2 Bilder

Denn sie wissen nicht was sie tun . . . 10

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 23.08.2020 | 109 mal gelesen

Ab 2017 sind bei Staubsaugern in der EU nur noch höchstens 900 Watt Leistung erlaubt. So sollen gutgläubige Bürger ca. 1000 Watt einsparen - was allerdings 'quäse' ist. Die Maximalleistung benötigt ein Staubsauger nur, wenn man z.B. das Ansaugrohr zuhält. Ansonsten ist die Leistungsaufnahme bedeutend geringer. Na gut, der EU-Glaube ist der EU ihr Himmelreich. Da ich natürlich auch Strom sparen will, weniger wegen der EU...

14 Bilder

Bei uns kommt der Strom aus der Steckdose, und bei ihnen? 5

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 08.06.2020 | 127 mal gelesen

DIE ENERGIEWENDE UND DAS KLIMA: Ich weiß nicht wie es bei ihnen ist, aber bei uns kommt der Strom aus der Steckdose. Wie er hergestellt wird ist doch Nebensache oder? Fast täglich liest man etwas über den notwendigen Klimaschutz, über Proteste gegen irgendwelche Kraftwerke, oder über die Verwendung von fossilen Brennstoffen. Aber auch über die Nebenwirkung alternativer Energien wird viel berichtet. Da ist die...

4 Bilder

Projekt Ökoprofit: Unternehmen schonen die Umwelt und sparen dabei Kosten 1

Valeska Ehlert
Valeska Ehlert | Essen | am 09.02.2015 | 126 mal gelesen

Essen: Hotel Franz | Zehn große, mittlere und kleine Essener Unternehmen haben sich seit Herbst 2013 in vielen Workshops intensiv mit dem Projekt "Ökoprofit" beschäftigt. Gemeinsam entwickelten sie viele Ideen für einen verantwortungsvolleren Umgang mit Ressourcen und erarbeiteten konkrete Einsparmöglichkeiten. Diese wurden nun als Projektabschluss am 5. Februar 2014 in dem Integrationsunternehmen "Hotel Franz" präsentiert. In diesem Jahr...

3 Bilder

Ausgezeichnet: Gymnasium Schwabmünchen meisterlich im Energiesparen

Leonhard-Wagner-Gymnasium Schwabmünchen
Leonhard-Wagner-Gymnasium Schwabmünchen | Augsburg | am 16.07.2014 | 393 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt | Landratsamt vergibt Preisgeld an Schule „Energiesparen fängt bei jedem einzelnen an“, sagt Augsburgs Landrat Martin Sailer und hat deshalb schon zum dritten Mal Schulen prämiert, die sich darin besonders einfallsreich zeigen. Sehr erfolgreich war hier das Leonhard-Wagner-Gymnasium in Schwabmünchen. Von allen Gymnasien, die am Wettbewerb teilgenommen haben, ist die Schule die erfolgreichste. Insgesamt bedeutet das den...

2 Bilder

Wie Infrarotheizungen klassische Heizsysteme alt aussehen lassen 2

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Friedberg | am 05.09.2012 | 2234 mal gelesen

Ökologisch, ökonomisch, gut für die Gesundheit und stilvoll in jedem Ambiente: Infrarotheizungen!

13 Bilder

Fürstenfeldbrucker Energietage 2012: Die Messe für Umwelt, Bauen und Wohnen öffnet wieder ihre Pforten

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Fürstenfeldbruck | am 04.09.2012 | 304 mal gelesen

Energiesparen ohne Komfortverlust stellt für jeden Menschen eine Herausforderung dar und wird in Zukunft noch erschwert werden. Doch die Energietage zeigen, wie es gehen kann – wie man sich den Komfort erhält, ohne dabei das Energiesparen außer Acht zu lassen. Oft wird das Thema Energiesparen sehr trocken und für einen Laien meist unverständlich erklärt, oft bedeutet es einen enormen Zeitaufwand, um an alle benötigten...

1 Bild

Vorankündigung zur CSU-Vortragsreihe „Energie + Umwelt“ 1

Stephan Schwarz
Stephan Schwarz | Thannhausen | am 18.10.2011 | 364 mal gelesen

Offene Informations- und Diskussionsveranstaltung Dipl. Architekt (FH) Martin Endhardt hält einen Vortrag zum Thema „Bauen und Renovieren mit Passivhauskomponenten“. Ein neues Energiezeitalter hat begonnen. Die Energie wird immer kostspieliger. Für den Bürger ist es wichtig informiert zu sein. Jede eingesparte Kilowattstunde ist bares Geld. Wann lohnen sich Investitionen und der Umstieg auf Erneuerbare...

1 Bild

Ferienprogramm : 6. Stromfresserjagd der Königsbrunner Grünen

Stephan Philipp
Stephan Philipp | Königsbrunn | am 25.08.2011 | 371 mal gelesen

Seit 2006 bieten die Königsbrunner Grünen im Rahmen des Ferienprogramms die "Königsbrunner Stromfresserjagd" an, die auch heuer wieder auf sehr großes Interesse bei den Kindern stieß. Unter fachlicher Anleitung des Grünen Ortssprechers Stephan Philipp gingen die Kinder auf die Suche nach heimlichen Stromfressern im Haushalt. Philipp zeigte den Teilnehmern, nach welchem Prinzip Strom erzeugt wird und was für große...

