Denkmalpflege

3 Bilder

Denkmalpflege mit der Plattenkamera - Ludwig Bickell als Fotograf heimischer Baudenkmäler. 1

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Battenberg (Eder) | am 07.03.2018 | 92 mal gelesen

Battenberg (Eder): Altes Rathaus | Der Geschichtsverein Battenberg lädt ein: Karl-Hermann Völker (Wiesenfeld) stellt in einem öffentlichen Vortrag am Samstag, dem 10.03.2018, um 15 Uhr im Alten Rathaus, Hauptstraße 46, 35088 Battenberg (Eder) die „Denkmalpflege mit der Plattenkamera - Ludwig Bickell als Fotograf heimischer Baudenkmäler“ vor. Der Eintritt ist frei. Schon 1871 fotografierte Ludwig Bickell in Frankenberg erstmals den Obermarkt und das...

12 Bilder

„Restaurierung - von einem verantwortungsvollen Umgang mit unserer Tradition“

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 07.03.2018 | 67 mal gelesen

Friedberg: CSU Stammtisch | Am CSU Stammtisch Friedberg kam diesmal die Denkmalpflege und insbesondere die Restaurierung bzw. Konservierung zu Worte. Frau Laura Lehmacher, eine Restauratorin im Master Studium zur Denkmalpflege konnte mit ihrem Vortrag „Restaurierung - von einem verantwortungsvollen Umgang mit unserer Tradition“ berichten. Was ist Restaurierung? Der Restaurator beschäftigt sich mit der Konservierung und Restaurierung, also der...

1 Bild

Denkmalpflege am CSU Stammtisch 2

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 02.03.2018 | 36 mal gelesen

Friedberg: CSU Stammtisch | Am Montag findet der nächste offene CSU Stammtisch im Hotel Kuss, am Pappelweg 14 statt. Beginn ist wieder 19.00 Uhr. An diesem Stammtisch wollte Herr Georg Lehmacher anrücken. Leider ist er verhindert. Herr Georg Lehmacher, deutscher Schriftsteller, Designer und Rettungsassistent wird dann im Mai mit dem Vortrag: „Das Ehrenamt - Schlüssel zum persönlichen Glück“ kommen. Ich freue mich darum sehr, dass seine Tochter,...

21 Bilder

"DenkMal" in Kleinmachnow 6

R. S.
R. S. | Kleinmachnow | am 30.09.2017 | 92 mal gelesen

Kleinmachnow: Berlin | -steht für mich für REISEFREIHEIT. Leider kamen Freiheiten, wie die Reisefreiheit, für zu viele Menschen auch nach 49 in Ostdeutschland viel zu spät.  Nach 27 Jahren Wiedervereinigung zeigt: Auch in Kleinmachnow lässt es sich mittlerweile leichter leben. Was für ein sehr schönes Städtchen im Grünen, vor den Toren Berlins, mit eigenem Rathaus und kinder- als auch rentnerfreundlich (barrierefrei) neuem...

6 Bilder

"DenkMal" mitten in Wolfenbüttel 4

R. S.
R. S. | Wolfenbüttel | am 10.09.2017 | 78 mal gelesen

Wolfenbüttel: Niedersachsen | Wer rechnet mit einem derart wunderschön bewachsenen Stück NutzGartenStreifen Mitten in Wolfenbüttel?   Was auch immer sich der Künstler dieses Denkmals bei seinem Werk gedacht haben mag, der Standort inmitten der Stadt, wo auch eine Gartenbank nicht fehlt, ist einzigartig! Mit viel Geschick arrangiert und offensichtlich perfekt gepfegt, präsentieren sich hier einige Nutzpflanzen, die ich nirgendwo bisher so günstig...

1 Bild

Internationaler Denkmaltag 1

Franziska Müller
Franziska Müller | Hamburg | am 23.03.2017 | 27 mal gelesen

An diesem Tag stehen Denkmalschutz und Denkmalpflege im Vordergrund. Außerdem geht es um die Erhaltung des historischen Kulturerbes. Seit 1982 gibt es den Internationalen Denkmaltag, der damals von der ICOMOS und der UNESCO ins Leben gerufen wurde. In der Erinnerungskultur hat ein Denkmal einen wichtigen Stellenwert. Es konserviert die Erinnerung an ein Ereignis oder eine Person der Vergangenheit und ist daher...

