Energiewende

1 Bild

Sonnenenergie ! 4

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 27.05.2018 | 50 mal gelesen

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Energiewende
18
12
12
11

Sind riesige Windkraftanlagen notwendig? 11

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 09.05.2018 | 86 mal gelesen

Der Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V. vertritt auch die Energiewende und ist auch für die Verwirklichung der Klimaziele. Nur muss dies im Rahmen einer vertretbaren Größenordnung passieren. Es darf nicht zu Lasten der Mitbürger und deren Verschlechter- ung der Lebensqualität führen. Hierzu gehören Lärmbelästigung und gesundheitliche Gefährdung durch Infraschall. Bei Infraschall handelt es sich um Töne, die so tief...

7 Bilder

Bürgerinitiativen besichtigen Gartenbau Hartmann in Rain

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 23.04.2018 | 48 mal gelesen

In einem Meer von Blumen fanden sich die Bürgerinitiativen Donau-Lech bei einer Führung im Gartenbaubetrieb Hartmann in Rain wieder. Er zählt zu einer der leistungsstärksten Unternehmen im Zierpflanzenanbau in Deutschland. Neben dem nicht weit entfernten Logistikzentrum der Europas größten Gartencenterkette Dehner gehört auch der Lebensmitteleinzelhandel zu seinen Kunden. Seit fast 20 Jahren gibt es den Familienbetrieb...

8 Bilder

TWIKE, der "Sportwagen“ - auf dem Zweirad-Sommerfest 2019 des ADFC Region Hannover e.V. 2

ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad!
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! | Langenhagen | am 13.04.2018 | 78 mal gelesen

Langenhagen: Maisel's Biergarten | Sommerfest. Vorab: Party, Party .... HIER gehts zum aktuellen Zweirad-Sommerfest, am Samstag, 16. Juni 2018(!), von 15 bis 21 Uhr. 2019: TWIKE-Ausstellung auf der Sommer-Party des ADFC Region Hannover e.V. am 15. Juni 2019(!), ab 15 Uhr Details: Siehe Bilder, und unter www.TWIKE.com, mehr Informationen demnächst ... ;-) Regionale Twike-Vertretung: Vertrieb für Technische Produkte Hans-Dieter...

FREIE WÄHLER setzten sich für dynamische Stromtarife ein

FREIE WÄHLER Hessen
FREIE WÄHLER Hessen | Gießen | am 09.04.2018 | 6 mal gelesen

Stromtarife sind in Deutschland gesetzlich geregelt, daher gibt es derzeit nur statische Stromtarife mit einem festen Preis für eine Kilowattstunde an Energie. In Zeiten einer geplanten, aber verfehlten Energiewende sind für die FREIE WÄHLER Hessen dynamische Stromtarife unabdingbar, um eine erfolgreiche Energiewende doch noch zu erreichen. „Gesetzliche Änderungen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger sind ein Schwerpunkt der...

1 Bild

Mit dem Fahrrad in die Stadt zum Einkauf

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 25.02.2018 | 56 mal gelesen

Schnappschuss

16 Bilder

Energiewende macht Spass ! 17

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 16.02.2018 | 182 mal gelesen

Die Bürgerinitiativen Donau-Lech nahmen nun schon das 4. Mal mit einer Fußgruppe an den regionalen Faschingsumzügen teil. Wichtig ist Ihnen dabei mit "Spass an der Freud" auf wichtige Energiethemen aufmerksam zu machen. Ihr diesjähriges Motto lautete: "Energiewende nicht verschlafen! ". Es ist gerade in Zeiten von GROKO und CO aktueller denn je, denn CDU und SPD wollen die deutschen Klimaziele bis 2020 aufgeben. Dabei wäre...

19 Bilder

25. Jahrestreffen der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Solar-Initiativen(ABSI)-Kongress 2018 - Rückblick 1

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 04.02.2018 | 31 mal gelesen

Unter dem Motto "Energiezukunft gestalten!Gemeinsam!" trafen sich am 26. und 27. Januar 2018, Vertreter der 200 bayrischen und österreichischen Solar-Initiativen, sowie lokale Akteure, Bürgerinitiativen, Umweltorganisationen und Interessierte in Erlangen. Auch Vertreter der Bürgerinitiativen Donau-Lech, die sich gegen überdimensionierten Netzausbau (HGÜ-Trassen), aber für eine dezentrale Energiewende engagieren, nahmen am...

1 Bild

Sieht so das Stadtauto der Zukunft aus?

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 04.02.2018 | 24 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Landesarbeitsgemeinschaft Energie und Umwelt gegründet

FREIE WÄHLER Hessen
FREIE WÄHLER Hessen | Gießen | am 28.01.2018 | 12 mal gelesen

Gießen: Landesgeschäftsstelle Freie Wähler Hessen | Die FREIE WÄHLER Hessen können sich darüber freuen, jetzt auch eine Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) zu haben, die sich den Themenfeldern Energie und Umwelt annimmt. Am Samstag ist die LAG unter der Federführung von Malte Fehling in der Gießener Landesgeschäftsstelle aus der Taufe gehoben worden. „Die Themen Energie und Umwelt sind ganz aktuell in aller Munde. Der Klimawandel wird uns alle betreffen, deshalb ist es höchste...

