3 Bilder

Gessertshausen-Margertshausen, Kriegerdenkmal

Hubert Joachim
Hubert Joachim | Bobingen | am 30.11.2014 | 147 mal gelesen

Margertshausen ist ein Kirchdorf und Ortsteil der Gemeinde Gessertshausen im schwäbischen Landkreis Augsburg-Land. Die ehemals selbständige Gemeinde wurde am 1. Juli 1972 im Zuge der Gebietsreform in Bayern in die Gemeinde Gessertshausen eingemeindet. Die katholische Filialkirche Sankt Georg in Margertshausen ist eine Kuratie der Pfarrei Sankt Martin in Döpshofen. Margertshausen liegt in den Stauden und im Naturpark...

13 Bilder

Groß Lafferde, Ehrenmal und Kriegstote des 2. Weltkrieges

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 22.10.2014 | 1426 mal gelesen

Folgenden Text schrieb Rektor a.D. Richard Wolf: Das Ehrenmal für die 245 (richtig: 243) Kriegstoten von Groß Lafferde wurde im Jahre 1953 aus freiwilligen Spenden durch den Steinmetzmeister Helmut Ritter, Groß Lafferde, errichtet. Die feierliche Einweihung fand im November 1953, am Volkstrauertag des deutschen Volkes, unter großer Beteiligung der Gemeinde statt. Zwei hohe Pylonen mit flammenden Opferschalen zeigten...

1 Bild

Volkstrauertag in der Kirchenregion Springe: Gottesdienste mit Gedenkveranstaltungen

Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon)
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) | Springe | am 22.10.2012 | 377 mal gelesen

Springe: Springe | "Der Monat November ist der sogenannte Trauer- oder Totenmonat. Allerheiligen, Allerseelen, Totensonntag / Ewigkeitssonntag und Volkstrauertag sind Gedenktage, an denen sich viele Menschen an Verstorbene erinnern. Am Volkstrauertag trauern und erinnern wir uns an Opfer von Krieg und Gewalt in der Vergangenheit und Gegenwart." * "67 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges fällt es vielen Menschen – insbesondere den...

Hannover: Ehrengrabanlage Misburg hergerichtet und zugänglich – Gedenkfeier auf dem Stadtteilfriedhof Misburg

Rainer H. David M.A.
Rainer H. David M.A. | Hannover-Mitte | am 02.11.2009 | 329 mal gelesen

Hannover: Stadtteilfriedhof Misburg | Honoratioren und Mandatsträger der Landeshauptstadt Hannover übergeben die Ehrenanlage auf dem Stadtteilfriedhof Misburg in der Waldstraße – eine Anlage mit Grabtafeln für zehn Zwangsarbeiter osteuropäischer Herkunft (Abteilung VIII, Nr. 4a, 1-10) – am Freitag, 13. November, 11 Uhr, ihrer Bestimmung. An der kleinen Gedenkfeier nehmen Vertreter des Bezirksrats Misburg-Anderten, der Arbeitsgemeinschaft Misburger und Anderter...