Energiewende

1 Bild

Deutschland in 23,5 Jahren (bis 2045) klimaneutral??? - hohle Phrasen von Politikern und Medien? 4

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 06.05.2021 | 33 mal gelesen

In Deutschland fehlen Tausende Handwerker. Laut einer Studie im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums...vorliegt, bestand in der Branche im vergangenen Jahr eine Lücke von 65.000 Fachkräften... Laut Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (Kofa) des Instituts der deutschen Wirtschaft, das die Studie des Ministeriums verantwortet, gehören Bauelektrik, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Kfz-Technik, Fleischwarenverkauf...

Bildergalerie zum Thema Energiewende
17
12
11
11
1 Bild

Energiewende 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 04.05.2021 | 32 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Energiewende scheitert am Fachkräftemangel 3

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 02.05.2021 | 61 mal gelesen

Handwerker für die Energiewende: Das Freiburger Ökoinstitut befürchtet, dass die Energiewende ins Stocken gerät, weil "etwa 50 Prozent mehr Fachkräfte im Handwerk wie heute nötig" seien, um Häuser energetisch zu sanieren und so die Klimaziele bis 2050 noch zu erreichen. In einem jetzt vorgestellten Policypaper rechnen die Wissenschaftler vor, dass "zusätzlich rund 100.000 Handwerkerinnen und Handwerker im Fensterbau und...

1 Bild

Abrisskante 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 27.04.2021 | 51 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Im Einklang

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 25.04.2021 | 51 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Energieversorgung 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 24.04.2021 | 60 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Klima :Wir haben ja noch keine „fünf vor Zwölf“ 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 14.04.2021 | 150 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Klimaschutz: Und hier wird schon fleißig gesammelt! 5

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 02.04.2021 | 155 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Deutsch-/englischer Sprachgebrauch in der heutigen Zeit 4

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 26.03.2021 | 526 mal gelesen

Wir haben ja bereits viele Dinge aus dem Englischen übernommen, so auch in der zurzeit herrschenden Pandemie. So hört man einmal etwas von einem Lockdown, und ein anderes mal von einem Shutdown, aber worin besteht denn eigentlich der Unterschied, und gibt es da überhaupt einen? Muss denn wirklich immer alles auf Englisch sein?

8 Bilder

Elektro Pecher liefert sonnige Lösungen

Franz Scherer
Franz Scherer | Friedberg | am 18.03.2021 | 216 mal gelesen

Friedberg: Elektro Pecher GmbH | Zum Jahresende 2020 waren in Bayern 60.000 E-Autos für den Straßenverkehr zugelassen. Die Friedberger Elektro Pecher GmbH folgte dem sich abzeichnenden Trend und etablierte sich als Ausrüster für eine individuelle, erneuerbare Energieversorgung. Die Elektro Pecher GmbH hat sich in den 36 Jahren seit der Gründung durch Dieter Pecher zu einem renommierten mittelständischen Unternehmen entwickelt. Heute ist die Elektro Pecher...

2 Bilder

Die Energiewende : Es lebe die Sonne und der Wind, denn…. 5

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 02.03.2021 | 632 mal gelesen

….fossile Brennstoffe sind out ! Und wir machen jetzt alles nur noch elektrisch! So deute ich zumindest das Konzept der GRÜNEN. Aber ist es wirklich besser alles nur mit Strom zu betreiben?

2 Bilder

Wie kriegt man denn den Wandel des Klimas in den Griff, und ist das denn überhaupt nötig? 6

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 02.03.2021 | 403 mal gelesen

KLIMA : Helfen hier wirklich nur technischen Lösungen, oder reicht dabei schon der gesunde Menschenverstand? Was meinen Sie?

1 Bild

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. : Projektskizze Klimaneutralität

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 24.02.2021 | 14 mal gelesen

Ochsenhausen: Marktplatz | Es besteht wissenschaftliche Evidenz, dass sich der vom Menschen verursachte Klimawandel beschleunigt.  Das hat die NASA auf ihrer Website sehr anschaulich dargestellt.  Wieviel Zeit wir noch haben gegenzusteuern, ist hingegen umstritten. Klar ist jedoch: Je früher wir unsere Energie emissionsfrei gewinnen, desto größer werden unsere Chancen, die Folgen des Klimawandels beherrschen zu können. Daher ist das rasche...

1 Bild

Kohleausstieg 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 19.02.2021 | 76 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kumpel Anton 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 09.02.2021 | 98 mal gelesen

Schnappschuss

14 Bilder

Die große Hitze*- 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 01.02.2021 | 1025 mal gelesen

KLIMA: Nun liegen bereits einige Hitzsommer hinter uns, und die Trockenheit macht auch der Natur immer noch viel zu schaffen. Ob es wirklich der Klimawandel ist, oder nur eine statistische Periode, sei mal dahingestellt. Aber das Corona-Virus hat uns gezeigt das wir auch ganz persönlich etwas fürs Klima tun können. Weniger Autofahrten bedeuten natürlich auch weniger Ausstoß von Kohlendioxid, Schwefeldioxid und...

