DKG

8 Bilder

Damals in Döhren: Als Matthias Wilkening den Münchhausen-Orden bekam

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 02.11.2019 | 41 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Es dauert nicht mehr lange, dann startet wieder die 5. Jahreszeit. Doch bei unserer kleinen Zeitreise im Stadtbezirk Döhren-Wülfel befinden wir uns Anfang Februar des Jahres 1993 bereits mitten im närrischen Treiben. Damals gab es in Döhren-Wülfel sechs Karnevalsvereine und fünf von ihnen luden auch zu großen Prunksitzungen. So auch die Döhrener Karnevalsgesellschaft (DKG), die seinerzeit einen vollbesetzten Saal im...

13 Bilder

Damals in Döhren: Als Inge Meier den Münchhausen-Orden erhielt

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 26.09.2019 | 96 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Ende Januar des Jahres 1992. Vor dem Saal des Freizeitheimes Döhren herrscht geschäftiger Trubel. Hübsche uniformierte junge Damen in kurzen Röckchen huschen durch das Foyer, die benachbarten Clubräume sind zu Garderoben umfunktioniert. Vor den Türen zum Saal probieren Tanzmariechen noch einmal kurz vor ihrem Auftritt einen Spagat. Aus dem Saal selbst dringt immer wieder ein fröhliches „Döhren Helau!“ Die Döhrener...

17 Bilder

Damals in Döhren: Nach der Wende gab es erstmals einen Deutsch-Deutschen Karneval 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 05.02.2019 | 172 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Döhren ǀ Die tollen Tage Anfang 1990 standen im Stadtbezirk Döhren-Wülfel ganz im Zeichen der Veränderungen in der DDR. Deutsch-deutscher Karneval war angesagt. Über 70 Jecken aus Rostock und Sangerhausen in Thüringen kamen im Januar vor rund 29 Jahren nach Döhren bzw. Wülfel. Die Döhrener Karnevalsgesellschaft (DKG) feierte im Saal der früheren Wülfeler Brauereigaststätten (heute Wienecke XI) ihre große Prunksitzung. 23...

7 Bilder

Damals in Döhren: Zum Karneval 1990 hieß es „Rostock Ahoi“

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.02.2019 | 93 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Es waren schon besondere Zeiten vor drei Jahrzehnten: Erst am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer. Auf einmal konnten sich wieder die Menschen aus Ost- und Westdeutschland ungehindert begegnen. Das hatte auch Auswirkungen auf den Döhrener Karneval. Im Januar 1990 nutzten eine ganze Reihe von Karnevalisten aus Rostock und Sangerhausen (Thüringen) die neue Reisefreiheit und schunkelten mit der Döhrener...

3 Bilder

Damals am Maschsee: Schlemmerbüfett und Hafenkonzert

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 22.10.2018 | 17 mal gelesen

Hannover: Südstadt/Döhren | Bei einem musikalischen Frühschoppen konnten die Südstädter und Döhrener fröhlich in den beginnenden Mai schaukeln: Anfang des Wonnemonats anno 1989 hatten Wolfgang Grashoff alias Käpt’n Mück von der Döhrener Karnevalsgesellschaft (DKG) und der damalige Wirt des DLRG-Heims am Karl-Thiele-Weg beim Strandbad Maschsee (heute befindet sich in den Räumen das Aspira) zum „ersten hannoverschen Hafenkonzert“ mit Schlemmerbüfett...

8 Bilder

Damals in Döhren: Sommernachtstraum mit Ballkönigin

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 22.02.2018 | 80 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Ende Juli des Jahres 1988 wurde in Döhren eine Ballkönigin gekürt. Fünf gestandene Karnevalisten – darunter Hannovers Obernarr Kajo Hänsel - riefen Karla Rottmann zur Majestät aus. Die hübsche Sekretärin hatte den Sommerball der Döhrener Karnevalsgesellschaft (DKG) besucht. Die Königinnenwahl bildete dann den Höhepunkt der sommerlichen Ballnacht im Freizeitheim Döhren. Es war keine leichte Aufgabe für die Jury gewesen....

21 Bilder

Damals in Döhren: Prunksitzung mit Zarathustra und Wunderkerzen 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Südstadt | am 22.09.2016 | 54 mal gelesen

Hannover: Südstadt | Aus den Lautsprechern klangen die Fanfaren der Strauß-Hymne „Also sprach Zarathustra“, langsam wurde der Vorhang aufgezogen und mit funkensprühenden Wunderkerzen präsentierte sich der Elferrat. Die siebte Prunksitzung der Döhrener Karnevalsgesellschaft (DKG) begann mit einer Premiere. Zum ersten Mal verzichteten die Döhrener Narren im Januar 1986 auf den traditionellen Einmarsch und wagten etwas Neues. Doch als die...

21 Bilder

Damals in Wülfel: Als der Elferrat in einem Narrenschiff thronte

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 19.11.2015 | 127 mal gelesen

Hannover: Wülfel | Der Stadtbezirk Döhren-Wülfel ist die Karnevalshochburg von Hannover. So viele Karnevalsvereine wie hier gibt es in keinem anderen Stadtbezirk. Bis vor kurzem war die Liste der närrischen Gesellschaften sogar noch um einen Namen länger. Die Döhrener Karnevalsgesellschaft – kurz DKG - gründete sich 1980 als Abspaltung von der Hannoverschen Funkengarde (ein paar Jahre später folgten dann die rot-weißen Funken als weitere...

14 Bilder

Damals in Döhren: 1984 vergnügten sich die Döhrener Karnevalisten auf einem Sommerball

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.06.2015 | 135 mal gelesen

Hannover: Döhren | Mit einer Polonäse eröffneten die Mitglieder und Gäste der Döhrener Karnevalsgesellschaft (DKG) im August 1984 ihren Sommerball. Es war bereits das dritte sommerliche Tanzvergnügen der DLG, wie seinerzeit der Maschseebote notierte. Bald herrschte Frohsinn und gute Laune im Saal des Freizeitheimes Döhren. Seit weit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk...

12 Bilder

Damals in Döhren: Getrennte Feiern am selben Tag

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.05.2012 | 352 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Seit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder...