Ehrenabteilung

4 Bilder

Alters-und Ehrenabteilung der OF Lohnde unternahm Planwagenfahrt.

Karl-Heinz Hengstmann
Karl-Heinz Hengstmann | Seelze | am 08.09.2012 | 397 mal gelesen

Schon zur Tradition geworden, unternahm die Alters-und Ehrenabteilung der OF Lohnde auch in diesem Jahr wieder eine Planwagenfahrt. Als Gast konnte Menne Windhorn aus Garbsen begrüßt werden, der den Planwagen und den Oldie-Trecker zur Verfügung stellte. Die Fahrt ging auf landwirtschaftlichen Wegen von Grages Hof am Klärwerk Gümmer vorbei über Horst nach Schloßricklingen. An der "Turnfest-Eiche" im Schloßricklinger Wald...

1 Bild

Radtour zum Spargelessen der Alters-und Ehrenabteilung der OF Lohnde mit ihren Frauen

Karl-Heinz Hengstmann
Karl-Heinz Hengstmann | Seelze | am 08.06.2011 | 246 mal gelesen

Traditionsgemäß unternahm die Altersgruppe der OF Lohnde bei herrlichem und trockenem Wetter mit ihren Frauen eine Radtour zum Spargelessen nach Garbsen. Durch die grüne Leinemasch führte der Weg zur Gaststätte "Zur Eiche" nach Altgarbsen. Hier erwartete uns ein vorzügliches Menue mit "Spargel satt". Anschließend wurde noch ausgiebig geklönt und um 22.30 Uhr die Heimfahrt angetreten.

1 Bild

Alters-und Ehrenabteilung der OF Lohnde besichtigt mit Frauen die Fa. Paulmann-Licht in Völksen.

Karl-Heinz Hengstmann
Karl-Heinz Hengstmann | Seelze | am 03.02.2011 | 327 mal gelesen

Gestern besichtigten wir mit unseren Frauen das Verwaltungs-und Logistikzentrum der Fa. Paulmann-Licht-GmbH in Völksen. Beim Rundgang unter der fachlichen Leitung von Frau Peine erhielten wir einen Einblick in den Verpackungs-und Versandablauf eines fast vollautomatisierten Logistikzentrums. Hier werden ca. 220 Arbeitnehmer beschäftigt. Nach ca. eineinhalb Stunden Führung verabschiedeten wir uns, und unser Leiter Alfred...

2 Bilder

Alters-und Ehrenabteilung der OF Lohnde besucht Polizeimuseum in Hannover.

Karl-Heinz Hengstmann
Karl-Heinz Hengstmann | Seelze | am 13.10.2010 | 370 mal gelesen

Im Polizeimuseum Hannover konnten wir eine Ausstellung besichtigen, die uns die Entwicklung der Polizei vom Mittelalter bis in die heutige Zeit vermittelte. Auf ca 14oo qm. konnten wir historische Ausrüstungsgegenstände, Dokumente,Fotos, Polizeieinsatzfahrzeuge und erknnungsdienstliche Geräte ansehen. Besonders interessant waren die Akten über den Massenmörder Friedrich Haarmann aus Hannover sowie das von ihm benutzte...