Coronarsport

5 Bilder

Wo bleibt nur die Zeit? 1

Kurt Battermann
Kurt Battermann | Burgdorf | am 18.12.2013 | 152 mal gelesen

2013 ist wieder fast vorbei und die Coronarsportler des Heesseler SV sitzen wieder zum Jahresabschlußessen zusammen. Wie immer wird viel geklönt, sich ausgetauscht. Unsere Trainerin malträtiert unsere müden Birnen mit kniffligen Rätselfragen und wir lassen uns Essen und Trinken schmecken. 14 Tage Pause (Ferien, weil die Hallen geschlossen sind) und am 08.01.2014 beginnt ein neues Sportjahr. Nicht mit Leistungssport...

4 Bilder

Ferienbeginn.

Kurt Battermann
Kurt Battermann | Burgdorf | am 19.06.2013 | 183 mal gelesen

... diesmal eine Woche früher für die Coronasportler des Heeßeler SV, weil die Turnhalle, in der wir unser zu Hause haben, belegt war. Wir Coronarsportler sind ja flexibel und weichen, wenn es denn sein muss, auch auf ein Nackensteak und anderes aus. Dass heißt: Grillen zum Ferienbeginn ist ein muss und heute war es besonders gut. Reden, sich austauschen, es hat alle geklappt. War ein guter Abend. Allen von uns schöne Ferien...

3 Bilder

2012 ist zu Ende. 4

Kurt Battermann
Kurt Battermann | Burgdorf | am 20.12.2012 | 255 mal gelesen

Wie in jedem Jahr beendete die Coronarsportgruppe das Jahr wieder mit einem gemeinsamen Essen und vielen Gesprächen. Diesmal war unser Ziel die Schützenkate in Sorgensen, wo wir gut verpflegt wurden. Allen Sportlern ein schönes Fest und einen guten Rutsch ins 2013. Einen besonderen Dank an die Kursleiter, die wie immer auch 2012 alles gut im Griff hatten.

10 Bilder

Es ist wieder Sommer und seit heute wieder Ferienbeginn, 2

Kurt Battermann
Kurt Battermann | Lehrte | am 06.07.2011 | 254 mal gelesen

Lehrte: Grafhorn | und da hat auch die Coronargruppe des Heesseler SV wieder den gruppenüblichen Schritt in die Sommerpause vollzogen. Grillen satt, trinken, was man sich zumutet und sabbeln bis der Schnabel schäumt. Wie seit Jahren trafen wir uns zum "Grillen satt" in Grafhorn, obwohl ein Gewitter vielen den Schneid abgekauft hatte, die Tour mit dem Rad zu machen. Da waren die Wege zu matschig, da hatten die Damen Angst um die frisch...