1 Bild

EHEC doch von Mensch zu Mensch übertragbar? 4

Nina Wieler
Nina Wieler | Augsburg | am 10.06.2011 | 571 mal gelesen

Noch immer ist nichtg vollständig geklärt, wo der EHEC-Erreger seinen Ursprung hat. Erstmals wird nun auch davon gesprochen, dass der Keim von Mensch zu Mensch übertragen werden kann, was bisher immer ausgeschlossen wurde. Gestern wurde u.a. in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitungen (HAZ) darüber berichtet, dass sich mehrere Personen bei einer Familienfeier in Göttingen angesteckt hatten, die möglicherweise von einem...

1 Bild

EHEC-Bakterien in Salat, Gurken und Tomaten 8

Nina Wieler
Nina Wieler | Augsburg | am 26.05.2011 | 922 mal gelesen

Der EHEC-Erreger soll vor allem in Salatgurken, Tomaten und Salat aus Norddeutschland vorkommen, das hat eine Untersuchung in Hamburg ergeben. Das Robert Koch-Institut warnt u.a. laut Focus Online vor allem vor dem Verzehr dieses Gemüses. Eine Studie aus Hamburg habe ergeben, dass die bislang 600 an EHEC Erkrankten diese Gemüsesorten deutlich häufiger gegessen hätten als gesunde Menschen. Am besten schützt man sich laut...

1 Bild

EHEC-Auslöser: Milchprodukte und Rindfleisch sind es wohl nicht

Michael Staub
Michael Staub | Braunschweig | am 24.05.2011 | 7038 mal gelesen

Das EHEC-Virus breitet sich von Norddeutschland her aus. Das lebensgefährliche Darmvirus ist noch nicht erforscht. Ursache und Auslöser sind bislang unklar. Anfangs dachten die Mediziner, der Darmkeim könnte über Rindfleisch, Obst, Milch oder Frischkäse übertragen werden. Doch diese Theorie wurde wieder verworfen. Die mit dem EHEC-Virus Infizierten haben nämlich kaum Rindfleisch und Frischkäse gegessen oder Rohmilch...

1 Bild

EHEC Virus - Wie kann ich mich gegen eine Infektion schützen?

Nina Wieler
Nina Wieler | Augsburg | am 24.05.2011 | 12499 mal gelesen

Wie kann man sich gegen eine Infektion durch den EHEC Virus schützen? Der EHEC Virus geht um, bereits ca. 300 Menschen sollen sich in Deutschland mit dem bisher völlig unbekannten EHEC-Erreger angesteckt haben, vor allem in Norddeutschland (NRW, Hamburg, ect.). Ein erster Verdachtsfall ist nun auch in Bayern (Bayreuth) aufgetaucht, allerdings kam auch diese Person gerade aus dem Norden zurück. Wie es aber bei solchen...