1 Bild

Pfingsten - einige interessante Betrachtungen, die vielleicht nicht jeder kennt 2

HANS-MARTIN SCHEIBNER
HANS-MARTIN SCHEIBNER | Xanten | am 08.06.2019 | 63 mal gelesen

08.06.2019 Pfingsten hat wie das Osterfest ein variables Datum. Da Pfingsten immer genau 50 Tage nach Ostern datiert ist, findet es immer zwischen dem 10. Mai und dem 13. Juni statt. Im Jahr 2019 fallen Pfingstsonntag - und Montag auf den 9. und 10. Juni. Im Grunde gehört der Pfingstmontag nicht mehr zur Osterzeit, da diese mit dem Pfingstsonntag ihren Abschluß findet. Pfingsten ist ein christliches Fest und hat wie...

1 Bild

Allerlei rund ums Osterfest 2

HANS-MARTIN SCHEIBNER
HANS-MARTIN SCHEIBNER | Xanten | am 20.04.2019 | 41 mal gelesen

Ostern 2019 Das Osterfest geht auf das jüdische Passah (Pessach)- Fest zurück, welches im Gedenken der Befreiung von der ägyptischen Knechtschaft gefeiert wurde. Jesus soll am Freitag vor diesem Fest gekreuzigt worden sein. Abgeleitet worden ist das deutsch Wort Ostern von Ostara, der Göttin der Morgenröte (Ostarum). Viele Traditionen wurzeln noch in der "heidnischen" Zeit sowie im Judentum was es vereinfachte, die...

2 Bilder

Karfreitag - so könnten sich die Ereignisse tatsächlich zugetragen haben ! 6

HANS-MARTIN SCHEIBNER
HANS-MARTIN SCHEIBNER | Xanten | am 18.04.2019 | 70 mal gelesen

18.04.2019 Im Jahr 2019 fällt der Karfreitag, der letzte Freitag vor dem Osterfest und der vorletzte Tag der 46tägigen Passionszeit, auf den 19. April. Die Passionszeit umfaßt 40 Fastentage, da die Sonntage vom Fasten ausgenommen sind, und beginnt am Aschermittwoch. Dieser Festtag steht im Zusammenhang mit der Karwoche sowie den beiden Osterfeiertagen. Der Karfreitag zählt zu den höchsten christlichen Feiertagen und...

Gesprächsabend zum Werk "Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft" von Abd-ru-shin

Maximilian Kolbeck
Maximilian Kolbeck | München | am 06.03.2019 | 21 mal gelesen

München: Gralskreis in München | Zu der Lesung Die Macht der Gedanken – Wie wir die Welt verändern könnten! am 27. März 2019 in München findet am 3. April 2019 ein Gesprächsabend statt. Der Gesprächsabend bietet Ihnen die Möglichkeit, mehr über das Buch „Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft“ von Abd-ru-shin zu erfahren, über dessen Entstehung und den Autor. Ob Sie die Gralsbotschaft bereits lesen oder erst vor kurzem davon erfahren haben, spielt...

1 Bild

Die Heiligen Drei Könige - Geschichte, Legende oder Mythos ? 3

HANS-MARTIN SCHEIBNER
HANS-MARTIN SCHEIBNER | Xanten | am 04.01.2019 | 40 mal gelesen

04.01.2019 Schon im frühen Mittelalter zogen Jungen als Könige durch die Gassen, um den Zug zur Krippe nachzuspielen. Der Stern, den sie bei sich trugen, war an einer langen Stange befestigt, beweglich und gleichzeitig Symbol für das Sonnenrad, welches in den zwölf "heiligen Nächten" zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag stehengeblieben war. Während des Singens wurde dieser fortlaufend gedreht. Die Zahl der...

1 Bild

Pfingstgrüße an alle! 8

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 18.05.2018 | 144 mal gelesen

Liebe myheimatler, liebe myheimat-Redaktion! Wir wünschen Euch allen nebst Euren lieben Familien ein recht schönes, sonniges und erholsames Pfingstfest und grüßen Euch aus Wien herzlichst! Christoph und Maxi Wien, 17.5.2018

Auf der Erde ist der Teufel los oder Jesus, Anarchist 9

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 20.12.2017 | 71 mal gelesen

Vier oder sieben Jahre vor unserer (falschen) Zeitrechnung beschloss Derliebegott, einen Sohn auf die Erde zu schicken, damit dieser nach dem Rechten sehe. Denn die Menschen da unten schauten nicht mehr zu ihm herauf, sondern tanzten um ein Goldenes Kalb. Ein Zustand, der für den Geist da oben unerträglich war. Menschengestalt sollte er haben, so aussehen, wie die da unten, um ihnen nahe kommen und predigen zu können....

