1 Bild

Nizar Müller: Nahversorgung am Grellkamp vor dem Aus

Kai Debus
Kai Debus | Hamburg | am 03.04.2017 | 73 mal gelesen

Hamburg: Langenhorn | Bürger fühlen sich verschaukelt und fordern mehr Beteiligung. Gemäß „Hamburger Leitlinien für den Einzelhandel - Ziele und Ansiedlungsgrundsätze“ (Beschluss der Senatskommission für Stadtentwicklung und Wohnungsbau vom 23.01.2014) soll „im gesamten Stadtgebiet eine wohnortnahe Versorgung mit Waren des täglichen Grundbedarfs gewährleistet werden. Diese ist wesentlicher Bestandteil der Lebensqualität eines Stadtteils und...

3 Bilder

Kai Debus, CDU: Veranstaltung "Umwelt- und Lärmschutz des Hamburg Airport" ein voller Erfolg

Kai Debus
Kai Debus | Hamburg | am 04.04.2016 | 72 mal gelesen

Hamburg: Hamburg Airport | Am Samstag, den 02. April, fand auf Einladung der CDU-Abgeordneten Nizar Müller (Langenhorn) und Kai Debus (Alsterdorf) eine weitere Veranstaltung zum Thema "Umwelt- und Lärmschutz des Hamburg Airport" am Flughafen Hamburg statt. Dabei beschäftigte die insgesamt 25 Besucher besonders eine Frage: Wie effektiv und nachhaltig sind die Umweltschutz-Maßnahmen am Hamburger Flughafen? Zur Beantwortung dieser Frage hatte...

1 Bild

Umwelt- und Lärmschutz des Hamburg Airport

Kai Debus
Kai Debus | Hamburg | am 01.04.2016 | 42 mal gelesen

Hamburg: Flughafen Hamburg | Wie nachhaltig sind die Maßnahmen am Hamburger Flughafen? Dieser Frage wollen die beiden Bezirksabgeordneten, Kai Debus und Nizar Müller (beide CDU) nachgehen und laden interessierte Bürger zu einem Flughafenbesuch ein. Am Samstag, den 02. April, von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, erhalten die Teilnehmer zunächst in der Flughafen-Modellschau einen Einblick in die Abläufe des Flugbetriebs. Nach der obligatorischen...

1 Bild

TIPP: Umwelt- und Lärmschutz des Hamburg Airport

Kai Debus
Kai Debus | Hamburg | am 23.03.2016 | 52 mal gelesen

Hamburg: Hamburg Airport | Wie nachhaltig sind die Maßnahmen am Hamburger Flughafen? Dieser Frage wollen die beiden Bezirksabgeordneten, Kai Debus und Nizar Müller (beide CDU) nachgehen und laden interessierte Bürger zu einem Flughafenbesuch ein. Am Samstag, den 02. April, von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, erhalten die Teilnehmer zunächst in der Flughafen-Modellschau einen Einblick in die Abläufe des Flugbetriebs. Nach der obligatorischen...

2 Bilder

CDU Alsterdorf und CDU Langenhorn laden zum Besuch des Hamburg Airport ein

Kai Debus
Kai Debus | Hamburg | am 08.03.2016 | 55 mal gelesen

Hamburg: Hamburg Airport | Die Bezirksabgeordneten Kai Debus und Nizar Müller (beide CDU) laden interessierte Bürger zu einem exklusiven Flughafenbesuch ein. Am Samstag, den 19. März, von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr, erhalten die Besucher zunächst in der Modellschau einen Einblick in die Abläufe des Flugbetriebs. Nach der obligatorischen Sicherheitskontrolle werden sie dann mit dem Shuttle-Bus über das Vorfeld des Flughafens gefahren, um die Abläufe...

1 Bild

Busbetriebshof Gleisdreieck Alsterdorf: CDU-Fraktion setzt Anhörung im Regionalausschuss gegen den Widerstand von ROT-GRÜN durch. 2

Kai Debus
Kai Debus | Hamburg | am 12.12.2015 | 118 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Nord | Die CDU-Fraktion hat eine Anhörung von Vertretern des BUND, NABU, HVV, HHA, der BWVI und der Handelskammer zum Bauvorhaben Busbetriebshof Gleisdreieck im Regionalausschuss Fuhlsbüttel-Langenhorn-Alsterdorf-Groß Borstel durchgesetzt. Nachdem derselbe Antrag bei der letzten Sitzung des Regionalausschusses noch am massiven Widerstand der rot-grünen Mehrheit gescheitert war, berief sich die CDU nun auf Paragraf 18 Absatz 8...

4 Bilder

CDU sucht das schmutzigste Verkehrsschild in Hamburg-Nord!

Kai Debus
Kai Debus | Hamburg | am 08.12.2015 | 73 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Nord | "Für mehr Verkehrssicherheit - Wir suchen das schmutzigste Verkehrsschild in Hamburg-Nord!" - So lautet das Motto der aktuellen Kampagne der CDU-Fraktion im Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel. Alle Bürger/innen aus den Stadtteilen Langenhorn, Fuhlsbüttel, Klein Borstel, Ohlsdorf, Groß Borstel und Alsterdorf sind aufgerufen, jedes verschmutzte Verkehrsschild zu fotografieren und bis zum 23. Dezember 2015 per E-Mail an...