1 Bild

Gedenkstein im Altenburger Herzog-Ernst-Wald

Rainer Erler
Rainer Erler | Altenburg | am 23.02.2017 | 93 mal gelesen

Ich beobachte seit Jahren im Herzog-Ernst-Wald einen wohl vergessenen, granitenen Gedenkstein mit ausgemeißelter Inschrift: " Der Schützengilde gewidmet von Jul. Stendel Kauerndorf 1909". Der Stein befindet ich in einem erbämlichen Zustand und wurde von Vandalen auch schon mit Hammer und Meißel bearbeitet. Die von mir zur Identifizierung mit dem Gedenkstein "ermahnten"...

28 Bilder

Die Zeche Zollern, LWL-Industriemuseum im Dortmunder Westen ... 13

Eugen Hermes
Eugen Hermes | Dortmund | am 01.02.2017 | 251 mal gelesen

Dortmund: Zeche Zollern | ... zählt zu den großartigsten Zeugnissen der industriellen Vergangenheit der Metropole Ruhr. Berühmt wurde die Zeche vor allen Dingen durch die Maschinenhalle mit ihrem einzigartigen Jugendstilportal.

24 Bilder

Deutsche Stiftung Denkmalschutz Historischer Studentenkarzer Marburg

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 21.09.2016 | 83 mal gelesen

Marburg: Universitätskirche | Deutsche Stiftung Denkmalschutz: "Historischer Studentenkarzer Adresse Lahntor 3, Alte Universität, Eingang Reitgasse, 35037 Marburg Mitte Beschreibung Relikt der akademischen Gerichtsbarkeit und somit der Universitätsgeschichte. 1879 mit dem Neubau des Westflügels der sog. Alten Universität eingerichtet. Er ist der einzige studentische Karzer in Hessen, seine Wände sind mit Bemalungen der Insassen verziert....

15 Bilder

Deutsche Stiftung Denkmalschutz Café Q mit Katakomben - Eiskeller der ehemaligen Brauerei 4

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 20.09.2016 | 277 mal gelesen

Marburg: Pilgrimstein | Deutsche Stiftung Denkmalschutz: "Pilgrimstein 26-28, im Café Q, 35037 Marburg Mitte Beschreibung 1850 aus gehauenem Sandstein zunächst als Wagenremise gebaut. Später bezog die Brauerei Bopp dieses und angrenzende Gebäude. Familie Bopp war eine der Begründerinnen der ehemaligen Marburger Brauerei. Zwei bis zu 30 m parallel in den Sandsteinfelsen getriebene Stollen, gehauen Anfang 19. Jh. Einlagerung von Eis aus der Lahn für...

4 Bilder

Aus dem Ei gepellt 3

Nicole Freeman
Nicole Freeman | Gießen | am 22.07.2016 | 56 mal gelesen

Gießen: Deutschland | Wenn man heute an der Johanneskirche in Gießen vorbei kommt, kann man die alten Türen der Kirche wieder bewundern. Die Türen wurden beim Bauabschnitt 2 der Kirchensanierung freigelegt und restauriert. Wer hätte gedacht, dass solche Schmuckstücke hinter den alten Metallplatten versteckt waren. Man konnte sich nur schwer vorstellen, das die Türen wirklich noch zu retten waren. Damit sie hinter den Kupferplatten verschwinden...

