Neue Datenschutzgrundverordnung fordert Unternehmen und Vereine

Hans Joas
Hans Joas | Günzburg | am 10.05.2018 | 57 mal gelesen

Ab dem 25. Mai 2018 ist die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) geltendes Recht. Für Unternehmer, freiberuflich Tätige und Vereine gelten dann neue Regeln im Umgang mit Daten von Mitarbeitern, Kunden und Mitgliedern. Die Referatsleiterin der Hanns-Seidel-Stiftung für Datenschutz, Recht und Verfassung, Kea-Sophie Stieber spricht am Mittwoch, 23. Mai 2019 um 18:30 Uhr im Sportheim Wasserburg zu den...

Mythos-Check: Aber ich habe doch nichts zu verbergen... Ein Vortrag für junge Menschen ab 14 Jahren und Erwachsene.

Stereoton - Team
Stereoton - Team | Neusäß | am 13.03.2017 | 24 mal gelesen

Neusäß: Jugendkulturhaus Stereoton | ‚Eigentlich hat jeder etwas zu verbergen‘ – so die These von Andreas Herz – Mitglied des Chaos Computer Clubs. Am Donnerstag, den 30.03.2017 veranstaltet das Stereoton einen Abend zum Thema Daten im Netz. Andreas Herz hält in dem Veranstaltungsraum des Stereotons einen Vortrag für junge Menschen ab 14 Jahren und Erwachsene. Es dreht sich alles rund um das Thema Datenweitergabe im Internet. Was wird alles von den...

Keine Daten weitergeben

Thorsten Berthold
Thorsten Berthold | Wieda | am 15.07.2015 | 70 mal gelesen

Göttingen (dx). Es klingt wie die Charmeoffensive eines besonders kundenfreundlichen Unternehmens, tatsächlich handelt es sich um eine besonders dreiste Betrugsmasche: Angebliche Hotlinemitarbeiter ziehen aktuell Windows-Nutzern das Geld aus der Tasche. Und bringen arglose Microsoft-Kunden dazu, gefährliche Programme auf ihren PCs zu installieren. Darauf wies jetzt die Polizeidirektion Göttingen hin. Hinter dem hilfsbereiten...

2 Bilder

"WhatsApp"-Messenger out? Das sind die sicheren Alternativen (Update)

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 27.02.2014 | 3617 mal gelesen

„WhatsApp“ ist in ganz Deutschland eine der beliebtesten Apps. Gruppenchats, die Möglichkeit Bilder und Videos zu verschicken und der relativ geringe Preis machen die App zu einem Verkaufsschlager. Allerdings ist der Nachrichtendienst auch eine Datenkrake und schleust seine Daten über angezapfte US-Server. Besonders seit bekannt ist, dass der Dienst Teil des Facebook - Konzerns wird, fürchten die Nutzer um ihre Privatsphäre....

„Wo sind meine Ausländer?“ und Antworten auf andere „Wo sind meine...?“-Fragen

Christian Gruber
Christian Gruber | Dortmund | am 23.12.2012 | 463 mal gelesen

Wie die Suchanfragen bei Google beweisen, wollen wir sehr oft wissen, wo sich persönliche Dinge von uns befinden. Dabei kann es sich um konkrete Gegenstände wie Schlüssel handeln. Aber noch öfter sind wir nicht in der Lage, Dinge in der virtuellen Welt zu finden. Kurios wird es dann bei Suchanfragen wie „Wo sind meine Ausländer?“. In diesem Beitrag soll der Versuch unternommen werden, Antworten auf die Fragen „Wo sind meine...

Europäischer Datenschutztag am 28.01.2012

Katrin Gistel
Katrin Gistel | Jettingen-Scheppach | am 20.01.2012 | 187 mal gelesen

Am 28.01.2012 ist in Europa der Europäische Datenschutztag. Zurückzuführen ist der Europäische Datenschutztag auf die Initiative des Europarats. Der historische Hintergrund ist, dass am 28.01.1981 die Europäische Datenschutzkonvention unterzeichnet wurde. Was ist der Europäische Datenschutztag? Seit dem Jahr 2007 findet er jährlich um den 28. Januar herum statt. An diesem Tag möchte man daran erinnern, dass...

Sozialnetzwerk Facebook will Zugang zu Telefonnummer und Adressen öffnen

Michael Staub
Michael Staub | Braunschweig | am 17.01.2011 | 400 mal gelesen

Das Internetportal Facebook will künftig Software-Entwicklern und Website-Betreibern den Zugang zu Telefonnummern und Adressen öffnen. Facebook-Nutzer müssen zwar ausdrücklich zustimmen, allerdings gehen viele unüberlegt mit persönlichen Daten um. Online-Kriminelle haben somit ein leichtes Spiel. Laut „Focus“ wurden schon des Öfteren Programme gefunden, die gezielt Nutzerinformationen abgreifen. Deshalb Telefonnummern und...

