Dorfleben

1 Bild

Offener Stammtisch mit Fotos am 7. März 2019 20 Uhr Wenze Ställche Dreihausen 1

Michael Marsch
Michael Marsch | Ebsdorfergrund | am 28.01.2019 | 47 mal gelesen

Ebsdorfergrund: Wenze Ställche | Diashow Fotos von Herrn v. Paczensky Herr von Paczensky wohnte in Unterhausen und arbeitete als Restaurator. In seiner Freizeit machte er Fotos vom Dorf, Steinbruch und im Feld. Es sind interessante Zeitdokumente.

1 Bild

Dorfleben 1

Markus Wiese
Markus Wiese | Garbsen | am 14.06.2018 | 52 mal gelesen

Garbsen: Osterwalder Feldmark | Schnappschuss

5 Bilder

und ab in die blaue Kiste !!! 2

Bodo von Rühden
Bodo von Rühden | Dautphetal | am 10.06.2016 | 105 mal gelesen

Dautphetal: Unter der Linde | Blaue Kisten ! in den vergangenen Tagen tauchten sie vermehrt auf. Zuerst sah ich nur eine, aber aufmerksam geworden, fielen mir nach und nach immer mehr von ihnen auf. Beim Metzger, beim Bäcker auch. Vor unserem Dorfladen, beim Getränkehändler. Ja eine sogar unter der Dorflinde. Als „blaue Krönung“ dann ein ganzes Schaufester voller blauer Kisten. Sollte dass das „blaue Wunder“ von Holzhausen werden? Gut, wundern...

1 Bild

Nachgedacht: Hat das dörfliche Ehrenamt Zukunft – und wenn ja, wozu eigentlich? 2

Maximilian Braun
Maximilian Braun | Meitingen | am 22.11.2015 | 90 mal gelesen

Meitingen: Waltershofen | Urbanisierung, Flüchtlingsdebatte, Pluralisierung, demografischer Wandel. Es gibt derzeit viele Themen und Entwicklungen, die unseren Alltag – den Alltag einer im ländlichen Umfeld gelegenen Gemeinde – grundlegend verändern. Und immer auch spielt das Ehrenamt eine Rolle. Vor allem, wenn es zur Hilfe dient, wenn es direkt Menschen, die von diesen Veränderungen negativ betroffen sind, unterstützt und ihnen Halt gibt. Das...

19 Bilder

Demonstration engagierter Bürger vorm Bad Lauterberger Rathaus 1

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 21.11.2014 | 708 mal gelesen

Barbis/Bartolfelde/Osterhagen (bj). „Für eine gute Zukunft unserer Kinder" demonstrierten“ am Donnerstagabend rund 60 Einwohnerinnen und Einwohner, überwiegend aus Bartolfelde. Mit der Schließung der Grundschule in diesem Ortsteil würde gleichzeitig auch die viel genutzte Turnhalle wegfallen. Zudem wird vermutet, dass dann auch der Jugendraum sowie die Übungs-und Lagerräume des Spielmannszuges zur Disposition stehen - dies...

4 Bilder

„Dort, wo sich Himmel und Erde berühren“: Televisionäre Ehrenrettung für ein kleines Dorf im Siegbachtal

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 03.10.2014 | 110 mal gelesen

Das Hessen-Fernsehen hat die Ehre der Tringensteiner wieder hergestellt. Sieht die „alternative“ Berliner Tageszeitung („taz“) in dem idyllischen 600-Seelen-Dorf ein von Suffköppen, Ausländerfeinden, Rednecks und Banausen bevölkertes Mondkaff, in dem Hoffnungslosigkeit und Tristesse regieren, zeichnen hr-Autor Tilman Jens und seine Kameramänner P. Pertrides und C. Nollert ein ganz anderes, differenzierteres Bild. Siehe auch...

5 Bilder

Laterne in Döteberg

Ilse Bähr-Pinkerneil
Ilse Bähr-Pinkerneil | Seelze | am 14.11.2013 | 162 mal gelesen

Alle Jahre wieder lädt die Freiwillige Feuerwehr Döteberg alle Kinder von Döteberg ein, Laterne zu gehen. Musikalisch begleitet den Zug die Freiwillige Feuerwehrkapelle Kirchwehren. Alle Kinder freuen sich riesig auf diesen Abend, im Anschluss gibt es Brause und Bockwürsten für die Kinder, für der Erwachsenen darf es auch ein Bier sein.

1 Bild

Abreise 2

Volker Beutel
Volker Beutel | Albig | am 19.03.2013 | 69 mal gelesen

Albig: Albig | Schnappschuss

8 Bilder

Utopia Pobladura espangnola: Das Dorf und die Fremden

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 14.04.2012 | 308 mal gelesen

Diedorf: haus der kultur(en) | Auf dem Jakobsweg von Madrid nach Santiago de Campostella : Pobladura de Aliste: Die Gegend wird dem wandernden Pilger, der sich nach endlosen Tagen durch die heißen, völlig flachen und oftmals dürren Sierras, die Tierras di Arevalo und Avila und die Campo de Salamanca geschleppt hat, vorkommen wie der Garten Eden. Wohlgeformte, grüne Hügel, fruchtbare Täler, auf gestaute Seen und , gewundene und manchmal sogar ein wenig...