1 Bild

Immer noch viel heiße Luft in Energiepolitik 8

Dagmar Vogt
Dagmar Vogt | Augsburg | am 26.12.2017 | 67 mal gelesen

Obwohl es einige Stimmen der Vernunft in der Klimawandelgemeinschaft gibt, wäre es richtig zu sagen, dass es leider immer noch viel "heiße Luft" in der Energiepolitik bleibt. Wolfgang Denk, Energie-Experte, Europa-Direktor bei NGO Energy for Humanity – über die heutige Energiepolitik in Europa Heutzutage betreiben eine ganze Reihe von Staaten in der EU und weltweit eine Politik zur Schaffung einer nachhaltigen...

12 Bilder

Tagung: UMSTEUERN-Elemente einer Verkehrswende zum Schutz des Klimas 9

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 26.11.2017 | 55 mal gelesen

Für Alle die bei dieser Tagung nicht dabei sein konnten, aber auch für Alle die dabei waren, möchte ich eine kurze Zusammenfassung geben. Bitte nehmen Sie das Thema ernst und machen Sie sich ihre Gedanken dazu. Der nächste und wichtigste Schritt ist jedoch das persönliche Handeln-das Gelingen der Energiewende liegt also an jedem Einzelnen von uns. Jeder kann seinen Beitrag dazu leisten-der Eine mehr, der Andere weniger....

Lorenz Gösta Beutin *, DIE LINKE, im Bundestag: „..ohne dass nur eine Glühbirne im Lande flackert!“ (Video) 3

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 23.11.2017 | 41 mal gelesen

 Der Ausstieg aus Kohle, aus Öl, aus Gas ist machbar ohne Wohlstandsverlust, Stromausfälle oder Deindustrialisierung. Wirtschaftsministerium und Bundesnetzagentur haben vorgerechnet, dass mindestens 7 Gigawatt Kohlekraft vom Netz gehen können. Sofort, ohne dass nur eine Glühbirne im Lande flackert. Die neue Wirklichkeit ist längst nicht mehr so, wie es die Querfront der Klimaschutzverweigerer von AfD, FDP, Union und...

Informationsveranstaltung: Windenergie – nachhaltig, wirtschaftlich, versorgungssicher? 3

Harald Saure
Harald Saure | Korbach | am 18.11.2017 | 25 mal gelesen

Am 15.11.2017 veranstalteten wir, dass ist eine Kooperation von 9 nordhessischen windkraftkritischen Bürgerinitiativen, genannt Windveto (windveto.org) eine zentrale Informationsveranstaltung: Bürger informieren Bürger, zum Thema -Bilanz der Windkraft / Nutzen und Schaden-. Dies ist die erste und recht umfangreich vorbereitete gemeinsame Aktion von uns. Wir sind Betroffene aus der Region, zwar nur Privatleute, die das alles...

7 Bilder

Exkursion zur Sonderausstellung "energie.wenden" ins Deutsche Museum München 2

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 01.11.2017 | 82 mal gelesen

Die Bürgerinitiativen Donau Lech und befreundete Initiativen aus dem Raum Nürnberg, machten sich am 31.November mit der Bahn auf den Weg nach München. Ziel war das Deutsche Museum, indem es noch bis zum 19. August 2018 die Sonderausstellung "energie.wenden" zu Sehen gibt. Den Energiewendefreunden liegt besonders eine dezentrale Bürgerenergiewende ohne Monsterstromtrassen am Herzen. Um immer auf dem neuesten Stand zu sein...

3 Bilder

Isernhagener Südlink-Gegner auf dem Podium einer hochkarätig besetzten Diskussion der Körber Stiftung in Hamburg 4

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Hamburg | am 31.10.2017 | 103 mal gelesen

Hamburg: Kehrwieder | Anlass für die Diskussion um die Energiewende war der Studienpreis der Stiftung, den der Jurist Tom Pleiner mit seiner Dissertation (Stromnetz überplanen statt Neubau) gewonnen hatte. Stargast des Abends war allerdings Robert Habeck, der grüne Energieminister des Landes Schleswig-Holstein, der direkt von den Koalitionsgesprächen aus Berlin kam und am nächsten Tag dort wieder zurückkehrte. Weiterhin war der Chef des...

