Christus + Mensch

1 Bild

4. Türchen: Gott wird Mensch II 3

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 05.12.2016 | 61 mal gelesen

Meitingen: Evangelische Johanneskirche Meitingen | Liebe Leserin, lieber Leser, Gott liebt den Menschen so sehr, dass er Mensch wird. Er will ihm nahe sein. Er überbrückt die Distanz zwischen sich und dem Menschen. In ihm umarmt er unser Dasein zwischen der Geburt und dem letzten Atemzug, dieses Dasein, das schwankt zwischen Vertrauen und Verzweiflung, zwischen Geborgenheit und Heimatlosigkeit, zwischen Größe und Zerbrechlichkeit. In Jesus Christus umarmt...

1 Bild

Viertes Türchen: Gott wird Mensch! 2

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 08.12.2014 | 138 mal gelesen

Meitingen: Johanneskirche | Liebe Freundin, lieber Freund! Schön, dass die Menschen von Gott so verschieden gemacht wurden. Es bereichert mein Leben. Jede und jeder ist ein Individuum. Ich kann viele Freunde finden. Und noch schöner! Gott wird Mensch. Das adelt das Menschsein, vor allem den einzelnen Menschen. Er ist Gott unendlich wertvoll. Wunderbar! Liebe Freundin, geh diesem Gott entgegen! Du kannst ihn in jedem Menschen...

1 Bild

Große Frauen des 19. Jahrhunderts - Gertrud von le Fort 3

Mirela Sevenich-Walter
Mirela Sevenich-Walter | Oberweser | am 08.09.2012 | 432 mal gelesen

"Unter den großen Erscheinungen, welche die Literatur und die Dichtung des 19. Jahrhunderts kennzeichnen, steht Gertrud von le Fort als eine einzigartige Gestalt. Klarheit und Ordnung beherrschen ihren schöpferischen Impuls, der ebenso sehr in der Anschauung einer göttlich bestimmten Welt wie in der Liebesgewalt eines brennenden Herzens wurzelt. Sie ist nicht die Harfnerin einer traumdurchrauschten Seele, sie ist, bei aller...

1 Bild

Immer wieder sonntags 10

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 05.11.2011 | 660 mal gelesen

Augsburg: Hitradio RT-1 | Liebe Leserin, lieber Leser, „Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung.“ Kennen Sie dieses Lied von Cindy und Bert? Zugegeben – auch ich bin schon zu jung für dieses Lied. 1973 war es ein Schlager. „Immer wieder sonntags kommt die Erinnerung.“ Woran erinnern Sie sich am Sonntag? Dass Arbeit nur das halbe Leben ist. Dass es mehr gibt als Arbeit. Dass Gott selbst am siebten Tage ruhte. Der Sonntag - der...

1 Bild

Ein neues Glaubensbekenntnis 8

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 04.11.2011 | 1256 mal gelesen

Ich glaube an Gott, der den Menschen schuf sich zum Bilde, damit er zur Welt Ja sagt: - in ihr lebt ohne Angst vor den Mitmenschen - in ihr wirkt als Gestalter der Möglichkeiten, - in ihr hofft auf die Anerkennung seines Lebens durch Gott, der am Ende jedes Schöpfungstages sagt: Siehe, es war gut! Ich glaube an Gott, der den Menschen schuf sich zum Bilde, damit er in der Welt die Grenzen durchbricht: - in...

2 Bilder

Ein Schmuckstück 19

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 03.11.2011 | 646 mal gelesen

Augsburg: Hitradio RT-1 | Liebe Leserin, lieber Leser, früher war das Kreuz kein Schmuckstück. Es bedeutete Schimpf und Schande, qualvolles Sterben – hier scheitert jemand auf ganzer Linie. Durch Jesus Christus hat sich das geändert. Das Kreuz wurde zum Siegeszeichen. Und das ist das Geheimnis seines Erfolges. Das Kreuz beschreibt das Leben, wie es ist - nicht perfekt, sondern voller Fehler und Schwächen. Ich kann scheitern....

6 Bilder

Ein besonderes Navi 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 16.06.2011 | 493 mal gelesen

Augsburg: Hitradio RT-1 | Liebe Leserin, lieber Leser, haben Sie auch schon eins, ein Navi? Immer wieder stellen Gemeindeglieder verwundert fest: „Herr Pfarrer Maiwald, Sie sind Pfarrer im ländlichen Raum und haben kein Navi. Das kann doch gar nicht sein. Sie sind für so viele Orte und Straße zuständig. Da brauchen Sie doch eigentlich eins.“ Es stimmt schon. Manchmal verfahre ich mich trotzdem, auch wenn ich schon länger hier...

1 Bild

Das Wort der Worte 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 12.04.2010 | 403 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, wie viele Worte kennt ein Mensch? Durchschnittlich sind es 40.000 Worte. Von ihnen gebraucht der Mensch täglich so 10 Prozent. Die Deutsche Sprache soll 300.000 Worte haben. Niemand kennt die Worte aller Sprache der Welt, doch keines der Worte ist überflüssig. Jedes Wort hat seinen Geburtstag – der Tag, an dem Menschen es für nötig hielten, das Wort das erste Mal zu...

1 Bild

12. Türchen: "Du, gibt es das Christkind wirklich?" 10

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 12.12.2009 | 1861 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, mit großen Augen schaut mich meine Erstklässlerin Annabell an: "Du?" "Ja!" "Darf ich mal was fragen?" "Gerne!" "Du, gibt es das Christkind wirklich?" Gerade habe ich meine Religionsklasse betreten. Ich weiß nicht, was vorgefallen ist. Deswegen blicke ich ein wenig ratlos drein. Die einen Eltern leben ja Weihnachten sehr aufgeklärt und sagen relativ früh zu ihren...

1 Bild

Unsere tägliche Jagd gib uns heute 14

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 11.11.2009 | 332 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, wie viele Menschen führen das Wort Frieden im Mund: Politiker, Meinungsmacher, Regierungen, Menschen aller Rassen und Schichten, Nationen und Religionen. Frieden ist das am meisten missbrauchte Wort in der Welt, denn trotz aller Friedensbeteuerungen sieht es mit dem real existierenden Frieden schlecht aus. Das wissen wir alle. „Jagt dem Frieden nach!“ Dazu fordert uns...

1 Bild

Betrachtung am Sonntag: Herr, erbarme Dich 4

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 02.11.2008 | 389 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, eigentlich entschied sich alles am “Kyrie eleison”, am “Herr, erbarme Dich!” Ich erzähle: “Herr Pfarrer, ich kann niemanden >Herr< nennen. Dann noch einen, der das letzte Wort über mich haben will. Das >Herr, erbarme Dich< ist doch Anbetung, oder? Ich kann das nicht.” Ich frage: “Was für Herren kennen Sie denn?” Er hielt den Daumen nach unten: “Genug!” Das war der Punkt - seine...

1 Bild

90 Sekunden Advent - Teil 2: Es kann alles gut werden. 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 11.12.2007 | 378 mal gelesen

Wir haben alle keine Zeit. Deswegen wollte ich kleine Lichtstreifen am Horizont setzen, Sternschnuppen, die uns den Weg Richtung Weihnachten erleuchten. Ich hoffe, diese kurzen Meditationen sind Ihnen eine Wegmarke und ein Orientierungspunkt in Richtung Weihnachten - heute also der zweite Teil.