1 Bild

Damals in Döhren: Wahlkampf mit Straßenbahn-Oldtimer 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 11.02.2020 | 45 mal gelesen

Zum Landtagswahlkampf 1998 – die Wahl zum Niedersächsischen Parlament fand am 1. März statt – hatte sich die Landtagsabgeordnete der SPD aus Döhren etwa Besonderes einfallen lassen. Sigrid Leuschner buchte damals einen Straßenbahn-Oldtimer und zuckelte mit dem historischen Gefährt durch ihren Wahlkreis im Süden Hannovers. Übrigens: Als Doris Schröder-Köpf viele Jahre später in einer parteiinternen Kampfabstimmung Sigrid...

1 Bild

Damals in Döhren: Weil die Stadt schlampte, konnte ein Bezirksratsherr nicht nachrücken

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 25.01.2020 | 22 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Peinlich, peinlich: Zu Beginn des Jahres 1997 blieb ein Platz im Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel erst einmal unbesetzt. Und das alles nur, weil im Rathaus geschlampt wurde. Die SPD-Bezirksratsfrau Traudl Rodewald hatte aus gesundheitlichen Gründen ihr Mandat zurückgegeben. Auf seiner Sitzung Anfang Februar vor 23 Jahren stimmte der Bezirksrat dann auch dem Sitzverlust zu. Doch die SPD-Fraktion musste nun einige Zeit mit...

5 Bilder

Damals in Döhren: Familienfest der SPD mit OB Schmalstieg

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.01.2020 | 35 mal gelesen

Hannover: Döhren | 31. August 1996. Auf dem Fiedelerplatz im Herzen von Döhren ging es damals wieder rund. Wie alljährlich feierte die SPD Döhren zum Sommerausklang hier wieder ihr Familienfest. Auf dem Programm: Kinderspiele, Kaffee und Kuchen, Musik, politische Information. Prominenz war auch da. Neben der Bundestagsabgeordneten Edelgard Bulmahn schaute sogar Hannovers beliebtester Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg vorbei. Seit über...

5 Bilder

Damals in Mittelfeld: Als noch Waldfeste gefeiert wurden

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 26.12.2019 | 94 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Im Winter Erinnerungen an den Sommer. Im Rahmen der Serie "Damals in ..." sind wir mittlerweile im August des Jahres 1995 angelangt. Damals wurde noch regelmäßig auf der Dreibirkenwiese im Wald Seelhorst ein Waldfest gefeiert, ausgerichtet vom damaligen SPD-Ortsverein Wülfel-Mittelfeld. Traditionell gab es keine Bratwürste (wegen der Brandgefahr beim offenen Grill), dafür aber immer deftige heiße Erbensuppe, natürlich...

1 Bild

Damals in Döhren: Als der „Herr des Geldes“ in den Ruhestand trat

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 23.12.2019 | 21 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | „Hier bin ich. Was soll ich tun?“ Mit diesen Worten stellte sich vor langer, langer Zeit einst Erwin Thielert an einem Info-Stand der SPD in Döhren als neuzugezogenes Mitglied vor. Im Jahr 1982 wählten ihn dann die Döhrener Genossen zu ihrem „Hauptkassierer“ ihres Ortsvereines. Diese Funktion als „Herr des Geldes“ sollte Thielert über ein Jahrzehnt bis zum Mai 1995 wahrnehmen. Erst im Alter von 69 Jahren. kurz vor seinem...

2 Bilder

Damals in Döhren: Auch 1992 feierte die SPD-Döhren ihr Fiedelerplatzfest 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 20.10.2019 | 43 mal gelesen

Hannover: Döhren | Seit über 40 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv aus dem Stadtbezirk geben. Vielleicht erinnert...

6 Bilder

Damals in Döhren: SPD-Ortsverein ehrte Jubilare, die in einer schweren Zeit Sozialdemokraten wurden

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 24.08.2019 | 30 mal gelesen

Hannover: Döhren | „Es war damals nicht ungefährlich, sich durch einen Beitritt öffentlich zur SPD zu bekennen.“ So erinnerten sich Jubilare des damaligen SPD-Ortsvereines Döhren-Waldheim-Waldhausen, als sie am 20. November 1991 beim traditionellen Braunkohlessen der Döhrener Genossen für ihre lange Mitgliedschaft in der Partei geehrt wurden. Als die Jubilare der SPD beitraten, erhielt Stresemann gerade den Friedensnobelpreis zugesprochen,...

