Container

1 Bild

Nicht das, was Sie jetzt denken! 2

Siegfried Walter
Siegfried Walter | Wesel | am 05.08.2019 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Binnenschiff mit 15 Containern an Bord!

Rüdiger Bayer
Rüdiger Bayer | Hamburg | am 22.07.2019 | 42 mal gelesen

Hamburg: Bubendey -- Ufer | Schnappschuss

1 Bild

Köln / Zollstock: Container als Ersatz für städtische Kita statt für Flüchtlinge. 11

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 04.05.2018 | 151 mal gelesen

Köln: Zollstock | „Die Verwaltung scheint den Umfang und das Ende der Sanierungsarbeiten der städtischen Kita in der Schwalbacher Straße überhaupt noch nicht abschätzen zu können. Deshalb müssen kurzfristig Alternativen her, denn die Not vieler berufstätiger Eltern ist groß,“ so die Reaktion von Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) auf heutige Presseberichte, wonach sich die Stadt derzeit in Schweigen hüllt, was den Zeitpunkt einer...

27 Bilder

\\\ Videobotschaft ///

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 30.03.2018 | 78 mal gelesen

Mit diesem Video von Marek Rohde hatte alles mal begonnen - damals im August 2017 - mit unserem Plan für 2018 und was wir versucht hatten dann alles umzusetzen. 6 Monate später und das Meiste davon haben wir realisiert, wenn auch noch nicht alles. Geschuldet auch der monatelangen Blockade eines gewissen Bauamt´s, dass sich doch vehement gegen die Aufstellung unseres 3. Containers wehrte. Inzwischen steht er - anderen...

Elektro-Frachtschiffe ab Herbst im Einsatz. Nicht bei uns. 9

Rotterdam (Niederlande): Hafen | Elektro-Antrieb. Es gibt immer mehr Elektroantriebe, nicht nur beim Fahrrad, auch beim Schiff / großen Frachtschiff: https://heise.de/newsticker/meldung/Niederlande-E-Frachtschiffe-ab-Herbst-im-Einsatz-3940813.html

3 Bilder

Verrückte Container 3

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 16.11.2017 | 109 mal gelesen

Verrückte oder verschieden genutzte Container sind das. Alle drei werden genutzt, aber der erste ist ziemlich schief... Welcher gefällt Euch am besten? :-)

1 Bild

»I have a dream« Was wir für Obdachlose tun können

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 17.07.2017 | 16 mal gelesen

\\\ "ICH HABE EINEN TRAUM" /// ... dass jeder Hamburger Obdachlose ein Zuhause findet! Das wünsch ich mir. https://www.facebook.com/pg/MaxBryanDiary/photos (Klickt auf den Link und erfahrt warum die Liebe siegt - auch für Klaus) Liebe Freunde, für Herbst haben wir uns viel vorgenommen. Die Hilfe für Klaus geht in die nächste Runde und auch für andere Hamburger Obdachlose bleibt noch viel zu tun. Es gibt zahlreiche...

1 Bild

Viva la Klaus - In 3 Monaten ist Herbstbeginn

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 17.07.2017 | 15 mal gelesen

Bald ist es wieder soweit. In nicht mal 3 Monaten steht der Herbst vor der Tür und der Run auf die wenigen, verfügbaren Wohncontainer beginnt von Neuem. Die gute Nachricht: Wir haben vorgesorgt und mindestens 3 Container-Stellplätze sind unserer Initiative für dieses Jahr (ab Herbst 2017) schon sicher. Darunter auch "Hamburg Wasser", die inspiriert von der letzten Aktion auch kommenden Herbst wieder mit dabei sind. Eine...

1 Bild

Hilfe für Klaus - Herbst / Winter 2017

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 17.07.2017 | 11 mal gelesen

Aktuell wurde unser Container für den Hamburger Obdachlosen Klaus umgesetzt und bis Herbst kann Klaus den Container weiter nutzen. Die perfekte Überbrückung also für später - dann - wenn auch Hamburg Wasser wieder mit einsteigt. In dem Fall nur 100 Meter weiter von Strand Pauli entfernt. Dort hat Hamburg Wasser noch ein eigenes Grundstück und kommenden Herbst startet unser Projekt von dort aus erneut. Bis dahin kann auch...

1 Bild

Startsocial - Jeder Mensch braucht einen Freund

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 16.07.2017 | 26 mal gelesen

An dieser Stelle möchte ich mal Danke sagen, für die vielen Zuschriften der letzten Wochen und Monate. Viele derer, die bei "Ein Herz für Klaus" mitmachen, haben selbst nicht viel Geld und spenden trotzdem. Sie tun es, weil sie an ein besseres Leben für Klaus und die anderen Hamburger Obdachlosen glauben. Dieser Glaube verbindet uns. Von Herz zu Herz - das Projekt geht weiter. Angefangen haben wir mit nur einem Container...

