2 Bilder

Energiespar-Füchse Ferienprogramm der Königsbrunner Grünen

Stephan Philipp
Stephan Philipp | Königsbrunn | am 25.08.2010 | 285 mal gelesen

auch heuer stieß das Ferienprogramm des Grünen Orsverbandes Königsbrunn der Energiespar-Füchse wieder auf reges Interesse. Unter fachlicher Anleitung des Grünen Ortssprechers Stephan Philipp gingen die Kinder auf die Suche nach heimlichen Stromfressern im Haushalt. Philipp zeigte den Kindern nach welchem Prinzip Strom erzeugt wird und was für große umweltfreundliche erneuerbare Stromkraftwerkstypen es gibt: Wasser-,...

2 Bilder

AL LEW echseln und jetzt auch sie !!

Stephan Philipp
Stephan Philipp | Königsbrunn | am 02.03.2010 | 337 mal gelesen

Königsbrunn: Rathaus | am 20.März 2010 von 10-14 Uhr steht das LEW Tauschmobil vor dem Rathaus Königsbrunn. Tauschen sie pro Haushalt maximal fünf alte Glühbirnen -funktionstüchtige oder defekt- gegen Energiesparlampen ein. Gegen eine Schutzgebühr von 1 € pro Lampe bekommen sie eine 11-Watt- Qualitäts Energiesparlampe (E 27) . -Das Tauschangebot gilt, solange der Vorrat reicht.-

1 Bild

SolarStammtisch - Bei Frost nicht frieren – und trotzdem bald weniger zahlen

Stephan Philipp
Stephan Philipp | Königsbrunn | am 19.02.2010 | 354 mal gelesen

Königsbrunn: Mehrgenerationenhaus | Energieexperte & Vizepräsident des gemeinnützigen Vereins SOWAS e.V. Stephan Philipp informiert : Bei Frost nicht frieren – und trotzdem bald weniger zahlen vom einfachen und schnell umsetzbaren Energieversorgerwechsel z. B. beim Erdgas über Heizungsanlage - Modernisieren & Optimieren und energiebewusstes Heizverhalten Sie werden trotz Energiesparmaßnahmen zukünftig nicht im Kalten...

1 Bild

Teil II: Energie sparen - ja! Energiesparlampen - ja! Aber verantwortungsbewusst handhaben! 6

Roland Greißl
Roland Greißl | Landsberg am Lech | am 04.03.2008 | 730 mal gelesen

In Teil I über Energiesparlampen bin ich auf die Probleme dieser Lampen eingegangen. In Teil II möchte ich die andere Seite darlegen. Das Urteil muss sich letztlich der Verbraucher selbst bilden. Wie so oft ist es eine Frage der persönlichen Abwägung.

1 Bild

Teil I: Energie sparen - ja! Energiesparlampen - Vorsicht! 6

Roland Greißl
Roland Greißl | Landsberg am Lech | am 29.02.2008 | 899 mal gelesen

Ist sie wirklich am Ende, die „gute alte Glühbirne“, wie wir täglich lesen? Sind die Energiesparlampen als Nachfolger das Gelbe vom Ei? Ein vielleicht überraschendes Plädoyer für die Glühbirne, die im Wesentlichen auf die verkohlten Bambusfäden Thomas Alva Edisons aus dem Jahre 1880 zurückgeht.