CDU + Kompass

1 Bild

Libanon ...wo ist die Barmherzigkeit gegenüber Brüdern 2

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 12.06.2017 | 14 mal gelesen

Flüchtlingslager ...Landbesitzer verlangen Stellplatzmiete von -100- Dollar im Monat ----- Unternehmer bieten Arbeitsplätze zum Hungerlohn von -1- EUR pro Stunde ----- Weiteres in ARD-Weltspiegel-28.05.2017

1 Bild

EU-Parlament kostet -1,7- Milliarden EUR 1

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 17.11.2016 | 16 mal gelesen

-751- Sessel besetzt aus Deutschland mit -96- Abgeordneten ...aus Niederlande mit -26- Abgeordneten ...aus Frankreich mit -74- Abgeordneten etc. ----- Stand 17.11.2016, hinterlegte Haushaltszahlen des Jahres 2014 ----- EP-Haushalt i.H. von -1,7- Milliarden = -1.700- Millionen EUR verteilt sich auf ...-35- Prozent Personalkosten, ...-27- Prozent Entschädigungen an Abgeordnete für Reisen, Büro etc., ...-11- Prozent für...

1 Bild

KÖLN - Polizei-Bericht geändert - Status FLÜCHTLING 8

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 11.01.2016 | 153 mal gelesen

...gestrichen, lt. ARD-ZDF ab Silvesternacht 01.01.2016 -NULL- Uhr. ----- Bislang, also bis 31.12.2015 -24- Uhr war der Status von Tatverdächtigen Rubrik Flüchtling im Polizei-Bericht anzugeben. ----- Hohe Beamte, bekannte und weniger bekannte PolitikerInnen treten seit Bekanntwerden der Silvester-Straftaten vor Kameras, vor Mikrofone und sprechen ...von Aufklärung ...von Aufarbeitung ...von härteren Gesetzen in der...

1 Bild

Wirtschaft ...STARTUP-Unternehmer ...Geldeintreiber 3

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 04.12.2015 | 123 mal gelesen

Geschäftsidee ...STARTUP-Unternehmer bucht "blockiert" Termine beim Bürgeramt --- Bürgerschlangen vor Ämtern, wochenlanges Warten ODER -25- EUR für Freigabe eines Termins. --- So ticken westliche Unternehmer. ----- Das arabische Geschäftsmodell ...im Flüchtlingsheim -5- EUR Duschgebühr von Mitbewohnern einzufordern, ist nicht legal, der Gesetzgeber schreitet ein. ----- Zwei "Geschäftsmodelle", wo liegt der Unterschied? ---...

3 Bilder

Verteidigungsministerium "prellt" 500 Mio. EUR Einfuhrumsatzsteuer 5

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 13.07.2015 | 125 mal gelesen

OFFENER Brief ans Finanzministerium, sowie Bilanz-Info zum MEADS-Vertragspartner ...hier in der RUBRIK Kommentar

6 Bilder

Interessenvertreter für MADE-IN-GERMANY gesucht 2

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 24.03.2015 | 180 mal gelesen

...Interessenvertreter für die Erben von Konrad Adenauer und Kurt Schumacher. ------- Derzeitige Politik verscherbelt Deutschlands Errungenschaft ...Deutschlands Sozialsystem ------- Nachtrag aus ZDF #berlindirekt, Sendung vom 12.04.2015 ***Psychologen-Stab berät Angela Merkel im Kanzleramt*** --- Weitere Info zum Beitrag *WIR WOLLEN JOBS*** --- Frei nach Willy Brandt ...Nichts kommt von selbst --- Also auf die Straße...

4 Bilder

DUBIOSE Bauakten und MEHR *Dienstaufsichtsbeschwerde*

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 04.08.2014 | 210 mal gelesen

...SEIT der schrecklichen Ereignisse bei der Loveparade wird das Agieren der Duisburger Stadtverwaltung hinterfragt. ------- Auch bei nachfolgend geschilderter Bearbeitung waren Duisburger Amtsstuben tätig. ------- *DUBIOSE Bauakten* ------- Dubiose Dienstfahrt ------- Dubiose Luftbilder ------- Dubiose Vermessung ------- Dubiose Genehmigung .................

3 Bilder

Frei nach Willy Brandt ...NICHTS kommt von selbst ***PKW-Maut***

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 26.09.2013 | 220 mal gelesen

FS-11- ....Steuereinnahmen gesunken ------- WIE auf Zuruf springt die CSU ein: Die PKW-MAUT muss her! ------- Leider sind in der Ferienzeit die Spritpreise *nicht* so rasend gestiegen. ------- Jahrelang konnte sich der Finanzminister auf diese *sichere* Einnahmequelle verlassen. ------- Und demnächst drohen dem Bundeshaushalt noch weitere Mindereinnahmen, wenn durch den Spritvergleich, mit Hilfe der Markttransparentstelle,...