1 Bild

Hilfe für Hamburger Obdachlose: Frage - Antwort 1

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 16.07.2017 | 16 mal gelesen

Oft werde ich gefragt, wie es dazu kam, dass ich Klaus helfe. Nun, wie viele schon wissen, ist Klaus ein guter Freund von mir. Bis vor Jahren war ich selbst noch betroffen, so hatten wir uns auch kennengelernt. Heute geht es mir besser und ich versuche ihm und anderen Hamburger Obdachlosen zu helfen. Warum nicht ins reguläre Winternotprogramm der Stadt? Weil viele der Obdachlosen sich vor den Zuständen in den...

17 Bilder

Max Bryan - Odyssee einer Suche - Wie alles begann 1

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 26.03.2017 | 100 mal gelesen

Viele Monate lang suchte der Blogger und ehemalige Obdachlose Max Bryan einen Ort zur Aufstellung eines Wohncontainers für seinen obdachlosen Kumpel Klaus, um den 61-Jährigen das Überwintern zu ermöglichen. Doch die Suche nach einem geeigneten Stellplatz erwies sich als äußerst schwierig. Wie es überhaupt dazu kam, dass Max Bryan dem Obdachlosen Klaus Hilfe anbot, zeigt nun ein Bericht in der Huffington Post - wo Max Bryan...

3 Bilder

Happy End für Obdachlosen Klaus - Der Container steht

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 13.03.2017 | 29 mal gelesen

- Obdachloser zieht in Wohncontainer an der Elbe - Nach monatelanger Suche hat der Aktivist und Blogger Max Bryan nun doch noch einen Stellplatz für den Wohncontainer des Obdachlosen Klaus gefunden. Berichten zu Folge habe der Konzern Hamburg Wasser eine Fläche zur Verfügung gestellt, wo der Container inzwischen auch aufgestellt wurde. Klaus seine neue Bleibe steht nun mitten auf St. Pauli, unweit der Elbe, direkt auf...

2 Bilder

+++ HAPPY END FÜR KLAUS +++ Der Container steht!!! 1

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 26.02.2017 | 46 mal gelesen

Max Bryan hat es geschafft! Im November 2016 startete der ehemals Obdachlose und heutige Blogger Max Bryan die tolle Aktion: "EIN HERZ FÜR KLAUS". Unermüdlich war Max Bryan auf der Suche nach einem Stellplatz für einen Wohncontainer für seinen obdachlosen Freund Klaus (61). Doch der Weg bis zum Erfolg war steinig. Fast 1000 Seiten stark ist der Ordner mit der gesamten Korrespondenz der Absagen von Instituten und Menschen,...

1 Bild

Der lange Weg zum Erfolg! Das "Who is Who" der Absagen 4

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 22.02.2017 | 86 mal gelesen

Zunächst liebe Leser - freut es mich ganz besonders, Euch hier und heute mitteilen zu können, dass sich in Sachen Stellplatzsuche für Klaus seinen Wohncontainer nun doch ein Happy End anbahnt. Wie genau das aussieht und WER am Ende doch noch ein "Herz für Klaus" bewies - erfahrt Ihr noch diese Woche - dann, wenn alles auch geglückt ist. Ich hoffe sehr, dass nichts mehr dazwischen kommt und wir ENDLICH am ZIEL UNSERER SUCHE...

1 Bild

Max Bryan: »Weil ich an mein Glück glaube«

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 14.02.2017 | 21 mal gelesen

- Mutmach-Film für Obdachlose - Max Bryan engagiert sich mit seiner Bürgerinitiative "Hilfe für Hamburger Obdachlose" nicht nur für Menschen ohne Bleibe, er dreht auch beeindruckende Filme, wie zuletzt ein kompletten 30-Minüter in Eigenregie. "Kamera, Ton, Bericht, Schnitt, Produktion - Max Bryan" - steht im Abspann von "Ein Herz für Klaus - All we need is love" geschrieben. Film: ...

1 Bild

»I STILL BELIEVE« - Aufgeben ist keine Option

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 12.02.2017 | 39 mal gelesen

Es wird kalt auf Deutschlands Straßen. Fast überall hat es dieser Tage geschneit und vieler Orts engagieren sich Menschen für Obdachlose. Einer von ihnen ist Max Bryan. Der ehemalige Obdachlose und heutige Blogger und Aktivist setzt sich mit Hilfe seiner Facebook-Community dafür ein, dass der Hamburger Obdachlose Klaus (61) einen Wohncontainer zum überwintern bekommt. Doch die Suche nach einem geeigneten Stellplatz für den...

1 Bild

Kirche: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab 2

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 24.01.2017 | 44 mal gelesen

Die Hamburger Hauptkirche St. Michaelis hat sich gegen die Aufstellung von Wohncontainern für Hamburger Obdachlose entschieden. Das teilte der Blogger und ehemalige Obdachlose Max Bryan in einer seiner jüngsten Veröffentlichungen mit. Hauptpastor Alexander Röder sei einer der "großen Hoffnungsträger" gewesen, so Bryan in seinem Bericht. Auch die Hamburger Münzstrasse, wo bereits Wohncontainer für Obdachlose stehen, sagte...

