Diskussionsforum

1 Bild

"Aufstehen!" hat jetzt ein offenes Diskussionsforum im Internet für den Raum Donau-Ries-Nordschwaben

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 28.10.2018 | 51 mal gelesen

Das hat bisher auf der offiziellen Heimseite der Bewegung Aufstehen! gefehlt: ein Diskussionsforum, in dem sich Interessenten zwanglos austauschen können. Die Offene Linke Ries bietet jetzt ein solches an. Hier könnt ihr euch registrieren: https://www.offene-linke-ries.de/register/ Durch den großen Zulauf ist die Zentrale https://www.aufstehen.de so überlastet, dass eine persönliche Rückmeldung auf Diskussionsbeiträge...

1 Bild

Deutsch-Russisches Spitzentreffen in Hannover und Wolfsburg - 11. deutsch-russische Petersburger Dialog

Dimitri Schilmover
Dimitri Schilmover | Hannover-Mitte | am 06.02.2011 | 1395 mal gelesen

Hannover: Hannover city | Vom 17. bis 19. Juli 2011 findet in Hannover und Wolfsburg der Petersburger Dialog und das dazu gehörige Regierungstreffen statt. Der Petersburger Dialog ist ein Diskussionsforum, der für die Verständigung zwischen den Zivilgesellschaften Deutschlands und Russlands sorgt. Die Zusage für die Durchführung in Hannover und Wolfsburg, wurde am 4. Februar 2011, seitens des Lenkungsausschusses des Petersburger Dialoges gegeben. Der...

11 Bilder

Diskussion zur Stadtentwicklung im Bezirk Kirchrode-Bemerode-Wülferode 3

Hans Ehrlich
Hans Ehrlich | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 14.09.2010 | 1444 mal gelesen

Hannover: Wülferode | Die Sozialdemokraten im Stadtbezirksrat hatten eingeladen. Im Rahmen der geplanten vier Veranstaltungen, war am 9.9.2010 Wülferode an der Reihe. Als zweiter Austragungsort dieses "Diskussionsforums" konnten sich Bürger mit Politikern in der Gaststätte "von Horn - Inh. Beiker" um 19:00 Uhr treffen, um über erfolgte und geplante städtischen Maßnahmen, zu diskutieren. Weiterhin gab es Gelegenheit Verbesserungsvorschläge und...

1 Bild

myheimat naht sich dem Ende 62

Hartmut Stümpfel
Hartmut Stümpfel | Sarstedt | am 10.04.2010 | 1453 mal gelesen

Es gibt auf myheimat keine Diskussionsforen mehr. Von der Redaktion erwünscht ? Namhafte Teilnehmer haben sich sang- und klanglos von myheimat verabschiedet. Warum wohl ? Viele Beiträge, die für die Region interessant waren, erscheinen nicht mehr. Myheimat kann nicht mehr meine Heimat sein, wenn nur noch über Pflanzen, Tiere und Landschaften diskutiert wird. Als ich hier vor etwa 2 Jahren auf der Plattform einfiel,bekam...