Denkmalschutz

12 Bilder

Zons komplett unter Denkmalschutz 3

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Dormagen | am 30.01.2014 | 192 mal gelesen

Dormagen: Zons | Dormagens Bürgermeister Hoffmann hatte allen Grund zur Freude, denn endlich wurde die Stadt Zons komplett unter Denkmalschutz gestellt. Ob dies alle Einwohner der ca.200 historischen Gebäude freut, ist eine andere Frage. Kulturell gesehen ist es jedoch ein großer Schritt für das kleine mittelalterliche Städtchen am Niederrhein. Die ehemalige Zollfeste Zons, wird jedes Jahr von mehreren hundertausend Besuchern bevölkert...

Bildergalerie zum Thema Denkmalschutz
22
15
14
13
6 Bilder

Das alte Gefängnis in Marburg hätte heute ein Knast für Senioren werden können 20

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 29.01.2014 | 1632 mal gelesen

Marburg: Wilhelmstraße | Wenn Senioren im Knast sitzen. Dass auch Gefängnisinsassen einmal alt werden, oder Menschen im Seniorenalter zu Haftstrafen verurteilt werden, darüber denkt man eher selten nach. Tatsächlich hat sich der Anteil der Gefangenen, die älter als 55 Jahre sind, seit den 90er Jahren verfünffacht. Der Grund sei neben der zunehmenden Altersarmut eine veränderte Verurteilungspraxis mit längeren Freiheitsstrafen. Als in den 60er...

5 Bilder

3Spitz in Menden

Sabine Schlücking
Sabine Schlücking | Menden | am 27.01.2014 | 196 mal gelesen

Umbauarbeiten - Schließung? Nach einer kompletten Renovierung öffneten sich am Freitag, 30.03.2012, die Türen. Geöffnet werden sollte immer freitags und samstags sowie vor Feiertagen. „Wir freuen uns auf viele alte Stammgäste aus dem Nanu und Dreispitz und versprechen schon heute, dass wir tolle Partys feiern werden“ betont damals der Betreiber Andreas Gockel. Als ich heute Mittag am "Dreispitz" vorbei ging, waren die...

1 Bild

Die Villa Nordstern hat vielleicht ihren Glanz verloren, aber Charme versprüht sie noch heute. 4

Michael Gross
Michael Gross | Lehrte | am 16.01.2014 | 504 mal gelesen

Lehrte: Villa Nordstern. | Michael Gross sammelte zusammen mit der Siedlergemeinschaft „Glück Auf Lehrte“ Unterschriften um diese der Stadt Lehrte zu übergeben. Die Unterschriftenlisten liegen in vielen Geschäften in Lehrte aus und die rege Teilnahme der Lehrter Bevölkerung zeigt, das es nicht nur den Bürgern der Siedlergemeinschaft Lehrte so geht. Dies zeigte sich am 11.01.2014, wo Herr Gross zusammen mit der Siedlergemeinschaft „Glück Auf Lehrte“ 280...

3 Bilder

Denkmalschutz ganz anders 15

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 11.01.2014 | 208 mal gelesen

Friedberg: Fassaden | Dieses Haus war lange kein schöner Anblick und wurde kurzum mit dieser Kunst verschönert. Humor ist eben ein Segler auf dem Strom des Lebens

7 Bilder

Alter Markt ,der Flebbesche Hof...Heute....vom Abriß bedroht... 20

Michael Wald
Michael Wald | Laatzen | am 04.01.2014 | 1013 mal gelesen

Laatzen: Vollmeierhof Flebbe | Liebe Laatzener Bürger, nach längerer Zeit möchte ich mal wieder einen Beitrag über den alten Vollmeierhof Flebbe in Alt-Laatzen am Alten Markt veröffentlichen. Jeder , der ein wenig Phantasie besitzt und sich diese Bilder anschaut, wird sich vorstellen können , was man hier alles verwirklichen könnte... wenn die Stadtverwaltung Laatzen nur wollte..... ein Kulturzentrum, eine neue Wirkungsstätte des ZAQ Laatzen, ein...

1 Bild

Geschichtliches aus Hannovers Südosten: Friedhofsgrün unter Denkmalschutz 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Heideviertel | am 28.12.2013 | 233 mal gelesen

Hannover: Kleefeld/Kirchrode/Wülferoder | Eine „schöne Backsteinmauer mit gotisierendem Tor“ schmückt den alten Stadtfriedhof Nackenberg in Kleefeld. Die Umgrenzung der Ruhestätte war den Experten von der Denkmalpflege eine besondere Erwähnung in ihrer Denkmaltopografie für die Stadt Hannover wert. Denn der 1886 eröffnete und 1972 außer Dienst gestellte Friedhof steht unter Denkmalschutz. Die 1,4 Hektar in Nackenberg sind nicht das einzige Friedhofsgrün, das im...