3 Bilder

"Ein Herz für Klaus" - Gruppengründung

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 01.12.2016 | 102 mal gelesen

Der Blogger Max Bryan hat es geschafft binnen kürzester Zeit eine beeindruckende Summe Spenden zu sammeln, Mehr als 5000 Euro sind zusammengekommen. Genügend Geld um Klaus das Überwintern im eigenes für ihn aufgestellten Wohncontainer zu ermöglichen. Hier ein Update dazu: https://www.facebook.com/notes/max-bryan/ein-herz-f%C3%BCr-klaus-es-ist-geschafft/1432369353447642 Was jetzt noch fehlt, ist ein geeigneter Stellplatz,...

16 Bilder

Mut steht am Anfang des Handelns +++ Stellplatz gesucht +++

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 30.11.2016 | 38 mal gelesen

Liebe Leser, unsere Spendenaktion für den Hamburger Obdachlosen Klaus (61) war ein großer Erfolg und wir haben nun genügend Geld, um einen Wohncontainer für ihn aufzustellen. Update hier: https://www.facebook.com/notes/max-bryan/ein-herz-f%C3%BCr-klaus-es-ist-geschafft/1432369353447642 Und Riesen Dank nochmal an alle Spender und Unterstützer!!! Was jetzt noch fehlt, ist ein Stellplatz, wo Klaus sein Container für 6...

1 Bild

Hilfe die bewegt - Max Bryan sammelte über 5000 EUR für Obdachlose 1

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 28.11.2016 | 35 mal gelesen

Der Blogger und ehemalige Obdachlose Max Bryan hat für Hamburger Obdachlose mehr als 5000 Euro Spenden gesammelt. Die genaue Summe gab der 41-Jährige nun bekannt. Demnach haben 184 Einzelspenden einen Gesamtbetrag von 5635,27 Euro erbracht. Von dem Geld will Max Bryan jetzt nicht nur seinem alten Kumpel und Weggefährten Klaus (61) helfen, sondern auch weitere Wohncontainer für Hamburger Obdachlose aufstellen. So brauche...

28 Bilder

»Ein Herz für Klaus« Das Spendenziel ist erreicht 2

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 22.11.2016 | 108 mal gelesen

Liebe Leser, Freunde und Unterstützer, es ist geschafft! Das primäre Spendenziel zur Unterstützung des Hamburger Obdachlosen Klaus (61) ist erreicht und wurde sogar noch übertroffen. In den letzten 4 Wochen - seit dem letzten Update (18.10.) kamen zu den bis dahin bereits gespendeten 3372,17 EUR noch einmal 2263,10 EUR hinzu. Die Summe aller Spendengelder, die seit Anbeginn der Aktion zu Stande kam, liegt damit bei insgesamt...

1 Bild

Obdachlosenhilfe - Interview mit Max Bryan

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 19.11.2016 | 26 mal gelesen

Die Spendenaktion für den Hamburger Obdachlosen Klaus ist weiter auf Erfolgskurs. Gerade eben hat das Spendenportal Leetchi den Initiator der Aktion - Max Bryan - ausführlich zum Thema befragt und wegen des herausragenden Erfolgs um Tipps auch für andere Spendensammler gebeten. Wie Max Bryan so viele Menschen für seine Aktion begeistern konnte, wollte Leetchi unter anderem wissen. Im Interview erklärt Max Bryan wie es dazu...

1 Bild

+++ Obdachlosenhilfe - Was Jeder tun kann +++

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 17.11.2016 | 102 mal gelesen

Der Herbst ist da und die Nächte werden kälter. Während Viele von uns ein warmes, Zuhause haben, frieren tausende Menschen auf Deutschlands Straßen, Menschen die keine Wohnung haben. Bürger in ganz Deutschland sind engagiert das Leid der Obdachlosen zu lindern. Einer von ihnen ist Max Bryan. Der ehemalige Obdachlose und heutige Blogger und Aktivist setzt sich mit Hilfe seiner Facebook-Community dafür ein, dass der...

1 Bild

Obdachlosen helfen - «Ein Herz für Klaus»

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 22.10.2016 | 173 mal gelesen

Der Blogger Max Bryan hat selbst erlebt, was es bedeutet, obdachlos zu sein. Mit der Hilfe von Menschen, die an ihn glaubten, hat er es geschafft, der Obdachlosigkeit zu entkommen. Nun hilft er Anderen. Max Bryan initiierte die Aktion "EIN HERZ FÜR KLAUS" und sammelte schon über 3000 EUR für seinen ehemaligen Kumpel und Weggefährten Klaus (61), der heute immer noch wohnungslos auf Hamburgs Straßen lebt. "Ich habe ihn nie...