1 Bild

Energiewende: Lampen sind nur Stromfresser ! 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Iserlohn | am 29.10.2017 | 52 mal gelesen

Iserlohn: Umgebung | Schnappschuss

1 Bild

Kohleausstieg alleine genügt nicht 51

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 24.10.2017 | 230 mal gelesen

Petition auf WE ACT, die Petitionsplattform von campact!. Ich habe gerade die Petition 'Kohleausstieg alleine genügt nicht' unterschrieben und würde mich sehr freuen, wenn ihr auch mitmacht. Ich habe die Petition unterschrieben, weil nur der konsequente Umstieg auf eine solare Energieversorgung einen zukunftsfähigen Entwicklungspfad für die Menschheit eröffnet. Je mehr Menschen die Petition unterstützen, desto größer...

1 Bild

!! ENERGIE !!

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 09.10.2017 | 26 mal gelesen

Schnappschuss

9 Bilder

Rückblick: Tag des offenen Windrads in Riedheim 13

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 02.10.2017 | 95 mal gelesen

Am 22. September 2017 fand bei strahlendem Sonnenschein und absoluter Windstille der Tag des offenen Windrads in Riedheim-Nähe Holzheim statt. Bei Blasmusik, Infoständen und Infotafeln konnte sich Jedermann über den Windenergiepark Riedheim informieren. Seit ca. 1 Jahr können die drei Windräder 21 Millionen Kilowattstunden pro Jahr erzeugen. Damit läßt sich der Stromverbrauch von ca. 6000 Dreipersonenhaushalten vollständig...

1 Bild

Hätten Sie´s gewusst? 6

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 29.09.2017 | 43 mal gelesen

Haben Sie es im Tumult der Wahlpropaganda eigentlich mitbekommen, dass Sie bis zum 16. Oktober 2017 Ihre Konsultation zu den Netzentwicklungsplänen 2017-2030 und des Umweltberichts abgeben können? Gäbe es nicht ein paar findige Menschen, die sich mit solch langweiligen, aber durchaus wichtigen Dingen beschäftigten, ginge auch diese letzte Möglichkeit an Bürgerbeteiligung den Bach hinunter. Es geht um Leitungsvorhaben,...

1 Bild

Energiewende: Koloß auf tönernen Füßen 2

Dagmar Vogt
Dagmar Vogt | Augsburg | am 29.09.2017 | 57 mal gelesen

Seit mehreren Jahren setzt die Bundesregierung die Energiewende um – nach dem Fukushima-Unfall im Jahr 2011 wurde die Energiewende hin zur Nutzung erneuerbarer Energie mit viel Aufwand eingeleitet. Im Gegensatz zu vielen Ländern, für die dieser Unfall zusätzliche Impulse für die Entwicklung technologischer Innovationen und die Einführung neuer zuverlässigerer Sicherheitssysteme gedient hat, hat Deutschland eine Entscheidung...

1 Bild

Alle 4 Jahre ein bisschen Demokratie 6

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 24.09.2017 | 87 mal gelesen

Alle 4 Jahre dürfen wir ein bißchen Demokratie spielen und zwei Kreuzchen machen-demnächst vielleicht nur noch alle 5 Jahre. Viele Spitzenthemen wurden im Wahlkampf aufgegriffen. Dabei ging es um wichtige Themen wie Sicherheit, Flüchtlinge, Rente, soziale Gerechtigkeit oder Digitalisierung. Doch das Thema, das den Deutschen in einer Katar-Emnid Umfrage am Wichtigsten war, wurde bisher im Wahlkampf wie die Pest gemieden. Es...

4 Bilder

4 Jahre Windstrom aus Langenreichen - eine Bilanz 1

Hannes Grönninger
Hannes Grönninger | Meitingen | am 22.09.2017 | 81 mal gelesen

Meitingen: Windstromanlage | GRÜNE Kreis- und Landtagsmitglieder zu Besuch bei Georg RothWann immer wir die Ausweisung von Standorten für Windkraft im Landkreis fordern, bekommen wir von bestimmten Personen im Kreistag zu hören, „der Landkreis ist für die Windstromerzeugung ungeeignet, - und „die Windstromanlagen in Schwaben würden defizitär betrieben“. Aber mit dieser Aussage eines LEW Mitarbeiters und Kollegen im Kreistag wollten wir uns nicht...

13 Bilder

SolarenergieFörderverein (SFV) Nordbayern auf dem Ökomarkt in Donauwörth 4

Knippsi Knippsilein
Knippsi Knippsilein | Ellgau | am 05.09.2017 | 43 mal gelesen

Bei strahlendem Sonnenschein fand in diesem Jahr bereits der 23. Ökomarkt am 03.09.17 im wunderschönen Städtchen Donauwörth statt. Ca. 70 Aussteller waren vertreten. Von Bio-Äpfeln, Korbgeflechten, Regionalanbietern, Selbstgemachtem wie Seifen, Senf, Säften oder gar gesponnener Wolle - Vieles war vertreten. Doch was wäre ein Ökomarkt, wenn nicht auch Organisationen, wie z.B. der Bund Naturschutz oder die Pfadfinder auf...