Energieverbrauch

1 Bild

Städtischen Fuhrpark bis 2023 klimaneutral umrüsten 1

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 18.12.2019 | 11 mal gelesen

Düsseldorf, 18. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, die Verwaltung zu beauftragen, den städtischen Fuhrpark gemäß Antwort zu Frage 2, RAT/110/2019, bis zum 31.12.2023 vollständig umzurüsten und dem Stadtrat spätestens in der Sitzung am 18. Juni 2020 zu berichten, was wann wie konkret für jedes der 531 Fahrzeuge geplant ist. Claudia Krüger, Vorsitzende...

1 Bild

Der natürliche Energiespeicher 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 15.07.2019 | 29 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Kreistag Marburg-Biedenkopf: Klimanotstand ausrufen 104

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 22.06.2019 | 864 mal gelesen

Marburg: Kreishaus | Die Fraktionen DIE LINKE und Bündnis90/Die Grünen beantragen die Ausrufung des Klimanotstandes im Landkreis Marburg-Biedenkopf Zunächst reichten beide Fraktionen unterschiedliche Anträge mit demselben Ziel zur Kreistagssitzung am 27. Juni ein: Die Anstrengungen zu verstärken, den gefährlichen Anstieg der Oberflächentemperatur der Erde wirksam zu bekämpfen. In der Zwischenzeit verständigten sich in der Stadt Marburg...

6 Bilder

Energieverbrauch? Nahezu Null: Häuser von ecoplusarchitekten sind energieeffizient und nachhaltig – und für die Zukunft gebaut

Tanja Wurster
Tanja Wurster | Aichach | am 24.02.2017 | 159 mal gelesen

Einen großen Schritt weiter als üblich geht Architekt Joachim Bettermann bei seinen Bauprojekten. Er baut heute schon für morgen und beweist überzeugend, wie gut es gelingen kann, zukunftsorientierte Häuser zu realisieren. Eines dieser Objekte ist das Gebäude in Thalhausen, das kurz vor der Fertigstellung steht. Das Passivhaus wurde zu einem Nahezu-Nullenergiehaus weiterentwickelt und entspricht damit schon heute einem...

1 Bild

Energievergeudung 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Duisburg | am 21.02.2017 | 30 mal gelesen

Duisburg: Umgebung | Schnappschuss

1 Bild

Wie entwickelt sich der Energieverbrauch? 19

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Augsburg | am 22.11.2016 | 163 mal gelesen

Augsburg: Stadtgebiet | Der Gesamtenergieverbrauch in Deutschland beträgt jährlich ca. 10 Petajoule. Betrachtet man den Verbrauch nach Energiearten und Energieträgern, so entfallen: - 28 % auf Kraftstoffe - 27 % auf Gas - 20 % auf Strom - 9 % auf Heizöl In der Zukunft muss es darum gehen Energie einzusparen, und nach Energieträgern zu suchen, welche unsere Umwelt weniger belasten. Ein wichtiger Aspekt ist hierbei z.B. die...

Energie-Info-Tag am 30. Januar in Günzburg: Bewährte Mischung aus Vorträgen und Ausstellung informiert Besucher

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 15.01.2016 | 87 mal gelesen

Wer ein Haus baut oder renoviert, für den spielt das Thema Energie eine zentrale Rolle. Denn der Energieverbrauch durch Strom und Heizung schlägt zu Buche. Wer Energie spart, spart also bares Geld. Über Einsparmöglichkeiten und Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz informiert am Samstag, 30. Januar, wieder der Arbeitskreis Bauen, Wohnen und Energie der Lokalen Agenda 21 der Stadt Günzburg beim mittlerweile 14....

Höhere Förderung für die energetische Gebäudesanierung

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 07.07.2015 | 62 mal gelesen

In einer gemeinsamen Pressemittelung weisen die Klimaschutzbeauftragen des Kreises und der Stadt Günzburg darauf hin, dass sich die Förderbedingungen für eine energetische Gebäudesanierungen ab 1. August nochmals deutlich verbessern werden. Wer sein Haus energetisch saniert, kann künftig eine noch bessere finanzielle Unterstützung erhalten. Ab August gibt es erstmalig einen Tilgungszuschuss für Einzelmaßnahmen von 7,5 %....