9 Bilder

Damals in Döhren: Auch 1991 feierte die SPD ihr Fiedelerplatzfest 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 04.08.2019 | 59 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im September des Jahres 1991 wurde auf dem Fiedelerplatz wieder gefeiert. Die Sozialdemokraten luden zu ihrem traditionellen Familienfest in Döhrens gute Stube. Im Jahr 1976 begann die Tradition der SPD-Fiedelerplatzfeste. Bis 2016 sollte es jährlich hier im Herzen von Döhren rund gehen. Kleine Ausnahme: einmal wurde das Fest nur zwei Stunden vor dem offiziellen Beginn abgesagt. Plötzlich einsetzender Starkregen hatte jede...

4 Bilder

Damals in Mittelfeld: Sozialgewerk will Brunnen stiften

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 24.07.2019 | 36 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Gute Nachricht für die Mittelfelder im Sommer 1991: Das Sozialgewerk für Handwerker gab bekannt, den Mittelfeldern einen Brunnen zu stiften. Der sollte auf der Grünfläche am Grünberger Weg gebaut werden. Im Juni 1991 nahm Sozialgewerk-Geschäftsführer Günter Jasper zusammen mit den beiden Bürgermeisterinnen Hannelore Kunze und Inge Meier sowie einigen Mitgliedern der SPD-Bezirksratsfraktion das zukünftige Gelände für das...

9 Bilder

Damals in Döhren: Abschied von der Kommunalpolitik – Ratsherr wechselte ins Ministerium

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Calenberger Neustadt | am 19.05.2019 | 59 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im Oktober des Jahres 1990 verlor Döhren seinen Ratsherrn und den Vorsitz in der SPD-Ratsfraktion. Dr. Uwe Reinhardt aus Döhren in den städtischen großen Rat gewählt, wechselte in die Landespolitik. Er wurde Staatssekretär im Wissenschaftsministerium. Sein Kommunalmandat legte Reinhardt deshalb nieder. Im hannoverschen Kanu-Club stieß Uwe Reinhardt zum Abschied noch einmal mit politischen Freunden auf den Wechsel an....

17 Bilder

Damals in Döhren: Beim Fiedelerplatzfest herrschte Trubel wie auf dem Jahrmarkt 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 19.04.2019 | 71 mal gelesen

Hannover: Döhren | Die Leser der Serie „Damals in …“ haben es sicherlich schon bemerkt: Der September des Jahres 1990 war der Monat der Feste im Stadtbezirk Döhren-Wülfel. Auch die SPD Döhren feierte damals wieder ihre traditionelle Familienparty auf dem Fiedelerplatz. Es war nicht die letzte Fete in jenem Monat vor 29 Jahren. Doch heute soll erst einmal das Fiedelerplatzfest 1990 dem Vergessen entrissen werden. Mitte September jenes...

12 Bilder

Damals in Mittelfeld – Deftige Erbensuppe half über nasses Wetter hinweg 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 09.04.2019 | 86 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Im September des Jahres 1990 feierte die SPD wieder ihr traditionelles Waldfest auf einer Wiese im Wald Seelhorst. Die beiden Ortsvereine Wülfel-Mittelfeld (den gab es damals noch) und Bemerode hatten wieder gemeinsam das Sommerfest vorbereitet und luden zu Politik und Spiel unter hohen Bäumen. Pech für die Genossen: Petrus spielte diesmal nicht mit und öffnete die Himmelsschleusen. Doch die heiße, deftige Erbsensuppe...

12 Bilder

Damals in Döhren: Tanz in den Mai mit vier Bürgermeistern und einem DDR-Kabarett

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 03.03.2019 | 181 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Soviel Bürgermeister waren bis dahin selten zusammen im Freizeitheim Döhren versammelt: Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg, Bürgermeisterin Hannelore Kunze und die beiden Bezirksratschefs Inge Meier aus Döhren-Wülfel und ihr Pendant aus Buchholz-Kleefeld, Gerhard Lossin, schwangen am 30. April 1990 das Tanzbein. Seinerzeit tanzte die SPD Döhren regelmäßig in den Mai. Vor 29 Jahren wurde es noch einmal eine Superfete,...