1 Bild

Kolping-Pilgerreise ins Heilige Land - Lesen im fünfen Evangelium

Kolping Augsburg
Kolping Augsburg | Augsburg | am 07.11.2017 | 20 mal gelesen

Jerusalem (Israel): Grabeskirche | 38 Pilgerinnen und Pilger waren vom 29. Oktober bis 5. November 2017 mit Kolping-Diözesanpräses Domvikar Alois Zeller unterwegs in Israel und Palästina. Der Kirchenvater Hieronymus, der das Heilige Land als „fünftes Evangelium" bezeichnet, gab den Impuls für das Motto der Reise „Lesen im fünften Evangelium“. In Nazareth, Bethlehem, Kafarnaum, Tabgha, Jericho und Jerusalem hörten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die...

1 Bild

www.ShareTheGospel.today - Jesus hat uns den Auftrag gegeben, das Evangelium zu verkündigen.

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 27.09.2016 | 7 mal gelesen

Teile die BESTE Botschaft aller Zeiten mit deinen Freunden, Arbeitskollegen … Ermutige deine Freunde, über eine Beziehung zu Jesus nachzudenken. Wir sind mutig, weil wir Hoffnung haben – 2. Kor. 3,12 Innerhalb unserer Smartphone App www.app.erlebegott.de in der Kategorie “Bilder” findest Du Fotos, die Du teilen kannst. Oder auf Facebook HIER Warum Evangelisation? Jesus hat uns den Auftrag gegeben, das Evangelium zu...

1 Bild

Unsere heutige Gesellschaft ist von Integration und Toleranz geprägt - Evangelist Andreas Keiper 3

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 25.02.2016 | 27 mal gelesen

Religionsfreiheit ist ein Grundgesetz – und das ist auch gut so. Aber gerade diese Freiheit sollte für wirkliche Christen Anlass sein, mit ganzem Eifer christlichen Werten und Regeln nachzugehen und Gottes Gebote zu achten. Als Christen gilt es, sich klar auf die Seite Gottes zu stellen, ohne andere zu diskriminieren oder gar auf andere herabzuschauen. Christsein bedeutet, in Demut den anderen höher zu achten als sich selbst....

1 Bild

Wir leben in einer Zeit, in der das Christentum in unserer Gesellschaft immer unbeliebter wird - Evangelist Andreas Keiper

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 22.02.2016 | 48 mal gelesen

Wenn du dich klar zu den Wahrheiten der Bibel und zur Evangeliumsbotschaft stellst, wirst du bald untolerierbar sein. Die Folge davon, wird die ungerechte Behandlung sein. Wenn du 1. Petrus 1,21-25 liest, erkennst du, dass du und ich, wie unser Herr, dazu berufen worden sind, den Weg des Leidens zu gehen, um der zukünftigen Erhöhung willen – und um den herrlichen Preis in Empfang nehmen zu können. Um alles, was Gott will,...

1 Bild

Weihnachten seit 4000 Jahren? 2

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 22.12.2015 | 59 mal gelesen

Alle Jahre wieder erzähle ich diese Geschichte: Weihnachten seit 4000 Jahren? Wir Kinder warteten am 24. Dezember hinter der Wohnzimmertür nicht auf das Christkind, sondern darauf, dass die Kerzen des Tannenbaums brannten und Geschenke darunter lagen. Und tatsächlich, am 25. Dezember vor 2003 Jahren wurde nicht Jesus geboren. Noch um 200 n. u. Zr. stritt man sich über Geburtstag und -jahr. Mal war es der 19. April, mal...

1 Bild

Christentum, ist keine höhere Form von Unterhaltung!

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 24.08.2015 | 41 mal gelesen

Offensichtlich meinen viele, Christentum sei eine Sache voll lustigen Spaßes – eine andere, höhere Form von Unterhaltung – , denn Christus habe ja alles Leiden vollbracht. Er habe alle Tränen vergossen. Er hat alle Kreuze getragen. Somit bleibt uns nichts weiter, als die Vorteile zu genießen, die uns sein Kreuzestod bringt. Christentum heißt aber: Dass die meisten von uns ernsthaft bestrebt sind, in ihrem Christenleben...

1 Bild

Sein Kreuz ist mein Kreuz - Es geht hier nicht um ein Kuschel-Evangelium!

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 27.07.2015 | 63 mal gelesen

Wenn du Jesus Christus in dein Leben vorbehaltlos aufnimmst, dann bedeutet das, dass Seine Freunde auch deine Freunde, dass Seine Feinde auch deine Feinde sind! Das heißt, dass wir das verwerfen, was auch Er verwirft. Wir akzeptieren bewusst Sein Kreuz als unser Kreuz. Wenn du in eine Gegend kommst, in der Christus keine Freunde hat, wirst auch du keine Freunde haben – außer dem einen Freund, der dir näher ist als ein Bruder...

Wie gehst du mit Enttäuschungen um?