2 Bilder

OFFENER Brief an die Bundeskanzlerin - TV-Duell

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 02.09.2013 | 251 mal gelesen

BETREFF: Bundestagswahl - TV-Duell am 01.09.2013 - VERTRAUENSSCHUTZ in der Altersversorgung für ***alle*** Bürger ------- Sehr verehrte Frau Bundeskanzlerin! ------- Wie schon zu TV-Sendungen der Bundestagswahl 2009 wurde beim gestrigen TV-Duell das Alterseinkommen, die Zusatzversorgung unrichtig dargelegt. ------ Richtig: Für den öffentlichen Dienst existiert eine angemessene Altersversorgung. ------- Vertrauensschutz!...

2 Bilder

***Flatrate*** Neue Tarife beim Surfen???

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 16.05.2013 | 417 mal gelesen

..........Hallo! ------- Die Verträge laufen schon. -------Drosselung der Geschwindigkeit usw. ------- Aktuelles Telekom-Angebot .... Tarife und Optionen, siehe eingestellte Anlage

1 Bild

Kirchenaustritt??? --- NULL-Euro Kirchensteuer für Kapitalvermögende 1

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 28.09.2012 | 377 mal gelesen

...........Kapitalvermögende zahlen ***keine*** Kirchensteuer, nur Abgeltungsteuer. ------- Lt. PR: WER keine Kirchensteuer zahlt, gehört nicht mehr zur Gemeinschaft??? ------- Dem werden die SAKRAMENTE verweigert, für den gibt es ***nur*** noch Aufgaben als BERATER, Aufsichtsrat ....... ------- DAZU weitere Anmerkung: WIR befinden uns derzeit im ***21. Jahrhundert***. ------- Das von der Bischofskonferenz angeführte DEKRET...

1 Bild

DEUTSCHE Sozialversicherung im DAX

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 24.09.2012 | 276 mal gelesen

....Deutsche Kranken- und Pflegeversicherung sichert ***Aktien-Rendite*** ------ Number *1* Internationaler BAU-Konzern agiert über seine GmbH-Tochter in der Patientenbetreuung eines kirchlichen Krankenhauses. Bau-Loewe wird Arbeitgeber für Krankenhaus-Personal ------- Number *2* PRIVATER Krankenversicherer kauft GmbH-Anteile von Pflegeeinrichtungen ------- Number *3* GmbH-Tochter von PHARMA-Konzern ist Gesellschafter einer...

1 Bild

Oberbürgermeister mit Weitblick ***PFLEGEVERSICHERUNG****

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 29.06.2012 | 260 mal gelesen

.... Oberbürgermeister, die Seniorenheime in der Kommune ***selbst*** bewirtschaften, sollten vom WÄHLER belohnt werden. ------- SIEHE vollständigen Beitrag unter gleichem TITEL

1 Bild

Versicherer auch AKTIONÄR von ***Pflegeeinrichtungen***

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 25.06.2012 | 288 mal gelesen

.... Pflege-RIESTER ------- Aktuell diskutiert die Bundesregierung eine ***private*** Zusatz-Pflegeversicherung. ------- Wäre es nicht an der Zeit, von Pflegeeinrichtungen die OFFENLEGUNG von Preis-Leistung einzufordern??? ------- Bürger (und Sozialämter) haben bislang keine Möglichkeit, Pflege zum GÜNSTIGEREN Preis einzukaufen. ------- z.B. Wie kann erklärt werden, dass ein PflegeBETT fast so viel kostet wie ein KLEINWAGEN....

1 Bild

DANKE, Herr Jauch ***Zuschauer-Rauswurf verhindert!

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 07.05.2012 | 367 mal gelesen

........in der ARD-Talkshow `Günther Jauch´ griff der Moderator Jauch beherzt ein. ------- KEIN Zuschauer-Rauswurf in seiner Sendung! ------- Danke, Herr Jauch .............

1 Bild

Heutiger Aktienkurs der POST ***Und morgen???

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 23.04.2012 | 285 mal gelesen

.... PR verlautet, dass Briefunternehmen sich gegen die Deutsche POST verbünden. ------- Übernehmen dann auch andere Konzerne das Postzeichen respektive das ***POSTHORN***. ------- SIEHE am 22.09.2011 eingestellten myheimat-Beitrag unter Blaulicht ***Posthorn***

1 Bild

***Schweizer STEUERabkommen*** löst FDP-Wahlversprechen ein

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 20.04.2012 | 326 mal gelesen

...... FDP umsorgt SCHWEIZER Kapitalanleger, wie zuvor die HOTELIERS. ------- Auf ***ewig*** keine Steueranhebung für Kapitaleinkünfte. ------- Das SCHWEIZER Abkommen ist mit der ***niedrigsten*** deutschen Steuer (26 Prozent)) vereinbart. ------- Kann eine neue Regierung diesen Steuersatz deutscher Zinseinkünfte irgendwann auch wieder zum Einkommen-Tarif anheben??? ------- Oder wird jedes Gericht angedachte Gesetzesänderung...