5 Bilder

Das war ABSI 2021! 1

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 31.01.2021 | 189 mal gelesen

Am 15. und 16. Januar 2021 fand das 28. ABSI-Jahrestreffen (Arbeitsgemeinschaft bayerischer und österreichischer Solarinitiativen) unter dem Motto "Mainfranken energieautark-gemeinsam funktioniert´s" statt. Eines möchte ich gleich vorweg schicken: Wäre die Politik genauso flexibel, fleißig und schnell wie das diesjährige ABSI-Orgateam, so könnte ich an dieser Stelle mit meinem Artikel aufhören, denn dann wäre der Wunsch 100%...

10 Bilder

Wer am lautesten schreit hat immer recht!- 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 16.01.2021 | 1031 mal gelesen

SCHREIHÄLSE : So zumindest meinen es Die zu meinen, die immer lautstark ihre Meinung vertreten, und keine andere Meinung neben sich zulassen. Vielleicht noch ein wenig gespickt mit Beleidigungen und Herabwürdigungen, und dann wird man schon Gehör finden. Aber ist das wirklich die richtige Methode? Oft gehen diesen Menschen aber nur die Argumente aus, und sie versuchen Sachlichkeit durch Lautstärke zu ersetzen,...

1 Bild

Mein Frühstückskorb 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 10.01.2021 | 104 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Können wir den Klimawandel ohne Atomenergie stoppen? 2

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 03.01.2021 | 34 mal gelesen

In den letzten Jahren behaupten immer mehr Stimmen aus der Wissenschaft und dem Umweltschutz, dass wir den Klimawandel nur mit Hilfe der Atomenergie bremsen können und dass die Klimakatastrophe ohne Atomenergie sogar überhaupt nicht mehr verhindert werden kann. Das schockierte vor allem die, die schon seit Jahrzehnten gegen die Atomenergie ankämpfen und sich langsam gewinnen sahen: (Funk (Eigenschreibweise funk) ist ein...

1 Bild

Coronakrise in Deutschland - Bund und Länder mit Krisenausgaben für 2020 von 1,3 Billionen Euro

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 31.12.2020 | 24 mal gelesen

Kann das alles ohne politische Folgen bleiben?: Bund und Länder rechnen mit Krisenausgaben von 1,3 Billionen Euro 1,8-Billionen-Euro-Paket : Das kostet der EU-Corona-Deal den deutschen Steuerzahlern -Energiewende, -Kosten für Migranten, -Steigerung des Militäretats auf 2 Prozent, -Instandsetzung und Ausbau der teilweise maroden Infrastruktur, -zusätzliche EU-Kosten als Ausgleich für GB, -demographische...

15 Bilder

Ein Leben ohne Strom* 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 31.12.2020 | 945 mal gelesen

Wäre das heutzutage überhaupt denkbar? Das Essen würde über einem Lagerfeuer zubereite, und anstatt eine SMS zu schreiben würden wir Rauchzeichen geben um zu kommunizieren. Unsere Kinder müssten zu Fuß zur weit entfernten Schule gehen, weil Mutti kein Elektro-SUV hätte um sie zu fahren. Wir würden abends Gesellschaftsspiele mit den Kindern machen, weil es keinen Fernseher und auch keine Spielekonsole für den nicht...

21 Bilder

Energie die vom Himmel fällt* 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 25.12.2020 | 1458 mal gelesen

ENERGiEWENDE : Wäre das denn nicht schön, wenn die Energie die wir zum Leben benötigten einfach so wie Regen vom Himmel fallen würde? Wir bräuchten nicht die Ressourcen der Erde zu plündern um unser Leben mit Energie zu versorgen. Wir könnte die Kinderarbeit im Kongo reduzieren, weil wir kein Kobalt für unsere Smartphone Akkus mehr benötigen würden. Auch auf die Ladestationen für unsere Elektromobile könnten...

21 Bilder

Viele Köche verderben den Brei! 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 25.12.2020 | 837 mal gelesen

Dieses alte Sprichwort hat sich schon mehrfach bewahrheitet ! Die Politik zur Energiewende und zum Umweltschutz ist auch so eine eine Suppe bei der fast jeder Politiker sich mal als Koch probieren muss, und meint einmal umrühren zu müssen! Mal ist es das Kohlendioxid aus Kohlekraftwerken. Dann ist es mal der Feinstaub vom Abrieb der Autoreifen und den Emissionen der Landwirtschaft. Dann kommt der zu hohe...