Kostenlose Energieberatung des Landkreises in Günzburg

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 01.12.2014 | 74 mal gelesen

Günzburg: Landratsamt Günzburg | Der Landkreis Günzburg bietet am Donnerstag, 11. Dezember 2014 Energiesprechstunden für Landkreisbürger im Landratsamt Günzburg, An der Kapuzinermauer 1, an. Zwischen 15 und 18 Uhr steht Herr Reinhard Uhl als ausgebildeter Energieberater für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Diese Beratung ist neutral und kostenlos. Mögliche Themenbereiche der Beratung sind Heizsysteme, Warmwasser-Bereitung, Lüftung,...

6 Bilder

Energieverbrauch 10

R. S.
R. S. | Lehrte | am 08.04.2013 | 237 mal gelesen

Umrüsten lohnt sich tatsächlich! Mittlerweile haben wir alle unsere Lichtquellen im Haus auf LED umgerüstet. Das Licht ist nicht nur sehr viel angenehmer für ´s Auge, sondern vor allem sind die Ausgaben/Wattstunde um 2/3 geringer. Unglaublich leicht in Zeiten der Energieverteuerung durch LED den Verbrauch zu drosseln. Ich habe statt der 35 Watt Birnen nun die 15 Watt Birnen eingesetzt. Mein Freund Andreas erzählte mir...

Zugige Ritzen und Undichtigkeiten – hoher Energieverbrauch - Energieberatung der Stadt Wertingen

Stadt Wertingen
Stadt Wertingen | Wertingen | am 06.12.2012 | 184 mal gelesen

Wenn es in der kalten Jahreszeit stürmt und schneit, freut man sich auf ein wohliges Zuhause. Um dieses zu erreichen, werden die Häuser beheizt. Die Freude ist oftmals getrübt, durch zu hohen Energieverbrauch, zu hohe Kosten. Energieeinsparmöglichkeiten von bis zu 40 % sieht der unabhängige und neutrale Energieberater Markus Grenz in einem luftdichten Haus. Die luftdichte Bauweise ist heute Stand der Technik. Sie sorgt...

1 Bild

Auftaktsitzung für integrierten Klimaschutz

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 24.09.2012 | 186 mal gelesen

Mit der kürzlich stattgefundenen Auftaktsitzung zum Klimaschutzkonzept startet der Landkreis Günzburg auf dem Weg zu einem energieeffizienten Landkreis durch. Wirtschaftlich sinnvolle Energieeinsparungen und die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien sollen einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. Das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) erarbeitet deshalb zusammen mit einem breit aufgestellten Energieteam aus dem...

„Die Landkreise sind Schrittmacher und Koordinator bei der Energiewende“

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 27.03.2012 | 358 mal gelesen

Bayerischer Bauindustrieverband, Bezirksverband Schwaben, im Unternehmergespräch mit Landrat Stefan Rößle Der Bayerische Bauindustrieverband, Bezirksverband Schwaben, hatte am Donnerstag, 22. März 2012, Landrat Stefan Rößle zu einem offenen Unternehmergespräch eingeladen. Im traditionsreichen Bierstüberl von „Meyers Keller“ tauschten sich auf der Nördlinger Marienhöhe namhafte Bauunternehmer unserer bayerisch-schwäbischen...

Kommunales Energiemanagement für elf Liegenschaften zahlt sich aus: Vorstellung des Energieberichtes 2009 und 2010 im Stadtrat

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 19.05.2011 | 282 mal gelesen

Im Dezember 2004 wurde für neun Liegenschaften der Stadt Günzburg ein Kommunales Energiemanagement eingeführt. Mittlerweile sind elf Liegenschaften dabei: die Verbräuche an Heizenergie, Strom und Wasser werden erfasst und ausgewertet. „Energie einzusparen ist die beste Energiepreissenkung“, eröffnete Oberbürgermeister Gerhard Jauernig die Vorstellung des Energieberichtes 2009/2010 im Stadtrat. Eingeladen war Felix Geyer...