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 16.06.2015 | 35 mal gelesen

Wie gehst du mit Enttäuschungen um❔ Viele Christen sind ettäuscht, ja buchstäblich sogar am Boden zerstört, weil sie nicht gelernt haben, mit Enttäuschungen umzugehen. Gott will aber nicht, dass du enttäuscht, oder sogar am Boden zerstört oder depressiv bist – weder heute noch sonst irgendwann. Auch das gehörte zu Jesu Dienst hier auf der Erde, dass er in der Kraft des Heiligen Geistes umherging und all diejenigen, die...

1 Bild

Christliche Weihnachten. Ein Auslaufmodell? 8

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 18.12.2014 | 173 mal gelesen

Diese Preisauszeichnung fiel mir im Advent in einem christlichen Buchladen auf. Zwanzig Prozent auf „Jesus“! Jesus wird verramscht? Nun, jeder hat wohl schon bemerkt, dass der christliche Gedanke zum weihnachtlichen Feier- und Geschenke-Anlass immer mehr in den Hintergrund tritt. Nicht in allen Familien, nein, aber in immer mehr Bereichen der zusammenrückenden Weltbevölkerung wird der Glaubensinhalt mehr und mehr von...

1 Bild

Die kostenlose Erlebe Gott App für dein Smartphone | Click2life Ministry

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 02.12.2014 | 808 mal gelesen

Ein kurzer Ausschnitt über den Inhalt der App - Kurze Andachten - Tageslosungen - Segenskarten - Grußkarten - Zeugnisse - Bibelverse - Zeugnisse von Menschen die von Ihren Erlebnissen mit Gott berichten - Gebete - christliche Termine uvm. Hol dir “ErlebeGott” kostenlos für dein iPhone / iPad, Android, Windows Phone… Scanne einfach den QR – Code ab oder downloade die App unter folgenden Links:......

Auf der Erde ist der Teufel los oder Jesus, Anarchist 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 02.10.2014 | 88 mal gelesen

Vier oder sieben Jahre vor unserer (falschen) Zeitrechnung beschloss Derliebegott, einen Sohn auf die Erde zu schicken, damit dieser nach dem Rechten sehe. Denn die Menschen da unten schauten nicht mehr zu ihm herauf, sondern tanzten um ein Goldenes Kalb. Ein Zustand, der für den Geist da oben unerträglich war. Menschengestalt sollte er haben, so aussehen, wie die da unten, um ihnen nahe kommen und predigen zu können....

1 Bild

GEMEINSAMKEITEN ZWISCHEN ISLAM UND CHRISTENTUM 1

KARIM-VOLKER SEBBAHI-MARCINIAK
KARIM-VOLKER SEBBAHI-MARCINIAK | Herne | am 01.05.2014 | 241 mal gelesen

GEMEINSAMKEITEN ZWISCHEN DEM ISLAM UND DEM CHRISTENTUM : Worte Jesu, Friede sei mit ihm, im Qur’an, in der Bibel und in den Ahadith BISMILLAHI ARRAHMANI ARRAHIMI IM NAMEN ALLAHS, DES ALLERBARMERS, DES BARMHERZIGEN Nicht Religionen sind es, die miteinander Gespräche führen, sondern die Religionskundigen, die über die Religionen Zwiegespräche führen, wie das unter anderem hier in der Ali-Moschee auch öfters der...

1 Bild

Follow me

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 10.04.2014 | 49 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ich gehöre keiner Religion an!

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 07.04.2014 | 124 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Gottes Gnade ist ein Geschenk für jeden der es im Glauben annimt!

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 25.03.2014 | 86 mal gelesen

Ich bin überzeugt, dass für Gott alles möglich ist und uns in jeder Lage seine besondere Gnade gibt. Frage dich heute einmal: „Worauf du dein Vertrauen setzt?“ Vertraust du auf dich selbst, auf andere Menschen oder auf deine Umstände? Wenn Du einer dieser Fragen mit “JA” beantworten kannst, dann lebst du nicht aus Gottes Gnade, sondern nur aus deiner eigenen Kraft und durch deine eigenen Werke. NUR wenn du glaubst, dass...

1 Bild

Du bist ein Geschenk

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 20.03.2014 | 200 mal gelesen

Manche Menschen wissen nicht, wie wichtig es ist, dass sie da sind. Manche Menschen wissen nicht, wie gut es tut, sie nur zu sehen. Manche Menschen wissen nicht, wie wohltuend ihre Nähe ist. Manche Menschen wissen nicht, wie ärmer wir ohne sie wären. Manche Menschen wissen nicht, dass sie ein Geschenk des Himmels sind. Sie wüssten es, würden wir es ihnen sagen. Petrus Ceelen Hier der Link zum beitrag auf ErlebeGott.de

1 Bild

Jesus wird alle endgültig retten

Click2life Ministry
Click2life Ministry | Taunusstein | am 12.03.2014 | 52 mal gelesen

Schnappschuss