1 Bild

Der Sonnenstand - Woche der Sonne-

Stephan Philipp
Stephan Philipp | Königsbrunn | am 11.05.2011 | 271 mal gelesen

Königsbrunn: auf dem Marktplatz vor dem Rathaus | auf dem Markplatz /Wochenmarkt in Königsbrunn Samstag,14. Mai 2011 von 9-13 Uhr dort präsentieren wir Interessante Informationen,sowie eine Austellung und Zeitschriften rund um die Themen Energie und Umwelt Info-Stand zur Energieberatung Solarkocher (je nach Sonnnenstand) Wechsel zu seriösen Ökostromanbietern eine Austellung toller Elektro-Autos und Roller,darunter auch ein Tesla-...

Energiesparen mit Ökomaterialien

Johanna Ihle
Johanna Ihle | Fürstenfeldbruck | am 14.04.2011 | 267 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Veranstaltungsforum Fürstenfeld | Vortrag Milko Tansek, Baubiologe mit anschließender Diskussion.

1 Bild

Preisverleihung beim Stromsparpreis der Gemeinde Buttenwiesen

Gemeinde Buttenwiesen
Gemeinde Buttenwiesen | Buttenwiesen | am 29.04.2010 | 773 mal gelesen

Strom gespart und Preise gewonnen „Stromsparen lohnt sich für die Umwelt und für den eigenen Geldbeutel“ – mit diesen Worten brachte Bürgermeister Norbert Beutmüller den Stromsparpreis der Gemeinde Buttenwiesen auf den Punkt. Diese Feststellung gilt insbesondere für die Preisträger des vor einem Jahr ausgelobten Wettbewerbs, die nun im Buttenwiesener Rathaus prämiert wurden. Zwei Kriterien waren für die Auszeichnung...

Umweltmesse Flensburg 22. April – 24. April 2010

Christian Koch
Christian Koch | Flensburg | am 14.04.2010 | 329 mal gelesen

Flensburg: Förde Park | Das Thema Klimaschutz wird immer wichtiger in unserem Alltag. Deshalb sollten wir uns informieren, wie wir unser Klima schützen können. Dafür gibt es in Flensburg die Umweltmesse. Hier werden Lösungen zum Energiesparen gezeigt, beispielsweise beim zukünftigen Bauen von Häusern. Außerdem wird der Besucher über alternative Energiequellen informiert und ihm werden umweltfreundliche Verkehrsmittel vorgestellt. Eine interessante...

4 Bilder

je höher die Energiepreise steigen, umso größer wird das Interesse 25

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 23.02.2010 | 999 mal gelesen

Friedberg: CSU Stammtisch | Energiespartipps am CSU Stammtisch Energie ist immer ein Thema und je höher die Energiepreise steigen, umso größer wird das Interesse an Tipps zum Energiesparen. Das erlebte Herr Elmar Bickel, Mitarbeiter der Lechwerke, am letzten CSU Stammtisch. Gewusst wie! Know-how für Energiesparer war darum sein Referat zum sparsamen und bewussten Umgang mit Energie. Das muss nicht ein Verlust von Lebensqualität bedeuten. Es geht nicht...

1 Bild

In Neusäß-Nord leuchten hocheffiziente und langlebige Energiesparlampen

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 25.09.2009 | 370 mal gelesen

Den richtigen Heimweg im Wohngebiet Neusäß-Nord beleuchten die neu angebrachten Laternen. 27 an der Zahl, mit einer Lichtpunkthöhe von 6 Metern. Die Leistung pro Leuchte beträgt 50 Watt, das Licht ist gelb. „Es handelt sich um moderne und effiziente Leuchtmittel“, erläutert Michael Hintermayr aus dem städtischen Bauamt. „Die Leuchten kommen mit sehr wenig Strom aus.“ Darüber hinaus verteilen die Leuchten durch die neue...

1 Bild

Teil II: Energie sparen - ja! Energiesparlampen - ja! Aber verantwortungsbewusst handhaben! 6

Roland Greißl
Roland Greißl | Landsberg am Lech | am 04.03.2008 | 730 mal gelesen

In Teil I über Energiesparlampen bin ich auf die Probleme dieser Lampen eingegangen. In Teil II möchte ich die andere Seite darlegen. Das Urteil muss sich letztlich der Verbraucher selbst bilden. Wie so oft ist es eine Frage der persönlichen Abwägung.

1 Bild

Teil I: Energie sparen - ja! Energiesparlampen - Vorsicht! 6

Roland Greißl
Roland Greißl | Landsberg am Lech | am 29.02.2008 | 899 mal gelesen

Ist sie wirklich am Ende, die „gute alte Glühbirne“, wie wir täglich lesen? Sind die Energiesparlampen als Nachfolger das Gelbe vom Ei? Ein vielleicht überraschendes Plädoyer für die Glühbirne, die im Wesentlichen auf die verkohlten Bambusfäden Thomas Alva Edisons aus dem Jahre 1880 zurückgeht.

1 Bild

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Nüßlein (CSU): Klimaschutz lohnt!

Stefan Baisch
Stefan Baisch | Günzburg | am 10.10.2007 | 223 mal gelesen

Das Bundesumweltministerium hat eine neue Broschüre über Fördergelder für Energieeffizienz und erneuerbare Energien vorgestellt, die Nüßlein den Einwohnern der Region, die sich für die Nutzung erneuerbarer Energien interessieren, ans Herz legen möchte. Klimaschutz lohne sich für den Einzelnen, wie auch gesamtwirtschaftlich, so Nüßlein. Mit dieser Broschüre werde den Bürgern ein Leitfaden an die Hand gegeben, wie sie...