1 Bild

***Stundenlohn*** Studie und Realität in NRW

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 18.04.2012 | 319 mal gelesen

....Lohnunterschied ------- Lt. Studie liegt der Mindestlohn bei -25,50- EUR -------- In der Realität lautet -8,30- EUR das aktuelle Arbeitgeberangebot für den kaufmännischen Bereich (Ausbildung plus Berufserfahrung) ------- Woher kommen diese `Zahlen´ der Wirtschaftsmeldung für NRW .........

1 Bild

Wulffen und ***HANDELSREGISTER ***Herstellung von Beziehungen...

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 14.02.2012 | 326 mal gelesen

Jüngerer Unternehmensgründer=EX-Politiker mit Ehepartner im `aktiven Amt´ ------- Laut Handelsregister: Unternehmensgegenstand .....HERSTELLUNG von Beziehungen ... mit dem öffentlichen Sektor ***verbundenen*** Persönlichkeiten... ------- Schwerpunkt der Tätigkeit liegt im ***öffentlichen*** SEKTOR, sowie..... ------- Stammkapital 25.000 EUR ........

2 Bilder

Finanzministerium: Service ***Unsere Website für IHR Handy

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 31.01.2012 | 360 mal gelesen

SIEHE Beitrag: Steuerwahn(-sinn) ***HANDY-Umsatz geht am FISKUS vorbei!!! -------Eingestellt bei www.myheimat.de am 23.01.2012 ------- UND die aktuelle Seite vom Bundesfinanzminsterium (BMF) am 31.01.2012 ------- ***Unsere Website für IHR Handy -------***www.bundesfinanzministerium.de/nn_54/DE/BMF_Startseite/Service/Mobile-.............

1 Bild

***EU-Entscheid gegen POST AG und ***Privatisierung in Griechenland

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 26.01.2012 | 383 mal gelesen

.....Mit heutigem EU-Entscheid wackelt nicht nur die griechische Privatisierung, sondern auch der deutsche ***Pensions-Sicherungs-Verein*** (sog. HERMES-Bürgschaft für Renten) gerät ins Visier. ---- Zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt kommt die Brüsseler Nachricht an die POST AG, ans ehemalige deutsche Staatsunternehmen. ------- Welcher INVESTOR kauft jetzt noch Staatsbetriebe in Griechenland??? ------- Rückblende zur...

1 Bild

Steuerwahn(-sinn) ***HANDY-Umsatz geht am FISKUS vorbei!!! 1

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 23.01.2012 | 418 mal gelesen

........ALLES steuerfrei!!! ------- Steuerbefreiung fürs Telefonieren!!! ------- Für die Vertrags- und Festanschluss-KUNDEN werden 19% Steuern abgeführt. ------- Doch für die Einnahmen von HANDY-Kunden, Einnahmen aus Telefonkarten wird keine Steuer fällig. ------- Steuerbefreite Umsätze ------- NULL-Euro Mehrwertsteuer!!! ------- Die elementarsten DINGE, wie Lebensmittel, BABY-Nahrung, Kinderkleidung, Heizkosten usw. sind bis...

1 Bild

NEUE Haftpflicht-Vers. (ä. Kfz) und NULL-%-ige Staatsanleihe

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 12.01.2012 | 376 mal gelesen

Zeitgleich wird von der Regierung präsentiert ... TOP -1- Die neue ***RIESTER-Versicherung für ÄLTERE (Frauen) ... TOP -2- Die neue ***Haftpflichtversicherung für PFLEGER von Familienangehörigen ... TOP -3- Die STAATSANLEIHE zum Null-%-igen Zinssatz. ------- Da sei die Nachfrage erlaubt, ob Versicherungskonzerne die STAATSANLEIHE zum `Null-Tarif´ erwerben??? ------- Für den Staatshaushalt ein HURRA, zinslose SCHULDEN und...

2 Bilder

BA-Statistik --- TRAURIGES Wortspiel ***arbeitslos - arbeitssuchend*** 2

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 04.01.2012 | 845 mal gelesen

.......WER ***2*** Stunden FAHRZEIT bei einer Arbeitszeit ***bis*** zu 6 STUNDEN nicht annehmen kann oder will, ist nicht ***arbeitslos***. ------- Der neue BEGRIFF lt. SGB lautet ***arbeitssuchend***. ------- Siehe AA-Bogen im angefügten Bild. ------- Ein wichtiges(!) Formular ohne Codierung. ------- Welchen WERT hat dann eigentlich die STATISTIK, welche monatlich mit großem Presseaufwand von BundesARBEITSAGENTUR und...

1 Bild

***Blue Card - Jetzt auch harte Zeiten für schlaue Arbeitnehmer??? 1

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 08.12.2011 | 338 mal gelesen

........Regierung senkt die GehaltsSCHWELLE für Fachkräfte, Mathematiker etc. auf 33.000 EUR. ------- Welches Unternehmen stellt jetzt noch ***inländische Studierte*** ein??? ------- Denn für diese Berufsgruppen entspricht eine ***Gehaltsvorgabe*** von 33.000 EUR, dem deutschen Gehaltsniveau achtziger Jahre .......................