Datenschützer

Gesetz zum Datenschutz für Beschäftigte?!? 68

Martina (Tina) Reichelt
Martina (Tina) Reichelt | Bad Kösen | am 28.01.2013 | 410 mal gelesen

Hallo! Ich habe so eben die Petition "Gemeinsam gegen Dauerüberwachung und George Orwell am Arbeitsplatz: Stoppt das Gesetz zum Datenschutz für Beschäftigte" auf Change.org unterzeichnet, weil mir das Thema am Herzen liegt. Hier könnt Ihr das auch tun, falls Interesse...

Sicherheit für dieses Datum-

Wolf STAG
Wolf STAG | Berlin | am 28.01.2013 | 219 mal gelesen

Berlin: EU-Tag des Datenschutzes | Sie denken, es geht mich nichts an: ich bin sicher... nun ja... Der Inhalt des Datenschutztages würde Sie in den Facetten schon überraschen. Datenschutz-Veranstaltung: 7. Europäischer Datenschutztag am 28.1.2013 in Berlin Die Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder lädt anlässlich des 7. Europäischen Datenschutztages am Montag, 28. Januar 2013 um 10:00 Uhr in die Jerusalemkirche (Lindenstr. 85,...

Wirtschaftsinteressen vs. Datenschutz – Zugriff auf Meldedaten wird erleichtert 4

Piraten Thüringen
Piraten Thüringen | Erfurt | am 01.07.2012 | 156 mal gelesen

In der Nacht zum Freitag hat die Bundesregierung ein Gesetz zur "Fortentwicklung des Meldewesens" [1] ohne weitere Aussprache in geänderter Form beschlossen. Dabei sollen die Daten der rund 5.200 Meldeämter vernetzt werden. Ursprünglich sollte mit einem bundesweiten Registerverbund der Datenschutz bei Meldeämtern gestärkt und Auskünfte nur noch für Werbung und Adresshandel herausgegeben werden, wenn die betroffene Person...

Vorab-Widerspruch gegen Fotos auf Microsoft Streetside bis September 2011 möglich

Manuel Schaller
Manuel Schaller | Fürstenfeldbruck | am 09.06.2011 | 212 mal gelesen

Bewohner und Hausbesitzer, deren vier Wände von den Streetside-Autos von Microsoft aufgenommen wurden, können gegen die Veröffentlichung der 360°-Panorama-Fotos jetzt Vorab-Widerspruch einlegen. Microsoft hat sich mit dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht darauf geeinigt, bis September 2011 Widersprüche gegen die Veröffentlichung von Bildmaterial auf Bing Streetside anzunehmen. War für diesen Schritt denn so...