4 Bilder

Damals in Döhren und der Südstadt: SPD-Frauen gingen aufs Glatteis

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Heideviertel | am 20.02.2019 | 50 mal gelesen

Hannover: Kleefeld | I Döhren I Südstadt I Im März des Jahres 1990 herrschte in Niedersachsen Wahlkampf. Ein neuer Landtag war zu wählen. Wahlkampf einmal anders machten damals die Genossen in Döhren-Wülfel und in der Südstadt. Heide und Heidi lockten ihre Wähler aufs Glatteis. Die beiden SPD-Landtagskandidatinnen Heide Beußer-Böhme und Heidi Alm-Merk luden Ende März vor 29 Jahren unter dem Motto „SPD on Ice“ zum Schlittschuhlaufen im...

8 Bilder

Damals in Döhren: Politik mit lustigen Sketchen und Moritatenliedern 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.02.2019 | 66 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Politik einmal anders: Mit Sketchen und Moritatenlieder lockte die SPD Döhren Ende Januar 1990 ihre Mitbürger in das Freizeitheim an der Wollebahn. Thema des Abends vor rund 29 Jahren: Frauenförderung. Das neue Konzept war ein Erfolg. Der Saal war voll, sogar aus Ahlem reisten einige Zuschauer an. Heide Beußer-Böhme, damals Chefin des SPD-Ortsvereines Döhren-Waldheim-Waldhausen und Kandidatin für ein Landtagsmandat,...

7 Bilder

Damals in Döhren: Zum Karneval 1990 hieß es „Rostock Ahoi“

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.02.2019 | 91 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Es waren schon besondere Zeiten vor drei Jahrzehnten: Erst am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer. Auf einmal konnten sich wieder die Menschen aus Ost- und Westdeutschland ungehindert begegnen. Das hatte auch Auswirkungen auf den Döhrener Karneval. Im Januar 1990 nutzten eine ganze Reihe von Karnevalisten aus Rostock und Sangerhausen (Thüringen) die neue Reisefreiheit und schunkelten mit der Döhrener...

10 Bilder

Damals in Döhren: Sommerausklang mit dem Fiedelerplatzfest der SPD

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 24.12.2018 | 87 mal gelesen

Hannover: Döhren | Der Himmel öffnete zwar dann doch noch seine Schleusen, doch Heide-Beußer-Böhme, Chefin des damaligen SPD-Ortsvereines Döhren-Waldheim-Waldhausen, war zufrieden. Die Regenschauer prasselten erst auf den Fiedelerplatz herunter, als die Genossen gerade die letzten Gerätschaften wieder eingpackten. Den ganzen Nachmittag lang hatte Petrus Mitte September 1989 den Döhrener Sozialdemokraten  noch eine fröhliche, und vor allem...

1 Bild

Damals in Döhren-Wülfel: Personalkarussell in der Bezirksrats-SPD

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 08.10.2018 | 24 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Im März des Jahres 1989 drehte sich das Personalkarussell in der SPD-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel immer schneller. Zu Beginn der März-Sitzung hatte Bezirksbürgermeisterin Inge Meier gerade ein neues Mitglied für das Gremium verpflichtet. Dieter Roloff (Jahrgang 1935) rückte in die SPD-Fraktion anstelle von Adalbert Heckerodt nach. Heckerodt war zurückgetreten, um sich mehr um seine alten Eltern zu kümmern; bekannte...

6 Bilder

Damals in Döhren: Als es um die Zukunft der alten Schule in der Querstraße ging

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.10.2018 | 44 mal gelesen

Hannover: Döhren | Mitte Februar des Jahres 1989 hallten zum ersten Male seit langer Zeit wieder Kinderstimmen durch die verlassenen Räume der alten Volksschule Querstraße. Die SPD-Bezirksratsfraktion besichtigte damals gemeinsam mit den Frauen und Sprösslingen vom Mütterzentrum und den Mitgliedern des VHS-Arbeitskreises „Döhren wird verändert“ die alte Schule, um sich über den Zustand des Gebäudes zu informieren. Zuletzt hatte die...