1 Bild

Grundschule in Stadtallendorf-Schweinsberg : „Basteln ist spannender als Mathe“

Walter Munyak
Walter Munyak | Stadtallendorf | am 03.12.2011 | 360 mal gelesen

Stadtallendorf: Grundschule | Die Sinne kommen derzeit an der Grundschule nicht zu kurz: Die Erstklässler backen Plätzchen, die Zweitklässler basteln Engel, die Drittklässler gestalten Nikoläuse für den Weihnachtsbaum, und die Viertklässler arbeiten an Dekoration für Flaschen. Und auch die Eltern waren kreativ: Sie schufen kunstvolle Sterne oder buken ebenfalls Plätzchen. Das große Engagement hat einen Grund: Am kommenden Sonntag, 11. Dezember,...

25 Bilder

Impressionen aus Nassenerfurth (Stadtteil von Borken / Hessen) 1

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Bad Wildungen | am 10.10.2011 | 284 mal gelesen

Borken (Hessen): Ortskern von | Nassenerfurth ist ein Stadtteil von Borken im Schwalm-Eder-Kreis in Nordhessen. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes „Erffrede“ war im Jahre 1040. Die Gemarkung Nassenerfurth liegt im Olmesgrund, südwestlich der Kernstadt Borken, und hat eine Größe von ca. 513 Hektar. Wie auch in den anderen umliegenden Orten wurde die Landschaft durch den Braunkohleabbau geprägt. So liegt heute ein Teil der Gemarkung, nordöstlich der...

1 Bild

Kommunikation 6

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Bad Wildungen | am 02.09.2011 | 140 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Dorfgeflüster (2) 1

Petra Elsner
Petra Elsner | Zehdenick | am 27.08.2011 | 230 mal gelesen

Zehdenick: Atelier an der Schorfheide | Samstagmorgen. Das Hupkonzert der ländlichen Versorger hat mich aus den Federn getrieben. Widerwillig, denn es ist so grau dort draußen, dass man Bäche weinen möchte. Aber das Grillpaket, das ich gestern sommer-hoffnungsvoll bei meinem Lieblingsfleischer in Mildenberg bestellt hatte, muss auch bei krassem Wetterwechsel entgegen genommen werden. Logisch, schließlich kommen die Autos nicht aus Jux nach Kurtschlag. Die holpern...

5 Bilder

Strukturen eines Dorfes – Unser Dorf hat Zukunft! 11

Uta Kubik-Ritter
Uta Kubik-Ritter | Uetze | am 09.01.2011 | 979 mal gelesen

Hat unser Dorf eine Zukunft? Für viele kleine Dörfer sicher eine Frage des Überlebens. Vor einigen Tagen konnten wir dem Anzeiger für Burgdorf & Uetze einen interessanten wie auch nachdenklichen Beitrag mit dem Titel Keine Ortschaft will mitmachen lesen. An dem Regionswettbewerb 2011 nimmt keine der Ortschaften aus der Gemeinde Uetze teil, denn die Region Hannover hat die Kriterien für diesen Wettbewerb so hoch...

13 Bilder

Maskentänze der Dan in Westafrika (elfenbeinküste)

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 12.10.2010 | 462 mal gelesen

1988 Mitten im Dschungel an der Grenze zwischem dem bürgerkriegsgeschüttelten Liberia an der äußersten Westküste Afrikas. Diamanten und Goldfunde lassen Kinder und Heimatlose ,denen man den Himmel verspricht, freilich zu Bestien werden, die mit Macheten bewaffnet unter die Einheimischen hereinbrechen, schlagen, foltern und blutig verletzen. Unser Bus ist die staubige Wellblechpiste entlang gebrettert zu den Maoui- Dan. Die...

14 Bilder

Impressionen vom Dreschefest in Schillerslage 5

sandra köhler
sandra köhler | Lehrte | am 23.09.2010 | 878 mal gelesen

Familiär und ursprünglich geht es zu beim Dreschefest in Schillerlage. Den Besuchern das Dorfleben in seiner ganzen Fülle zu zeigen, war das Anlegen der Veranstalter. Rund 250 Personen sind jedes Jahr daran beteiligt. Es findet sich dort nichts, was nicht von den Ausrichtern selbst bewältigt werden kann. Authentisch soll das Fest sein, kein Jahrmarkt mit fliegenden Händler. Gerade deswegen waren tausende Besucher...

3 Bilder

gelungene Maiwanderung

Bettina Plötner-Walter
Bettina Plötner-Walter | Eckartsberga | am 02.05.2010 | 215 mal gelesen

Eckartsberga: St. Wigbertikirche | Die für den 1. Mai angekündigte Maiwanderung war für alle Beteiligten ein schönes Erlebnis. Ca. 25 Wanderlustige machten sich von der katholischen Kirche in Eckartsberga aus auf den Weg nach Lißdorf. Zuallererst ging es gleich steil hinauf in den Wald, so dass wir die stärkste Steigung gleich erledigt hatten. Wir schlugen einen Bogen durch den Wald, bis wir schließlich die B 250 in Höhe der Kirschwiese überquerten und mitten...

1 Bild

Das Milchhäuschen 3

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 08.08.2009 | 350 mal gelesen

In vielen Dörfern wurden die vollen Milchkannen auf einer hölzernen Milchbank abgestellt und ein Lkw fuhr diese Kannen zur Molkerei. Ein Milchhäuschen war täglich der Anlaufpunkt in meinem Geburtsort. Nach dem Melken der Kühe, füllten wir die Milch in die Milchkannen und fuhren diese mit einem zweirädrigen gummibereiften Karren zum Milchhäuschen. Die Mitarbeiterinnen entnahmen zunächst eine Probe zur Bestimmung des...

1 Bild

Soll ich das riskieren...? 22

Bodo von Rühden
Bodo von Rühden | Dautphetal | am 10.03.2009 | 403 mal gelesen

Schnappschuss