1 Bild

Daten Skandal bei Drogerie-Markt Schlecker - Adressen, E-Mail-Daten und Geburtstagdaten von Kunden frei verfügbar im Internet 3

Matthias Brenner
Matthias Brenner | Herdecke | am 27.08.2010 | 587 mal gelesen

Der Wahnsinn, was sich momentan wieder beim Drogerie-Markt Schlecker abspielt. Ein Daten Skandal jagt den nächsten. Laut heise online waren bis gestern Abend 150.000 komplette Datensätze von Onlinekunden des Drogerie-Discounters im Internet frei verfügbar. Adressen, E-Mail-Daten und Geburtsdaten von Kunden konnten einfach so eingesehen werden. Und nicht nur das. Der Höhepunkt kommt ja noch: Man konnte auch Rückschlüsse auf...

2 Bilder

Soziale Netzwerke sicher nutzen

H. K.
H. K. | Augsburg | am 31.07.2010 | 445 mal gelesen

... aus einer Info-Broschüre des WEISSEN RING ein Beitrag, mit seinen persönlichen Daten sorgsam umzugehen und Soziale Netzwerke sicher zu nutzen. Lesenswert ist auch die Internet-Seite des Bundesamtes für Informationstechnik unter www.bsi-fuer-buerger.de

Klage gegen Facebook / Datenschutz ist Mangelware / Hamburger Datenschützer leiten Bußgeldverfahren ein - wie sicher ist Facebook? 2

Anna Schmidt
Anna Schmidt | Sachsenkam | am 08.07.2010 | 303 mal gelesen

Facebook stand nun schon des Öfteren wegen Datenschutz negativ in den Schlagzeilen. Nun hat der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar ein Bußgeldverfahren gegen die Online-Community eingeleitet. Es geht darum, dass Facebook mittels verschiedener Funktionen wie Einladung oder Sychronisierung die E-Mail- und Handy-Adressbücher seiner Nutzer auszuwertet. Auch Daten von Nicht-Nutzern werden hier erhoben und zwar ohne,...

1 Bild

Besserer Datenschutz bei Twitter

Simon Scharfenberger
Simon Scharfenberger | Friedrichshafen | am 29.06.2010 | 146 mal gelesen

Einen besseren Datenschutz für die persönlichen Angaben seiner Nutzer soll der Micro-Bloggingdienst Twitter in Zukunft gewährleisten. Das hat jetzt die US-amerikanische Behörde Federal Trade Commission (FTC) gefordert. cid Düsseldorf - Einen besseren Datenschutz für die persönlichen Angaben seiner Nutzer soll der Micro-Bloggingdienst Twitter in Zukunft gewährleisten. Das hat jetzt die US-amerikanische Behörde...

2 Bilder

Datenmissbrauch ante portas - oder das Elena Verfahren 1

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 06.05.2010 | 305 mal gelesen

Datenmissbrauch ante portas 57 Seiten stark ist der Datenkatalog, den Arbeitgeber von diesem Jahr an das Zentralregister übermitteln müssen. Neben den Daten, die auch auf jeder Lohnbescheinigung stehen, enthält Elena jedoch auch sensible Daten, die zwar von einigen Ämtern für besondere Entscheidungen auch schon heute in schriftlicher Form angefordert werden können, die aber in einer zentralen Datenbank aufgrund des hohen...

1 Bild

Ärztliche Schweigepflicht ab dem 01.10.2008 faktisch aufgehoben... 2

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 04.10.2008 | 451 mal gelesen

04.10.2008 Morgeninformationen Ärztliche Schweigepflicht ab dem 01.10.2008 faktisch aufgehoben... Ab dem 01.10.2008 trat die beschlossene Änderung in den Bundesmantelverträgen in Kraft. Ärzte geben seitdem Analysematerial nicht mehr anonym an die entsprechenden Labore und Laborgemeinschafen. Vielmehr müssen neuerdings zu Abrechnungszwecken alle persönlichen Daten des Patienten zusammen mit dem Analysematerial...

1 Bild

Neue Steuer-ID: Personenkennzeichnung ist doch eigentlich verboten - oder doch nicht ??? 6

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 16.08.2008 | 1647 mal gelesen

16.08.2008 Etwas verwundert nehme ich täglich zur Kenntnis, wie wenig doch die Medien über den Sinn und Zweck der neuen Steuer-ID und die damit verbundenen Gefahren für den gläsernen Bürger berichten. Warum eigentlich? Ist doch die Einführung der neuen Steuer-ID eine noch viel grössere Gefahr für den Bürger als der "erste Versuch einer Volkszählung" - erinnern Sie sich noch? Viele Gespräche mit Freunden und Bekannten...