4 Bilder

Damals in Döhren: Bio-Äpfel gegen Alt-Metall

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 29.06.2018 | 37 mal gelesen

Hannover: Döhren | Aktiver Einsatz für den Umweltschutz: Die Döhrener SPD-Frauen machten während des Wochenmarktes am Fiedelerplatz vor rund 30 Jahren im September 1988 mit einer Müllsammelaktion auf sich aufmerksam. An einem Informationsstand der AsF (die Abkürzung steht für Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) Döhren wurde Aluminiumschrott gesammelt. Als Dankeschön gab es dafür ungespritzte Bio-Äpfel und Flugblätter zum Thema...

15 Bilder

Damals in Döhren: Munteres Treiben in der guten Stube des Stadtteils

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 22.05.2018 | 34 mal gelesen

Hannover: Döhren | Spaß und gute Laune auf dem Fiedelerplatz: Beim seinerzeit zwölften Kinder- und Familienfest der SPD Döhren Mitte August 1988 herrschte trotz des gleichzeitigen Altstadtfestes in Hannovers City munteres Treiben. Hauptattraktion für die Hosenmätze aus dem Stadtteil war ein Kettenkarussell, dass am Nachmittag auf dem Platz seine Runden drehte. Daneben gab es viele weitere Spiele, ein Quiz zur Geschichte Döhrens und der SPD,...

26 Bilder

Damals in Mittelfeld: Beim Waldfest wurde sich auf einer Wiese in der Seelhorst vergnügt

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 25.03.2018 | 45 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Vor 30 Jahren war das Waldfest auf der Drei-Birken-Wiese im Seelhorster Wald ein beliebtes Sommervergnügen der Mittelfelder. Schon seit einigen Jahren organisierte der damalige SPD Ortsverein Wülfel-Mittelfeld das Stadtteilfest inmitten der Natur. So wurde auch Anfang August des Jahres 1988 wieder lustige Spiele für den Nachwuchs und Klönschnack mit Politikern für die Erwachsenen geboten. Extra für die Mittelfelder...

1 Bild

Damals in Döhren-Wülfel: Inge Meier war ein echtes Kind des Stadtbezirks

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 19.01.2018 | 58 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Im Mai 1988 wurde Inge Meier (damals 61) zur neuen Stadtbezirksbürgermeisterin in Döhren-Wülfel gewählt. Die Sozialdemokratin war Nachfolgerin des überraschend verstorbenen Oskar Schrader in diesem Amt. Inge Meier lebte in Mittelfeld – in der Siedlung Seelhorst. Hier hatte sie vor Jahren mit ihrem Mann Walter Meier (der selbst im ersten, 1981 gewählten Stadtbezirksrat für kurze Zeit bis zu seinem Tode, die Belange der...

9 Bilder

Damals in Döhren: Auch ein Karussell drehte sich auf dem Fiedelerplatz

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 06.08.2017 | 28 mal gelesen

Im September 1987 ging das Fiedelerplatzfest der Döhrener SPD in die elfte Runde. Seit 1976 hatten die Genossen ihre Mitbürger immer zum Sommerausklang zu einer Freiluftfete in Döhrens guter Stube eingeladen. Premiere vor 30 Jahren: Erstmals wurde auch ein Schausteller engagiert, der ein Kinderkarussell aufbaute. In den vergangenen 30 Jahren gab es schön öfters Straßenfeste mit so einem bunten Fahrgeschäft. Aber damals im...

14 Bilder

Damals in Döhren: Abschied mit viel Polit-Prominenz

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 12.05.2017 | 46 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Der große Saal im Freizeitheim Döhren war überfüllt. Rund 700 Menschen wollten dabei sein, als im Mai 1987 die hannoversche SPD ihren beiden Bundestagsabgeordneten und Ex-Bundesminister Helmut Rohde und Egon Franke in den Ruhestand verabschiedete. Gekommen war auch viel Polit-Prominenz: Etwa Holger Börner, der frühere hessische Ministerpräsident, oder sein einstiger niedersächsischer Amtskollege Alfred Kubel. Gern wäre auch...