1 Bild

Wunstorf - Schönste Innenstadt der Region? 2

Markus Wiese
Markus Wiese | Wunstorf | am 18.04.2016 | 302 mal gelesen

Wunstorf: Innenstadt | Schnappschuss

Aktionen zum „Tag des offenen Denkmals“ im Landkreis Donau-Ries: Veranstaltung am 13. September in Oettingen

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 11.08.2015 | 71 mal gelesen

Am 13. September findet der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ statt. Anlaufstelle für die offizielle Eröffnungsfeier des Denkmaltags im Donau-Ries ist die ehemalige Orgelbaufirma Steinmeyer in Oettingen. Das Bau- und Industriedenkmal wurde als Lokalität passend zum Jahresmotto „Handwerk, Technik, Industrie“ gewählt. Im Jahr 1847 gründete Georg Friedrich Steinmeyer (1819-1901) die gleichnamige Orgelbaufirma in...

3 Bilder

-Blickfang- 6

R. S.
R. S. | Lehrte | am 25.10.2014 | 120 mal gelesen

Hier eine "Serie" ;) Auf vielen Dächern, vor allem auf denkmalgeschützten Häusern sind sie zu finden. Gibt es evt. neben -Wetterhahn- weitere Bezeichnungen für diese Kunstwerke?

29 Bilder

Blühende Landschaften - in Frieden und Freiheit 2

R. S.
R. S. | Lehrte | am 19.10.2014 | 188 mal gelesen

Wieder fand ich heute auf meinen Besuch im Osten, nun nach 25 Jahre der Wiedervereinigung Deutschlands, blühende Landschaften vor. Es gibt sie, die blühenden Landschaften, die Herr Kohl als verantwortlicher Bundeskanzler in seiner legendären Rede den Deutschen versprach - und in Frieden und Freiheit! Er hat noch zu Lebzeiten allein dafür ein Denkmal verdient.

7 Bilder

Sonnenuhr Schwäbisch Gmünd (LGS) 3

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 29.08.2014 | 217 mal gelesen

Die Sonnenpyramide wurde 1780 erbaut und stand ursprünglich auch im östlichen Bereich des Stadtgartens, damals auch Stahl´scher oder Hauber´scher Garten genannt. Im Zuge der Umbauarbeiten des Stadtgartens für das Landesgartenschau 2014 wurde die Uhr in enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege saniert und wieder in unmittelbarer Nähe ihres ursprünglichen Standortes aufgestellt.

16 Bilder

Ein starkes Stück Schwaben – Das Bayerische Bauarchiv im Kloster Thierhaupten

Sophie Lichtenstern
Sophie Lichtenstern | Meitingen | am 17.07.2014 | 519 mal gelesen

„Wie schön Schwaben ist“, das kann man laut Dipl.-Ing. Mathias Pfeil, Generalkonservator des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, bei einem Besuch des Bayerischen Bauarchivs erleben. Seinen Standort hat das Archiv für historische Bauelemente, wie Fenster, Türen und Ziegel, im Kloster Thierhaupten im Landkreis Augsburg. Neue Kooperationsvereinbarung: Weiterhin sammeln, bewahren und Wissen vermitteln Dieses „starke...

Tag des offenen Denkmals 2014

Viktoria Durnberger
Viktoria Durnberger | Meitingen | am 16.07.2014 | 65 mal gelesen

Thierhaupten: Kloster | Offene Türen in der Dienststelle des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege. Informationen unter www.blfd.bayern.de

3 Bilder

36fach ausgezeichnete Denkmal - Leidenschaft: Schlösser und Gründerzeit-Villen, Altstadt-Bürgerhäuser, Mühlen und Bergbauernhöfe

Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben | Augsburg | am 20.06.2014 | 267 mal gelesen

Neue Publikation der Bezirksheimatpflege präsentiert mit „10 Jahre Denkmalpreis des Bezirks Schwaben“ alle prämierten Objekte und bisherigen Träger des Denkmalpreises aus ganz Schwaben. Insgesamt 36 mit großem privatem Engagement restaurierte historische Bauwerke sind in aufschlussreichen Vorher - Nachher Fotografien portraitiert. Ein schief verzogenes Haus, ausgetretene Dielen, undichte Fenster, gebrochene Bodenplatten,...

