2 Bilder

QWANT statt Google: Europäische Suchmaschine mit Datenschutz 6

Reinhard Spörer
Reinhard Spörer | Langenhagen | am 11.11.2017 | 357 mal gelesen

Paris (Frankreich): QWANT | https://www.qwant.com/settingsSuchen/Finden, statt eigene Daten an Google & Co. übertragen ... "Was auf Qwant passiert, bleibt auf Qwant." Das zumindest verspricht die neue Suchmaschine Qwant, die sich als  Alternative zu Google und Bing sieht. Einfach mal ausprobieren: https://www.qwant.com/?l=de   Test-Link: Diese Mustersuche für das Ferienhaus Brausewind in in Otterndorf ist: - ergiebig, -...

1 Bild

Digital erfolgreich - erfolgreich digital

Christine Sehle
Christine Sehle | Braunschweig | am 06.10.2016 | 13 mal gelesen

Braunschweig: Welfenakademie | 3. Fachkongress für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen & Frauen mit Verantwortung Welfenakademie | Salzdahlumer Str. | BS | 09.30 bis 17.00 Uhr Investition: 115 EUR - zwei Workshops, Vortrag Marion Knaths, Verpflegung Vortrag Marion Knaths - unabhhängig von einer Kongress-Teilnahme: 49 EUR Anmeldeschluss: 31.10.2016 (bis dahin kostenfrei Storno möglich) Buchungen nur über...

Befahrung von Google Street View

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 21.04.2011 | 568 mal gelesen

Aufgrund des von Google veröffentlichten Befahrungsplanes ist das Gebiet des Landkreises Dillingen bis Mai 2011 offensichtlich erneut für eine Befahrung durch mit Kameras ausgerüsteten Spezial-Fahrzeugen des Internetdienstes „Google Street View“ vorgesehen. Vor einem Jahr wurde bekannt, dass die von Google dafür eingesetzten Fahrzeuge nicht nur Straßen abfotografiert, sondern daneben Daten aus WLAN-Funknetzen erfasst...

Bayern vs. Microsoft – Verbot von Streetside im Freistaat? 2

Manuel Schaller
Manuel Schaller | Fürstenfeldbruck | am 21.04.2011 | 484 mal gelesen

Microsoft oder Bayern – wer setzt sich im Datenschutz-Streit um den Online-Straßenatlas Streetside durch? Der Software-Gigant aus den USA oder der Freistaat um CSU-Innenminister Joachim Herrmann. Der Politiker forderte ebenso wie der Datenschutzbeauftragte für Bayern, Thomas Kranig, ein Widerspruchsrecht für die Bürger – und zwar vorab! Weigert sich Microsoft, Vorab-Widersprüche der Bürger und Hausbesitzer gegen eine...

2 Bilder

Verifizierung Ihres Antrags auf Unkenntlichmachung in Google Street View 2

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 07.09.2010 | 720 mal gelesen

Und da sag mir doch einer, dass die Amis von unseren deutschen Bürokraten nichts mehr lernen können: Verifizierung Ihres Antrags auf Unkenntlichmachung in Street View - So was kann doch nur ein Sesselfurzer erfinden!

Google Street-View kommt nach Deutschland - das war´s dann wohl mit Privatsphäre und Datenschutz in Deutschland 11

Sven Müller
Sven Müller | Simmerath | am 10.08.2010 | 370 mal gelesen

Google Street-View ist ein von Google entwickeltes Programm, in dem man ganze Straßen und Häuser per Panoramaansicht im Netz betrachten kann. Heißt also auch: Wenn jemand meine Straße angibt, sieht er mein Haus, meine Wohnungstür und so weiter. In den USA läuft das Programm schon seit 2007. Jetzt kommt Google Street-View nach Deutschland. Nach drei Jahren Kritik will Google das Projekt noch in diesem Jahr in den 20 größten...

1 Bild

Lehrter GRÜNE gegen den Schnüffeldienst Google Street View und für konsequenten Datenschutz 10

Christian Gailus
Christian Gailus | Lehrte | am 23.04.2010 | 1194 mal gelesen

23.04.10 - Die Lehrter Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wird zur nächsten Ratssitzung den Antrag stellen, dass die Stadt eine Resolution gegen Google Street View beschließt. Mit detaillierten Fotos von Häusern, Straßen und Gärten ermöglicht der Internetdienst Google Einblicke in die Privatsphäre einzelner Personen, dies ist aus Grüner Sicht nicht hinzunehmen. "Hier wird die Straße zum datenschutzfreien Raum" so Michèle Kahl...

Google Street View 2

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 10.03.2010 | 503 mal gelesen

Die Aufnahmen des amerikanischen Unternehmens Google für das Internetangebot „Google Street View“ haben in den letzten Monaten datenschutzrechtliche Fragen aufgeworfen und zu einer ausführlichen Diskussion unter den Datenschutzaufsichtsbehörden geführt. Wie in den Medien mehrfach berichtet, ist Google im März und April wieder mit speziellen Aufnahmefahrzeugen in Bayern, so auch im Landkreis Dillingen, unterwegs. Wegen der...

„Google Street View“: Aufnahmefahrzeuge im Landkreis Donau-Ries unterwegs 2

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 10.08.2009 | 957 mal gelesen

Das amerikanische Unternehmen Google ist derzeit mit speziellen Aufnahmefahrzeugen in Bayern unterwegs, um Aufnahmen für das Internetangebot "Google Street View" zu gewinnen. Auch das Gebiet des Landkreises Donau-Ries ist für eine Befahrung im August/September vorgesehen. Die bei diesem Projekt auftretenden datenschutzrechtlichen Fragestellungen wurden in den letzten Monaten unter den Datenschutzaufsichtsbehörden...

1 Bild

Neues von den Google-Autos 1

Dierk Schmidt
Dierk Schmidt | Springe | am 18.06.2009 | 215 mal gelesen

Interressanter Beitrag heute in der Neuen Presse zu den Google-Autos. Was heißt das denn nun ? Täglich bei google reingucken ob mein Auto, Haus, Person auf den 3D-Grafiken auftaucht um dann erst zu wiedersprechen ? Vielleicht erst nach dem 4-wöchigem Urlaub oder dem 8-wöchigen Auslandseinsatz? Irgendwie alles noch ein bißchen dünn - oder?