichte Aufgabe, denn in Zeiten von Hunger und Not gilt es Wegelagerer und diebisches Gesindel abzuwehren. In knapper militärischer Art führt „Der Landsknecht“ seine Gäste hinauf in die Kornbühnen – unter das Dach der Kirche, welches auf der ganzen Länge und...