23 Bilder

Zeit der Besinnung

Andreas Köhler
Andreas Köhler | Greifswald | am 10.11.2013 | 127 mal gelesen

Mein Samstagsspaziergang führte mich in die Greifswalder Fleischervorstadt. Dort besuchte ich den Alten Friedhof, der unter Denkmalschutz steht. Er erhielt im Jahr 1818 die Weihe und wurde 1889 zum Park umgestaltet. Seit 1991 kümmert sich ein gemeinnütziger Verein um die Erhaltung dieses Friedhofes, auf dem nur noch Urnenbeisetzungen stattfinden. Viele namhafte Persönlichkeiten aus Greifswald fanden hier ihre letzte Ruhe....

19 Bilder

Naumburgs Welterbe - das historische Jacobsviertel und das "Geliebte Flachdach" (2) 5

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 07.11.2013 | 285 mal gelesen

Hier mein zweiter Bericht zur Jacobsgasse. Nein, schön war sie nicht als noch jahrhundertealte Fachwerkhäuser hier standen. Sie verfiel seit Jahrzehnten, war baufällig. Warum? Nur wenige wollen in der Innenstadt in solchen Problemhäusern wohnen, erst recht nicht wenn man in der heutigen Zeit nicht weiß, wo mit dem Auto hin. Ich kann mich aber noch recht gut an die 90er Jahre erinnern, wo es schon um die Jacobsgasse ging....

1 Bild

Unbequeme Denkmale im Blick 1

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 15.10.2013 | 128 mal gelesen

Tag des offenen Denkmals am 8. September Günzburg. Etwa 7500 historische Gebäude, archäologische Stätten, Gärten und Parks sind am „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 8. September, geöffnet, darunter rund 800 in Bayern. Mit dabei ist auch die Stadt Günzburg, die mit zwei thematischen Stadtführungen, einer Ausstellung sowie der Benennung der neuen Günzbrücke aufwartet. Unter dem Motto „Jenseits des Guten und...

1 Bild

Denkmalschutz als Herzensangelegenheit

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 15.10.2013 | 232 mal gelesen

Gabriele Karmowski-Bachofer seit 25 Jahren im Dienst Günzburg. Seit einem Vierteljahrhundert stellt Gabriela Karnowski-Bachofer ihr Wissen in den Dienst der Stadt Günzburg. Nun hat Oberbürgermeister Gerhard Jauernig der studierten Architektin, die bei der Stadt Günzburg die Untere Denkmalschutzbehörde verantwortet, anlässlich ihres 25jährigen Dienstjubiläums gratuliert und ihr einen Blumenstrauß sowie die Ehrenurkunde...

35 Bilder

Erfurt in drei Stunden 8

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Erfurt | am 14.10.2013 | 510 mal gelesen

Erfurt: Altstadt | Für einen Besuch der Hauptstadt Thüringens sollte man auf jeden Fall etwas mehr Zeit einplanen. Doch drei Stunden genügen, um zumindest ein paar Eindrücke dieser prächtigen Stadt zu erhalten. Dazu suche man einen möglichst zentrumsnahen Parkplatz, um von dort aus den rund zwei Quadratkilometer großen Stadtkern zu erkunden. Dort befinden sich auch die beiden Hauptattraktionen der über 200 000 Einwohner zählenden, 742 von...

2 Bilder

Unbequeme Denkmale im Blick - Tag des offenen Denkmals am 8. September

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 19.08.2013 | 100 mal gelesen

Etwa 7500 historische Gebäude, archäologische Stätten, Gärten und Parks sind am „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 8. September, geöffnet, darunter rund 800 in Bayern. Mit dabei ist auch die Stadt Günzburg, die mit zwei thematischen Stadtführungen, einer Ausstellung sowie der Benennung der neuen Günzbrücke aufwartet. Unter dem Motto „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?“ stellt der Denkmaltag in diesem...

11 Bilder

Abriss von historischen Bergbaugebäuden in Bantorf 1

Thomas Müller
Thomas Müller | Barsinghausen | am 09.08.2013 | 459 mal gelesen

Das Knappenheim und die Waschkaue der Alten Zeche verschwinden nach über 100 Jahren! Die Alte Zeche im Osten von Bantorf schrumpft. Die Waschkaue (zur besten Zeit für über 500 Bergleute) mit der ehemaligen Lampenstube wird in den nächsten Tagen abgerissen. Das Knappenheim, ursprünglich für ledige Bergleute als Unterkunft errichtet, ist schon zum Teil abgerissen. Auch die Kantine der Zeche war in diesem schönen...

1 Bild

Verschiedene Häuser von der Altstadt Menden 1

Sabine Schlücking
Sabine Schlücking | Menden | am 08.08.2013 | 81 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Ene, mene, meck - und bald ist er weg! Baudenkmal Bahnhof Bad Kösen wird zerstört und abgerissen 8

Nette63 @online.de
Nette63 @online.de | Bad Kösen | am 23.07.2013 | 547 mal gelesen

Bad Kösen: Bahnhofstraße | Die ersten Mauern bisher denkmalgeschützten Bahnhofes sind umgeschubst und damit pfeifft die Stadt auf Vorschläge des Heimatvereins! Von der Stadt gekauft ohne Konzept um große Teile abzureißen??? Bürger setzen sich auch für den historischen älteren Teils des Bahnhofsgebäudes ein, um ein in Mitteldeutschland einzigartiges Bauwerk in seiner Gesamtheit zu erhalten. Ist das Projekt des Heimatvereins "Bürgerhaus 'Alter...

