4 Bilder

Vorweihnachtliches im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 29.11.2012 | 418 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Mit dem ersten Adventssonntag beginnt auch im Niedersächsischen Museum für Kali- und Salzbergbau ein besinnlicherer Zeitabschnitt. Ein (vor)weihnachtliches Gelände ist entstanden mit einer "salzigen" Schneedecke, bunten Lichtern, Kerzen und süßen Sachen zur Selbstbedienung, also nicht nur ein Augen"schmaus" für unsere jüngeren Besucher. Wer also am 1. Dezember das erste Türchen des Adventskalenders geöffnet hat, der kann...

4 Bilder

JMV Kalisalzmuseum - ein ganz kurzer Bericht 1

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 21.03.2011 | 320 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau | Am Freitag, 18. 03. 11, trafen sich knapp 30 Mitglieder des Niedersächsischen Museums für Kali- und Salzbergbau e. V. im Vortragssaal des Lampenhauses zur jährlichen Mitgliederversammlung, die vom ersten Vorsitzenden, Herrn Walter Hoffmann, geleitet wurde. Er gab einen kurzen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und lobte besonders die Neugestaltung der Passage des Museums und die Einrichtung der...

3 Bilder

Kalisalzmuseum feierte Barbaratag

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 09.12.2010 | 583 mal gelesen

Ronnenberg: Kalisalzmuseum | Mit einigen geladenen Gästen feierten die Mitarbeiter des Kalisalzmuseums etwas verspätet (nämlich am Nikolaustag) das Fest der Heiligen Barbara mit einem zünftigen Tschärpermahl im Vortragsraum, der zu diesem Zweck besonders festlich hergerichtet war. Zu den Klängen von "Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt" nahmen alle am langen Tisch Platz und lauschten den Dankesworten des Museumsleiters, Herrn R. Thierbach, und...

3 Bilder

Kali - Salz - Museumskollegen zu Gast in Empelde

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 07.10.2010 | 575 mal gelesen

Ronnenberg: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Das Kalisalzmuseum in Empelde hatte eingeladen und Mitarbeiter der Museen in Hagenburg (Wunstorf) und Saldetfurth (Museum Volpriehausen sagte leider ab) waren gerne gekommen, um von Ulrich Göbel (Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei K+S, Kassel) und Ulrich Rumphorst (K+S, Leiter der inaktiven Werke, Salzdetfurth) Neues zu hören über Entwicklungen des Kaligeschäfts und Altem zu lauschen über die Werke, die im Laufe...

5 Bilder

Überraschende Geschenke für das Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 04.07.2010 | 396 mal gelesen

Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Am Sonntagmorgen besuchte die Familie Herzog mit zwei Enkelkindern das Kalisalzmuseum und brachte zwei Dokumente mit, die dem Vater von Frau Herzog, Heinrich Kniggendorf, vom Kaliwerk Hansa zum Dienstjubiläum, bzw. zum Ausscheiden aus dem Dienst übergeben worden waren. Hocherfreut nahm Herr Thierbach, der Museumsleiter, die Stiftung entgegen. Die Urkunde weist H. Kniggendorf als Lokomotivführer im Dienste der Salzdetfurth...

4 Bilder

Kleine Dinge berichten von großen Ereignissen: demnächst im Kalisalzmuseum

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mühlenberg | am 01.07.2010 | 460 mal gelesen

Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Wer erinnert sich noch? Es ist schon eine Weile her, dass das Saarland und sein begehrtes Kohlevorkommen von den Franzosen besetzt war nach dem 2. Weltkrieg. Erst nach einer Volksabstimmung konnte es der Bundesrepublik beitreten - übrigens nach dem gleichen Artikel des Grundgesetzes, mit dem die neuen Bundesländer 1990 Bestandteil der BRD wurden. Kleine Stückchen aus Papier, Briefmarken mit Bergbaumotiven: vielleicht nicht...

5 Bilder

Kalisalzmuseum beim Maifest der Theodor Heuss Schule

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 09.05.2010 | 660 mal gelesen

Ronnenberg: Theodor- Heuss-Schule | Für einen guten Zweck sind die Mitarbeiter des Kalisalzmuseums immer zu haben; diesmal bauten sie einen Strand beim Maifest der Theodor-Heuss-Schule in der Barbarastraße in Empelde auf. Im Freien, trotz der anfänglichen Bedenken, ob es wohl regnen würde (es blieb trocken) und der Nähe zur Feuerwehr, die ein Zielspritzen veranstaltete (das Salz wurde nicht getroffen). Von den 300 teilnehmenden Kinder waren wohl 350 am Stand,...