14 Bilder

Alte Nebraer Stadtansichten (2) - aus den 20 - 70ziger Jahren ! 11

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 30.01.2019 | 223 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Nebra (Unstrut) ist eine Landstadt in Sachsen-Anhalt. Sie gehört der Verbandsgemeinde Unstruttal im nordwestlichen Burgenlandkreis an. Am 18. Mai 876 wurde Nebra als Neveri im „Ingelheimer Protokoll“ des Reichsklosters Fulda erstmals urkundlich erwähnt. Im 12. Jahrhundert erhielt Nebra das Stadtrecht. Das Ministerialengeschlecht „von Nebra“ hatte hier seinen Stammsitz und wurde 1205 erstmals erwähnt. Nebraer...

1 Bild

Alte Nebraer Stadtansichten (1) ! 8

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 29.01.2019 | 147 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

36 Bilder

Das war 2015 in Neuendettelsau. Ein paar Eindrücke und Highlights. Unvollständig.

Günter Kohlmann
Günter Kohlmann | Neuendettelsau | am 19.12.2015 | 101 mal gelesen

Alle Bilder entstanden in Neuendettelsau und Umgebung.

4 Bilder

81 Kurzportrait der Frühgeschichte Ronnenbergs

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 13.12.2015 | 168 mal gelesen

Ronnenberg: Ronnenberg | Im Vorgriff auf die in Vorbereitung befindliche Ortschronik hat der Heimatbund zur Historie Ronnenbergs einen Auszug zur Drucklegung eines externen naturwissenschaftlichen Werkes beigesteuert, Dieses Portrait stellen wir hiermit der Öffentlichkeit vor. Der Sachverhalt: Um ein spirituelles Zentrum der Frühgeschichte auf dem Gips Berg, im Volksmund Tempelberg bzw. Kirchenhügel herum siedelten sesshaft gewordene Menschen in...

180 Bilder

Kindheitslexikon: Die mitteldeutsche Pfefferminzstadt Kölleda. Von Maxi Herta Altrogge und Christoph Altrogge. 5

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 13.11.2015 | 1896 mal gelesen

75 Zeichnungen, 2 Ölgemälde, 1 Radierung und 18 farbige Pastelle von Kölleda, geschaffen von Maxi Herta Altrogge. Chronik der Stadt Kölleda von Christoph Altrogge. Fotografischer Lebenslauf von Christoph Altrogge. Jungsteinzeit: Wie zahlreiche Funde beweisen, war das Gebiet um Kölleda bereits zur Zeit der Urgesellschaft besiedelt. So sind im Heimatmuseum unter anderem Pfeilspitzen aus der jüngeren Steinzeit und...

84 Bilder

Weißenschirmbach - Geschichte und Dorfansichten ! 8

Manfred W.
Manfred W. | Weißenschirmbach | am 09.08.2013 | 1699 mal gelesen

Weißenschirmbach: Manni57 | Weißenschirmbach Weißenschirmbach liegt ungefähr 7 km nördlich von Nebra und 12 km südwestlich von Querfurt. Nördlich der Gemeinde liegt der Ortsteil Gölbitz und nordwestlich die abgelegene Birkenschäferei. Es wurde gegen 899 urkundlich erwähnt, was sich aber nicht ganz sicher bestimmen lässt. Das genaue Alter von Weißenschirmbach lässt sich heutzutage nicht mehr genau feststellen. Die Gründung von Weißenschirmbach...

17 Bilder

Willkommen im Heimatmuseum und Hedwig Courths-Mahler Archiv in Nebra ! (Teil 2) Heute - Ernst Pfeil - Historiker aus dem Unstruttal ! 5

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 17.07.2011 | 999 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Ernst Pfeil (12. Mai 1850 in Kötzschau; † 6. Januar 1919 in Halle (Saale) war ein deutscher evangelischer Pfarrer und Historiker. Ernst Pfeil wurde am 12.Mai 1850 in Krötzschau als Sohn des Pfarrers Franz Oskar Pfeil geboren der ebenfalls ortsgeschichtliche Interessen hatte. Von 1863 - 1869 besuchte er die Landesschule in Pforta,zu Ostern 1869 fing er ein Studium der Theologie an der Universität in Leipzig an,welches er...