1 Bild

Fast ein Schloß, es nagt die Zeit und Rost. Wer kennt nicht dieses stolze Gebäude ? Rätsel ! 12

Jürgen Bruns
Jürgen Bruns | Lehrte | am 08.06.2013 | 153 mal gelesen

Lehrte: Iltenerstraße | Schnappschuss

1 Bild

Wem gehört die Stadt?

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 14.03.2013 | 876 mal gelesen

Die Einflussnahme von Dr. Reinfried Pohl und seiner DVAG auf das Stadtbild und die Entwicklung der Stadt Marburg ist für jedermann im Nordviertel sichtbar. Aber der Ehrenbürger Pohl ist nicht zufrieden. Er wirft seinen Kritiker_innen Undankbarkeit vor und droht ziemlich unverhohlen mit wirtschaftlichen Konsequenzen, wenn er seinen Schrägaufzug nicht bekommt, für den er schließlich gespendet habe. Über drei Tage hinweg bot die...

1 Bild

Sanierung des Pfarrhofes in Aislingen

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 14.03.2013 | 319 mal gelesen

Als herausragende Gemeinschaftsleistung hat Landrat Leo Schrell die gelungene und beispielgebende Sanierung des ehemaligen Pfarrhauses in Aislingen bei einer Besichtigung der nunmehr als Pfarrheim genutzten Räume bezeichnet. Schrell nutzte den Besuch, um der Bevölkerung für den beachtlichen ehrenamtlichen Einsatz von 4.200 Stunden zu danken, ohne den sich die Maßnahme finanziell wohl nicht hätte darstellen lassen. „Unsere...

Landratsamt: Bauamt am Mittwoch geschlossen

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 20.02.2013 | 119 mal gelesen

Donau-Ries: Landratsamt | Aufgrund einer Weiterbildungsveranstaltung ist der Fachbereich Bauwesen, Denkmalschutz, Wohnungsbauförderung am Landratsamt Donau-Ries am Mittwoch, den 27. Februar ganztägig geschlossen.

2 Bilder

Kinder-Krippe Barbis – Spielplätze - Rathausumzug

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 09.11.2012 | 286 mal gelesen

BI Bad Lauterberg stellt mehrere Anträge für nächste Ausschuss-und Ratssitzung BAD LAUTERBERG (bj). Für die am 19. November einberufene öffentliche Sitzung des Bau-, Umwelt-und Forstausschusses sowie die öffentliche Ratssitzung am 29. November hat die BI-Fraktion mehrere Anträge gestellt, die auf die Tagesordnungen der Sitzungen aufgenommen wurden. Beantragt wurde die Beratung und Beschlussfassung über die Bezuschussung...

8 Bilder

Denkmalschutz kann zu einer schweren Last werden. 12

L. G.
L. G. | Wertingen | am 20.10.2012 | 445 mal gelesen

Muss Denkmalschutz so weit gehen. Da entscheidet irgend jemand vom Denkmalschutz, dass dieses Gebäude schützenswert ist und schon darf man über sein Eigentum nicht mehr selbst entscheiden. An einen Abriss dieser Ruine ist nicht zu denken. Mehr noch, man bekommt immense Auflagen für die Renovierung der ehemaligen Gastwirtschaft. Es wird von mehr als 1 Mill. gesprochen. Man kann sich doch deswegen nicht in Schulden...

3 Bilder

In Wismar: Historischer Ringlokschuppen an der Poeler Straße

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 13.09.2012 | 360 mal gelesen

Wismar: Poeler Straße | Unter Denkmalschutz steht der zwölfgleisige Ringlokschuppen mit Drehscheibe, der noch bis Mitte der 1990er Jahre dem Betriebseinsatz von Dampf- und Diesellokomotiven diente. Heute werden in ihm historische Eisenbahnfahrzeuge von den Mitgliedern der „Eisenbahnfreunde Wismar“ restauriert und präsentiert.

20 Bilder

JVA Naumburg - Tag des offenen Denkmals- 1

Andreas Brix
Andreas Brix | Naumburg (Saale) | am 11.09.2012 | 2071 mal gelesen

Naumburg (Saale): JVA Naumburg | BilderMix 2012

1 Bild

Bayerische Landesstiftung: 32.000 Euro für Sanierung des Spitalgebäudes in Ziemetshausen

Stefan Baisch
Stefan Baisch | Günzburg | am 07.09.2012 | 225 mal gelesen

Mit 32.000 Euro fördert die Bayerische Landesstiftung die Sanierung des Spitalgebäudes in Ziemetshausen. Dies teilt Landtagsabgeordneter Alfred Sauter (CSU) mit. Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hatte die Förderung beschlossen. „Das ‚Spital‘ ist eines der letzten noch nicht sanierten denkmalgeschützten Gebäude in Ziemetshausen. Die Unterstützung durch die Bayerische Landesstiftung bei der Gesamtinstandsetzung...