1 Bild

Welches Europa wollen wir? 1

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 31.03.2014 | 124 mal gelesen

Gießen: DGB-Haus | Junge Gewerkschafter_innen kommen ins Gespräch Veranstaltung der DGB-Jugend zur Europawahl mit Kurzfilm, Vortrag und Diskussion Du möchtest dich fit machen vor den Europawahlen? Fit für Diskussionen im Betrieb, der Schule, der Uni, der Gewerkschaft? Vor den Europawahlen nochmal mit Kollegen und Kolleginnen diskutieren und hören, was woanders so läuft? Dann komme am Donnerstag den 3. April, 18:30 Uhr um 18.30 Uhr ins...

1 Bild

Theodor-Litt-Schule und DGB-Jugend präsentieren Ausstellung zu Eurokrise

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 17.12.2013 | 217 mal gelesen

Gießen: Theodor-Litt-Schule | Mit der Ausstellung „Sie schlagen Griechenland und sie treffen uns alle“ eröffnete die DGB-Jugend in der Theodor-Litt-Schule ihr aktuelles Wanderausstellungsprogramm. Bei der Eröffnungsveranstaltung bedankte sich DGB-Jugendbildungsreferent Alexander Wagner für das Interesse der Theodor-Litt-Schule und die gute Zusammenarbeit. Thematisch geht es um die Ursachen der Eurokrise und um ihre Auswirkungen auf die Menschen in...

1 Bild

Griechenland vor dem Kollaps - Was tun?

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 15.06.2013 | 102 mal gelesen

Gießen: Versailles-Zimmer in der Kongresshalle | Schnappschuss

1 Bild

Griechenland vor dem Kollaps – Was tun? 3

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 30.05.2013 | 175 mal gelesen

Gießen: Versailles-Zimmer in der Kongresshalle | Ein Reisebericht Kinder, die vor Hunger in Ohnmacht fallen. Mütter, die nach der Entbindung ihrer Babys erst entlassen werden, wenn sie die Krankenhausrechnung bezahlt haben. Und junge Menschen, die auf der Straße sitzen, weil die Jugendarbeitslosigkeit auf über 60 Prozent angestiegen ist. Die Meldungen über die Auswirkungen der Troika-Politik in Griechenland machen sprachlos. Bei einer einwöchigen Bildungsreise der...

Heute die Griechen, morgen wir! Europa verarmt seine Bürger

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 12.04.2013 | 135 mal gelesen

Gießen: Kongresshalle | Das Griechenland-Solidaritätskomitee hat den Schauspieler Rolf Becker zu einer Lesung nach Giessen eingeladen. Am 22. April stellt er in der Kongresshalle sein neues Programm vor: „Heute die Griechen, morgen wir. Deutschland verarmt seine Bürger“ Eine knappe Mehrheit der Bundesbürger lehnt Finanzhilfen für Griechenland ab. Das meldeten die Nachrichtenagenturen am 1. Dezember 2012 als Ergebnis einer Umfrage. Was genau...

DGB-Kreise rufen zum Aktionstag UmFAIRteilen am 29. September auf 2

Christian Momberger
Christian Momberger | Frankfurt am Main | am 21.09.2012 | 279 mal gelesen

Frankfurt am Main: Kaisersack am Hauptbahnhof | Pressemitteilung des DGB Mittelhessen Beteiligung an Demonstrationen und Kundgebung in Frankfurt Anlässlich einer gemeinsamen Klausur haben die Vorstände der DGB Kreise Gießen, Lahn-Dill, Marburg-Biedenkopf und Vogelsberg die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dazu aufgerufen, sich an am Aktionstag „UmFairteilen“ am 29. September in Frankfurt am Main zu beteiligen. Die mittelhessischen DGB-Kreisvorsitzenden Bernhard...

Fiskalpakt: DGB erwartet von Abgeordneten in der Region ein NEIN 2

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 27.06.2012 | 218 mal gelesen

Pressemitteilung der DGB-Region Mittelhessen Am 28. Juni wird im Bundestag über den Fiskalpakt beraten. Dieser schreibt allen Ländern vor, den Schuldenstand schrittweise auf 60 Prozent des Bruttoinlandsproduktes zurückzufahren. Künftig muss jeder Steuer-Cent zuerst für die Schuldentilgung verwendet werden. Erst danach dürfen Steuereinnahmen für die Finanzierung des öffentlichen Lebens genutzt werden. »Schul-Klos dürfen zum...

1 Bild

DGB hisst Griechenland-Fahne und warnt vor Abbau von Arbeitnehmerrechten

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 31.05.2012 | 272 mal gelesen

Gießen: DGB-Haus | Pressemitteilung des DGB-Mittelhessen Mit einer symbolischen Aktion hat der DGB Mittelhessen auf die Auswirkungen der Eurokrise aufmerksam gemacht: Vor dem Gewerkschaftshaus in der Walltorstraße weht eine Griechenlandfahne. „Die Krise wird auf diejenigen abgewälzt, die sie nicht verursacht haben. Armut und Arbeitslosigkeit haben in einem Ausmaß zugenommen, wie es vor wenigen Jahren noch undenkbar gewesen wäre“, erklärt...