6 Bilder

Denkmalpflege durch die SG Glück Auf Lehrte

Oliver Gels
Oliver Gels | Lehrte | am 14.10.2013 | 98 mal gelesen

Bepflanzung der 4 Förderwagen im Bereich der Glück Auf Siedlung In den letzten Wochen hat die Siedlergemeinschaft Glück Auf wieder damit begonnen Denkmalpflege zu betreiben und sich um die in der Glück Auf Siedlung befindlichen Förderwagen zu kümmern. Zunächst wurden die 4 Förderwagen und die beiden jeweils gepflasterten Aufstellplätze durch Ewald Opiela (2.Vorsitzender) und Oliver Gels (1. Vorsitzender) vom Unrat,...

1 Bild

Die "Hurlacher Schlossfeste" am »Tag des offenen Denkmals«: Bisherige myheimat-Artikel 1

Rolf-Dieter Braun
Rolf-Dieter Braun | Hurlach | am 29.08.2013 | 173 mal gelesen

Bereits seit 2002 findet alljährlich am »Tag des offenen Denkmals« in Hurlach ein Schlossfest statt; auch in diesem Jahr wird es wieder verantaltet (Info-Link). Ich möchte hier auf einige Fotos und Artikel zu diesen Events hinweisen, die bisher auf myheimat veröffentlicht wurden. 2008: >>> http://www.myheimat.de/hurlach/kultur/tag-des-offenen-denkmals-auch-im-hurlacher-schloss-d50822.html 2009 (Foto - veröffentlicht...

1 Bild

Ton-Denkmäler - Musik zwischen Bauernstube und Landschloss

Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben | Meitingen | am 13.08.2013 | 226 mal gelesen

Thierhaupten: Kloster | Kostprobe regionaler musikalischer Raritäten vom Unteren Lech und aus Mittelschwaben serviert romantische Sinfonien und barocke Landler von Leopold und W.A. Mozart, Diabelli, Matthäus Fischer und weiteren unter der Leitung von Christoph Lang. Kloster Thierhaupten, Südscheune, Konzert zum Tag des offenen Denkmals, Sonntag, 8. September 2013, 17.00 Uhr Eine einmalige Gelegenheit, das Zusammenspiel der...

4 Bilder

Historische Hohenhamelner Hauseingänge – Eine Spurensuche 1

History 4 free
History 4 free | Peine | am 04.04.2013 | 680 mal gelesen

In der Baudenkmalpflege heißt es „Fenster sind die Augen eines Hauses“, die Hauseingänge sind jedoch noch weit wichtiger, denn sie waren zumindest früher quasi die „Visitenkarte“ der Besitzer. In Hohenhameln ist nur noch weniges an historischer Substanz erhalten geblieben, dennoch häufig liebevoll in Szene gesetzt. Dem „Energiespar-Fieber“ und auch rasch wechselnder Mode fielen aber leider unzählige alte Türen, Fenster und...

1 Bild

Sanierung des Pfarrhofes in Aislingen

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 14.03.2013 | 315 mal gelesen

Als herausragende Gemeinschaftsleistung hat Landrat Leo Schrell die gelungene und beispielgebende Sanierung des ehemaligen Pfarrhauses in Aislingen bei einer Besichtigung der nunmehr als Pfarrheim genutzten Räume bezeichnet. Schrell nutzte den Besuch, um der Bevölkerung für den beachtlichen ehrenamtlichen Einsatz von 4.200 Stunden zu danken, ohne den sich die Maßnahme finanziell wohl nicht hätte darstellen lassen. „Unsere...

Denkmalwettbewerb 2013

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 20.02.2013 | 131 mal gelesen

Die Förderung der Denkmal- und Ortsbildpflege als wesentlicher Bestandteil praktizierter Heimatpflege ist die Zielsetzung des Denkmalwettbewerbes, der vom Landkreis im zweijährigen Turnus durchgeführt wird. Landrat Leo Schrell ruft deshalb Privatpersonen und Initiativen sowie die Städte und Gemeinden zur Beteiligung am diesjährigen Wettbewerb auf. „Den vorbildlichen und herausragenden Einsatz für die Denkmalpflege wollen wir...