1 Bild

Welche LED Straßenleuchte in Eichenau? Der Gemeinderat steht vor einer Entscheidung

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 22.02.2011 | 845 mal gelesen

Welche LED Straßenleuchte in Eichenau? Die Eichenauerinnen und Eichenauer wollen mitreden. Auch wenn die Straßenleuchten in Eichenau der KommEnergie GmbH, gehören, die Empfehlung für die Leuchtenart, die die Bürgerinnen und Bürger zu 90% bezahlen, hatte in der Vergangenheit der Gemeinderat. In der Gemeinderatssitzung am Dienstag 1. März soll darüber grundsätzlich entscheiden werden, ob neu auszubauende Straßen in...

1 Bild

Die Hälfte aller Autofahrten liegt in Gehweite 7

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Springe | am 29.06.2010 | 261 mal gelesen

DENK MAL - Wir sollten uns darüber Gedanken machen: Die Hälfte aller Autofahrten liegt in Gehweite Würde die Welt um uns herum untergehen, wenn wir die nächsten Male etwas später ankommen?

Energieberatung im Landratsamt Dillingen

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 14.04.2010 | 239 mal gelesen

Dillingen an der Donau: Landratsamt | Im Rahmen der Energieberatung des Landkreises hält das Land-ratsamt am Donnerstag, 22. April 2010, wieder einen Beratungstag ab. Dabei können Bürgerinnen und Bürger dem Energieberater in einem 30 Minuten umfassenden, kostenlosen Beratungsgespräch ihr konkretes Anliegen vorbringen. Die Beratung konzentriert sich vorrangig auf Fragen der effizienten Energieeinsparung, der Modernisierung ineffizienter Heizanlagen, der...

Kostenlose Energiesprechstunde im Landratsamt Augsburg - Einzelberatung für Hausbesitzer und Bauwillige | Umwelt | Landratsamt Augsburg

Landratsamt Augsburg
Landratsamt Augsburg | Augsburg | am 08.03.2010 | 749 mal gelesen

Das Landratsamt Augsburg bietet am Donnerstag, 18. März, wieder eine kostenlose Energiesprechstunde für Landkreisbürger im Landratsamt Augsburg an. Hausbesitzer, die das Gefühl haben, ihre Energiekosten seien zu hoch und über entsprechende Sanierungen von Gebäude oder Heizanlage nachdenken, haben die Möglichkeit der kostenlosen Energieberatung. In 30minütigen Einzelgesprächen werden hier Hausbesitzern, deren Wohngebäude vor...

2 Bilder

AL LEW echseln und jetzt auch sie !!

Stephan Philipp
Stephan Philipp | Königsbrunn | am 02.03.2010 | 337 mal gelesen

Königsbrunn: Rathaus | am 20.März 2010 von 10-14 Uhr steht das LEW Tauschmobil vor dem Rathaus Königsbrunn. Tauschen sie pro Haushalt maximal fünf alte Glühbirnen -funktionstüchtige oder defekt- gegen Energiesparlampen ein. Gegen eine Schutzgebühr von 1 € pro Lampe bekommen sie eine 11-Watt- Qualitäts Energiesparlampe (E 27) . -Das Tauschangebot gilt, solange der Vorrat reicht.-

4 Bilder

Die Straßenbeleuchtung und der Straßenbeleuchtungsvertrag: Ein Beispiel aus der Kommunalpolitik 2

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 21.10.2009 | 3309 mal gelesen

Warum brennen jetzt tagsüber die Straßenlampen fragen sich die Eichenauer! Die KommEnergie GmbH, die die Straßenbeleuchtungsanlagen von der Gemeinde übereignet bekommt ( wenn die Bürger sie bezahlt haben), erneuert alle 5 Jahre sämtliche Leuchtmittel und soll jetzt ausgefallene ersetzen. Die Tagbeleuchtung kostet nichts, denn der Stromverbrauch wird pauschal nach der Wattzahl der Leuchtmittel bezahlt. Wie die jährlich...